Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.17, 15:02   #61
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.784
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von CITY-OF-LIGHTS Beitrag anzeigen
Also ich denke, letztendlich ist das Ding doch gegessen: der Stuttgarter Gemeinderat am Marktplatz hat ein klares Votus Pro gefällt. Oder? Selbst die GRÜNEN haben hier unter'm Strich klar durchgeblickt. Das Dumpfgebacke im Bezirk dürfte doch letztendlich keinen Einfluss haben. Oder?
Wenn im Zentralrathaus ständig die Politik propagiert wird, Bürger mitnehmen, teilhaben und mitbestimmen zu lassen, nicht stadtteilansässige Bürger selbst gestalterisch Hand an ein Neubaugebiet wie das Rosensteinviertel legen dürfen und sollen, ist es etwas schwierig, zumindest unkonsistent, die Vaihinger bei einer Bestandsänderung auf ihrer Markung nicht mitreden zu lassen. Nicht daß ich diese Politik gut heisse. Aber: Sowas kommt von sowas.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.17, 09:23   #62
ippolit
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 07.12.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 505
ippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblick
^
Sehe ich ähnlich wie MAX BGF, ich finde wir sollten wieder dazu übergehen, dass Menschen die entweder kein Vorstellungsvermögen oder generell keinerlei Begabung haben etwas nach Vorne zu bringen, eine Chance bekommen, Ihre "Gefühle" auszudrücken, sie jedoch merken sollten, dass wenn sie weiter diesen Weg gehen, sich blamieren.

Denn nur wenigen ist es gegeben so weise zu sein wie
Zitat:
Wer weiß, dass er nichts weiß, ist weise.
Wer darüber hinaus weiß, was er nicht weiß,
kann danach fragen.
Und wer schließlich weiß, wo das steht,
was er nicht weiß, kann es nachschlagen.

Albert Einstein
deshalb bleibt hier nur das herausstellen des "Kleinen". Was jedoch nicht heißt, dass sie überall klein sind.
ippolit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.17, 20:41   #63
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.636
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
  • Architektenwettbewerb soll mit 3 Monate Verspätung erst am 21.07.2017 entschieden werden
  • Umzug frühestens 2021
  • Duschmöglichkeiten für Radlpendler in den Neubauten
  • Mietverträge alt bis Ende 2020, hat Verlängerungsoption
  • Verkehrskonzept der Stadt erst im Sommer (?)
  • Winnes Seilbahn zwischen Autobahnausfahrt Möhringen und Gewerbegebiet kurzfristig wohl keine Entlastung
  • Allianz möchte kein "Fremdkörper" sein, Prozess langwierig und anstrengend
Quelle: StZ
http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...192174371.html
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.17, 11:07   #64
hfrik
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 16.12.2010
Ort: Leinfelden
Beiträge: 1.340
hfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiell
Naja, mir würde eine in die Höhe gehende Lösung am Vaihinger Bahnhof nach wie vor deutlich besser gefallen als der nun angestrebte Standort.
Aber in die Höhe darf man in Stuttgart aber nicht, auch wenn das Städtebaulich sinnvoll wäre und verkehrstechnisch neben einem grossen ÖV-Knoten und mit flachem Fahradfreundlichem Umland absolut das Gegenteil eines Problems wäre.
Und nein, ich würde kein Problem darin sehen wenn man das Gebäude selbst von der anderen Strassenseite der Vollmoellerstrasse gegenüber vom Bahnhof noch sehen kann. Es darf auch in Vaihingen mal mehr als ein Bungalow sein.
hfrik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.17, 23:16   #65
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.636
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Wettbewerb entschieden, 60m-Türmchen + 4 Flachbauten.
Auf den ersten Blick trotz geringer Höhe recht passabel.

Quelle: StZ
http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...94a91cd7a.html
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.17, 02:43   #66
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.723
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Wenn es jetzt so kommt durchaus ok, und sicherlich für Pätzold und Kuhn ein gewisser Erfolg. Ich würde den beiden noch dringend raten die Haltestelle Vaihingen zu einem richtigen Regionalhalt mit Überdachung und Shops umzubauen, sowie das Verkehrsproblem mit innovativen Lösungen anzugehen. Wenn man hier insgesamt kleckert und nicht klotzt, kann das durchaus als Vorzeigeprojekt der Grünen dienen. Wenn diese nun eher bremsen und verhindern wird es wohl eher zum Abgesang der Grünen in BaWü führen. Man hat es in der Hand!
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.17, 10:47   #67
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 38
Beiträge: 1.693
Ohlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfach
Für Stuttgarter Verhältnisse ja schon fast ein Mini Cluster ;-) und der regionalbahnhalt soll ja bald kommen. Alles in allem doch recht gute Entwicklung in vaihingen. Vielleicht dann sogar mit Seilbahn ;-)
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.17, 12:55   #68
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.636
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Ja, wenn das so zustande kommt, ist das glaube ich eine gute Sache. Nach Jahren der städtebaulichen Dauerpleiten mit dem Duo Fritzle + PP ein echter Hoffnungschimmer. Ich freue mich drauf, auch wenn das wohl erst nach S21 angegangen wird ;-)
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.17, 13:29   #69
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.723
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Ich weiß das der Regionalbahnhalt kommen soll. Allerdings frage ich mich wie lange es noch dauern wird bis das mal angegangen wird (war ja schon unter CDU Zeiten angedacht) und wie es umgesetzt wird. Ich habe die starke Befürchtung das die Grünen denken das es mit einem neuen Haltestellenschild getan ist. In meinen Augen müsste aber der komplette Bahnhof umgebaut werden. Was die Grünen einfach nicht verstehen ist, dass es beim Bahnfahren nicht nur um die Verbindungen geht, sondern auch um die Aufenthaltsqualität der Bahnhöfe. Hier herrscht das Denken vor, dass das reine Angebot schon reicht um die Menschen zum Umstieg vom Auto auf die Bahn zu bewegen. Da das aber kein Selbstläufer ist meint man mit Verboten agieren zu müssen. Auf die Idee einfach auch die Bahnhöfe attraktiver zu machen kommt man da offensichtlich nicht! Ich bin wirklich mal sehr gespannt, aber ich denke außer heißer Luft wird da nichts passieren, und unter Kuhn Zeiten werden wir vermutlich weder Seilbahn, noch Regionalbahnhalt oder den Umbau des Bahnhofs Vaihingen erleben. Von einem Ausbau des Straßennetzes mal ganz zu schweigen.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.17, 10:33   #70
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.784
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Die Bahn wird eher nicht so deppert wie Landes- und Stadt-CDU nach der grünen Pfeife tanzen. Hier konkret also jenen einen dollen Regionalhalt hinstellen, die sie beim Flughafen auflaufen haben lassen.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.17, 11:58   #71
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 38
Beiträge: 1.693
Ohlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfach
Zitat:
Zitat von Regent Beitrag anzeigen
Ich weiß das der Regionalbahnhalt kommen soll. Allerdings frage ich mich wie lange es noch dauern wird bis das mal angegangen wird (war ja schon unter CDU Zeiten angedacht) und wie es umgesetzt wird.
Der Ausbau soll 2019 beginnen und 2020 abgeschlossen sein:

Quelle: http://www.stuttgarter-zeitung.de

und Infos zum Bauablauf hier:

https://vm.baden-wuerttemberg.de

Anekdote am Rande, Vaihingen war ja früher Regionalbahnhalt aber mit der Einführung der S-Bahn wurde dieser aufgegeben und 1985 wollte man Geld sparen und hat keinen Regionalverkehrsbahnsteig gebaut. Da hätte die CDU massig Zeit gehabt das nachzuholen wenn sie das angeblich schon so lange fordern.
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.17, 12:29   #72
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.723
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Also für gerade einem 5 Mio. Euro für den Umbau des Bahnhofs kann man sicherlich nicht viel erwarten. In meinen Augen müsste man den kompletten Bahnhof, inkl. der Unterführung komplett umbauen, vor allem ein paar zusätzliche Shops und insbesondere das Gastro-Angebot ausbauen. Das kann für das Geld sicherlich nicht erwartet werden.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.17, 12:39   #73
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.784
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Der Halt klingt verdammt nach Rohrkrepierer. Nach S21 verkehrt dort, Stand heute, kein regulärer Zug mehr. Vermutlich werden dort künstlich ein paar Regionalzüge halten gelassen, damit es nicht zu sehr nach Schildbürger aussieht.

Lieber endlich die Technik der Stammstrecke optimieren und die S-Bahn höher takten. Doch dann entfällt das süße Label "Regionalhalt", mit dem man jetzt 5 Jahre lang sympathischen Polit-Aktivismus betreiben kann.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.17, 14:05   #74
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 38
Beiträge: 1.693
Ohlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfachOhlsen braucht man einfach
Zitat:
Zitat von Regent Beitrag anzeigen
Also für gerade einem 5 Mio. Euro für den Umbau des Bahnhofs kann man sicherlich nicht viel erwarten. In meinen Augen müsste man den kompletten Bahnhof, inkl. der Unterführung komplett umbauen, vor allem ein paar zusätzliche Shops und insbesondere das Gastro-Angebot ausbauen. Das kann für das Geld sicherlich nicht erwartet werden.
Nun ja bestimmte Initiativen die hier in diesem Forum keinen so guten Ruf geniessen hätten gerne mehr Geld investiert ;-) und wenn man z.B. die Gäubahn nicht umständlich über den Flughafen führen würde wäre das wohl auch nicht schlecht. Gab ja damals so ein Konzept, aber das war ja nicht gewollte seitens DB

z.B hier: http://filderbahnhof.net
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.17, 09:22   #75
ma-frey
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.09.2014
Ort: Kernen im Remstal
Alter: 53
Beiträge: 417
ma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz sein
Was ich bisher erkennen kann ein ganz brauchbarer Entwurf.

Ein Regionalbahnhalt in Vaihingen erscheint mir nur sinnvoll, wenn die Panoramastrecke erhalten bleibt. Vaihingen als Endpunkt einzelner Züge oder ein Kopfmachen dort, würde wieder einmal die planerische Unsinnigkeit von Stuttgart 21 zeigen. Auch über die Panoramastrecke müssten die Züge wohl den Hauptbahnhof umfahren und direkt weiter in Richtung Ludwigsburg geführt werden. Dann könnte man sich auch noch einen Regionalbahnhalt in Feuerbach wünschen, wo aber durch die Tunnelrampe kein Platz für Bahnsteige mehr vorhanden wäre. Der Bahnhof Zuffenhausen hat leider keinen Stadtbahnanschluss.
ma-frey ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:20 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum