Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.10, 00:44   #406
PornoPuma
Wildfang
 
Benutzerbild von PornoPuma
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 194
PornoPuma ist ein geschätzer MenschPornoPuma ist ein geschätzer MenschPornoPuma ist ein geschätzer MenschPornoPuma ist ein geschätzer Mensch
B&B Hotel

Die AHGZ dürfte sich da einen Zahlendreher geleistet haben: Korrekte Adresse ist die Hanauer Landstraße 117. Dabei handelt es sich um den ehemaligen Sitz des Autohandels Hochmuth Yungwagen.

Torsten berichtete vor über einem Jahr hier schonmal von der Geschäftsaufgabe (leider sind die Bilder schon weg!). Jetzt ist die Katze aus dem Sack.

Die AHGZ schreibt, dass das Hotel 170 Zimmer haben wird. Der Vertrag sei nun unterschrieben. Das Grundstück erworben hat eine Immobilientochter der Helaba aus dem Eigentum von Bahn und Stadt.

Damit plaziert B&B sich ganz klar in die Pole Position und ist damit am nächsten an der zukünftigen EZB. Zu begrüßen ist die Maßnahme vor allem unter dem Aspekt, dass ein weiterer städtebaulicher Missstand an der Hanauer beseitigt wurde. Zusammen mit dem gegenüberliegenden Autohaus Schwanzl erinnerte dieser Abschnitt der Hanauer bisher eher an einen privaten Automarkt als an eine Automeile oder gar Szene-Viertel-Straße.
PornoPuma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.10, 23:51   #407
Golden Age
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Golden Age
 
Registriert seit: 01.09.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.064
Golden Age kann im DAF auf vieles stolz seinGolden Age kann im DAF auf vieles stolz seinGolden Age kann im DAF auf vieles stolz seinGolden Age kann im DAF auf vieles stolz seinGolden Age kann im DAF auf vieles stolz seinGolden Age kann im DAF auf vieles stolz seinGolden Age kann im DAF auf vieles stolz seinGolden Age kann im DAF auf vieles stolz seinGolden Age kann im DAF auf vieles stolz seinGolden Age kann im DAF auf vieles stolz seinGolden Age kann im DAF auf vieles stolz sein
Hoffentlich wird das B&B Hotel eher wie das Exemplar in Hamburg-Altona aussehen: http://www.hotelbb.de/de/ibe.html?ku...essel=R;1;1017

Die bisherigen Filialen in Niederrad und Kalbach sehen eher nach 0815-Schablone aus. Trotzdem ist es löblich, dass nun endlich der Stein der EZB Nahversorgung im Ostend ins Rollen kommt.
Golden Age ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.10, 07:09   #408
Xalinai
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Xalinai
 
Registriert seit: 22.05.2008
Ort: Köln
Alter: 55
Beiträge: 1.216
Xalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiell
Die Optik mit den langen, ziegelartig gegeneinander versetzten Fenstern haben wir in der Hanauer aber auch schon öfters, das ist für den Standort schon ausgelutscht.
Xalinai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.10, 01:25   #409
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.648
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
B&B-Hotel | Nutzungskonflikte im Osthafen

Das B&B-Hotel entsteht auf dem Grundstück Hanauer Landstraße 117. PornoPuma hat Recht mit dem Zahlendreher der AHGZ. Und zwar am Blockrand, an der Stelle unter dem roten Kreis. Das sind die Daten:
  • Entwurf: Architekten Theiss
  • Entwickler: Lang & Cie
  • oberirdische BGF: 4.390 m²
  • Baubeginn: August 2010
  • Fertigstellung: August 2011


Bild: Lang & Cie / Architekten Theiss

Die abzubrechenden Gebäude werden noch genutzt. Bisher sind keine Vorkehrungen für eine Räumung erkennbar.



Das Grundstück ist viel größer als der für das Hotel vorgesehene Teil, nämlich der Website zufolge 13.864 m². Lang & Cie. will darauf eine BGF von insgesamt 22.390 m² errichten, also 18.000 m² über das Hotel hinaus.


Bilder: Schmittchen

-------------------------------------------------

Am Osthafen kommt es zu dem erwartbaren Konflikt zwischen Hafennutzung und Wohn- und Büronutzung. Das berichtete gestern die FAZ. Die Firma Wincanton, Betreiberin des Containerterminals auf der Mole an der Schmickstraße (nicht Schlick, liebe FAZ), und zwei weitere Unternehmen aus dem Hafen gehen gegen das Wohnprojekt "Main Eastside Lofts" (#385) am Osthafenplatz vor. Außerdem gegen das Büroprojekt "Dock 2.0" an der Lindleystraße (#335 und #338) und gegen ein Bürovorhaben von Ardi Goldman auf einem benachbarten Grundstück (#405). Wincanton geht es dabei nicht nur um den Bestand des gegenwärtigen Betriebs, sondern auch um Entwicklungsmöglichkeiten. Das Unternehmen möchte das bisherige Betriebsareal von 24.000 Quadratmetern mehr als verdoppeln.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.10, 01:17   #410
Project
FRNKFRTMMN
 
Benutzerbild von Project
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 624
Project sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreProject sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreProject sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Interxion erwirbt Grundstück für weiteres Wachstum in Frankfurt

Interxion, der führende Anbieter von Carrier-neutralen Rechenzentren und damit verbundenen Dienstleistungen, hat ein weiteres Grundstück im Frankfurter Osten erworben. Das Unternehmen möchte somit nach eigenen Angaben den Ausbau seines Rechenzentrumscampus in "Deutschlands Internet-Hauptstadt" beschleunigen.

Wo genau das Grundstück sich befindet, ist dem Artikel nicht zu entnehmen. Bislang ist Interxion mit rund 15.000m² in Frankfurt vertreten. Firmenadresse ist die Hanauer Landstraße 298. Die neu erworbenen Flächen eröffnen Interxion die Möglichkeit, die Gesamtrechenzentrumsfläche auf über 30.000m² zu verdoppeln.

Quelle: http://www.presseecho.de/wirtschaft/...1108109923.htm
Project ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.10, 23:06   #411
PornoPuma
Wildfang
 
Benutzerbild von PornoPuma
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 194
PornoPuma ist ein geschätzer MenschPornoPuma ist ein geschätzer MenschPornoPuma ist ein geschätzer MenschPornoPuma ist ein geschätzer Mensch
Interxion sitzt gerade im Gewerbepark an der Hanauer Landstraße, stadtauswärts rechts hinter dem Audi-Zentrum an der Kaiserlei-Brücke. Meines Erachtens gibt es hier keine freien Grundstücke mehr. Vielleicht ist das erworbene Grundstück in der Weismüllerstraße, da wäre noch Platz, wenn es unmittelbar in der Nähe ist. Aber das geht aus dem Artikel leider nicht hervor.
Vermarkter des Gewerbeparks, welcher sich zwischen Audi-Zentrum und Axima-Hochhaus erstreckt ist Union Investment.
PornoPuma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.10, 15:19   #412
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.648
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Hanauer Landstraße 181-185 | Hauptverwaltung Fitness First

Nach Teilabriss und Umbau des 1930 erbauten Fabrikgebäudes, letzter Nutzer war der Club "L.O.F.T House", ist die Hanauer Landstraße 181-185 bezugsfertig. Entstanden sind rund 3.000 m² Bürofläche, die nun für 13 Euro/m² angeboten werden. Im Erdgeschoss und im Souterrain befinden sich Ladenflächen.



Zum Vergleich ein Foto von September 2008:



Fassade zur Ferdinand-Happ-Straße (gegenüber des Parkhauses des Scheck-In-Centers):



Details an der Ferdinand-Happ-Straße:



Abschließend noch zwei Fotos von der fertig gestellten Hauptverwaltung von Fitness First, gebaut nach einem Entwurf des Büros KSP Jürgen Engel (weitere Bilder u. a. hier).



Ziemlich gut geworden, meine ich:


Bilder: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.10, 20:27   #413
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 2.505
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Westliche Hanauer Landstraße

Hier mal 3 kleinere Objekte an der westlichen Hanauer Landstraße. Zuerst eine Google Übersicht zur Orientierung. (bitte die eingezeichneten Bereiche nicht auf den Meter genau nehmen)


Aus Google

Das erste Objekt (Hanauer Landstraße 14) soll demnach zu einem Hotel umgebaut werden, die Innenarbeiten laufen schon ein paar Monate, auch im hinteren Bereich (früher ein Bodybuildingstudio) dieses Schandflecks an der Hanauer. Ich geh mal davon aus, dass die Fassade noch gemacht wird.


By thomasfra, shot with Canon Canon PowerShot A710 IS at 2010-04-27


By thomasfra, shot with Canon Canon PowerShot A710 IS at 2010-04-27


By thomasfra, shot with Canon Canon PowerShot A710 IS at 2010-04-27

Das zweite Objekt (Hanauer Landstraße 20, nähere Infos hier) wird in „zweiter Reihe“ gebaut. Die Arbeiten laufen schon seit 2009, wie man an den fortgeschrittenen Arbeiten erkennen kann.


By thomasfra, shot with Canon Canon PowerShot A710 IS at 2010-04-27


By thomasfra, shot with Canon Canon PowerShot A710 IS at 2010-04-27

By thomasfra, shot with Canon Canon PowerShot A710 IS at 2010-04-27

Das dritte Objekt nennt sich Eastend 41 (nähere Infos hier auch im Beitrag #362) und liegt zwischen Hanauer Landstraße und Ostendstrasse und ist zurzeit von beiden Straßen erreichbar, die Adresse wird dem Objektnamen zufolge wohl Ostendstrasse 41 lauten.


By thomasfra, shot with Canon Canon PowerShot A710 IS at 2010-04-27


By thomasfra, shot with Canon Canon PowerShot A710 IS at 2010-04-27


By thomasfra, shot with Canon Canon PowerShot A710 IS at 2010-04-27
__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.10, 21:14   #414
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 2.505
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Oskar-von-Miller-Straße 51

Kleines Update von #395, heute wurde einer der 2 Krane abgebaut, nur der nördlichste Gebäudeteil muss noch verklinkert werden


By thomasfra, shot with Canon Canon PowerShot A710 IS at 2010-04-27


By thomasfra, shot with Canon Canon PowerShot A710 IS at 2010-04-27


By thomasfra, shot with Canon Canon PowerShot A710 IS at 2010-04-27
__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.10, 11:03   #415
Project
FRNKFRTMMN
 
Benutzerbild von Project
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 624
Project sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreProject sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreProject sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Anfang Juni wird Interxion als Betreiber von Rechenzentren das kürzlich fertiggestellte Rechenzentrum "Frankfurt 6" in Betrieb nehmen und seine Kapazität an der Hanauer Landstraße um 1.800 auf insgesamt 15.000 Quadratmeter hochschrauben.

Überdies hat die deutsche Tochterfirma des holländischen Interxion-Konzern den Erwerb eines fußballfeldgroßen Geländes am Frankfurter Oberhafen (unweit des Stammareals in der Hanauer Landstraße 298) verkündet. Geplant ist nochmals eine Verdoppelung der Rechenzentrumsfläche. Interxion investiert im Osten Frankfurts gut 18 Millionen Euro.

Quelle: http://www.faz.net/s/RubFAE83B7DDEFD...~Scontent.html
Project ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.10, 18:34   #416
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.012
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Mainbow (Oskar-von-Miller-Straße 51)

Die Gerüste an den Mainbow-Neubauten werden entfernt. Der Schwung, die Einschnitte und dezent horizontale Betonung machen etwas her. Hier das freigelegte Eckhaus (am südlichen Ende):



Die Innenseite des Komplexes:


(Bilder von mir)

Zum Projekt Mainbow der Nassauischen Heimstätten, siehe auch www.mainbow.de sowie die Beiträge #403, #395, #393, #380 und #370. (Fast lohnt sich ein eigener Thread.)
epizentrum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.10, 11:26   #417
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 59
Beiträge: 2.505
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
MainBow (Oskar-von-Miller-Straße 51)

Kleines Update vom 03.06.2010 (auch hier)


By thomasfra at 2010-06-05


By thomasfra at 2010-06-05

Die Rückseite, der letzte Kran ist mittlerweile abgebaut.


By thomasfra at 2010-06-05
__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.10, 21:14   #418
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.012
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Kingka-Parkhaus und Dock 2.0

Wer sich nach der Ankündigung von 2008 gefragt hat, ob sich on punkto Dock-2.0-Projekt zwischenzeitlich etwas getan hat, der sei mit diesem Bild enttäuscht:



Dringend Ankermieter gesucht, würde ich sagen. Dafür wird nebenan in der Lindleystraße gerade von der Firma Goldbeck ein Parkhaus aus dem Baukasten in die Welt gezaubert. Der Bauherr ist Ardi Goldman, und das Parkhaus bietet 190 Kutschen von Besuchern des auf der anderen Straßenseite nördlich angrenzenden King-Ka-Dingsbums-Clubs eine nächtliche Bleibe. Es handelt sich hier also quasi um einen Annex des Nukleus des Hanauer-Landstraßen-Booms. Einige Bauteile:



Der Status Quo heute morgen:



Und das kleine Bauschild - mit Ausweis von 34 "erforderlichen" und 10 Behindertenparkplätzen:


Bilder: epizentrum

Geändert von epizentrum (20.06.10 um 22:06 Uhr)
epizentrum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.10, 14:54   #419
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.648
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Audi-Terminal

Der Bau des neuen Audi Terminals hat einer Meldung der Stadt Frankfurt am Main zufolge begonnen. In dieser Woche wird der erste Spatenstich gefeiert.

Das Projekt ist mit über 50 Millionen Euro und einer Bauzeit von eineinhalb Jahren kalkuliert. Nach der Fertigstellung des Neubaus wird Audi seinen bisherigen Standort an der Hanauer Landstraße 264 aufgeben.

Die zuletzt bekannt gewordene Visualisierung von der Website der Architekten:


Bild: Allmann Sattler Wappner Architekten
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.10, 20:11   #420
itchedSky
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von itchedSky
 
Registriert seit: 06.07.2003
Ort: hier
Beiträge: 1.149
itchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein Lichtblick
Klasse Nachricht. Hoffentlich wird der Entwurf nicht "verbilligt"
__________________
Anerkennung ist eine seltene Pflanze die meist auf Gräbern wächst
itchedSky ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:38 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum