Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.17, 14:01   #766
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt/Stuttgart
Beiträge: 1.186
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
Zitat:
Zitat von Silesia Beitrag anzeigen
Dir (euch) geht es aber nicht um den "wunderschönen" Rathausturm, der beim Blick vom Charlottenplatz sonst verdeckt werden würde (siehe Bild 3)?!
Äh, nein. Nicht mal wenn er rekonstruiert werden würde.
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.17, 10:45   #767
Chris73
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Stuttgart-Nord
Beiträge: 624
Chris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle Zukunft
Differenzierter Beitrag in der StZ über das DoQu, beziehungsweise darüber, welche neuen Achsen durch die Bebauung möglich geworden sind. Ich kann dem zustimmen (was aber natürlich nebensächlich ist )
http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...fbfa57667.html
Chris73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.17, 11:13   #768
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.273
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
^

Welcher Teil fiel der Baumassenreduzierung zum Opfer? Falls es das Dach sein sollte, ist es doch nur gut so, sonst gäbe es jetzt noch mehr von dieser abscheulichen Milchglasattrappe
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.17, 11:24   #769
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.675
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
^Lol, so kann man das natürlich auch sehen
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.17, 09:51   #770
ma-frey
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.09.2014
Ort: Kernen im Remstal
Alter: 53
Beiträge: 411
ma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz sein
Ein paar Nachtaufnahmen vom 19. August 2017:

Blick vom Charlottenplatz auf das Hotel Silber und das Dorotheenquartier. Das Dach wird bei Dunkelheit im unteren Bereich angestrahlt. Das Hotel Silber
wird übrigens von den renommierten Wandel Lorch Architekten umgestaltet, die unter anderem die neue Synagoge in Dresden, das Jüdische Zentrum in
München und auch das Ökumenische Forum in der Hamburger Hafencity gebaut haben:




Blick in die Rosenstraße:







Der Dorotheenplatz mit Blick in die Karlstraße:




Ein Blick nach oben:




Die Eduard-Breuninger-Straße:







In der Sporerstraße:







In Bildmitte kann an dem beleuchteten Raum erkannt werden, welche Dachfassadenbereiche transparent sind und welche opak. Die Brüstung ist
erkennbar undurchsichtig. Insgesamt ist die Verteilung wohl 60 % transparent, 40 % opak. Zur Besseren Durchsicht ist die Bedruckung von innen schwarz:




Attraktiv gestaltet wurde die Erdgeschosszone des Breuninger-Gebäudes entlang der Sporerstraße. Eher der von Behnisch gewohnte Stil, als das
Dorotheenquartier selber.




Blick in die Eduard-Breuninger-Straße in Richtung Karlspassage. Üblicherweise sind Lochfassaden auch tragend ausgebildet. Hier aber wird das Gebäude durch
Rundstützen getragen und die Fassade wurde mittels Betonfertigteilplatten eingefügt und mit Stein verkleidet, eigentlich konstruktiv nicht ganz ehrlich:







Blick auf die Arkaden an der Dorotheenstraße:




Auch ein Bild wert, das Licht- und Schattenspiel der Tiefgarageneinfahrt an der Holzstraße:

ma-frey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.17, 15:24   #771
ma-frey
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.09.2014
Ort: Kernen im Remstal
Alter: 53
Beiträge: 411
ma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz sein
Am Sporerplatz wurde jetzt die leider umgestaltete Ecke in Ladenbereich jetzt von ihrer Verhüllung befreit. Die große geschlossene Fläche passt meiner
Meinung nach nicht zur sonstigen Kleinteiligkeit der Fassade des Dorotheenquartiers:









Aufnahmen vom 22. August 2017
ma-frey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.17, 15:28   #772
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt/Stuttgart
Beiträge: 1.186
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
das ist wirklich grauenhaft, scheint aber so eine Art CI zu sein: in der Frankfurter Goethestraße sieht der Eingangsbereich ähnlich aus, passt sich dort aber recht gut in die Architektur des Gebäudes ein.
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.17, 07:01   #773
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.740
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Immerhin erkennt man darin doch wieder Behnisch, eine dekonstruktivistische Variante, nur mal nicht vollverglast.
Über die Wirkung läßt sich streiten, zumindest nicht langweilig, sondern ein interessantes Motiv.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.17, 15:58   #774
ma-frey
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.09.2014
Ort: Kernen im Remstal
Alter: 53
Beiträge: 411
ma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz sein
Vom Balkon des Wilhelmpalais aus hat man einen neuen Blick auf das Dorotheenquartier:



Immerhin hatte ich gestern mal EINE positive Meinung zur Dachgestaltung gehört. Ansonsten hört man in der Regel meist Missfallen.


Mein Wunsch wäre eine Zurückdrängung des Autoverkehres in der Stadt und eine stadtgerechte Gestaltung des Charlottenplatzes, damit dieser auch
wirklich wieder zu einem städtischen Platz wird:

ma-frey ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:33 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum