Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Köln/Bonn

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.03.08, 20:11   #46
maennis
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.11.2007
Ort: Köln
Beiträge: 48
maennis befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
neuer Wettbewerb

Potenziell gute Neuigkeiten verbreitet die Rundschau. Es soll wohl in der nächsten Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses besprochen oder gar entschieden (?) werden, ob es einen neuen städtebaulichen Wettbewerb für den Breslauer Platz geben soll. Lest am besten selbst
maennis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.08, 21:16   #47
Citysurfer
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.067
Citysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Potentiell gut schon. Ich lese aber, dass die CDU einen entsprechenden Antrag im Rat einbringen will. Kann mir leider vorstellen das Rot /Grün/Rot dies mit ihrer knappen Ratsmehrheit ablehnen.
Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Wäre m.E. dringend nötig einen entsprechenden Wettbewerb durchzuführen.
Citysurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.08, 17:03   #48
hardy
Mitglied

 
Registriert seit: 14.09.2006
Ort: Bundesnebenstadt
Alter: 40
Beiträge: 152
hardy hat die ersten Äste schon erklommen...
So ein neuer Wettbewerb wäre wirklich sinnvoll. Und warum sollen nicht das Fußballdingen und ein Musicaltheater und ein paar Bürogebäude zusammen zwischen Bahnhof und Rhein passen und noch etwas Platz für einen Platz lassen? Den Busbahnhof dann zwischen Hbf und Eigelstein verlegen...
hardy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.08, 20:06   #49
Citysurfer
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.067
Citysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Wie die Lokalzeit der Aktuellen Stunde / WDR gerade meldet, hat die Stadt den Vertrag mit den Betreibern des 'Musical Dome' bis 2011 verlängert.
Die Umbau- /Neugestaltungsarbeiten am Breslauer Platz können somit erst 2 Jahre später als geplant beginnen. Einer evtl. Ansiedlung des 'Deutschen Fußball-Museums' stünde dies lt. Schramma nicht entgegen.
Citysurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.08, 10:53   #50
colonius
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.08.2004
Ort: Köln
Beiträge: 279
colonius wird schon bald berühmt werdencolonius wird schon bald berühmt werden
Das ist richtig, das DFB Museum wäre für das Grundstück angedacht auf dem sich jetzt der temporäre Bauhof für die UBahn findet, daher ist es gar kein Problem für die Stadt das Grundstück zu vermarkten solange die UBahn rechtzeitig fertig wird. Somit wären 2 Musicals immer wahrscheinlicher da sich die Anzeichen für Herr der Ringe im Rechtsrheinischen kürzlich weiter verdichtet haben.
colonius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.08, 21:05   #51
maennis
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.11.2007
Ort: Köln
Beiträge: 48
maennis befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Es gibt Neuigkeiten in puncto Musical-Nachfolge, und zwar äußerst erfreulicher Art: Das wohl sehr erfolgreich und von Kritikern hochgelobte Londoner Musical "Spamalot", das im Prinzip "Die Ritter der Kokosnuss" vertont darstellt, kommt nach Köln. Dies berichten sowohl KStA und Rundschau.
Endlich mal ne richtig gute Nachricht. Jetzt mal abwarten, was aus "Herr der Ringe" wird.
maennis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.08, 09:39   #52
Cologne68
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Cologne68
 
Registriert seit: 10.04.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.065
Cologne68 ist ein hoch geschätzer MenschCologne68 ist ein hoch geschätzer MenschCologne68 ist ein hoch geschätzer MenschCologne68 ist ein hoch geschätzer Mensch
Nach Informationen der Rundschau ist die Chance auf Realisierung des DFB Museums deutlich gestiegen. Möglicher Baubeginn wäre der 01.07.10!

http://www.rundschau-online.de/html/...82117412.shtml
__________________
www.city-skylines.de
Cologne68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.08, 17:43   #53
ottcgn1
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: Köln
Beiträge: 466
ottcgn1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreottcgn1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreottcgn1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Nationales Fußball-Museum

Auch koeln.de berichtet, mit einer weiteren Visualisierung:

http://www.koeln.de/artikel/Koeln/Gu...n-43838-1.html

Besonders freut mich, dass - sollte köln den Zuschlag erhalten - das Museum ein „architektonisches Unikat internationalen Anspruchs“ werden soll, direkt nördlich der Hohenzollernbrücke.

Interessant an den Entwürfen ist ferner, dass in dem Modell das hässliche Kommerz-Hotel verschwunden ist und für das Busterminal wohl ein vergleichsweise geringer Platzbedarf auf der westlichen Seite des Breslauer Platzes vorgesehen ist.
ottcgn1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.08, 22:19   #54
maennis
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.11.2007
Ort: Köln
Beiträge: 48
maennis befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Es gibt (ein bisschen) was Neues über das DFB-Museum: 17.10. fällt die Entscheidung, spätestens 4 Wochen später.
Interessante Spekulation: Kombinierung von DFB- und Olympia-Museum?! Sowohl KStA als auch koeln.de zeigen diese Option auf.
Kleine persönliche Anmerkung am Rande: Selbstbewusstes Auftreten von Seiten Kölns finde ich gut. Die Forderungen des DFB sind eigentlich auch ziemlich unverschämt. Aber: Es ist eine einmalige Gelegenheit für die Stadt. Vielleicht müsste die Führung einfach in den sauren Apfel beißen...
maennis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.08, 12:36   #55
Lunke
Mitglied

 
Registriert seit: 20.01.2005
Ort: Köln
Beiträge: 213
Lunke sitzt schon auf dem ersten Ast
Die Visualisierung ist sehr vielversprechend. Mit dem anscheinend gläsernen Komplex an der Hohenzpollernbrücke greifen Büder und Menzel ihren Siegerentwurf für die Neugestaltung des Breslauer Platzes auf - www.bueder-menzel.de. Dieser sah auch einen Deckel über die Rheinuferstraße vor, die den Tunnel um ca. 50m verlängert. Da ja auch die Rampe zur Brücke noch Thema ist, könnte der Breslauer Platz ein echtes Schmuckstück werden. (Einen solchen Deckel könnte man ja übrigens auch am Maritim bauen - das Hotel hätte damit quasi eine eigene Uferpromenade.)
Wenn das Museum (wenn es denn gebaut wird) sich ein wenig an die klassische Formensprache der alten DB-Zentrale anlehnt, entsteht ein tolles Ensemble.
Selbst das Kommerz-Hotel kann man retten. Ich fahre dort zur Zeit jeden Tag mit dem Bus nach Hürth: diese widerliche, stinkende Ecke unter dem Hotel könnte als Halle für das Hotel ausgebaut, die Metall-Verkleidung andersfarbig (silbrig-glänzend?) gestaltet, und der Beton mit Naturstein oder Klinker verschönert werden. Ich bin ganz zuversichtlich, das am Breslauer Platz noch einiges geht...
Lunke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.08, 12:48   #56
ottcgn1
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: Köln
Beiträge: 466
ottcgn1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreottcgn1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreottcgn1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Das Deutsche Fußballmuseum kommt nicht nach Köln, also nicht an den Breslauer Platz. Ins Finale der Entscheidung haben es Dortmund und Gelsenkirchen geschafft.

http://www.koeln.de/koeln/doch_kein_...eln_94323.html

Gründe, warum Köln nicht mehr in der Auswahl ist, hat der DFB noch nicht genannt. Zu vermuten ist, dass die Kosten eine Rolle gespielt haben.
ottcgn1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.08, 13:51   #57
colonius
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.08.2004
Ort: Köln
Beiträge: 279
colonius wird schon bald berühmt werdencolonius wird schon bald berühmt werden
In meinen Augen hat diese Entscheidung nur einen Verlierer, nämlich den DFB. Wie will man denn in Gelsenkirchen oder Dortmund die angestrebte Besucherzahl erreichen um einen rentablen und subventionsunabhängigen Betrieb zu garantieren? Die Touristenströme wird man kaum mit denen vergleichen können die in Köln (zumal an diesem Top-Standort) zu erwarten gewesen wären, hier gibt es doch ein paar deutsche wie internationale Besucher mehr als in oben genannten Städten.


Schade ist es trotzdem, wäre eine schöne Sache gewesen.
colonius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.08, 15:12   #58
mischakr
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 01.05.2006
Ort: Basel
Alter: 39
Beiträge: 532
mischakr wird schon bald berühmt werdenmischakr wird schon bald berühmt werden
Na ja, im Umkreis des DFB-Museums wohnen Millionen. Und wenn man bedenkt, wie viele Besucher im Rahmen eines Tagesausfluges bis 200km Umkreis dorthin kommen könnten..Insofern sehe ich ganz gute Chancen, dass ausreichend Besucher kommen werden.
das Paradox des Ruhrgebietes ist, dass es trotz hoher Bevöllkerungszahl, zentraler Lage in Europa und Deutschland und guter (Verkehrs-) Infrastrukur nicht in die Gänge kommt. In der letzten Zeit scheinen immer mehr Verantwortliche dies zu verstehen. Und die Anstrengungen, welche im Ruhrgebiet im Rahmen des Kulturhauptstadtprojektes gemacht werden, sind zum Teil beachtlich und werden ihre Spuren hinterlassen.
Köln dagegen fällt nicht durch extremes Engagement auf (und kann sich dies sicher leisten. allerdings wird man so nicht zur erstklassigen Metropole)
Von Vorteil für die Ruhrgebitesstädte ist sicher, dass sie noch preiswerte Brachflächen in zentraler Lage haben-Köln dagegen nicht.

Köln kann den Breslauer Platz sicher auch so gut vermarkten, vorrausgesetzt die Motivation ist da. Oder werden wir das blaue Zelt noch in 10 Jahren....
mischakr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.08, 14:06   #59
Tilou
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: Köln/Bonn
Alter: 43
Beiträge: 427
Tilou sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreTilou sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreTilou sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Dass vom DfB für die Ansiedlung eines attraktiven Museums entsprechende Bedingungen verlangt wurden, ist verständlich. Die jetzige Entscheidung erscheint mir allerdings doch etwas übermütig.

Denn mal ganz ehrlich, Attraktivität hin oder her, wir reden hier nicht vom Metropolitan Museum of Arts sondern von einem speziellen Sportmuseum unter Federführung eines nationalen Fußballverbands (welcher im Übrigen beileibe nicht am Bettelstab geht). Wenn ein Top-Standort im Herzen einer Metropole zuzüglich eines etwa 10 Mio. Euro Grundstücksgeschenks dem DfB nicht ausreichen auch nur einen Schritt auf die Stadt zuzugehen, dann ist das eben so. Und das Ruhrgebiet wird's freuen.

Köln hat hier vielleicht eine Chance vertan - Der DfB allerdings mit Sicherheit auch.
Tilou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.08, 20:17   #60
cologne777
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von cologne777
 
Registriert seit: 09.03.2005
Ort: Köln
Beiträge: 93
cologne777 könnte bald berühmt werden
Falls die Entscheidung endgültig gegen Köln ist, dann hat Köln ein Museum weniger, aber der größere Verlierer ist mit Sicherheit der DFB. Es wäre ein herrliches Ensemble mit dem Dom im Hintergrund (beste Werbung!!!).
Auch wenn die Besucherzahlen im Ruhrgebiet stimmen, wird ein DFB-Museum hier vielen unbekannt bleiben. Ich wohnte über 30 Jahren nur ca. 45 km von Dortmund entfernt und war dort noch nie, um mir die Stadt anzuschauen (ausser vor ca. 15 Jahren mal die Uni besucht und vor 2 jahren Jahren auf einer Feier gewesen). In Gelsenkirchen war ich nur einmal bei einem Fussballspiel. Von Köln waren es damals ca. 70 km und ich war fast wöchentlich hier zum Einkaufen und/oder mir die neusten Bauten anzuschauen. Da sieht man den Unterschied dieser Städte und da bin ich nicht die Ausnahme.
Aber vielleicht setzen sich ja auch beide Städte nicht durch und die Auswahl beginnt von vorne. Für den DFB wäre das kein Nachteil.
cologne777 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:18 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum