Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Köln/Bonn

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.11.14, 18:09   #1
Rhenus
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.06.2013
Ort: Köln
Beiträge: 75
Rhenus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Gürzenichstraße

Das Gebäude Gürzenichstraße Ecke Hohe Straße soll ab Sept 2015 abgerissen und neu bebaut werden. Bis 2017 sollen dort 2500 qm Handelsfläche entstehen.
(Bild des Altbaus im Bericht)

http://www.rundschau-online.de/koeln...,29165962.html


Ansonsten kommt mir das alles wie auf Klagen auf hohem Niveau vor: zu wenig Fensterfläche, zu tiefe Decken etc.
Rhenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.14, 20:57   #2
tieko
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 03.04.2011
Ort: Köln
Beiträge: 572
tieko wird schon bald berühmt werdentieko wird schon bald berühmt werden
Was er wohl sagen will:
Leute, reißt endlich eure unzeitgemäßen, verhunzten 50er-60er Jahre Butzen ab und baut stattdessen etwas durchdachtes, modernes und hoffentlich schönes.

Recht hat er!
tieko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.14, 01:24   #3
Rhenus
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.06.2013
Ort: Köln
Beiträge: 75
Rhenus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von tieko Beitrag anzeigen
stattdessen etwas durchdachtes, modernes und hoffentlich schönes.
Schönes. Dein Wort in Gottes Ohr.
In den Neubau mit den großen Ladenlokalen zieht wahrscheinlich der xte Drogeriemarkt und der yte Mobilanbieter ein. Aber halt, in der Schildergasse wird ja auch noch ein kleiner Laden Ecke Krebsgasse frei. :-)
Rhenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.14, 11:21   #4
D.T.68
Mitglied

 
Benutzerbild von D.T.68
 
Registriert seit: 13.08.2013
Ort: Köln
Alter: 49
Beiträge: 200
D.T.68 ist im DAF berühmtD.T.68 ist im DAF berühmt
@ Rhenus / tieko: Durchdachte, moderne und schöne Neubauten wollen wohl alle hier. Aber was macht ein Gebäude in Ihren Augen eigentlich zu einem solchen? Welches in den letzten Jahren entstandene Gebäude ist denn in Ihren Augen durchdacht, modern und schön?
D.T.68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.14, 12:25   #5
cpcgn
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.02.2011
Ort: Köln
Alter: 49
Beiträge: 96
cpcgn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
durchdacht, modern und schön

also diese drei kriterien treffen auf so gut wie kein neues gebäude in der kölner innenststadt zu, wenn wir mal das kolumba-museum außen vor lassen. vor allem macht sich mittelmaß und langeweile breit. in der gleichen strasse wie dieser geplante neubau, finden wir doch mehrere beispiele, der hotelbau anstelle des alten stadthauses etwa, oder jetzt der neubau gegenüber vom gürzenich, langweiligste investorenarchitektur mit billig vorgehängten fassaden, die verschwinden wenn sie sich nach 10 amortisiert haben und die mode wechselt.
cpcgn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.14, 17:53   #6
Taddel
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 27.02.2012
Ort: Köln
Alter: 36
Beiträge: 281
Taddel sitzt schon auf dem ersten Ast
Ich finde es ist eine schöne Nachricht, dass dieses Gebäude abgerissen wird. Bin gespannt was dort entsteht und zunächst einmal optimistisch.

@cpcgn: Naja, ganz so kritisch sehe ich es nicht. Das Weltstadthaus, das Dominium, fast der gesamte Rheinauhafen, das Haus der Industrie (oder Handwerk) am Rheinufer bei St. Kunibert, Kolumba Museum ....dies sind zum Beispiel meines Erachtens alles Beispiele für eine schöne, durchdachte, moderne Entwicklung der Innenstadt.
Taddel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.14, 21:34   #7
tieko
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 03.04.2011
Ort: Köln
Beiträge: 572
tieko wird schon bald berühmt werdentieko wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von D.T.68 Welches in den letzten Jahren entstandene Gebäude ist denn in Ihren Augen durchdacht, modern und schön?
Das Gebäude von Peek & Cloppenburg (Renzo Piano), das Fielmann-Haus (Christoph Mäckler) und das Gebäude von Ansons (Josef.P.Kleihues)
tieko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.14, 21:18   #8
D.T.68
Mitglied

 
Benutzerbild von D.T.68
 
Registriert seit: 13.08.2013
Ort: Köln
Alter: 49
Beiträge: 200
D.T.68 ist im DAF berühmtD.T.68 ist im DAF berühmt
Das wären auch meine Favoriten. Ich bin vor kurzem mal wieder durch die Schildergasse gelaufen und war (positiv) überrascht, was hier auf engstem Raum in den letzten Jahren enstanden ist.
D.T.68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.14, 20:18   #9
tieko
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 03.04.2011
Ort: Köln
Beiträge: 572
tieko wird schon bald berühmt werdentieko wird schon bald berühmt werden
Für das Projekt an der Gürzenichstraße hat das Architekturbüro Lindener & Partner eine Vorstudie mit mehreren Varianten angefertigt.

http://www.lindener-und-partner.de/d...vorstudie.html

Mir gefällt die Variante 3 mit der geschwungenen Fassade am besten.

Man sieht auch, dass durch den Neubau die Gürzenichstraße definitiv zur Verlängerung der Geschäftszone bis zum Heumarkt wird.
tieko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.15, 23:11   #10
Rhielo
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.04.2014
Ort: Köln
Alter: 35
Beiträge: 32
Rhielo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Gürzenichstr/ Hohe Str

Das komplette Geschäftshaus (im Erdgeschoss befindet sich derzeit die Kette Depot) wird zurückgekauft. Im Herbst 2015 soll es losgehen. Der Entwurf des Berliner Büros sieht vielversprechend aus. Baudezernent Höing lobt die Sorgfalt die anderswo in der Stadt ebenfalls wünschenswert wäre.

http://www.rundschau-online.de/koeln...,30181574.html
Rhielo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.15, 07:35   #11
Taddel
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 27.02.2012
Ort: Köln
Alter: 36
Beiträge: 281
Taddel sitzt schon auf dem ersten Ast
hohe str

http://www.immobilien-zeitung.de/100...t-neubauplaene

http://www.art-invest.de/de/presssem...e-strasse.html

Super....das gebäude gefällt mir richtig gut. Es wird heller naturstein verwendet. Es korrespondiert auch gut mit dem ex-pohland gebäude und dem kaufhof. Gegenüber das jacobi gebäude könnte auch mal angepackt werden. Die immobilienzeitung berichtet auch sehr positiv...kein unauffälliges gebäude...

Geändert von Taddel (21.03.15 um 07:45 Uhr) Grund: ergänzung
Taddel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.15, 10:01   #12
SirWallace
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 15.03.2015
Ort: Münster
Beiträge: 38
SirWallace befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
^
Sieh richtig gut aus. Wertet die Ecke defintiv auf. Trotzdem ist im Bereich Hohe Straße/Schildergasse und den angrenzenden Gebieten noch eine Menge zu tun.
SirWallace ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.15, 10:26   #13
Eklektizist
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: Köln
Beiträge: 579
Eklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer Mensch
Im Vergleich zu den Vorstudien unter #9 ist der hier gezeigte Entwurf mit der klassischen Fassade ein wirklicher Gewinn in der Ecke. Wirkt für mich schon allein wegen des Fassadenmaterials und des Schrägdachs klassisch elegant und harmoniert sehr gut mit den beiden Altbauten an den Ecken.

Geändert von Eklektizist (23.03.15 um 18:13 Uhr)
Eklektizist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.15, 15:58   #14
cpcgn
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.02.2011
Ort: Köln
Alter: 49
Beiträge: 96
cpcgn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
gewinn

definitiv ein gewinn für die innenstadt und köln - besonders gelungen finde ich die anklänge an historische architekturstile. das könnte impulse geben für weitere bauten dieser art.
cpcgn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.16, 19:38   #15
Rhielo
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.04.2014
Ort: Köln
Alter: 35
Beiträge: 32
Rhielo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Das alte Gebäude ist komplett abgerissen. Ein ungewohnter Anblick.
Rhielo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:31 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum