Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.05, 23:13   #91
Dr.Luv
Mitglied

 
Registriert seit: 27.08.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 167
Dr.Luv wird schon bald berühmt werdenDr.Luv wird schon bald berühmt werden
Ich glaube kaum, dass man sowas momentan dem Bürger ernsthaft verkaufen kann, nicht bei den zu erwartenden Baukosten. Und für S21 wäre ein solches Regierungsviertel eine Katastrophe. Das städtebauliche Konzept für diesen Bereich muss aufrechterhalten werden, auch wenn es eben Jahre dauern wird, bis das Gelände vollständig bebaut ist, aber gut Ding will und wird Weile haben.
Dr.Luv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.05, 08:53   #92
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.741
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
So sehr auch mich ein weiterer Baustart auf A1 freute, das Behördenzentrum alias Regierungsviertel überzeugt mich noch nicht so ganz. Es wäre schon besser, man würde in Stuttgart mehr Büros von ganz privat gebaut sehen, also weder Stadt, Land, LBBW. Und ausnahmsweise auch nicht von den üblichen Verdächtigen wie DC, Bosch, Telekom usw.

Ein Regierungsviertel allein oder unter vorgeschobenen Argumenten - so sie es sind - damit es auf A1 vorankommt, wäre dem Steuerzahler wirklich nicht zu vermitteln. Dann muß man eben mit den Grundstückspreisen runter. So funktioniert Marktwirtschaft, wenn schon. Ob sich das negativ auf die Fiannzierung von Stuttgart 21 auswirkt interessiert wenig, da Stand heute reichlich sachfremd.

Gut hingegen ist bei der dieses Mal aufgekommenen Diskussion, daß Neues Schloß, Prinzenbau und Villa Reitzenstein von vorneherein ausgeklammert scheinen, so daß die Mietnutzung nicht gar so katastrophal würde. Von daher halte ich den aktuellen Vorstoß nicht für ganz unrealistisch.


Wie es in der Zeitung zu erkennen ist, sind nur A1.4 und A1.5 für das Regierungsviertel geplant.
Sind für A1.11 Wohnungen vorgesehen?, das ganze soll doch nicht nur aus Büros bestehen.
Damit wäre die Galeria Ventuno übrigens unberührt.
Kommt nach

Und wie man darauf kommt, daß Stuttgart nun ausgerechnet im Zusammenhang mit S21 provinziell sei, erschließt sich mir nicht. Das ganze wurde doch vom jetzigen OB vorangetrieben. Der Bauplan steht und bei allen Artikeln zu einem evtl. Regierungsviertel auf A1 konnte ich nichts von Umwandlung eines Hochhauses in Flachbau ausmachen.

Vielleicht fragt man sich einmal bei aller vergötternden Verehrung für den Ex-OB, was der tatsächlich für Stuttgart gemacht hat. Abgesehen von frommen Sprüchen.


Ich jedenfalls bin immer noch ganz unprovinziell ergriffen, wenn mich die majestätische Eleganz der schon entstandenen Bürogebäude von Stuttgart 21 anlächelt.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.05, 15:44   #93
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.491
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
StZ 27.10.05:
Unabhängig vom externen Gutachten im Auftrag von MP Oettinger hat IHK Region Stuttgart Musterrechnung vorgelegt: Neubau für 3000 Mitarbeiter koste 127,8 Mio. EURO, für 2.000 Mitarbeiter 85 Mio. EURO.
Bei Leasingmodell auf 25 Jahre: jährliche Raten 10.8 bzw. 7,25 Mio. EURO.
Flächenbedarf pro Arbeitsplatz: 20qm.
Land zahle nach eigenen Angaben für Ministerien in Innenstadt jährlich 13,5 Mio. EURO.
Laut SPD-Landtagsabgeordneter Gaßmann ginge der Bau der Bürokraten-City zu Lasten der geplanten Wohnbebauung, was er vehement ablehne.

Laut StZ 18.11.05:
Nach Asienreise (u.a. Singapur) will sich OB Schuster angesichts sprudelnder Einnahmen im Stadtstaat (3 Mrd. EURO) durch Ansiedlung von Casinos für solche Etablissements in der Stuttgarter Innenstadt einsetzen, und zwar auf A1. Diese Attraktion solle mit einem 5-Sterne-Hotel verbunden werden. Bei dieser Komination mangle es nicht an Investoren.
Zudem sehe Schuster Bedarf für weitere Luxushotels, so könnten die Bundesbahndirektion und auch das EnBW-Gebäude in der Lautenschlagerstr. hierzu umgebaut werden.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.05, 21:04   #94
Harald
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Harald
 
Registriert seit: 09.04.2004
Ort: Biberach
Alter: 33
Beiträge: 668
Harald wird schon bald berühmt werdenHarald wird schon bald berühmt werden
Casinos für Stuttgart? Ich bin dabei. Vielleicht wird ja mal ein "Las Vegas" oder wenigstens ein "Las Vegasle" draus.

Warum nicht?! Bleibt dann abzuwarten, ob auch in punkto Architektur was dabei rauskommt.

Gibt es in S eigentlich ein Casino?

Schuster in Asien? Kann er ja gleich ein paar potenzielle Investoren herziehen oder?
Harald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.05, 21:07   #95
derstuttgarter
 
Beiträge: n/a
Im SI gibt es schon lange ein Casino. Davon ist Stuttgart auch nicht mondän geworden. Vielleicht etwas reicher, aber da hält das Land die Hand auf.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.11.05, 11:22   #96
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.491
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
^
Schuschter würde laut StZ beim neuen Casino den Gewinnanteil der Stadt deutlich erhöhen wollen als beim SI-Zentrum.
Beim teuflischen Ex-MPen biss der OB da auf Granit. Mal schauen, was Oetti dazu sagt.
Außerdem, derstuttgarter, das SI hat die Stadt als Musical- und Unterhaltungsstandort natürlich aufgewertet, in dieser Hinsicht wurde Stuttgart zuvor nämlich nicht einmal unter "ferner liefen" geführt.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.05, 07:20   #97
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.741
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Jedenfalls tut sich was.
Wenn man jetzt noch wüßte, was Deyhle vorhat. Obwohl das erklärt er ja bald.

Und dann noch die Galeria Ventuno, wo es bald losgehen müßte...

Mit GV, Bibliothek21 und Casino hätte man schnell ein eigenes UEC hochgezogen.


Ich hoffe man erkennt die Relationen. Nach Stuttgart müßte man extra reisen. In Singapur hat man massig Stopover- oder Fernost-Rundreise-Gäste mit Übernachtung.

Andererseits hat Stuttgart mehr zu bieten als Singapur.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.05, 09:17   #98
derstuttgarter
 
Beiträge: n/a
Ich kann nicht erkennen inwiefern Möhringen aufgewertet wurde. Das Stuttgart auf irgendwelchen Listen geführt wird ist ja ganz nett. Der Spiegel hat es bei der Auflistung der Weihnachtsmärkte schnöde übergangen.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.05, 09:31   #99
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.741
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Möhringen ist aufgewertet. Darüber muß man nicht mehr ernsthaft diskutieren.

Thema Weihnachtsmärkte: Da wollte der betreffende Spiegelredakteur eben dieses Mal ein paar andere Orte bereisen oder Leute besuchen.
Der Stuttgarter ist m.E. der größte Weihnachtsmarkt.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.05, 10:26   #100
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.491
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
@Max BGF
Andererseits hat Stuttgart mehr zu bieten als Singapur.
Du meinst mehr als geiles Wetter, Strand & naturreiches Umland (Malaysia), nobles Flair, köstliche vielfältige Küche, schöne Skyline (wenn nicht die schönste), quirlige Downtown und sensationell hübsche Frauen?
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.05, 11:24   #101
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.741
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
^ Ich meinte eher die großen Dinge wie Wasen, Weihnachtsmarkt, Weindorf, Wilhelma, Mercedes & Porsche, Schlösser. Staatsgalerie und Oper haben wahrscheinlich Konkurrenz in Singapur?

Und Skyline, nun das gilt für uns paar Forumer hier, aber Otto Normalbürger? (und damit meine ich auch Asiaten, die dem grds. offener gegenüberstehen).

Malaysia würde ich nicht zählen, fehlendes Hinterland ist halt der Nachteil von Singapur. Da zählen schon eher der Schwarzwald oder factory-Outlet-Metzingen.

Unbestritten ist Singapur sehr attraktiv und hat gastromäßig und klimatisch mehr zu bieten. Aber ein, sagen wir 2-5 Tage-Besucher, findet hier wie dort genügend Ausgehmöglichkeiten und Gastrovielfalt. Dabei mag sein, daß die 5 besten in Singapur besser sind als die 5 besten in Stuttgart und auch daß in Singapur eine gößere Vielfalt besteht. Aber ich rede vom Normalbesucher, der massenweise kommen soll, nicht vom einzelnen Multimillionär.

Am Wetter arbeiten wir, Sichwort CO2
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.05, 11:47   #102
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.655
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Äußerst dünnes Eis.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.05, 12:23   #103
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.741
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
^ Wenn Du meinst, daß man heute nicht wirklich Stuttgart mit Singapur als Reisedestination vergleichen kann, hast Du recht. Das sind mengenmäßig ganz andere Dimensionen. Ich bin auch nicht so unrealistisch zu denken, daß sich das kurz- oder mittelfristig ändern könnte. Und sehr langfristig nur, wenn Singapur viel Konkurrenz in Asien bekommt.

Wenn ich hingegen unbescheiden das Potenzial besehe, fällt mir zu Singapur wenig ein, was unique ist. V.a. Shopping ist langfristig austauschbar und es dürfte dem geneigten Touristen recht egal sein, ob das Stück Boden dieser bombastischen Shopping- und Verköstigungsindustrie Singapur, Malaysia, Kenia. Melbourne oder Hongkong heißt.

Einzigartig ist der begründete Ruf, in Singapur sogar vom Boden essen zu können. Dazu die hohe Sicherheit. Doch zieht beides Touristen an?
Eher macht es Lebensqualität aus und zieht dauerhafte Bevölkerung an.

Das wohl bleibende Problem europäischer Großstädte bzw. größerer Städte dürfte sein, daß sie innerhalb Europas viel Konkurrenz haben. Wären Städte wie München, Hamburg oder Frankfurt, um mal andere zu nehmen, Stadtstaaten wie Singapur, würden sie auch mehr Tourismus und Bekanntheit generieren. So müssen die Städte das große Glück haben, an der Route des Veranstalters einer zweitägigen Deutschlandetappe innerhalb einer siebentägigen Europareise zu liegen.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.05, 13:48   #104
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.491
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
@Max BGF
fällt mir zu Singapur wenig ein, was unique ist.
Da hast Du sicher nicht Unrecht, das haben vielleicht die meisten wohlhabenden Global Cities jüngeren Alters an sich. Vieles ist austauschbar, d.h. aber nicht, dass das ein Hindernis für den Strom von Touristen wäre, ganz im Gegenteil, wahrscheinlich ist es für einen Touristenmagneten dieser Größenordnung schlicht notwendig, auch Weltklasse-Touristeninfrastruktur feilzubieten. Im Übrigen: Die Kaufhäuser in Singapur schlagen meiner zugegebener Maßen bereits etwas verschwommenen Erinnerung nach (10 Jahre her?) deutsche Pendants um Längen, was Größe, Auswahl, Qualität und Service betrifft. Zugleich erinnere ich mich an kleinparzellierte Einkaufssträßchen, chinesisch oder indisch anmutend. Die Einkaufs- und Erlebniswelt ist, so meine ich, relativ vielfältig, für jeden etwas dabei.
Was fehlt, sind (ach Wunder) echte historische Sehenswürdigkeiten und Altstadtviertel, da bieten Stuttgart & Umgebung tatsächlich mehr

Einzigartig ist der begründete Ruf, in Singapur sogar vom Boden essen zu können. Dazu die hohe Sicherheit. Doch zieht beides Touristen an?
Die Zahlen beweisen: Ja (2004: zw. 8 und 9 Millionen Besucher).

Eher macht es Lebensqualität aus und zieht dauerhafte Bevölkerung an.
Jedenfalls kenne ich keinen Deutschen, der etwas an der Lebensqualität in Singapur rumzumäkeln gehabt hätte. Die meisten wollten gar nicht mehr weg.
Aber nun zurück zu A1. Wäre doch cool, dort ein Casino mit Luxushotel? Ich finde die Idee prima.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.05, 19:44   #105
derstuttgarter
 
Beiträge: n/a
Ganz unten auf der Seite, ein Bild vom Stuttgarter Weihnachtsmarkt
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:00 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum