Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.05.07, 15:07   #61
Rainer [S]
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Stuttgart
Alter: 73
Beiträge: 53
Rainer [S] könnte bald berühmt werden
@ wagahai # 47: Hier mal ein link mit der offiziellen Karte des Regierungspräsidiums Stuttgart zu den untersuchten Alternativen für die in Stuttgart fehlende Autobahn-Nordostumfahrung:

http://www.rpbwl.de/stuttgart/files/...s-ost-plan.pdf
Rainer [S] ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.07, 19:53   #62
Thomas1893
Mitglied

 
Benutzerbild von Thomas1893
 
Registriert seit: 04.05.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 160
Thomas1893 wird schon bald berühmt werdenThomas1893 wird schon bald berühmt werden
Man kann sich immer wieder ärgern, dass es die Regierung in den 70er/80er-Jahren nicht geschafft hat, die Neckar-Alb-Autobahn zu realisieren.
Ich rechne in den nächsten zehn Jahren nicht mit eine spürbaren Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in der Region. Kaum ist die Studie über die Ostumfahrung veröffentlicht, meckern die Provinzfürsten, auch Bürgermeister genannt, aus Esslingen, Fellbach etc., dass auf ihrer Gemarkung aber auf keinen Fall eine Straße gebaut werden darf. So wird das nie was.
Thomas1893 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.07, 09:50   #63
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.491
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Das Verkehrsgutachten insbesondere zur Ostumfahrung sowie das RP Stuttgart werden stark kritisiert, Hahn (Stuttgart):
  • siedlungsnahe Trassen in hoch verdichtetem Raum erschreckend alte Denke
  • stadtverträgliche Vorschläge notwendig
  • SPD: Straßenverkehrsdämpfende Wirkung von S21 nicht berücksichtigt, nach Desaster bei Luftreinhaltung weiterer Flopp des RP
Quelle:http://www.szbz.de/ueberregional/stu...kel1068900.cfm
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.07, 11:06   #64
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.741
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Die Verkehrsgutachten wurden inzwischen in eigentlich skandalöser Weise ad acta gelegt. Die Reden von Region und Mobilität haben sich als das erwiesen was sie sind: Teure Volksverdummung, mit dem Ziel, sich den Anstrich zu geben etwas für die staugeplagten Bürger tun zu wollen.

Solange noch nicht einmal ein Verkehrsknoten auf dem Weiler Acker diskutiert werden kann, welcher im übrigen viele "siedlungsnahe Trassen in hoch verdichtetem Raum" entlasten würde, ist die Region straßenverkehrspolitisch tot.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.07, 20:01   #65
Archi
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Stuttgart
Alter: 30
Beiträge: 22
Archi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Diese Provinzfürsten haben doch wohl einen Vogel ! Das Interesse an einer solchen Bundesstraße ist , wie der Name ja schon sagt, von überregionalen Interesse. Es kann doch nicht sein, dass man wegen solchen 3 Käffern ein solches wichtiges Projekt kippt.
Archi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.08, 23:11   #66
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.741
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Erweiterung Heilbronner Straße, Höhe Feuerbach, geht ziemlich zäh voran. Nach Fertigstellung Pragtunnel sind schon wieder eineinhalb Jahre vergangen, ohne daß eines der verkehrlich wichtigen Straßenprojekte angegangen worden wäre.

Kulturmeile ist zwar konkretisiert, jedoch ohne verkehrlich entlastende Wirkung. Als nächstes kommt wohl der Berger Knoten mit wesentlicher Verbesserung fast nur für die Fahrbeziehung Esslingen -> S-Zentrum. Und dann der Rosensteintunnel.

Die wirklich großen Entlastungen wie Nordostring und Filderauffahrt sind eigentlich ferner denn je in der Mobilitätshauptstadt des Staus.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.08, 09:27   #67
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.491
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Beim Nordostring wird derzeit eine Tunnelvariante ins Spiel gebracht:
Quelle: StN-Online http://www.stuttgarter-nachrichten.d...il.php/1619705
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.08, 18:25   #68
LUDI75
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 29.08.2007
Ort: Stuttgart
Alter: 41
Beiträge: 30
LUDI75 sitzt schon auf dem ersten Ast
Ostumfahrung Stuttgart (Nord-Ostring + Filderauffahrt B 312)

Kemnat plant Umgehungsstrasse

http://www.cannstatter-zeitung.de/lo...kel1472066.cfm




Alles weitere zur Ostumfahrung Stuttgart findet ihr auf

http://www.rpbwl.de/stuttgart/files/...4-vu-s-ost.pdf
LUDI75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.08, 16:03   #69
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.741
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Schildbürger. Hier werden zum x-ten Male wohl kaum kostenlose Untersuchungen beauftragt und ist dann ganz erstaunt, wenn wieder herauskommt, daß der Verkehr zunehmen wird. Wie dumm darf man eigentlich sein

Offenbar beauftragt man eine Untersuchung in der bangen Hoffnung, es geschähe vielleicht ein Wunder und weniger Verkehr werde ermittelt.

Mein Vorschlag: Weitere zehn Jahre warten und ein weiteres Gutachten beauftragen. Vielleicht erstellt unterdessen ein Nachbarort ein eigenes Gutachten und tut dann ganz erstaunt.

Auf diese Weise gewinnt man mindestens weitere zehn Jahre Stau und Zeitverlust.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.08, 16:40   #70
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.491
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
  • 38,5 Mio. EURO teurer Ausbau der Verkehrsachse Heilbronner Str. von 4 auf 6 Spuren geht weiter
  • Nach Beendigung Arbeiten stadteinwärts ab April die Stadtbahngleise verlegt
  • Neubau Haltestelle Sieglestraße
  • Fertigstellung insgesamt Frühjahr 2009
  • Bereich zwischen Krailenshalde und Friedrichswahl fehlt Stadt noch ein Grundstück zur Straßenverbreiterung
Quelle: EssZ-Online http://www.ez-online.de/lokal/stuttg...kel1482164.cfm

Wohin werden denn die Stadtbahngleise genau verlegt? An Straßenrand oder in Straßenmitte versetzt?
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.08, 17:34   #71
Archi
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Stuttgart
Alter: 30
Beiträge: 22
Archi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
So viel ich weiß, bleiben die Gleise in der Mitte. Allerdings werden die Gleise, die sich ja auf einer separaten Trasse befinden, so erneuert, dass die Autos die Gleise befahren können, also so wie in der Alexanderstraße. Dadurch gewinnt man einen Teil des Raumes für die zusätzlichen Fahrspuren.
Archi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.08, 17:55   #72
LUDI75
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 29.08.2007
Ort: Stuttgart
Alter: 41
Beiträge: 30
LUDI75 sitzt schon auf dem ersten Ast
Die Gleise verbleiben in der Mitte, das ist korrekt. Sie behalten aber auch ihr eigenes Gleisbett. Die Gleise werden zwischen Borsig- und Sieglestr. um ein paar Meter nach Westen verschoben, um in stadtauswärtiger Richtung Platz für die 3. Fahrspur zu erhalten.
LUDI75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.08, 23:28   #73
fehlplaner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von fehlplaner
 
Registriert seit: 17.08.2006
Ort: Ludwigsburg
Alter: 30
Beiträge: 1.169
fehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfachfehlplaner braucht man einfach
^
Richtig, die Stadtbahnen bleiben in der Mitte, und es wird keine unsinnigen (und schon gar nicht förderfähigen) Gleise auf der Fahrbahn geben. Und die Gleise müssen teilweise verlegt werden.
Was noch zu erwähnen wäre:
Die Stadtbahn wird bei der Gelegenheit auch gleich auf 80m Züge ausgebaut.
fehlplaner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.08, 15:38   #74
Archi
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Stuttgart
Alter: 30
Beiträge: 22
Archi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
So So also doch keine bündigen Gleise. Da kommen sich die Stadtbahn und Autos bei Staus nicht in die Quere. Gibt es eigentlich zu diesem Projekt irgendwelche Visualisierungen ? Meint ihr der Gleisstrang der Meterspur erhalten bleibt ?
Archi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.08, 15:44   #75
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.741
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Meterspur ist dort nicht mehr nötig.
Würden die Autos dort die Gleise befahren, wären täglich mehrere Unfälle vorprogrammiert, also völlig undenkbar.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:57 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum