Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.08.15, 11:23   #31
jaggyjerg
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Mond
Beiträge: 784
jaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunft
@Wagahai. Hast du super gemacht Hast in deiner Jugend oft TKKG gehört... ?

...ansonsten hat mich es auch gewundert, dass NOCH ein Hotel kommen soll.

Aber vielleicht ist auch eine Art Appartement-Hotel angedacht.
Wo liegt wohl die gesetzliche "Grenze" zwischen Apartment-Hotel und Wohnungs-Apartements mit Room-Service
__________________
Stuttgart. Zwischen Stute und Garten.
jaggyjerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.15, 11:53   #32
Sapperlott
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.05.2015
Ort: Schtuagrd
Beiträge: 349
Sapperlott braucht man einfachSapperlott braucht man einfachSapperlott braucht man einfachSapperlott braucht man einfachSapperlott braucht man einfachSapperlott braucht man einfach
Zitat:
Zitat von tyset Beitrag anzeigen
^ Aber noch ein Hotel? Das wäre dann das 5. auf dem A1-Gelände...
Dönerbudenprinzip!

In einer Gegend wo es noch keine Dönerbude, äh, kein Hotel gibt, kann ja niemand für Banken und Investoren errechnen wie groß der Umsatz dort sein wird, sondern lediglich eine Marktprognose erstellen, die dann in den entsprechenden Geldmarktfonds zur Refinanzierung auch als spekulativ ausgewiesen werden muss.
Gibt es hingegen in 100 Meter Umkreis bereits 17 Dönerbuden, äh, Hotels, hat man eine feste, bestehende Umsatzgröße und kann die Prognosen zur Erhöhung der Umverteilungsquote nutzen.

...oder so ähnlich.

In Stuttgart ist noch Marktpotential für weitere Hotels, keine Frage, ob es wirtschaftlich und städtebaulich jedoch sinnvoll ist, diese direkt nebeneinander zu setzen in Fußweg-Entfernung zu Ibis, Best-Western, IC, Unger, Zeppelin, Meridien, Schloßgarten und weiteren, das steht dann auf einem anderen Blatt und geht wieder in Richtung Dönerbuden-Prinzip.
Sapperlott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.15, 12:18   #33
jaggyjerg
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Mond
Beiträge: 784
jaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunftjaggyjerg hat eine wundervolle Zukunft
wer spekuliert eigentlich mit Dönberbuden und was für Renditen sind da (spekulativ) möglich ? Bissle Insidertipps hier bitte
__________________
Stuttgart. Zwischen Stute und Garten.
jaggyjerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.15, 18:35   #34
Sapperlott
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.05.2015
Ort: Schtuagrd
Beiträge: 349
Sapperlott braucht man einfachSapperlott braucht man einfachSapperlott braucht man einfachSapperlott braucht man einfachSapperlott braucht man einfachSapperlott braucht man einfach
Zitat:
Zitat von jaggyjerg Beitrag anzeigen
wer spekuliert eigentlich mit Dönberbuden und was für Renditen sind da (spekulativ) möglich ? Bissle Insidertipps hier bitte
Spekulanten sind all die, die nichts von ihrem Glück wissen, weswegen ich ausdrücklich "und Banken" schrieb.

Die wenigsten Dönerbuden dürften aus der Privatschatulle in Bar bezahlt worden sein und bei einem Bankkredit gibt es dann wieder Bewertungsrichtlinien mit denen das Kreditvolumen en Gro hübsch in Geschenkpapier verpackt und mit Schleife drumrum, weiterverscherbelt wird.

Im Prinzip genau dasselbe, was ursprünglich zur Finanzkrise führte. Da hat ja auch keiner direkt mit Otto Eisenbiegers sein klein Häuschen spekuliert, sondern lediglich den 100% sicheren Banken-Refi-Fond erworben, in dem Otto Eisenbiegers Bonität und der Wert sein klein Häuschens plötzlich auf Staatsanleihen-Niveau kunstgerechnet wurde.

Deswegen ist Ali's Bank dann auch der bestehende Umsatz der Dönerbuden links und rechts neben seinem neuen Döner-Projekt für eine Dreisatz-Kreativ-Rechnung lieber, als das prognostizierte Marktpotential eines 20.000 Einwohner-Viertels ohne bestehende Dönerbude, denn rein kalkulatorisch muss da ja das Risiko miteinbezogen werden, dass die Bewohner dieses Viertels lieber Froschschenkel to go mampfen als Hackfleischspieße mit Krautsalat.

...und ja, ich habe beruflich damit zu tun und das nicht am Stammtisch gehört. (Nein, nicht Dönerbuden, sondern Finanzmarkt!)

Wenn man weiß wie, bekommt man das größte Milliardengrab mit rotem Teppich finanziert, bei dem jeder Bauarbeiter nur die Hände über dem Kopf zusammen schlägt, während die wirklich geniale neue Geschäftsidee, selbst wenn sie von 127 anerkannten Experten als solche bestätigt wird, ohne jede Chance auf Finanzierung bleibt, weil sie sich eben nicht so schön zum Weiterverkauf als risikolos mogelverpacken lässt.

Die Banker sind ja nicht zu blöd Marktchancen zu bewerten, sondern zu intelligent um diese juristisch legalen Umschachtelungsgewinne liegen zu lassen, denn geht's schief, zahlt's der Steuerzahler und geht's gut, gibt's ne fette Prämie. Das würde jeder von uns wider besseren Wissens ganz genauso machen.
Sapperlott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.15, 15:04   #35
Chris73
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Stuttgart-Nord
Beiträge: 632
Chris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle Zukunft
Es geht auf eine Entscheidung zu. Fischer (Cloud No7) und Fay (Europe Plaza) sind raus aus dem Rennen. Offenbar ruft die Bahn nun andere Preise auf als bisher im Europaviertel. Angeblich soll es Angebote von bis zu 20 Millionen Euro nur fürs Grundstück geben. Die Bahn will noch dieses Jahr entscheiden.
http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...02540a0a1.html
Chris73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.15, 20:19   #36
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.635
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Danke, Chris.

Dass die DB für das Grundstück aktuell deutlich mehr haben will, nachdem sich das Fritzle-Kafka-Viertel größter Beliebtheit bei Bürgern wie bei Investoren erfreut, war absehbar, daher überrascht mich das nicht sonderlich. Schade nur, dass Herr Fischer draußen ist. Bleibt zu hoffen, dass da ein halbwegs auch an Optik interessierter Investor die Fläche erwirbt - und dass der neu-gebackene BB PP nicht gleich mit prinzipiellem Neinsagertum glänzt und am Ende S21 schneller fertig ist als die kleine Nr.05.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.15, 20:52   #37
Architektur-Fan
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektur-Fan
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: Médoc / Haut-Médoc
Alter: 39
Beiträge: 966
Architektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz sein
Wenn das Grundstück jetzt teurer geworden ist, könnte das negative Konsequenzen für die Architektur zur Folge haben. Wenn ein Investor für den Grundstückserwerb mehr Geld bezahlen muss, bleibt für die Optik der Fassade vielleicht kein Geld mehr übrig.
Architektur-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.15, 21:17   #38
Chris73
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Stuttgart-Nord
Beiträge: 632
Chris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle Zukunft
Andersherum wird ein Schuh draus: er muss was qualitätvolles hinstellen, um sein Geld wieder reinzuholen. Wohnungen in Schuhschachteloptik wird ihm keiner abnehmen.
Da es einen geltenden B-Plan gibt, sind Peterchens Einflussmöglichkeiten begrenzt. Er darf dann hinterher wieder jammern.
Chris73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.15, 16:27   #39
Chris73
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Stuttgart-Nord
Beiträge: 632
Chris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle Zukunft
Die Grünen im Stuttgarter Gemeinderat (deren Vorsitzender bis vor kurzem der nun amtierende BB PP war) wollen nun von der Stadt Auskunft über den Stand der Dinge auf dem Baufeld 5. Natürlich darf in ihrem Antrag der Hinweis auf die "investorengetriebene und durch Maximalerlöse fehlgeleitete Stadtentwicklung" im Europaviertel nicht fehlen. Erstaunlich ist aber die Frage nach der Art der baulichen Nutzung, die auf dem Areal möglich ist. Von Stadträten hätte ich erwartet, dass sie einen Bebauungsplan lesen können. Zur Not hätte ja auch ein regelmäßiger Besuch hier auf DAF geholfen...
http://www.lust-auf-stadt.de/downloa...er_stra__e.pdf
Chris73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.15, 18:04   #40
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.635
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Ja, und ganz offensichtlich hat sich die StZ wie so oft Grünen-hörig ihren Artikel zuvor diktieren lassen. Erstaunlich für eine Zeitung, die sich frontal ausdrücklich "unabhängig" schimpft.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.15, 17:17   #41
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.782
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Da wird bald wieder Fräulein Carina Wagner hereinschauen, wenn wir grünen Dilettantismus unverhohlen grünen Dilettantismus nennen. Wie können wir uns das erlauben
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.15, 07:55   #42
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.635
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Strabag sollen Bauvoranfrage für ein weiteres Luxuswohnhochhaus gestellt haben. DB möchte Fläche bis Ende des Jahres verkaufen, Baubeginn könnte (erst) Mitte 2017 sein.

StZ 03.11.2015
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.15, 15:33   #43
Chris73
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Stuttgart-Nord
Beiträge: 632
Chris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle Zukunft
Jetzt auch online zu lesen:
http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...e5c5109a7.html
Chris73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.15, 17:55   #44
Silesia
Benztown Mixdown
 
Benutzerbild von Silesia
 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: Stuttgart
Alter: 35
Beiträge: 5.344
Silesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes Ansehen
^^ Sollte es "auf einmal" doch "so fix" gehen. Dafür das man im Grunde nichts davon gehört hat, hauts doch hin, wenn die tatsächlich Mitte 2017 anfangen zu bauen. Wenn das so ein Erfolg wird wie die Wolke 7, dann sollte man noch mehr bauen (dürfen), nur wo? Ob warme Betten oder kalte Betten, entscheidend ist das die Betten bezahlt werden. Den grünen wäre es natürlich lieber ich bezahl die Betten und es entsteht eine bunte Begegnungsstätte. Jeder mag lieber warme Betten, ob das Europaviertel nun lebendig ist/wird, die Bewohner in dem Turm werden nur sehr wenig Einfluss darauf haben, ob sie nun hier wohnen oder nur 2-3 Wochen verbringen. Wem die Besuchermassen vom Milaneo und Stadtbibliothek, dazu die diejenigen die das Areal durchkreuzen Richtung Innenstadt vom Norden kommend, nicht reichen, dem werden auch die Bewohner des Turms nicht helfen, ob an- oder abwesend.
__________________
Do wat du wullt, de Lüüd snakt doch!

Wer Beiträge löscht verbrennt auch Bücher!
Silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.15, 04:29   #45
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.635
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Der späte Baubeginn sollte wohl der späteren Fertigstellung der U12 geschuldet sein?
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:24 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum