Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.02.16, 10:09   #91
ippolit
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 07.12.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 459
ippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
Zitat von fehlplaner Beitrag anzeigen
So, ich finde, es sollte mal ein bedeutendes Thema angesprochen werden, und zwar der MEX-Halt in Feuerbach.

Wie könnte dieser sehr wichtige Halt realisiert werden?
Fragen:

Sind MEX = Metro Express Züge und wenn ja kann man sie gleichsetzen mit Regional Express (RE) Zügen?

Warum ist das so ein wichtiger Halt für Dich? Wie viele andere "MEX"-Haltepunkte brauchen wir noch?

Ich persönlich fände es Zielführender hier globaler zu denken. Ich habe im Kopf die Metro in Tokio, die immer neben der "S-Bahn" Expresszüge anbietet die nur alle 3-6 Stationen auf der Strecke anfährt. Demzufolge müssten wir mal listen, welche S-Bahnhaltepunkte wichtiger sind, wie andere. Gibt es so eine Liste?

Für mich wäre nur deine 2. Version sinnmachend. Da sie gleich die Erweiterungsoption P erfordert. Will meinen wenn ich mehr Induvidualverkehr auf die Schiene bringen will sollte die Infrastruktur vorbereitet sein und nicht hinterherhinken.




http://www.bahnprojekt-stuttgart-ulm...rungsoptionen/
ippolit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.16, 15:10   #92
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 38
Beiträge: 1.677
Ohlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfach
Zitat:
Zitat von fehlplaner Beitrag anzeigen
So, ich finde, es sollte mal ein bedeutendesThema angesprochen werden, und zwar der MEX-Halt in Feuerbach.

Wie könnte dieser sehr wichtige Halt realisiert werden?
Hier mal dazu die Gedanken des VCD, die auch einen Halt in Feuerbach vorschlagen

Quelle: http://www.stuttgarter-zeitung.de
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.16, 16:48   #93
tyset
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.07.2014
Ort: Stuttgart
Beiträge: 427
tyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblick
^ ungünstig nur, dass der VCD ständig den Erhalt des Kopfbahnhofs fordert. Die anderen Forderungen können noch so sinnvoll sein, solange sie den Kopfbahnhof erhalten wollen kann man sie nicht ernst nehmen. Schade drum...
tyset ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.16, 20:29   #94
fehlplaner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von fehlplaner
 
Registriert seit: 17.08.2006
Ort: Ludwigsburg
Alter: 30
Beiträge: 1.169
fehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfach
Zitat:
Zitat von ippolit Beitrag anzeigen
Sind MEX = Metro Express Züge und wenn ja kann man sie gleichsetzen mit Regional Express (RE) Zügen?
Ich würde den MEX eher mit der S-Bahn RheinNeckar gleichsetzen als mit einen RE. Ein RE hält ja (eigentlich) nur an den wichtigen Stationen, die RBs, die meist vom MEX ersetzt werden, sind den MEX auch sehr ähnlich.
Im S-Bahn Bereich muss der MEX als Express-S-Bahn geführt werden, aber er muss auch die wichtigen (Umsteige-)Halte anbinden.

Zitat:
Zitat von ippolit Beitrag anzeigen
Warum ist das so ein wichtiger Halt für Dich? Wie viele andere "MEX"-Haltepunkte brauchen wir noch?
Warum ein MEX-Halt in Feuerbach benötigt wird liegt doch eigentlich auf der Hand:
- hohe Arbeitsplatzkonzentrationen
- Umsteigemöglichkeit zu S6; U6; U13. Nach realisierung des Nordkreuzes wahrscheinlich auch zu den Gäubahn- und T-Spangen S-Bahn Linien. Zwischen den S6-Orten und den MEX-Stationen nördlich Bietigheim können sich am Wochenende Fahrzeitreduzierungen von bis zu 30min ergeben.

Bei der S5-Verlängerung nach Vaihingen-Enz wurde auch immer wieder klargemacht, dass ein nicht ganz kleiner Teil der neuen Nutzer auf den Abschnitt wegen der Direktverbindung nach Feuerbach zusteigen würde. Ich würde sehr vermuten, dass auch Leute zwischen Bietigheim und Heilbronn durchaus Feuerbach zum Ziel haben.

Ich pendele gerade jeden Morgen nach LB. Vor LB stehen die Leute, nach LB ist der Zug recht leer. Ich vermute, dass ein nicht ganz kleiner Teil mit der S-Bahn weiterfährt und diese unnötig belastet.

Zitat:
Zitat von ippolit Beitrag anzeigen
Demzufolge müssten wir mal listen, welche S-Bahnhaltepunkte wichtiger sind, wie andere. Gibt es so eine Liste?
Offizell natürlich nicht. Aber was lesen wir z.B. im ÖPNV-Pakt auf Seite 7?

Zitat:
[Metropolexpress]
- Haltepolitik/Reisegeschwindigkeit zwischen S-Bahn und den schnellen Interregio-
Express-Zügen: außerhalb des S-Bahn-Bereichs geringer Halteabstand, im S-Bahn-
Bereich Halt nur in den Mittelzentren sowie im Stadtgebiet Stuttgart an den wichtigen
Verkehrsknotenpunkten (Hauptbahnhof, Bad Cannstatt, S-Vaihingen²).

[...]

² Ein wünschenswerter Halt in S-Zuffenhausen oder S-Feuerbach ist aus Kapazitätsgründen der Infrastruktur
absehbar technisch nicht realisierbar
Quelle: https://www.region-stuttgart.org/ind..._Stuttgart.pdf
__________________
Bilder: fehlplaner; kein (C)
fehlplaner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.16, 21:21   #95
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 38
Beiträge: 2.218
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von fehlplaner Beitrag anzeigen
Ich würde den MEX eher mit der S-Bahn RheinNeckar gleichsetzen als mit einen RE.
Der MEX entspricht dem ehemaligen DB-Produkt Stadtexpress (SE) bzw. der vormaligen CityBahn (CB)*. Die Bezeichnung SE wurde von der DB aus dem Produktkatalog verbannt; entsprechende Leistungen werden - überwiegend - als RE gefahren.

* muss man sich alt fühlen, wenn man sich an die Bezeichnung auf den damaligen Falt-Anzeigetafeln der DB erinnert?
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.16, 10:46   #96
ippolit
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 07.12.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 459
ippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
Zitat von fehlplaner Beitrag anzeigen
Offizell natürlich nicht. Aber was lesen wir z.B. im ÖPNV-Pakt auf Seite 7?

Ein wünschenswerter Halt in S-Zuffenhausen oder S-Feuerbach ist aus Kapazitätsgründen der Infrastruktur
absehbar technisch nicht realisierbar
Ich stimme dir zu dass es Sinn macht einen MEX-Halt in Feuerbach zu haben. Was genau hat die Schreiber der Studie dazu veranlasst dies auf Sankt-Nimmerlein zu verschieben.
ippolit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.16, 17:33   #97
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 38
Beiträge: 2.218
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
"Aus Kapazitätsgründen der Infrastruktur" heißt im allgemeinen, dass die DB gefragt wurde und dazu "machen wir nicht" gesagt hat.
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.16, 12:46   #98
hfrik
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 16.12.2010
Ort: Leinfelden
Beiträge: 1.295
hfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiell
Jupp. Aktuell fehlt es in Feurbach an ausrecihend Gleisen, so dass der haltende Zug den durchfahrenden Zügen im Weg wäre. Da hat man zu viele Gleise dem Bundesstrassenausbau in Zuffenhausen geopfert.
Auf den Trichter dass ein RE-halt in Feuerbach genauso sinnvoll wäre wie der halt in Cannstatt sind schon viele gekommen. Würde man den direkten Tunnel von Feuerbach (tunnelebene unter Pragtunnel) bis zum Tunnel langes Feld -ggf. mit Rampen nach Ludwigsburg - graben, wären die Kapazitäten in Feurbach wieder gegeben, und der Halt könnte eingerichtet werden. Oder man verbreitert die Bahnstrecke aus Norden kommend durch Zuffenhausen durch auf Kostend er Bundesstrasse wieder auf die originale Gleiszahl. Dann geht mindestens ein Halt in Zuffenhausen.
hfrik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.16, 08:48   #99
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.740
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Satire? Diese Bundesstraße ist die einzige leistungsfähige Straße, die im Norden nach Stuttgart rein und raus führt. Sie bündelt dort B10 und B27. Wenn Du ernst genommen werden willst, lege Deinen Anti-IV-Fanatismus ab.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.16, 12:16   #100
MarcoSTR
Mitglied

 
Registriert seit: 03.08.2014
Ort: Filderstadt
Beiträge: 138
MarcoSTR ist im DAF unverzichtbarMarcoSTR ist im DAF unverzichtbarMarcoSTR ist im DAF unverzichtbarMarcoSTR ist im DAF unverzichtbarMarcoSTR ist im DAF unverzichtbarMarcoSTR ist im DAF unverzichtbarMarcoSTR ist im DAF unverzichtbarMarcoSTR ist im DAF unverzichtbar
War am Montag bei der Bürgerinformation zur S2 Verlängerung von Bernhausen nach Neuhausen:

http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...a5f793a42.html

Ich kam mir so vor als ob ich dort der einzige war der für das Projekt ist. Da haben se dann tatsächlich gesagt, da wird kein einziger von Neuhausen mit der S-Bahn fahren, die würden lieber mitm Bus nach Ostfildern fahren und dann mit der Stadtbahn...

Der Herr Christiani von der SSB meinte dann, das man eher direkt fahre als umzusteigen und das man in Bernhausen am Anfang auch nicht mit sovielen Fahrgästen gerechnet hat und inzwischen hat sich die Zahl mehr als verdoppelt. Ich habe dann am Ende auch noch ein paar Fragen an ihn gestellt.
Die Endhaltestelle in Neuhausen wird ja 3 Gleisig und davon sind 2 Gleise zum Abstellen gedacht, der Bhf wird nicht in einem Trog gebaut weil eine Verlängerung ins Neckartal sehr sehr weit in den Sternen stehen würde, er meinte das dauert locker noch 40-50 Jahre. Der eingleisige Abschnitt müsse nunmal sein, da sonst das Gesamtprojekt in Gefahr wäre, was seiene Wirtschaftlichkeit angeht. Falls mal eine S-Bahn aus Stuttgart Verspätung hat, wäre der betroffene Abschnitt nunmal der zwischen Sielmingen und Neuhausen und nicht der zwischen Bernhausen und Sielmingen. Über die Zukunft des 36 wollte er sich noch nicht festlegen. Noch ein paar Fakten:

Baubeginn Herbst 2018
Inbetriebnahme wird zum Fahrplanwechsel 2021/22 sein
Länge insgesamt 3900m
2400m innerorts 62%
1475 außerorts 38%
Fahrzeit ab Neuhausen bis Bernhausen 6min bis Hbf 37min

Seit Ende 2014 gibt es einen verbesserten Lärmschutz, der Bund hat höhere Lärmschutzwände beschlossen. In Bernhausen wird das Tunnelportal neben dem Lidl liegen, auf der Nordseite zu den Häusern hin, gibt es 2,50m und zum Lidl hin 1,80m. Teilweise auch Lärmschutzmatten, aber nur vereinzelt. In Sielmingen sind es auf der Südseite zu den Häusern hin 2,50m bis sogar 3m, wobei der obere Teil abknicked über die Schienen geht. Ausserdem gibt es Schienendämpfer. So einen guten Lärmschutz gab es noch bei keinen Projekt in ganz Deutschland und trotzdem sind Anwohner nicht zufrieden. Sie meinten dann, das Sie eine Berliner Mauer vor die Nase gesetzt bekommen sei ja auch nicht schön und dann wäre es ihnen auch egal wenn se die Farbe dieser bestimmen könnten.

Die Trasse wird auf dem jetzigen Radweg verlaufen, der soll auch gleich am Anfang südlich davon neu gebaut werden. Auf der Nordseite wird es noch einen Feldweg geben. Die Karlsstraße wird ein Stück verlängert, weil die Stadt Filderstadt es sich offen halten möchte, Sie später an die L1209 anzuschließen. Es kommt auch erstmal nur ein normalen Kreisverkehr beim Lidl hin, es wird aber Platz gelassen für einen größeren.

Die Treppenabgänge zum Bhf Sielmingen werden Überdacht sein, es wird 2 Wartehäuschen auf dem Bahnsteig mit 18m Länge geben und einen Aufzug.

Dann habe ich noch mit einem von der Region Stuttgart gesprochen, allgemein über den Bahnverkehr in der Region. Er meinte statt der Verlängerung ins Neckartal würde man eher die S3 ab dem Flughafen über die NBS verlängern, da finanzieren Sie jetzt schon einen Tunnelstumpf, der beim Ausbau auf 3 Gleise am Flughafen mitgebaut werden soll. So das später die S-Bahn bis nach Esslingen fahren könnte, natürlich müsse man dann die große Wendlinger Kurve bauen, da wären Sie aber auch dran. Mit dem RE nach Tübingen kommt man ja dann immerhin nach Nürtingen, wo man dann halt Richtung Esslingen umsteigen müsste. Da waren im Saal doch sehr viele erstaunt, das man über dem Flughafen nach Tübingen fahren könne, von ihnen hieß es immer, verlängert die S-Bahn ab Neuhausen nach Reutlingen/Tübingen damit der Dauerstau auf der B27 aufhört...

Mitte April soll die Verlängerung in den Gemeinderäten in Filderstadt, Neuhausen beschlossen werden. Die Stadt steht schon sehr dahinter, nicht so wie die Anwohner. Der OB Traub sprach davon das nur mehrere solcher Maßnahmen im ÖPNV auf den Fildern zur Verkehrsverbesserung führen würden. Beim Busverkehr würden Sie auch immer drauf achten wo noch Bedarf sei, der Zentrale Busbahnhof bleibt auch weiterhin in Bernhausen.
MarcoSTR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.16, 13:06   #101
tyset
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.07.2014
Ort: Stuttgart
Beiträge: 427
tyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblick
Ich versteh auch nicht warum die Einwohner Filderstadts so gegen eine S-Bahn sind. Nachvollziehen kann ich das gar nicht.
Man sollte vielleicht das Geld an anderer Stelle besser verwenden. Dann aber konsequent mit Fahrverboten für Filderstadter in Stuttgart - sie können ja, wie vorgeschlagen, den Bus nehmen. Ist ja eh besser
tyset ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.16, 13:58   #102
Pretender
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 02.03.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 263
Pretender ist ein hoch geschätzer MenschPretender ist ein hoch geschätzer MenschPretender ist ein hoch geschätzer MenschPretender ist ein hoch geschätzer Mensch
Nunja, wenn man es realistisch betrachtet, kann man die Gründe schon erkennen. Filderstadt hat in Bernhausen schon ihren S-Bahn-Anschluss. Der Stadtteil Sielmingen wird nur tangential bedient (Eine zentralere Erschließung ist leider nicht möglich). D.h. für Filderstadt stehen in erster Linie die bauzeitlichen Belastungen und nachher die Lärmbelastungen im Vordergrund. Von der verbesserten Verkehrsanbindung und die städtebauliche Erschließung profitiert vor allem die Nachbargemeinde Neuhausen.

Nichtsdestotrotz sollte bei aller Kritik die Baumaßnahme umgesetzt werden! Man sollte auch bedenken, dass natürlich die Kritik immer laut gehört wird. Positive Resonanzen gehen meistens unter.
Pretender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.16, 14:16   #103
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 38
Beiträge: 1.677
Ohlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfach
Zitat:
Zitat von MarcoSTR Beitrag anzeigen
... der Bhf wird nicht in einem Trog gebaut weil eine Verlängerung ins Neckartal sehr sehr weit in den Sternen stehen würde, er meinte das dauert locker noch 40-50 Jahre.
Gabs dafür irgendne Begründung? Wenn man mal einen Blick auf die Karte wirft, kommt einem das so seltsam vor weshalb da nicht gleich der Lückenschluss ob jetzt Anbindung an Esslingen, Plochingen oder Wendlingen gemacht wird. (Wäre bestimmt aufgrund der Topographie nicht so günstig aber ich könnte mir vorstellen dass der Kosten-Nutzen ziemlich hoch wäre)
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.16, 14:21   #104
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.675
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
^Vor allem wenn man mal die Fahrzeitverkürzungen von Esslingen und dem gesamten Neckartal zum Flughafen betrachten würde.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.16, 14:23   #105
Pretender
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 02.03.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 263
Pretender ist ein hoch geschätzer MenschPretender ist ein hoch geschätzer MenschPretender ist ein hoch geschätzer MenschPretender ist ein hoch geschätzer Mensch
Zitat:
Zitat von Ohlsen Beitrag anzeigen
Gabs dafür irgendne Begründung? Wenn man mal einen Blick auf die Karte wirft, kommt einem das so seltsam vor weshalb da nicht gleich der Lückenschluss ob jetzt Anbindung an Esslingen, Plochingen oder Wendlingen gemacht wird. (Wäre bestimmt aufgrund der Topographie nicht so günstig aber ich könnte mir vorstellen dass der Kosten-Nutzen ziemlich hoch wäre)
1. Man müsste komplett Neuhausen untertunneln.
2. Topographie und schwierige Einschleifung ins Neckartal.

=> Hohe Kosten
Pretender ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:34 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum