Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.17, 12:42   #166
hfrik
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 16.12.2010
Ort: Leinfelden
Beiträge: 1.341
hfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiell
Zitat:
Zitat von Regent Beitrag anzeigen
Tangential über ein Nordkreuz direkt weiter nach Ludwigsburg würde für mich durchaus Sinn machen. Ich habe auch nichts gegen die Linie und bin durchaus dafür. Trotzdem, wenn man mehr Menschen auf die Bahn bringen will muss einfach auch der Preis attraktiver werden.
Das hilft aber bei der S-Bahn langsam nicht mehr weiter, die sammelt ja immer noch jedes Jahr mehr Fahrgäste ein, obwohl kein Platz mehr in den Zügen ist.
Man stopft zwar immer noch mehr Langzüge über die Stammstrecke, aber die läuft heute schon weit über ihrer theoretischen Leistungsfähigkeit.
Man darf nicht vergessen dass die einsame Stammstrecke mit zwei Gleisen in der gleichen Liga Leute schaufelt wie das gesammte Innenstadtstrassennetz bestehend aus vielen, vielen Strassen und noch mehr Fahrstreifen.

Von dem her braucht es um die NAchfrage zu bewältigen die Tangentialstrecken, die dann in sich durch mehr Verbindungen und kürzere fahrzeiten mehr Verkehr auf die Schiene bringen würden, aber auch auf der Stammstrecke würde es sicher neue fahrgäste geben wenn es etwas weniger Voll wird. Dort ist allerdings der Anstieg dadurch begrenzt, dass an den 4 Innenstadthaltestellen der Verkehrsanteil der S-Bahn im 300m-Einzugsbereich schon exorbitant hoch ist. Viel mehr als 10% Verkehrsanteil kann die S-Bahn in den Bereichen dem Autoverkehr nicht meh abnehmen, da der Verkehrsanteil des Autos nicht unter Null fallen kann.
hfrik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.17, 17:24   #167
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 38
Beiträge: 1.693
Ohlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfach
Zitat:
Zitat von ippolit Beitrag anzeigen
Wenn man jedoch die "Panoramabahn" direkt über Feuerbach nach Ludwigsburg verbindet (am Hbf vorbei). Würde sich hier schon etwas ändern, das wäre dann eine "tangentiale" Verbindung Böblingen nach Ludwigsburg.
Ich meine mich zu erinnern dass auch dies eine VCD Forderung bzw. Vorschlag ist. Die genannten Seiten wurden ja seit Jahren nicht mehr aktualisiert. Da hab ich lediglich drauf verwiesen wegen des Fahrgastpotenzials. Aber selbst das könnte für manche West-Bewohner durchaus interessant sein. Also z.B. um vom Westbahnhof nach Vaihingen zu kommen. Aktuell ist da das Auto unschlagbar. Mit ner S-Bahn Haltestell am Westbahnhof würde das ganz anders aussehen.
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.17, 17:36   #168
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.726
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Wobei der Personenkreis derer, die näher am Westbahnhof als an der Schwabstraße (oberer Eingang) wohnen relativ überschaubar sein dürfte. Der Westbahnhof ist nunmal nicht wirklich besonders dicht besiedelt. Das größte Potential dürfte wirlich in der direkten Verbindung von Ludwigsburg/Bietigheim nach Richtung Vaihingen/Böblingen sein, denn alle Linien aus dieser Richtung enden bisher an der Schwabstraße und man muss umsteigen.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.17, 09:22   #169
ippolit
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 07.12.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 505
ippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
Zitat von Ohlsen Beitrag anzeigen
Ich meine mich zu erinnern dass auch dies eine VCD Forderung bzw. Vorschlag ist. Die genannten Seiten wurden ja seit Jahren nicht mehr aktualisiert.
Du hattest ja Regent unterstellt weniger kompetent, als der VCD zu sein und deine Replik spricht jetzt nicht gerade für den VCD.

Man sollte sich schon mal festlegen, was man will, bzw. sich mit den neuen Rahmenbedingungen auseinandersetzen und etwas fordern was Sinn und Verstand hat.

Der VCD hat ein paar gute Leute, er hat nur das Problem, dass er von Menschen, die nur eines Einte, gegen S21 zu sein, geflutet wurde.

Mit der VCD-Elite kann man sicher über Tangenten sprechen, mit der Basis wird dies nicht gelingen und genau deswegen werden diese alten gegen S21 ausgerichteten Studien auch nicht überarbeitet, das hat imho nichts mit "oh da haben wir vergessen die alten Seiten zu überarbeiten zu tun", sondern mit dem Kalkül keinen Zwist in die eigene Mannschaft zu tragen, denn die S21 Realität ist beim VCD noch lange nicht angekommen.
ippolit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.17, 20:54   #170
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.784
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von Wagahai Beitrag anzeigen
Ja, leider ist es in Stuttgart besonders schwierig, die einzelnen Verkehrsträger als Ganzes zu harmonisieren, da offenbar jeder denkt, wenn der eine etwas kriegt, würde dem anderen automatisch etwas weggenommen.
Nicht nur. Kommt ein insgesamt ganz gutes Konzept für den geliebten Verkehrsträger vom politischen Gegner, so wird selbst dieses unerbittlich bis aufs Blut bekämpft. Ideologisierte Immobilitätsregion.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.17, 17:10   #171
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.636
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Die Umstellung vom „3 Löwen Takt” auf „bwegt” kostet 16 Mio. EUR (!). Ich kann’s nicht glauben ... Werbeagentur: Mit der Marke würden Emotionen aufgeladen. Bei mir laden sich auch Emotionen auf. Negative. Wir können alles, außer rechnen.

Quelle: StZ
http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...ea12a64e0.html
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.17, 17:42   #172
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.218
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
bscheuert. Die Kohle hätte man sicher sinnvoller verbrennen können.
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.17, 18:03   #173
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.726
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Haha, 16 Millionen für eine Werbekampagne, wie bescheuert ist das denn. Wieviele Fahrradgutachten man für das Geld hätte erstellen lassen können . Der Name "bwegt" ist für mich übrigens ähnlich kreativ und sexy wie "Twottel". LACHNUMMER
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.17, 00:56   #174
hfrik
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 16.12.2010
Ort: Leinfelden
Beiträge: 1.341
hfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiell
Zitat:
Zitat von Regent Beitrag anzeigen
Wobei der Personenkreis derer, die näher am Westbahnhof als an der Schwabstraße (oberer Eingang) wohnen relativ überschaubar sein dürfte. Der Westbahnhof ist nunmal nicht wirklich besonders dicht besiedelt. Das größte Potential dürfte wirlich in der direkten Verbindung von Ludwigsburg/Bietigheim nach Richtung Vaihingen/Böblingen sein, denn alle Linien aus dieser Richtung enden bisher an der Schwabstraße und man muss umsteigen.
Also ganz so leer ist es um den WEstbahnhof nicht, und die komplette Linie bekäme ja noch einige mehr HAltestellen da sie ja auf grösserer Länge duch die Bebauung führt. Sie fehlt nur in der Karte im Kopf.
hfrik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.17, 08:00   #175
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.726
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Ich hab jahrelang in der Nähe des Westbahnhofs gewohnt und gearbeitet, und die Linie hab ich mir sehr genau auf Google Maps angeschaut. Ich hab ja nichts gegen die Linie, ich sage nur überschätzt das Potential da nicht. Wenn man letztlich nur der Stammstrecke oder Stadtbahn Passagiere abgräbt ist unterm Strich nicht viel gewonnen. Wobei eine Entlastung der Stammstrecke natürlich nicht schadet.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.17, 09:52   #176
ippolit
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 07.12.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 505
ippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblick
Kann man bald nicht mehr glauben, unser OB sagte auf Hinweis von Empörten, die Preise für den ÖPNV wären um 300% höher als in vergleichbaren Städten, etwa nicht das das etwas übertrieben ist, er sagte u.a.

"das es nichts bringe die Preise nur zu verringern, denn dann würden noch mehr Menschen die Bahnen fluten und damit den Ruf des ÖPNV nachhaltig schädigen..."

Dann lieber Fritz Kuhn, lege doch mal ein Erweiterungskonzept für den ÖPNV vor, das nicht geflutet werden kann, wenn du die Preise senkst, das ist doch die Lösung für alle deine Probleme.
Denn sonst wird du dein Ziel von 20% weniger Verkehr nur erreichen, mit Weniger die in Stuttgart einkaufen oder arbeiten und nimmst damit Stuttgart viele Zukunftschancen um nicht zu sagen, verhinderst nicht das aus Stuttgart ein großes Altersheim wird.

http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...l?reduced=true
ippolit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.17, 10:41   #177
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.726
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Der Mann glaubt halt ernsthaft das das Fahrrad und zu Fuß laufen die Massenfortbewegungsmittel der Zukunft sind. Für mich eine komplette Bankrotterklärung. Zu Fuß gehen die Mensche schon wenn es sinnvoll ist, und das Fahrrad als Fortbewegungsmittel kommt aus verschiedensten Gründen eben nur für die wenigsten in Frage. Die Grünen verfolgen beharrlich ihre Vorstellung wie eine Stadt aussehen soll, ignorieren dabei aber einfach komplett ALLE Probleme. Das sind absolute Traumtänzer die in der Regierungsverantwortung schlicht nichtmehr vertretbar sind! Wohnen, Verkehr, Bildung, Energie, Infrastruktur, Innovation – überall komplettes Totalversagen das uns in Zukunft teuer und bitter zu stehen kommen wird.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.17, 18:57   #178
Binol
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.02.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 88
Binol ist im DAF berühmtBinol ist im DAF berühmt
Mit niedrigeren Preisen würden nur alle die jetzt schon auf Fußwege oder Fahrrad setzen dazu eingeladen werden doch aus Bequemlichkeit den ÖPNV zu nutzen. Finanzielle Anreize können Autofahrer doch sowieso nicht begeistern. Das Auto ist doch selbst bei den hohen ÖPNV-Preisen noch teurer.

Dennoch muss endlich eine Perspektive für den ÖPNV-Ausbau in der Innenstadt her. Oder muss es erst zur Katastrophe kommen, dass beispielsweise monatelang die Stammstrecke ausfällt, damit sich was bewegt?

Mich würde aber interessieren, in welchen "vergleichbaren Städten" (also mit U-Bahn oder unterirdischem Stadtbahnsystem) die Fahrkartenpreise 3x niedriger sein sollen.
Binol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.17, 00:12   #179
hfrik
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 16.12.2010
Ort: Leinfelden
Beiträge: 1.341
hfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiell
Das mit dem niedrigeren PReis würde mich auch interessieren.
Ansonsten ist das Einzugsgebiet der PAnoramabahn nicht so schlecht, und kann ja auch noch an vielen Stellen verdichtet werden. Und Ziel wäre ja auch die Stammstrecke zu entlasten, neben dem Gewinnen von zusätzlichen Fahrgästen. Das käme dann auch den Wohnungsbauzielen zu Gute.
Aber es ist immer wieder erstaunlich was heute alles unmöglich sein soll was unsere Altforderen mit viel geringeren Möglichkeiten vor 50 oder 100 Jahren problemlos gheschaft haebn. Sei es NAchv erdichtung, den Umbau aller Heizungen von Einzelöfen auf Zentralheizung oder den Aufbau von Stromnetzen. Alles heute angeblich völlig unmöglich und in keiner Weise zu stemmen. Was nicht an der praktsichen Möglichkeit liegt, die jeweiligen Dinge zu tun, sondern daran dass man nicht versucht sie zu tun. Man wirft die Flinte schon vorher ins Korn.
hfrik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.17, 07:10   #180
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.636
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Neben der Panoramabahn werden Taktverdichtung sowie Verlängerung der Schusterbahn zwischen Markgröningen und Plochingen (!) als Regionalbahn diskutiert und in den kommenden Monaten untersucht. Ob das Fahrgastpotenzial hier wirklich so groß wäre? Die darin enthaltene Verbindung Ludwigsburg - Esslingen mit jeweils vielen Arbeitsplätzen könnte m.E. dafür sprechen.

Quelle: StN
http://www.stuttgarter-nachrichten.d...3e0ac424b.html
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:42 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum