Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.07, 14:39   #76
gehring
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 29.12.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 363
gehring ist im DAF berühmtgehring ist im DAF berühmt
bisschen unsachlich, oder?
gehring ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.07, 15:03   #77
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.636
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Natürlich unsachlich, was denkst Du denn?

Meine Meinung zu dem Bau dürfte bekannt sein, zusammen gefasst: Schnell weg!
Ich kann mir zudem nicht vorstellen, dass ein Luxuhotel zugleich Anti-Gestapomuseum oder -Gedenkstätte sein kann. Ich jedenfalls würde da nicht übernachten, und andere potenzielle Luxushotelübernachter vermutlich auch nicht. Wahrscheinlich spukt es da auch noch (unsachlich!).
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.07, 17:03   #78
Puntagorda
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Puntagorda
 
Registriert seit: 17.04.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 449
Puntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette Atmosphäre
^
Womit wir wieder bei Eva und ihren Autobahnen wären...
Puntagorda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.07, 16:02   #79
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.784
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Ich finde schon, daß es zumindest einen Vergleichsentwurf braucht, welcher den Altbau integriert. Damit man wenigstens vergleichen kann.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.07, 16:28   #80
gehring
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 29.12.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 363
gehring ist im DAF berühmtgehring ist im DAF berühmt
Eina alternatives Modell unter Einbezug des Hotel Silber ist zwingend notwendig. Irgendwie kann ich nicht richtig verstehen, warum man Seitens der Stadt nicht verhindert, dass die wenigen Altbauten, die die Nachkriegsjahre überlebt haben, jetzt platt gemacht werden.

Eigentlich eine sehr verantwortungslose Haltung,. Vor dem Hintergrund, dass es sich um die ehem. Gestapo-Zentrale handelt ja noch viel mehr. Drückt da wohl ein schlechtes Gewissen (unsachlich!!!)?
gehring ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.07, 17:14   #81
Puntagorda
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Puntagorda
 
Registriert seit: 17.04.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 449
Puntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette Atmosphäre
^
Finde auch, dass das wenige Alte in S-Mitte erhalten gehört, auch wenn es optisch nicht ganz so prächtig sein mag.
Und mit dem Argument, dass die Nazis mal drin saßen, kann man eigentlich jedes Gebäude plattmachen...
Puntagorda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.07, 17:46   #82
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.636
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
@gehring
dass die wenigen Altbauten, die die Nachkriegsjahre überlebt haben, jetzt platt gemacht werden.
Fällt der Bau wirklich unter "Altbau"?

@Puntagorda
Und mit dem Argument, dass die Nazis mal drin saßen, kann man eigentlich jedes Gebäude plattmachen...
Ich sehe schon, wohin die Diskussion führt, aber: Gestapo HQ mit Folterkellern ist schon ein bisschen eine andere Qualität als irgendein Gebäude, in dem sich mal Nazis aufgehalten haben. Das verträgt sich sicher nicht mit einem Luxushotel, wird auch Van Agtmael zu 99.99% nicht machen.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.07, 16:53   #83
gehring
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 29.12.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 363
gehring ist im DAF berühmtgehring ist im DAF berühmt
@wagahai
1. Warum sollte Herr van Agtmael das nicht tun?
2. Natürlich handelt es sich um einen Altbau, er wurde nur nach dem Krieg nicht mehr rekonstruiert sondern vereinfacht wieder aufgebaut.
3. Kann das gebäude nicht, zusammen mit der Stauffenberg-Gedenkstätte ein lebhafter "Erinnerungsort" werden?
4. Breuninger-Plänen sollte man ruhig skeptischer begegnen, vgl. Marktplatz-Fassade, Ausrichtung Hauptstätter-Straße, Hinterhof-Atmo Karlspassagen-Rückseite
gehring ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.07, 17:39   #84
Puntagorda
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Puntagorda
 
Registriert seit: 17.04.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 449
Puntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette Atmosphäre
Zitat:
ehem. Gestapo-Zentrale
Naja, spätestens wenn sich ein gewisser Verband in die Diskussion einmischt, dürften sowieso alle bisherigen Pläne vom Tisch sein.
(Ich hoffe, ich habe mich mit der Aussage nun nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt...)

Zitat:
Breuninger-Plänen sollte man ruhig skeptischer begegnen
Richtig. Der Laden hat absolut keine Vorschusslorbeeren verdient!!
Puntagorda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.07, 13:56   #85
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.636
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
@gehring
1. Warum sollte Herr van Agtmael das nicht tun?
Weil er erfolgreicher Unternehmer ist, der weiß, was (wirtschaftlich) geht, und was nicht.
2. Natürlich handelt es sich um einen Altbau, er wurde nur nach dem Krieg nicht mehr rekonstruiert sondern vereinfacht wieder aufgebaut.
Ich war heute zufällig dort. Die Rückseite sieht aus wie stinknormaler 50er-Riegel, mäßigst schön, Vorderseite: Naja. Für mich ist das kein "Altbau", aber hier über terminologische Feinheiten haarzuspalten ist unergiebig. Fest steht für mich: An dieser Stelle brauchen wir wos richtig Guats und kein 50er-Wiederaufbau-Mittelmaß.
3. Kann das gebäude nicht, zusammen mit der Stauffenberg-Gedenkstätte ein lebhafter "Erinnerungsort" werden?
Deine Ideen haben sicher etwas für sich, aber unabhängig von der "Gestapo/Luxushotel-Unverträglichkeit": Gerade für Da Vinci wird um jeden qcm gerungen, wir erinnern uns an die zähen Verhandlungen mit Ministerien und Stadt. Für zusätzliche Nutzungsdichte bei Wirtschaftlichkeit fürs Gesamtprojekt bliebe nur noch Wachstum in die Höhe, was ja die Stadt bisher kategorisch ablehnt. Zudem: Natürlich die Finanzierungsfrage für die Gedenkstätte. Daher: Chancen gering. EDIT: Vielleicht habe ich Dich hier missverstanden: Denkst Du überhaupt an eine Gedenkstätte (bzw. Museum) im Silber selbst? Wenn nein, trifft das obige wohl weniger zu.
4. Breuninger-Plänen sollte man ruhig skeptischer begegnen, vgl. Marktplatz-Fassade, Ausrichtung Hauptstätter-Straße, Hinterhof-Atmo Karlspassagen-Rückseite
Sicher. Van Berkels "Skizzen" fand ich aber hervor ragend. Leider stehen die Chancen hoch, dass diese Ideen in der Zwischenzeit auf Mittelmaß nivelliert wurden. Wir dürfen aber jedenfalls gespannt sein, die Pläne werden vermutlich bis Anfang Dez. publik.

Enttäuschender Weise keine Präsentation der Pläne:
  • Die Stadt provoziert wie befürchtet Flächenknappheit durch Begrenzung der Neubauten auf Höhe Altes Waisenhaus
  • Land besteht auf mindestens 1.000 Büroarbeitsplätze, 35.000qm BGF
  • 5-Sterne Hotel mittler Weile offenbar auf (lächerliche) 90 Zimmer, 12.000qm abgespeckt
  • Lösung könnte Abriss der Breuninger-Garage sein, zugunsten eines Büroneubaus
  • Breuninger-Pläne für Tiefgarage unter Karlsplatz von Land sowie Stadtverwaltung bislang abgelehnt
  • Land fragt, ob nicht auf Hotel ganz verzichtet werden könne, für Land Wirtschaftlichkeit oberstes Gebot (zwecks Konzentration Ministerien)
  • Bei Abriss Breuninger-Parkhaus müsste vermutlich ersatzweise das Züblin Parkhaus erhalten werden - und die Stadt müsste Planungen für Wohnungsbau (ab 2011), die das Zusammenwachsen von Bohnen- und Leonhardsviertel ermöglichen sollen, begraben
Quelle: StN-Online http://www.stuttgarter-nachrichten.d...il.php/1582392

Wie von mir bereits erwartet und befürchtet, provoziert insbesondere die rigorose (und wenig nachvollziehbare) Höhenbegrenzung der Neubauten auf Waisenhaushöhe (3-4 Stockwerke?) seitens der Stadt massive Flächenprobleme, die die Gesamtplanung erschweren, gar diese der Gefahr aussetzen, dass sowohl Land (bei Nichtwirtschaftlichkeit würde eben das heutige Innenministeriumsgebäude erhalten, so sinngemäß Finanzminister Statthaus) als auch Breuninger das Projekt in dunkle Schubladen verschwinden lassen. Es sieht aktuell also nicht sonderlich gut aus.

16.12.07, die traurige Front an der B14 heute, ganz rechts das "Hotel Silber"

Bild:Wagahai

Noch einmal die Skizzen


Visualisierungen: Breuninger/UN Studios
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.07, 14:34   #86
Puntagorda
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Puntagorda
 
Registriert seit: 17.04.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 449
Puntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette Atmosphäre
Also ganz ehrlich: Da wäre mir die "traurige Front" mit etwas frischer Farbe eindeutig lieber!!!
Puntagorda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.07, 15:37   #87
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.784
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Die Stadt provoziert wie befürchtet Flächenknappheit durch Begrenzung der Neubauten auf Höhe Altes Waisenhaus

Zitat:
Zitat von Wagahai Beitrag anzeigen
Die Bestandsbebauung ist nur mal so bemerkt deutlich höher als das Waisenhaus. :eek2:

Daß keine aktuellen Pläne präsentiert werden, ist wahrlich enttäuschend. Wie lange wird man noch mit diesen arg groben Skizzen gelangweilt? Immerhin handelt es sich um ein sehr konkretes Projekt mit mehreren an schnellem Baubeginn interessierten Investoren sowie eine sensible Lage. Sollte das Taktik sein, glaube ich nicht, daß sie den Architekten nutzt.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.08, 20:05   #88
LUDI75
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 29.08.2007
Ort: Stuttgart
Alter: 41
Beiträge: 30
LUDI75 sitzt schon auf dem ersten Ast
  • zur Zeit "enge Gespräche" zwischen Land, Stadt und Breuninger
  • Projekt soll noch dieses Jahr "unter Dach und Fach"
  • Oettinger möchte ein "repräsentatives Landesportal in der City"

Quelle: http://www.stuttgarter-nachrichten.d...il.php/1642039
LUDI75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.08, 08:16   #89
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.636
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Danke, LUDI75.
Im verlinkten Artikel steht, dass MP Oettinger ein "echtes Regierungsviertel" anstrebe. Das könnte bedeuten, dass auch die bisherige Breuninger-Garage auf der anderen Straßenseite ernsthaft in die Planungen einbezogen wurde, nachdem man nach den rigorosen Höhenbegrenzungen seitens der Stadt planungs- und flächentechnisch nicht zu Rande käme.

Laut StN vom 22.02.08 soll noch immer unklar sein, ob das Wirtschaftsministerium in die Planungen einbezogen wird.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.08, 13:45   #90
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.784
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Baustart demnach aber erst 2011 möglich, wenn das Innenministerium ausgezogen ist, es sei denn abschnittsweises Bauen ist möglich. Etwas lange hin.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:44 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum