Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.17, 14:01   #766
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.218
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
Zitat:
Zitat von Silesia Beitrag anzeigen
Dir (euch) geht es aber nicht um den "wunderschönen" Rathausturm, der beim Blick vom Charlottenplatz sonst verdeckt werden würde (siehe Bild 3)?!
Äh, nein. Nicht mal wenn er rekonstruiert werden würde.
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.17, 10:45   #767
Chris73
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Stuttgart-Nord
Beiträge: 632
Chris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle Zukunft
Differenzierter Beitrag in der StZ über das DoQu, beziehungsweise darüber, welche neuen Achsen durch die Bebauung möglich geworden sind. Ich kann dem zustimmen (was aber natürlich nebensächlich ist )
http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...fbfa57667.html
Chris73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.17, 11:13   #768
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.427
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
^

Welcher Teil fiel der Baumassenreduzierung zum Opfer? Falls es das Dach sein sollte, ist es doch nur gut so, sonst gäbe es jetzt noch mehr von dieser abscheulichen Milchglasattrappe
MiaSanMia ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.17, 11:24   #769
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.723
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
^Lol, so kann man das natürlich auch sehen
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.17, 09:51   #770
ma-frey
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.09.2014
Ort: Kernen im Remstal
Alter: 53
Beiträge: 417
ma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz sein
Ein paar Nachtaufnahmen vom 19. August 2017:

Blick vom Charlottenplatz auf das Hotel Silber und das Dorotheenquartier. Das Dach wird bei Dunkelheit im unteren Bereich angestrahlt. Das Hotel Silber
wird übrigens von den renommierten Wandel Lorch Architekten umgestaltet, die unter anderem die neue Synagoge in Dresden, das Jüdische Zentrum in
München und auch das Ökumenische Forum in der Hamburger Hafencity gebaut haben:




Blick in die Rosenstraße:







Der Dorotheenplatz mit Blick in die Karlstraße:




Ein Blick nach oben:




Die Eduard-Breuninger-Straße:







In der Sporerstraße:







In Bildmitte kann an dem beleuchteten Raum erkannt werden, welche Dachfassadenbereiche transparent sind und welche opak. Die Brüstung ist
erkennbar undurchsichtig. Insgesamt ist die Verteilung wohl 60 % transparent, 40 % opak. Zur Besseren Durchsicht ist die Bedruckung von innen schwarz:




Attraktiv gestaltet wurde die Erdgeschosszone des Breuninger-Gebäudes entlang der Sporerstraße. Eher der von Behnisch gewohnte Stil, als das
Dorotheenquartier selber.




Blick in die Eduard-Breuninger-Straße in Richtung Karlspassage. Üblicherweise sind Lochfassaden auch tragend ausgebildet. Hier aber wird das Gebäude durch
Rundstützen getragen und die Fassade wurde mittels Betonfertigteilplatten eingefügt und mit Stein verkleidet, eigentlich konstruktiv nicht ganz ehrlich:







Blick auf die Arkaden an der Dorotheenstraße:




Auch ein Bild wert, das Licht- und Schattenspiel der Tiefgarageneinfahrt an der Holzstraße:

ma-frey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.17, 15:24   #771
ma-frey
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.09.2014
Ort: Kernen im Remstal
Alter: 53
Beiträge: 417
ma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz sein
Am Sporerplatz wurde jetzt die leider umgestaltete Ecke in Ladenbereich jetzt von ihrer Verhüllung befreit. Die große geschlossene Fläche passt meiner
Meinung nach nicht zur sonstigen Kleinteiligkeit der Fassade des Dorotheenquartiers:









Aufnahmen vom 22. August 2017
ma-frey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.17, 15:28   #772
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.218
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
das ist wirklich grauenhaft, scheint aber so eine Art CI zu sein: in der Frankfurter Goethestraße sieht der Eingangsbereich ähnlich aus, passt sich dort aber recht gut in die Architektur des Gebäudes ein.
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.17, 07:01   #773
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.784
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Immerhin erkennt man darin doch wieder Behnisch, eine dekonstruktivistische Variante, nur mal nicht vollverglast.
Über die Wirkung läßt sich streiten, zumindest nicht langweilig, sondern ein interessantes Motiv.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.17, 15:58   #774
ma-frey
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.09.2014
Ort: Kernen im Remstal
Alter: 53
Beiträge: 417
ma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz sein
Vom Balkon des Wilhelmpalais aus hat man einen neuen Blick auf das Dorotheenquartier:



Immerhin hatte ich gestern mal EINE positive Meinung zur Dachgestaltung gehört. Ansonsten hört man in der Regel meist Missfallen.


Mein Wunsch wäre eine Zurückdrängung des Autoverkehres in der Stadt und eine stadtgerechte Gestaltung des Charlottenplatzes, damit dieser auch
wirklich wieder zu einem städtischen Platz wird:

ma-frey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.17, 09:56   #775
ma-frey
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.09.2014
Ort: Kernen im Remstal
Alter: 53
Beiträge: 417
ma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz sein
Im Ludwigsburger Architekturquartett wurde vergangenen Donnerstag das Dorotheen Quartier besprochen. Die Beurteilung der Architektur war eher negativ. Nicht nur das Dach sondern auch die weiteren Fassaden gefielen nicht sonderlich. Positiv wurde die Veränderung von den zwei ursprünglich vorgesehenen Blöcken auf einschließlich Hotel Silber vier Gebäude gesehen.

Es wurde eine Innenansicht im Bereich hinter der oberen schrägen Glasfassade gezeigt. Der Schweizer Architekt Daniele Marques meinte dazu, dass der Ausblick wirken würde, wie wenn man den Grauen Star habe.

25 Kommentare erhielt das Dorotheen Quartier im Baunetz. Auch da überwiegen die negativen Meinungen. Teilweise wird auch die realisierte Baumasse als noch zu groß empfunden.
ma-frey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.17, 10:18   #776
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.636
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Gottchen, die Qualität der Kommentare im Baunetz („Harakiri a la Jackass”) ist ja teilweise wirklich grauenhaft. Da sind wir glaube ich eine echte Alternative für jeden, der die sachliche und tiefergründige Diskussion sucht... ;-)

Ganz blöde Frage: Ist das DoQu eigentlich fertig gestellt? Sind die Zahnlücken in der Dachfassade etwa Balkone und damit der Endzustand? Wenn ja: Optisches Desaster, erinnernd an ewigen Baustopp.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.17, 21:28   #777
Silesia
Benztown Mixdown
 
Benutzerbild von Silesia
 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: Stuttgart
Alter: 35
Beiträge: 5.344
Silesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes Ansehen
Schon hart wenn sich die Architekten nicht mal mehr gegenseitig den Popo pudern! Welche Fassade hätte man sich denn hier gewünscht?! Grauer Star trifft es, eine Diagnose ist der erste Schritt zur Heilung. Und die Baumasse ist also zu groß?! Klar, besser wäre man orientiert sich an den 2 Obergeschossen vom Alten Waisenhaus, dazu ebenfalls ein großer Innenhof und alle wären glücklich. Bäume noch natürlich.
Da es seit vielen Jahren normal ist noch ewig an Neubauten zu werkeln, ist das DoQu nach nach heutigen Maßstäben längst fertig.
__________________
Do wat du wullt, de Lüüd snakt doch!

Wer Beiträge löscht verbrennt auch Bücher!
Silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.17, 10:17   #778
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.636
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Nein, die Frage war, ob die Zahnlücken auch wirklich als solche gemeint sind.

Traurige Gewissheit: Ja, wie man an dieser Visualisierung erkennt, wenn auch hier auf der anderen Seite des Trakts. Das gehört daher leider so.

Es bleibt also dabei: Alle Chancen der Welt gehabt, heraus gekommen ist ein durchwachsenes Etwas, zwar brillant und gut gelungen in den unteren Geschossen, in den oberen ein Ärgernis - mit merkwürdigen (Schlumpf-) Proportionen, den schwer erträglichen Zahnlücken und natürlich dem überflüssigen Erhalt des Silber-Neubaus. Ein echtes prominentes architektonisches Mahnmal für das moderne Bauen in Stuggi.

Die Empfehlung für das DoQu daher auch weiterhin: Kopf runter.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.17, 10:53   #779
creolius
Mitglied

 
Registriert seit: 14.02.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 152
creolius braucht man einfachcreolius braucht man einfachcreolius braucht man einfachcreolius braucht man einfachcreolius braucht man einfachcreolius braucht man einfach
Zitat:
Zitat von Wagahai Beitrag anzeigen

Es bleibt also dabei: Alle Chancen der Welt gehabt, heraus gekommen ist ein durchwachsenes Etwas, zwar brillant und gut gelungen in den unteren Geschossen, in den oberen ein Ärgernis - mit merkwürdigen (Schlumpf-) Proportionen, den schwer erträglichen Zahnlücken und natürlich dem überflüssigen Erhalt des Silber-Neubaus.
Danke für den nochmaligen Hinweis @Wagahai

Die Hauptkatastrophe am DoQu ist der rein ideologisch motivierte unsägliche Erhalt von Billig-Silber, Fritzle, PP&Co. sei dank
Die vom Dorfgemeinderat erzwungene Bauvolumenreduktion bewirkt wiederum eine völlige Verschiebung der Bauproportionen. Durchgängig zwei oder gar drei Geschosse bei den Sandsteinteilen drauf und das Ding wäre genial - allerdings natürlich ohne die ebenfalls verherende Beklebung der Dachverglasung mit der PP echt seine vollkommene Inkompetenz bewießen hat.
creolius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.17, 11:52   #780
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.636
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Oktober 2017, an jenem Samstag war wohl die Vogue Fashion Show im Breuninger, vermutlich daher der große Andrang.




















Bilder:Wagahai
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:01 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum