Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart > City-Lounge Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.17, 11:07   #436
ippolit
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 07.12.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 505
ippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblick
^
Danke für die Blumen, das sich viele anstecken lassen, ist doch kein Beweis für Vernunft. Schwarze Schafe sollte man bestrafen, alle pauschal abzustrafen, widerspricht meiner Vorstellung einer gerechten Welt. (der Stuttgarter Gemeinderat pirscht hier in Deutschland vor, er wurde weder vom Bund oder der EU dazu explizit aufgefordert)

In deinen vier Pfoten, im Zoo-Reiter kann man folgendes lesen;
http://www.vier-pfoten.de/themen/wil...foten-fordert/

Zitat:
Zudem ist es höchst fraglich, ob dies für hoch anspruchsvolle Arten wie Menschenaffen, Elefanten oder Eisbären überhaupt möglich ist.
Akzeptiere ich die erste Begründung gegen Wildtiere im Zirkus, muss ich zwangsläufig auch die fast gleiche für Zoos unterstützen.

Dabei negierend dass Zoos die Orte sind bei denen die Tiere doppelt so alt werden. Man bedrohte Arten schützt usf. Bei den Orang Utans z.B. die vermutlich bald nur noch in Zoos anzutreffen sind.

Frage: Bist du dann so konsequent viele Arten von der Wilhelma zu verbannen?
ippolit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.17, 17:22   #437
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.636
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Stuggi könnte unter Fritzle universumsweit einzige Großstadt mit Silvester-Feuerwerksverbot werden.

StZ-Online
http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...b83456846.html

Stuggi könnte somit demnächst den Titel "Verbotene Stadt" dem Original Beijing streitig machen. Wann kommt das Ausgehverbot nach 19 Uhr? Einkaufen muss man ja nicht mehr verbieten, die Gäste bleiben dank des genialen "Feinstaubalarms" nun auch so weg.

Bei soviel PR-Desaster sehnt man sich fast wieder die Zeiten von "Let's putz!" herbei, ich hätte es wirklich nicht für möglich gehalten. Stuggi, was wird aus Dir?
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.17, 17:43   #438
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.427
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
^

Also ich finde den Vorschlag gar nicht mal schlecht. Da die meisten Leute einfach asozial und unfähig sind, ihren Müll nach der Schießerei wieder mitzunehmen und fachgerecht zu entsorgen und die Umweltbelastung dadurch sowohl durch die Explosionen als auch durch den Müll enorm ist, kann man doch durchaus über Verbote nachdenken. Es muss ja nicht gleich ein stadtweites Verbot geben.

Vielleicht hilft es auch schon, ein Pfand auf die ohnehin am Boden bleibenden Schießvorrichtungen drauf zu schlagen, harte Strafen bei Liegenlassen der Sektflaschen und Plastiken oder generell ein kleineres Zeitfenster für das Abfeuern der Raketen. Für was muss ich bitte schon am 31.12 um 11:00 früh oder 16:00 Uhr wie wild herumkrachen? Wenn ich nur von 0:00 bis 1:00 schießen darf, kaufen die Leute auch weniger.
MiaSanMia ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.17, 23:01   #439
jaggyjerg
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Mond
Beiträge: 784
jaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunft
Zitat:
Zitat von ippolit Beitrag anzeigen
^
alle pauschal abzustrafen, widerspricht meiner Vorstellung einer gerechten Welt.

Frage: Bist du dann so konsequent viele Arten von der Wilhelma zu verbannen?
Du vergleichst da aber auch einen öffentlich zugänglichen Zoo mit einem mobilen Wanderzirkus.
Ein millionenschweres Menschenaffenhaus nach aktuellen Haltungsrichtlinien der Europäischen Erhaltungszuchtprogramme (EEP) vs. einen Lkw-Anhänger voller dressierter Schimpansen.
Gut, die Raubtiergehege unseres Landeszoos sind in der Tat ein wenig in die Jahre gekommen und etwas beklemmend. An dieser Stelle R.I.P. Tiger Carlos †2015.
Die zwei gestörten Elefanten bekommen ja bald wohl was neues, großes, einzigartiges. Baubeginn des 1,5 Hektar großen Geheges wäre laut Direktor hfntl 2017. Bauzeit 2,5 Jahre. Stz .

Aber tanzende Elefanten haben natürlich auch was
__________________
Stuttgart. Zwischen Stute und Garten.
jaggyjerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.17, 18:41   #440
merlinammain
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: RheinMain
Beiträge: 900
merlinammain hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
@ ippolit #433

Oh mann, was ist denn das für ein Blech was ich wieder lesen muss. Hast du überhaupt Regents Beitrag gelesen? Dessen Beitrag strotzt ja nur so vor "Alternative Facts" à la Trump. ... aber natürlich, es ist nicht Regent der sich "unglaubwürdig" macht, sondern Leute die ihn kritisieren.

Und ich sage das gerne auch in aller Deutlichkeit noch ein mal: Regent verfasst hier in diesem Forum in regelmäßigen Abständen rechtsextreme Beiträge (ist so wenn man 90% einer Bevölkerungsgruppe pauschal ohne jegliche Grundlage verunglimpft)!

Klar kann man das anders sehen, v.a. dann wenn Sympathien für dieses Gedankengut hat.
Und nein, jemanden in dieser Art so zu behandeln, ist nicht unter aller Sau, sondern nötig, gerade in der heutigen Zeit ... wehret die Anfänge!
__________________
Alle Bilder sind von mir, es sei denn, es ist etwas anderes angegeben.
merlinammain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.17, 19:34   #441
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.723
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Ach jetzt sind meine Beiträge also schon "rechtsextrem". Und was heißt hier "wehret den Anfängen", meinst du ich lasse mich hier von dir bedrohen?
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.17, 08:49   #442
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.636
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Wollen wir bitte alle mal ein wenig verbal abrüsten. Ein Blick in den Threadtitel wäre gelegentlich auch ganz gut. Mit "Wehret den Anfängen" verbinde ich nur Zeigefinger und keine Drohung. Den Rest - wenn überhaupt - bitte per PN an mich, falls Bedarf. Danke.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.17, 15:15   #443
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 38
Beiträge: 1.693
Ohlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfach
Tourismus in Baden-Württemberg wächst weiterhin. Letztes Jahr allerdings nur 2,5% Zuwachs.

Quelle: http://www.stuttgarter-zeitung.de
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.17, 07:14   #444
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.784
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von hans.maulwurf Beitrag anzeigen
Grundsätzlich sehr begeisternd, wie sich die Automobilindustrie, allen Forenunken zum Trotz, für die Region entscheidet und die Herausforderungen der Zukunft anzunehmen scheint.
Sehr begeisternd? Denke Du verwechselst da was. Natürlich ist es für Daimler - trotz miserabler Infrastruktur vor Ort - noch wirtschaftlich, die tausenden Arbeitskräfte weiterhin vor Ort zu belassen. Ist ja nicht so, dass es heutzutage einfach wäre, qualifiziertes Personal in der Menge zu finden bzw. die Daimler-Mitarbeiter keine Alternativen hätten und bereitwillig überall hin mitzögen.

Nur reden wir dabei vom Bestand, für den wie beschrieben andere Kriterien gelten. Solange es Daimler & Co gut geht, mag das auch reichen.

Entscheidender für dir Bewertung von Standortqualität und Zukunftsfähigkeit ist jedoch, ob Stuttgart auch für neue Unternehmen attraktiv ist, welche Standortentscheidungen frei von derlei "Altlasten" oder emotionalen Argumenten wie Standorttreue treffen können und werden.

Dabei gibt es durchaus ein Clusterdenken, weil man in einer spezialisierten Region besonders viele entsprechend ausgebildete Arbeitskräfte und/oder Infrastruktur vorfindet.

GE ging mit der Medizintechnik nach München, WEIL dort der Konkurrent Siemens und das Branchen-Knowhow sitzen. Und ausländische Bankzentralen wandern nach Frankfurt, japanische Unternehmen nahe Düsseldorf, Medienunternehmen gerne nach Berlin.

Nur in Stuttgart sitzt kein ausländisches Automobilunternehmen. Allenfalls Zulieferer bauen - wie überall auf der Welt - in der Nähe grosser Autofabriken. Könnte es also am Ende sein, dass man branchentechnisch schon gerne seine Zelte in und um Stuttgart aufschlagen möchte, aber die amateurhafte Infrastruktur einfach zu sehr abschreckt? Wo doch knapp 2 Stunden entfernt mit Frankfurt und München professionelle Verkehrsstrukturen bestehen. Selbst Fiat zog von Heilbronn nach Frankfurt statt nach Stuttgart.

In der IT hatte Stuttgart mit IBM und HP einst sogar die Nase vorn. Doch welches der vielen neuen IT-Schwergewichte hat überhaupt auch nur überlegt, seine Zelte in Stuttgart aufzuschlagen? Auf München fällt die Wahl, noch höhere Mieten hin oder her. Oder Frankfurt, Hamburg, Berlin. Aber Stuttgart? Nein!

Jeder darf sich die Welt freilich so schön reden wie sie ihm gefällt. Viel Erfolg damit.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.17, 22:14   #445
tyset
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.07.2014
Ort: Stuttgart
Beiträge: 437
tyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
Zitat von Max BGF Beitrag anzeigen
Nur in Stuttgart sitzt kein ausländisches Automobilunternehmen.
Doch, Borgward.
Allerdings ist Automobilhersteller anlocken nicht so einfach wie IT-Startups, einfach weil es davon weniger gibt die erstmalig in Deutschland aktiv werden.

Wobei ich dir grundsätzlich Recht gebe: die Dynamik in Stuttgart scheint nicht so hoch dynamisch wie andere deutsche Großstätte.
tyset ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.17, 06:23   #446
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.218
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
@Max_BGF: es ging mir explizit um die Autoindustrie. Das es abseits davon mau aussieht kann und muss ich nicht schön reden.
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.17, 08:01   #447
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.784
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
@hans, klar läuft die regionale Autowirtschaft gut. Wenn wir jedoch über Standortattraktivität sprechen, ist die Ansiedelung neuer Unternehmen ein besserer Indikator. Darum ging es mir.

Zitat:
Zitat von tyset Beitrag anzeigen
Doch, Borgward.
Allerdings ist Automobilhersteller anlocken nicht so einfach wie IT-Startups, einfach weil es davon weniger gibt die erstmalig in Deutschland aktiv werden.
Dachte nicht an IT-Startups, sondern Größen wie Amazon, Apple, eBay, Facebook, Google, Microsoft, Samsung, ... - wie einst HP oder IBM.
Intel und AMD in Dresden - ok, hat natürlich auch mit Subventionen zu tun, wir wollen nicht unfair sein. Trotzdem. Liste liesse sich fast beliebig fortsetzen, mit Japanern, aufstrebenden chinesischen IT-Firmen oder etlichen weiteren aus den Staaten.

Borgward, naja, wohl eher eine Hülle. Mal sehen, wohin die umsiedeln, wenn sie größeren Erfolg haben und es einigen chinesischen Managern einfällt, öfters vor Ort vorbeischauen zu wollen. Direktverbindung nach Peking/Shanghai/China insgesamt: Fehlanzeige. Muss man sich mal vorstellen. Hat wohl jedes Land mit ~10 Mio Einwohnern, sei es von Zürich, Wien oder Brüssel. Nur das >11 Mio-Wrtschafts-&Export-Musterländle samt reiseweltmeistern nicht. Hat es doch Frankfurt, München und Zürich als Infrastrukturentwicklungshelfer.

Toyota, Mazda, Honda, Nissan, Volvo, Seat, Hyundai, Kia, selbst Mitsubishi und Chrysler (ehemals mit Daimler verbunden) und die nahen Franzosen nicht in der Region. Die ebenfalls nahen Italiener von Heilbronn Richtung Frankfurt verzogen. Internationale Töchter der Porsche SE ebenfalls fern.
In dieser Liste sucht man PLZ 7.... vergeblich.

Lothar Späth, quasi Pionier der bundesländlichen Wirtschaftsdelegationen und internationaler Beziehungsanbahnung, würde sich im Grabe umdrehen.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.17, 20:20   #448
tyset
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.07.2014
Ort: Stuttgart
Beiträge: 437
tyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblick
Ja, das mag ich in der Tat auch nicht schönreden. Ich persönlich glaube, dass keine große Firma Interesse an einer Ansiedlung hat da neue Bauprojekte hier ewig dauern und im Gemeinderat ewig zerredet werden, sowie an einer nicht tauglichen Infrastruktur innerhalb der Stadt (d.h. Straßen und ÖPNV). Das tut sich niemand an.
Der Flughafen ist eher gut, zumindest in Europa hat man viele Verbindungen und Frankfurt ist zur Not nicht weit. Umsteigen kann man sowieso. Nein, ich glaube das liegt eher an den genannten Problemen innerhalb der Stadt.
tyset ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.17, 15:18   #449
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 38
Beiträge: 1.693
Ohlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfach
haha laut cnn ist stuttgart die am wenigsten stressige stadt der Welt

http://edition.cnn.com/travel/article/least-stressful-cities-2017
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.17, 19:18   #450
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.723
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
^Und das in - der laut den Grünen - Stadt mit der schlechtesten Luft der Welt, gegen die ja sogar chinesische oder russische Industriestädte wahre Luftkurorte sein sollen, und ja angeblich jedes Jahr tausende Menschen absichtlich vergast werden und an Ort und Stelle tot umfallen. Sicherlich lässt Kuhn CNN bald als Fake-News Medium in Deutschland zensieren, wäre ja noch schöner wenn einer der offiziellen Regierungslinie wiederspricht! Was jetzt allerdings an Stuttgart gemütlicher als z.B. Zürich, München oder Wien sein soll erschließt sich mir nicht so ganz.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:21 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum