Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.07.16, 13:54   #31
tyset
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.07.2014
Ort: Stuttgart
Beiträge: 427
tyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblicktyset ist ein wunderbarer Anblick
Findest du nicht, dass die Uni in Vaihingen schon gut angebunden ist?

Ich dachte, in Anlehung an den Vorschlag der Grünen, an folgende Strecke:
Friedhof Buchrain <-> Ex-IBM <-> Freibad Rosental <-> Vaihingen Bahnhof <-> Vaihingen Industriegebiet <-> SSB-Zentrum (<-> Schulzentrum Steiff-Schule)

Die Anbindung an das Schulzentrum ist eher Optional und lässt sich vielleicht auch durch eine gute Plazierung der Haltestelle am SSB-Zentrum plus Fußweg realisieren. Die Haltestelle am SSB-Zentrum dient dabei vorwiegend zum Umstieg auf die U-Bahn sowie der Anbindung des dortigen Gewerbegebiets.
Buchrain Friedhof erschließt die US-Kaserne.

Insgesamt sind so wohl deutlich mehr Haltestellen denkbar als mit einer klassischen Seilbahn (Sessellift o.ä.).
tyset ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.16, 14:41   #32
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 38
Beiträge: 1.677
Ohlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfach
nun die uni ist über die S-Bahn ganz gut angebunden (leider fällt diese ständig aus) die buslinien die über die uni führen haben leider eine sehr geringe taktung. Die uni wäre insofern gut da auf dem ganzen gelände wohl so 25000-30000 personen täglich tätig sind (vielleicht sogar auch mehr). Vom einen Ende zum anderen ist man zu fuss gut und gerne ne halbe stunde unterwegs (also vielleicht 2-3 haltestellen). und im zuge der umbaumassnahmen an der uni in den nächsten jahren werde zum einen viele parkplätze wegfallen und es wird eine parkraumbewirtschaftung geben. In der Nähe der Uni ist noch das Step Areal auch das könnte man vielleicht geschickt mitanbinden. die strecke bis zum vaihinger bahnhof (zukünftiger regionalbahnhalt) sind wohl so 2km. Eine solche Verbindung würde die S-Bahn enorm entlasten die abends und morgens teilweise so vollgepackt ist wie die Tube ;-)
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.16, 11:01   #33
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.741
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Warum nicht eine Seilbahn wagen? U-Bahn gehört grundsätzlich unter die Erde, Fußgänger, Fahrrad und Auto auf die Erde. Bleibt in der beengten Großstadt noch Platz in der Luft. So eine Seilbahn dürfte zudem filigraner aussehen als Hochstraßen und auch evtl. energetisch und kostenmäßig Vorteile bieten.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.16, 11:12   #34
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.675
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Von wo bis wo soll denn diese Seilbahn eigentlich führen? Was soll denn der Käse. Wozu hat man denn bitte gerade die Stadtbahn-Strecke Richtung Dürrlewang eröffnet? Nord-Süd-Straße ausbauen, ein Park&Ride Parkhaus direkt an der Autobahn (Dort gibt es ja einen Anschluss an die Stadtbahn) und den Takt der Stadtbahnen im Gebiet erhöhen, dazu vielleicht noch Schnellbusse einsetzen und Car-Sharing-Plätze schaffen. In diesem Zuge wird es dann auch Zeit den Bahnhof Vaihingen auszubauen, was ja auch vorgesehen ist. Man könnte zusätzliche Züge über die Gäubahn nach Vaihingen schicken, einen weiteren Bahnsteig eröffnen und Regios aus diversen Städten dort halten lassen. Alles machbar und pragmatisch, da brauchts keine hirnrissige Seilbahn.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.16, 17:13   #35
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 38
Beiträge: 1.677
Ohlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfach
klitzekleiner Lichtblick, die Verwaltung kann sich 14 Geschosse im Nordwesten des Geländes vorstellen, in etwa so hoch wie der Colorado Turm. Aber klar die "anwesenden" Bürger sind nicht so happy.

Quelle: http://www.stuttgarter-zeitung.de
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.17, 09:25   #36
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.491
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Unsere Stadtklimatologen wollen statt Grünzug von 40m im Süden des Areals 50m, alias Verzicht auf Allianz-Neubau. Das wäre natürlich der Super-GAU und Stuggi kann einem seiner größten Steuerzahler Adieu sagen. Die Investoren-Vergraulungsmaxime gilt weiter.

Quelle: StN 22.02.2017
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.17, 12:06   #37
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.675
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Damit wird ein Wegzug der Allianz aus Stuttgart immer wahrscheinlicher! Die Allianz ist kein Unternehmen das in der Stadt Stuttgart als Bittsteller oder Bettler auftreten muss. Das Unternehmen ist weder an die Stadt Stuttgart gebunden, und wird auch mit Sicherheit kein für das Unternehmen unrentables Bauvorhaben durchziehen. Die Allianz möchte hier auf ihrem EIGENEN Grundstück bauen, und hat schon einige Kompromisse zugesagt, inkl. der Schaffung von Ausgleichsflächen. Aber es wir immer klarer das die Stadt Stuttgart dieses Bauvorhaben icht will und eigentlich alles dafür tut der Allianz Steine in den Weg zu legen. Sei es mit der mangelnden Bereitschaft zur Lösung der Verkehrsprobleme, oder mit ständig neuen, vollkommen unrealistischer Vorgaben. Wenn es der Allianz zu bunt wird legt man eben die Arbeitsplätze in München zusammen und Stuttgart ist auf einen Schlag 4000! Arbeitsplätze los.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.17, 12:53   #38
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 38
Beiträge: 1.677
Ohlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfach
^^ nunja die grünen im gemeinderat legen sich arg für die Allianz ins Zeug, wer dagegen ist, ist in dem fall eher die SPD und SÖS/Linke sowie wohl der gesamt Bezirksbeirat Vaihingen und da sind alle Parteien drin. Und klar ist das doof wenn ein Amt der Stadt attestiert dass ein Grünzug von 50m vonnöten ist und man jetzt um 10m feilscht. Aber da liessen sich doch bestimmt architektonische Lösungen finden.
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.17, 17:32   #39
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.491
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Was heißt ins Zeug legen, sollte die Allianz Stuggi wegen eines verkorksten Umzugs zugunsten eines anderen Standorts verlassen, wäre das ein historischer SuperGAU, der ewig an Fritzle und PP kleben bleiben wird, daher nur selbstverständlich. Ein weiterer Abzug nach Thales, W&W, EY wäre auch wirklich schlimm.

Die Lösung hieße natürlich auch hier Hochhaus, der Umwelt zuliebe. Wer traut sich?
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.17, 17:42   #40
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.675
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
No no, ist natürlich auch ein No-Go hier! Ich sag nur Frischluft-Schneiße und Verschattung. Es gibt hier einfach keine Lösung da man hier keine zusätzlichen Arbeitsplätze möchte! Man wird jetzt also der Allianz solange Steine in den Weg werfen bis sie das Vorhaben fallen lässt und aus Stuttgart wegzieht.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.17, 21:16   #41
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.741
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Bremen, NRW und der Osten, bis auf die bösen, uneinsichtigen Sachsen, zeigen ja, daß die linke Mehrheit umso gesicherter ist je schlechter es wirtschaftlich läuft. Bester Nährboden nälich für den Linkspopulismus.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.17, 20:42   #42
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 38
Beiträge: 1.677
Ohlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfach
Wie erwartet Ablehnung der Pläne im bezirksbeirat. Aber durch veränderte Planung darf das eventuelle hochhaus nun 19 Stockwerke (67m) hoch werden.

Quelle:http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...6d6e835e0.html
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.17, 20:52   #43
Pumpernickel
 
Beiträge: n/a
^am schönsten ist die Frage einer Vertreterin der Grünen, wieso die Stadt das stadtklimatologische Gutachten denn einfach übergehen könne? Da hätte ich sie gerne zurück gefragt, wozu es denn überhaupt noch einen Bezirksbeirat bräuchte, wenn man doch auch einfach alles durch Gutachter entscheiden lassen sollte und Gutachten nicht "übergehen" kann?

Gutachten sind lediglich fachlich begründete Meinungen, die man sich anhören und in die Entscheidungsfindung einbeziehen kann. Und ich fress den Besen zur Kehrwoche, wenn das Stadtklima Stuttgarts wirklich an einem Türmchen von weniger als 70 m Höhe hängt. "Raunen und Kopfschütteln", allerdings.

Am besten gefällt mir aber die Anregung eines neuen "Suchlaufs" durch die Stadtverwaltung (für ein Grundstück, dass "sozial und klimatologisch" besser geeignet sei), so als könne man die Versicherung als Bauherren einfach von Bauplatz A nach Bauplatz B verschieben, wie eine Art Sim City oder Modelleisenbahnlandschaft?! Ich würde mich binnen 5 min. mit allen um mich herum zerstreiten, wenn ich in Stuttgart Kommunalpolitiker wäre.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.03.17, 23:11   #44
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.675
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Eine unfassbare Posse die hier abläuft, geführt von Wichtigtuern und Berufsempörten. Schuld trägt aber auch zu großen Teilen die Grüne Stadtverwaltung die sich weigert Lösungen für den zusätzlichen Verkehr zu entwickeln. Herr Kuhn kann sich ja schonmal überlegen wie er den Wegzug der Allianz und den Wegfall von mehreren tausend Arbeitsplätzen schönredet. Aber auch da wird im sicherlich wieder etwas enfallen was er den Leuten auftischen kann.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.17, 23:13   #45
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.491
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Von mir aus macht man einen Grünstreifen von 100m, damit das Hochhaus 100m und mehr hoch werden kann. So muss die Allianz nicht auf Büroflächen verzichten und der Stadtklimatologe und die Grünen dürfen sich auch auf soviel Grünschneise freuen. Meinetwegen darf die Denke Schule machen, gerne auch im Rosensteinviertel oder auf Ex-IBM.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:18 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum