Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Köln/Bonn


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.14, 23:05   #1
Eklektizist
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: Köln
Beiträge: 579
Eklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer Mensch
Umgang mit dem Bauerbe

Da mir der entsprechende Thread im Leipziger Bereich so gut gefällt, wollte ich für Sanierungen, Modernisierungen und Abrisse von Gebäuden mit Entstehungsjahren vor 1950 einen entsprechenden Strang eröffnen.

Beginnen möchte ich mit der Sanierung der Kaiserstraße 237, die bereits seit längerer Zeit weitestgehend abgeschlossen ist und wenn man von den unpassenden Fenstern absieht, ein sehr erfreuliches Ergebnis zeigt. So wurde das Dach wieder in Schiefer eingedeckt und das Balkongitter abgetragen und originalgetreu wieder hergestellt. Die aufwändige Sanierung ist um so erfreulicher wenn man bedenkt, dass sich das Gebäude in einer denkbar ungünstigen Lage direkt neben der Reuterstraße bzw. Reuterbrücke sowie der Bahnstrecke befindet.

Vorzustand hier und hier und hier

Bilder aus August 2014



eigene Bilder
Eklektizist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.14, 09:31   #2
Eklektizist
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: Köln
Beiträge: 579
Eklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer Mensch
Reuterstraße 114

Weiter geht's mit einer auch bereits etwas länger zurückliegenden Sanierung bzw. Fassadenauffrischung mir einem ziemlich augenfälligen Vorher-/ Nachher-Vergleich.

Vorzustand

Zustand August 2014


Eigene Bilder
Eklektizist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.14, 09:38   #3
Eklektizist
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: Köln
Beiträge: 579
Eklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer Mensch
Reuterstr. 111

Die Sanierung liegt erst einige Monate zurück.

Vorzustand

Zustand August 2014



Eigene Bilder
Eklektizist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.14, 17:59   #4
Eklektizist
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: Köln
Beiträge: 579
Eklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer Mensch
Reuterstraße 109

Die Reuterstraße 109 hat eine Fassadenauffrischung mit neuer Farbgebung erhalten


Vorzustand

Eigene Bilder
Eklektizist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.14, 18:21   #5
Eklektizist
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: Köln
Beiträge: 579
Eklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer Mensch
Reuterstraße 57

Die Reuterstraße 57 zeigt sich nach der Sanierung äußerlich mit einer aufgehübschten Fassade und passenden Fenstern. Erfreulicherweise wurden auch die vorgesetzten Rolllädenkästen entfernt, die das Erscheinungsbild der Fassade beeinträchtigt haben. Bedauerlicheweise wurde das Giebelfeld nicht entsprechend dem Ursprungszustand wiederhergestellt (Siehe Nachbar).
Der Vergleich mit dem spiegelbildlichen Nachbarn zeigt , welche negative Wirkung die Verwendung sprossenfreier Fenster sowie unpassender Bauelemente (Brüstung des Balkons bzw. unsensibel ersetztes Fenster im Giebel) auf die Wirkung der Fassade hat.


Vorzustand

Eigene Bilder
Eklektizist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.14, 18:32   #6
Eklektizist
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: Köln
Beiträge: 579
Eklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer Mensch
Reuterstraße 49

Hier wurde bei der Sanierung leider scheinbar die Fassade nur neu gestrichen. Die unpassanden Fenster wurde nicht ersetzt, dafür leider aber wohl eine neue Haustür eingebaut, die mit den Fenstern im Baumarktstil harmoniert.


Vorzustand

Eigene Bilder
Eklektizist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.14, 22:23   #7
Eklektizist
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: Köln
Beiträge: 579
Eklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer Mensch
Reuterstraße 46 und 42

Bei der Reuterstraße 46 ist der Zustand der Fassade vor der Sanierung in Maps.google leider gepixelt. Ich kann mich allerdings erinnern, dass die Fassade einen etwas runtergekommenen Eindruck machte und mit ein paar Tags beschmiert war. Um so erfreulicher war das Ergebnis der Sanierung nach dem Fall der Gerüste.



Ebenso war die Reuterstraße 42 beschmiert und ein neuer Anstrich überfällig. Hier wurden wohl auch neue Fenster spendiert und im Treppenhaus scheinbar sogar ein fehlendes Buntglasfenster wiederhergestellt.



Vorzustand

Es bleibt zu hoffen, dass auch die Nr. 44 bald ebenso mustergültig saniert wird.

Eigene Bilder
Eklektizist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.14, 22:48   #8
Eklektizist
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: Köln
Beiträge: 579
Eklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer Mensch
Reuterstraße / Argelanderstraße 139

Bei dem Eckgebäude wurde das verwaschene Gelb der Fassade durch Grauschattierungen ersetzt und wenn man beim Vorzustand in maps.google genauer hinschaut scheinbar die alten Kastenfenster durch neue im gleichen Stil ersetzt.



Vorzustand

Eigene Bilder
Eklektizist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.14, 15:18   #9
Joams
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Joams
 
Registriert seit: 22.06.2009
Ort: Beethovenstadt Bonn
Beiträge: 732
Joams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
^
Ganz, ganz herzlichen Dank für diese tolle Thread-Idee und die schönen Posts. Habe große Freude an Deinen Beiträgen! Wollte ich mal loswerden.

------------------

Ich denke, dass dieser Link zum Fassadenwettbewerb 2014 der Stadt hier gut reinpasst. Beeindruckende Ergebnisse!
__________________
Bonn in Bildern entdecken > > >
Joams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.14, 22:52   #10
Eklektizist
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: Köln
Beiträge: 579
Eklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer Mensch
Argelanderstraße 124

Die Argelanderstraße 124 hat eine Fassadenauffrischung erhalten, die Fenster wurden gestrichen (oder ersetzt) und eine Kletterpflanze entfernt (ebenso an der Nr. 126). Leider wird bei der aktuellen Gestaltung des "Vorgartens" vollständig auf Pflanzen verzichtet.

Zustand August und Dezember 2014


Zustand vor Fassadensanierung

Eigene Bilder
Eklektizist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.14, 22:58   #11
Eklektizist
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: Köln
Beiträge: 579
Eklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer Mensch
Simrockstr. 11

Auch die Simrockstraße 11 erhält aktuell eine Fassadenauffrischung. Die Fensterrahmen wechseln hierbei ihre Farbe ebenfalls von schwarz nach weiß. Passt aus meiner Sicht besser zu dem Gebäude

Zustand Dezember 2014


Zustand 2009

Eigene Bilder
Eklektizist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.15, 10:33   #12
Eklektizist
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: Köln
Beiträge: 579
Eklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer Mensch
Reuterstraße 26

Der Abschluss der Sanierung liegt einige Wochen zurück. Hier wurde nicht nur die Fassade wieder aufgefrischt, sondern auch die unpassenden weißen Kunststofffenster im Baumarktlook durch solche ersetzt, die in Farbe und Gliederung mit der Fassade harmonieren. Erfreulich ist ebenfalls, dass bei der Neueindeckung des Daches die Gauben ihre ursprüngliche Gestaltung mit "Schlussstein" und "Segmentbogen" behalten haben und auch Details wie die kleine aufwändig gestaltete Gaube mit rundem Fenster im Giebelbereich erhalten blieb. Insgesamt beispielhafte Wiederherstellung des äußeren Erscheinungsbildes des Gebäudes, bei der lediglich die Eingangstür aus den 50er oder 60er Jahren ein wenig stört. Da jedoch bei den übrigen Bestandteilen der Fassade soviel Aufwand im Detail betrieben wurde, hoffe ich, dass auch die Tür noch zu einem späteren Zeitpunkt durch eine passendere Version ausgetauscht wird.

Zustand vor Sanierung in August 2014 oder auch in maps.google



Zustand Januar 2015



Eigene Bilder
Eklektizist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.15, 19:04   #13
Eklektizist
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: Köln
Beiträge: 579
Eklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer Mensch
Neubauprojekt Kaiserstraße/Schedestraße

Das Neubauprojekt wurde bereits in 2012 vorgestellt. Mittlerweile sind die Altbauten Kaiserstraße 173 und 175 sowie Schedestraße 14 abgerissen. Sie werden durch einen Neubau ersetzt, der die historistisch geprägte Nachbarschaft durch ein Beispiel aktueller Baukunst ergänzt. So wird die Ecke zukünftig durch einen weiteren banalen weißen Kasten bereichert, dessen gestalterische Qualitäten sich darin erschöpfen, in die Fassade bodentiefe Fenster mal versetzt, mal einheitlich zu setzen und dieses Maximum an Kreativität noch mit farblich abweichend gestalteten Balkone zu ergänzen.

Aktueller Zustand der Baustelle







Zustand Ende 2014







Eigene Bilder
Eklektizist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.15, 22:08   #14
Tilou
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: Köln/Bonn
Alter: 42
Beiträge: 427
Tilou sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreTilou sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreTilou sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Neubau Sebastianstraße 48-52

Das neue Wohnhaus Sebastianstraße 48-52 ist fertiggestellt und da hierfür Bestandsgebäude abgerissen wurden poste ich das Ergebnis mal in diesen Strang. Diese drei kleinteiligen alten Häuser wurden hierfür im Vorfeld abgerissen:
(Bildquelle google maps)



Das Ergebnis ist jetzt nicht wirklich schlecht im Sinne städtischer Nachverdichtung, beweist allerdings null Sensibiltät für Bestehendes und den lokalen Kontext. Ein bisschen Fassadenfarbe soll die ehemalige Kleinteiligkeit simulieren. Der richtige Architekt in Verbindung mit einem verantwortungsvollen Bauherrn hätte hier mit Sicherheit ein tolles Ergebnis unter Beibehalt weiter Teile des Bestandes erreichen können. Das hier dagegen ist Investorenbau der rigorosen Sorte (Bild von mir)


Geändert von Tilou (16.05.15 um 22:37 Uhr)
Tilou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.15, 11:04   #15
Eklektizist
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: Köln
Beiträge: 579
Eklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer Mensch
Argelanderstraße 141 / Ecke Reuterstraße

Nach dem Abriss erhaltungswürdiger Altbauen für einen banalen Neubaukasten in der Sebastianstraße hier mal wieder eine erfreuliche Sanierung im Umfeld der Reuterstraße. Hier wurde äußerlich das Dach neu eingedeckt, die Fassade saniert und neue der ursprünglichen Gliederung entsprechende Fenster eingesetzt. Lediglich die Gestaltung der Fenster des Waschsalons bleiben ein störendes Element. Vielleicht passiert hier allerdings ja noch was. Die Haustür wird sicherlich auch noch angepackt werden.

Zustand August 2014 und Juni 2015





Eigene Bilder
Eklektizist ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:29 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum