Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.09, 23:19   #91
Steffen79
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: Stuttgart
Alter: 38
Beiträge: 292
Steffen79 sorgt für eine nette AtmosphäreSteffen79 sorgt für eine nette AtmosphäreSteffen79 sorgt für eine nette Atmosphäre
Das liegt aber nicht an der Breite der Straße, sondern an der Einmündung der Straße am Löwentor. Die Ampelschaltung ist bescheiden.
Steffen79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.09, 23:34   #92
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.675
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Das Problem ist nicht die Ampelschaltung, sondern die Verkehrsführung. Und was eine Einspurige Verkehrsführung bewirkt kann man schön am Heslacher Tunnel sehen.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.09, 01:08   #93
Superion
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.02.2009
Ort: Stuttgart
Alter: 38
Beiträge: 43
Superion hat die ersten Äste schon erklommen...
Zitat:
Zitat von Regent Beitrag anzeigen
Und was eine Einspurige Verkehrsführung bewirkt kann man schön am Heslacher Tunnel sehen.
Das ist ja wohl ein ganz schlechter Witz der Vergleich... die B 14 hat eine wesentlich höhere Nutzungsintensität... Klar ist der Tunnel kapazitätstechnisch schon immer eine Fehlplanung gewesen aber das ist ein ganz anderes Thema...
Und lass dir gesagt sein außerhalb der Stoßzeiten is die Straße sowas von leer (hatte fast 2 Jahre lang täglich das Vergnügen), da ist ein Rückbau durchaus in Erwägung zu ziehen.
Superion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.09, 04:02   #94
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.741
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Wenn eine Straße noch nicht täglich in den Staunachrichten erscheint, gilt sie in Stuttgart eben als überdimensioniert.
Natürlich ist dort außerhalb des Berufsverkehrs Luft. Das liegt aber an der Natur der Sache und kann für den Verkehrsfluß derer, die sich trotzdem darauf befinden, immer noch von Vorteil sein. Wegen einer U-Bahn, die im Schnitt alle 15-20 Minuten verkehren dürfte, einen derartigen Umbau vorzunehmen ist unverhältnismäßig. Und ob die Straße dort fünf Meter breiter oder schmäler ist, stört keine Sau, oder muß neuerdings jede Straße boulevardtauglich sein?

Aus meiner Erfahrung ist "nichts los" ziemlich übertrieben. Wenn irgendwo nichts los sein wird, dann auf der dort geplanten U-Bahn.

Die Stadt, so scheint es, will die Bürger mit aller Gewalt in ihre gelben Wagen zwingen, um das Defizit zu senken. Wie wär´s damit, die Ticketpreise anderen Metropolen anzugleichen und vor allem die Belästigungen zu unterbinden. Vor vielen Jahren war vielleicht jede 20. Fahrt ein Assi an Bord, heute begegnet einem ein solches Exemplar jede zweite Fahrt.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.09, 13:03   #95
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.675
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Zitat:
Zitat von Superion Beitrag anzeigen
Und lass dir gesagt sein außerhalb der Stoßzeiten is die Straße sowas von leer, da ist ein Rückbau durchaus in Erwägung zu ziehen.
Die A8, B27, B10, B14 und wie sie alle heißen sind außerhalb der Stoßzeiten auch nicht an ihrer Kapazitätsgrenze. Soll man die dann auch zurückbauen? Und die Heilbronner Str ist außerhalb der Stoßzeiten auch nicht überlastet, trotzdem wird sie jetzt richtigerweise verbreitert. Man kann sich doch hier nicht nach der Minimalbelastung richten! Der Zweck ist hier ja auch den Durchgangsverkehr effektiver zu führen, und das geht eben nur mit 2 Fahrspuren richtig. Es gibt ja auch Sondersituationen wie Unfälle, Bauarbeiten usw. wo eine Durchgangstraße einfach die Reserve einer 2 Spur braucht. Und ich muß Max BGF recht geben, attraktiver ÖNV entsteht durch attraktives Angebot und nicht durch die katastrophale Situation auf den Straßen.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.09, 15:51   #96
Superion
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.02.2009
Ort: Stuttgart
Alter: 38
Beiträge: 43
Superion hat die ersten Äste schon erklommen...
Es geht ja um einen vernünftigen Mittelweg und ich denke durchaus, dass sich der Erkenntnisgewinn der Verwaltung auf Basis von Verkehrsgutachten in einer Entscheidung zum Rückbau wiederspiegelt. Es wäre jedenfalls genauso falsch jede Straße entsprechend der maximal benötigten Kapazität auszubauen, bzw. ihren Bestand zu sichern. Die These, das Ausbau Verkehr generiert ist mittlerweile in Verkehrsplanerkreisen Minimalkonsens und ihre Umkehrung nicht gänzlich absurd.
Superion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.09, 16:00   #97
Puntagorda
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Puntagorda
 
Registriert seit: 17.04.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 449
Puntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette Atmosphäre
Zitat:
Das liegt aber nicht an der Breite der Straße, sondern an der Einmündung der Straße am Löwentor. Die Ampelschaltung ist bescheiden.
Sehe ich hier ebenso.
Eine Spur weniger wird am Verkehrsfluss nicht viel ändern.
Puntagorda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.09, 22:13   #98
Jones
Debütant

 
Registriert seit: 24.02.2009
Ort: Magstadt
Alter: 29
Beiträge: 1
Jones befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Superion Beitrag anzeigen
Das ist ja wohl ein ganz schlechter Witz der Vergleich... die B 14 hat eine wesentlich höhere Nutzungsintensität... Klar ist der Tunnel kapazitätstechnisch schon immer eine Fehlplanung gewesen aber das ist ein ganz anderes Thema...
Und lass dir gesagt sein außerhalb der Stoßzeiten is die Straße sowas von leer (hatte fast 2 Jahre lang täglich das Vergnügen), da ist ein Rückbau durchaus in Erwägung zu ziehen.
Um genau zu sein

Löwentorstr. 12.000 Fahrzeuge/Tag Quelle
Heslacher Tunnel 50.000 Fahrzeuge/Tag Quelle
Jones ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.09, 00:23   #99
Holger2
Mitglied

 
Registriert seit: 04.12.2008
Ort: Stuttgart
Beiträge: 158
Holger2 ist im DAF berühmtHolger2 ist im DAF berühmt
Überflüssigstes Bauwerk

Hallo,

ja aber das überflüssigste Bauwerk in Stuttgart ist meines Erachtens der Planietunnel, der sozusagen den Altstadtring durchschneidet.

Welchen Sinn hat der Tunnel?

Aus Richtung Berliner Platz wird der Tunnel kaum befahren, lediglich über den "Kreisel" aus Richtung Hauptbahnhof/ Th. Heuss - Allee fahren einige PKW in diesen Tunnel ein. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass diese paar Autos auch einfach über den Altstadtring weiterfahren könnten (über Österr. Platz), ohne dort für extremen Mehrverkehr zu sorgen.

Dasselbe in der anderen Richtung:
Die Verbindung Charlottenplatz - Heilbronner Str. ist auch über Staatsgalerie - A. Klett - Platz möglich. Und vom Charlottenplatz Richtung Berliner Platz fahren nicht so viele Autos - eine leistungsfähige Verbindung über Hegelplatz ist als Alternative ebenfalls vorhanden.

Angesichts der großen Kosten, die ein Tunnel erfordert, halte ich es für besser, diesen Tunnel zuzuschütten, auf dem Bereich der Tunnelrampe könnte man den Schlosspark verlängern, oder im Bereich Charlottenplatz durch einige Häuser städtebauliche Akzente setzen.

Allgemein gilt m.E. wie in München und anderen Städten: Innerhalb des Altstadtrings keine Schnellstraßen.

Holger
Holger2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.09, 01:17   #100
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.675
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Also im Gegensatz zu München oder anderen Städten ist der Stuttgarter City Ring auch der einzige Straßen Ring in der Stadt, einschließlich Autobahn. Und eine Schnellstraße ist der City Ring ja wohl kaum. Also einen vorhandenen und genutzten Tunnel zuzuschütten ist ja wohl totaler Unfug. Ursprünglich war die Nutzung des Tunnels ja eine andere (Stichwort Autobahnkreuz), heute würde man ihn so wohl nicht mehr bauen. Aber Vorteile die durch die Zuschüttung des Tunnels entstehen sollen fallen mir hier keine ein. Also das ist schon eine Merkwürdige Haltung in Stuttgart sämtliche Straßen zurückbauen zu wollen. Ein attraktiver City Boulevard ist ja eine Sache, aber was sollen denn breite Gehwege und Bäume auf Durchgangstraßen in Randlagen bringen. Glaubt denn allen ernstes jemand daran das dort in ein paar Jahren Menschenmassen entlang flanieren? Bei einem Rückbau sucht der Verkehr sich eben andere Wege, dann staut sichs eben in Wohngebieten, auch nett
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.09, 11:41   #101
Silesia
Benztown Mixdown
 
Benutzerbild von Silesia
 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: Stuttgart
Alter: 34
Beiträge: 5.302
Silesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes Ansehen
Was die Löwentorstrasse angeht kann man geteilter Meinung sein. Ich fahre da nu auch täglich lang und muss sagen, man könnte die zweite Spur entbehren, aber jetzt wo sie schon mal da ist an der Stelle is es ok. Vor allem da eh genug Platz ist für die Stadtbahn würde ich sie net zurückbauen, denn es würde Stau zufolge haben, Ampelschaltung hin oder her.

@Holger2

Also den Planie-Tunnel überflüssig zu nennen ist schon ein schönes Stück. Ich glaube du fährst nur Fahrrad oder Stadtbahn. Dann hätte man sich ja den Tunnel am Pragsattel auch sparen können oder den Heslacher Tunnel - fährt man halt rum. Wenn du net gern vom Charlottenplatz zur Heilbronner fährts durch den Tunnel dann fahr doch über Staatsgalerie und stell dich einfach zu den anderen und geniesse den langen Blick auf den schönen Gebhart-Müller-Platz. Manche Leute lieben halt Stau....
__________________
Do wat du wullt, de Lüüd snakt doch!

Wer Beiträge löscht verbrennt auch Bücher!
Silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.09, 00:26   #102
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.741
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
@Vorredner: Genau so sehe ich es auch. Man würde hier wohl keine vier Spuren fordern, wenn es nur zwei wären. Genausowenig aber sollte man zwei fordern, wenn es schon mal vier sind, nur weil es dort - möglicherweise gerade wegen der vier Spuren - noch keine Stauprobleme gibt.

Also den Planie-Tunnel überflüssig zu nennen ist schon ein schönes Stück. Ich glaube du fährst nur Fahrrad oder Stadtbahn.

Ich glaube er ist nur einfach nicht ganz dicht. Solche Leute gibt es auch wie man nie vergessen sollte und offenbar können sie sogar ins Internet.

Bitte auf verträglichen Umgangston achten.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.09, 14:57   #103
Holger2
Mitglied

 
Registriert seit: 04.12.2008
Ort: Stuttgart
Beiträge: 158
Holger2 ist im DAF berühmtHolger2 ist im DAF berühmt
Zitat:
Also den Planie-Tunnel überflüssig zu nennen ist schon ein schönes Stück. Ich glaube du fährst nur Fahrrad oder Stadtbahn.

Ich glaube er ist nur einfach nicht ganz dicht. Solche Leute gibt es auch wie man nie vergessen sollte und offenbar können sie sogar ins Internet
Nanana, wenn einem die Argumente fehlen, ist es halt für den einen oder anderen schwer, mit seiner Niederlage umzugehen.

Tatsache ist:selbst zur HVZ fahren nicht mehr als 1000 Autos pro Stunde und Richtung durch den Tunnel, was für so ein Bauwerk extrem wenig ist - das Bauwerk hat ja auch hohe Betriebskosten.

Besser und viel wichtiger in meinen Augen: der 4spurige Ausbau des Heslacher Tunnels, der Ausbau des Cannstätter Ei und endlich die Untertunnelung der Hauptstätter Str.

Es gibt halt immer noch einige ewig Gestrige, die am Liebsten aus der Innenstadt einen betonierten Parkplatz machen möchten und die sich dann wundern, dass die Leute dann lieber gleich ins Breuningerland nach Ludwigsburg fahren! Zurück in die 60er? Sollen wir aus Stuttgart ein Mega - Ludwigshafen machen? Ich sage: Nein danke!

Nächstes Thema ist für mich die Befreiung der Th. - Heuss - Allee vom Durchgangsverkehr. Diese Straße ist wichtig für den Quell- und Zielverkehr aus der Innenstadt, aber als Altstadtring viel zu zentral. Besser: Führung über Kriegsberg-, Holzgarten- und F. Elsas - Str. Außerdem weiterer o.g. Ausbau der B14 und Konzentration des fließenden Verkehrs auf diese Str.

Holger
Holger2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.09, 17:40   #104
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.741
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Hallo. Halte Dir zugute, daß Du noch nicht lange in Stuggi bist. Die B14 ist schön und gut, allerdings mit kompletter Ost-West-Ausrichtung. Auf einer Straßenkarte wirst Du schnell erkennen, daß der Planietunnel zwingend ist, den Verkehr in Nord-Süd-Richtung aufzunehmen. Einzige streckenmäßig noch sinnvolle Alternative wäre die Schillerstraße. Aber dann platzt der Gebhard-Müller-Platz endgültig aus den Nähten und die Kulturmeile versänke komplett im Chaos. Statt der Planie die Paulinenbrücke zu nehmen, erklärst Du mal den betroffenen Anwohnern im Heusteigviertel. Käme im übrigen einer halben Sackgassenlösung gleich, so man weiß wie sich die Straße nach dem Österr. Platz fortsetzt.

Der Planietunnel hat nebenbei bemerkt die Fußgängerzone vom Autoverkehr befreit und warum nun ausgerechnet bei diesem relativ kurzen Tunnel besonders hohe Unterhaltskosten auftreten sollten - so liest sich Dein Ansinnen - ist mir auch etwas schleierhaft. Tatsächlich fahren dort kaum LKWs, was sich eher günstig auswirkt.


Es gibt halt immer noch einige ewig Gestrige, die am Liebsten aus der Innenstadt einen betonierten Parkplatz machen möchten
Wie Du richtig sagst: alleinfalls einige wenige. Ich kenne gar keinen.


Allgemein gilt m.E. wie in München und anderen Städten: Innerhalb des Altstadtrings keine Schnellstraßen.
Erstens gilt - schon wegen der besonders beengten Lage im Stuttgarter Kessel - allgemein nicht.

Zweitens gibt es trotzdem keine Schnellstraßen innerhalb des Altstadtrings. Höchstens unterhalb. Es gibt dort auch keine Stadtbahn oder S-Bahn, sondern unterhalb. Und Flugzeuge oberhalb. Angesichts der Tatsache, an welchen Straßen sich in Stuttgart oder München die vielbevölkerten Partymeilen angesiedelt haben, kann man auch kaum von Menschenfeindlichkeit oder Geschäftsschädigung sprechen. Ist eben auch immer ein gehöriger Schuß politisches Interesse und Ideologie dabei.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.09, 15:15   #105
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.741
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Nachtrag Link

Hier noch ein Link zur Löwentorstraße
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:57 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum