Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.17, 11:54   #46
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.784
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von ma-frey Beitrag anzeigen
Eine Innenansicht habe ich gefunden; diese zeigt die Oberlichter über dem doppelgeschossigen Raum, von außen die neun Glaskuppeln.
Danke. Da kommt doch gleich angenehmes Kellerfeeling auf.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.17, 12:18   #47
ma-frey
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.09.2014
Ort: Kernen im Remstal
Alter: 53
Beiträge: 417
ma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz sein
Von wegen Kellerfeeling, Max, der Raum verspricht sehr schön zu werden mit den Oberlichtern und dem Ausblick über die Glasfassade zur Urbanstraße hin. Der Luftraum in Richtung Urbanstraße hat sich im Vergleich zum Modell verkleinert. Hier ein andere Rohbauaufnahme.
ma-frey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.17, 12:37   #48
Pumpernickel
 
Beiträge: n/a
Es gibt ja auch einen Unterschied im Geschmack zwischen den Generationen. Ich mag solche Räume auch nicht, wie sich das hier abzeichnet. Aber ja, wer die "Moderne des 20. Jahrhunderts" mag, dem wird das gut gefallen, davon wird das Innere kein schlechter Vertreter. Ich bin generell kein Freund des aktuellen Trends zu einer Neomoderne in Deutschland, wir waren da schon weiter (Postmoderne, die spielt derzeit aber kaum noch eine Rolle, eine architekturgeschichtliche Rolle rückwärts, vermutlich den unsicheren Zeiten geschuldet, weswegen es jetzt wieder heißt "Keine Experimente!").
  Mit Zitat antworten
Alt 15.01.17, 16:02   #49
ma-frey
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.09.2014
Ort: Kernen im Remstal
Alter: 53
Beiträge: 417
ma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz sein
Ich glaub eigentlich nicht, dass der Geschmack an die Generationen gebunden ist. Ich kenne Leute aus meiner Generation, die mit moderner Architektur nichts anfangen können, und dann gibt es etliche junge Architekturbüros die doch sehr modern mit beispielsweise mit kubischen Formen und Sichtbeton bauen.

LRO würde ich nicht unbedingt zur klassischen oder aktuellen Moderne rechnen, da sind auch ganz andere Einflüsse aus der Baugeschichte in ihre doch sehr eigenständige Architektursprache eingeflossen. Ich hab so ein klein wenig in deinen Beiträgen gelesen und ich meine die Kritik die du an der modernen Architektur anbringst (wenn ich dich richtig verstehe), auch in der Herangehensweise von LRO an ihre Projekte mit eine Rolle spielt (Städtebau, Einfügen in den Kontext, Materialität, Detaillierung). Auch im Sinne von Weiterbauen, nicht das Alte rekonstruieren, sondern zeitgemäß das Vorhandene ergänzen und den jeweiligen Ort dadurch weiterzuentwickeln.


Übrigens finde ich die Innenräume in dem von dir vorgestellten Schmuttertal-Gymnasium sehr modern, als auch sehr schön. An dieser Schule gefallen mir allerdings die Innenräume besser, als die Außenarchitektur.

In der Aula sehe ich sogar eine gewisse räumliche Ähnlichkeit zum Stuttgarter Stadtmuseum, Holz beim Schulbau, Beton beim Stadtmuseum.

Geändert von ma-frey (15.01.17 um 16:07 Uhr) Grund: Letzer Satz ergänzt
ma-frey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.17, 06:36   #50
ippolit
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 07.12.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 505
ippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblickippolit ist ein wunderbarer Anblick
Ich finde es gibt klare Regeln für "Geschmack", in der Kunst ist der goldene Schnitt das Maß aller Dinge. In der Architektur ist es nicht ganz so einfach zu beschreiben, am ehesten mit dem das man erkennt zu was ein Gebäude gebaut wurde und das Gütesiegel wird erreicht wenn das Gebäude mehrere Generationen gefällt/wertgeschätzt wird.

Die Postmoderne war ein Versuch, der sehr häufig gescheitert ist. Außer wenigen epochalen Gebäuden sind hier in den 80zigern die Gebäude entstanden, die ich neben den billigen Waschbetonbauten der 70er gerne sobald als möglich durch Wertigere ersetzt werden sollten.

Das Spielen mit mehreren Epochen, Materialien und Farben bedarf einer Geschicklichkeit die nicht jeder nach Schulbuch erlangen kann.

Zur Gestaltung gehört für mich die Wertigkeit einer Umsetzung. Beim Stadtmuseum, kann ich die 3 Kupfertürme noch dazu ordnen, die 9 Kuppeln nicht, die erinnern doch stark an billigste Dachlandschaften für den Gewerbebau.

I. a. W. durch die Billigkeit der 9 Lichtkuppeln wird das ganze Werk der Architekten imho stark zurückgesetzt.
ippolit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.17, 08:14   #51
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.636
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Die Baumarkt-Lichtwarzen sieht man ja Gott sei dank nicht vom Street Level. Eine Katastrophe sind die wahrscheinlich auch global einzigartigen drei Mülltonnen auf der gut sichtbaren B14 Seite. Wenn das Kunst sein soll, kann und muss das weg. Die Tonnen entwerten so fast alle gelungenen (Alt-)Bauten in der Umgebung inkl. ihren Dächern.

15.01.2017





Bilder:Wagahai
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.17, 09:20   #52
Pumpernickel
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von ma-frey Beitrag anzeigen
Ich glaub eigentlich nicht, dass der Geschmack an die Generationen gebunden ist. Ich kenne Leute aus meiner Generation, die mit moderner Architektur nichts anfangen können, und dann gibt es etliche junge Architekturbüros die doch sehr modern mit beispielsweise mit kubischen Formen und Sichtbeton bauen.


Sowohl bei den Lichtwarzen wie auch bei den Schloten fragt man sich - musste das sein? Ich sehe keinen funktionalen Grund für diese exponierte Gestaltung. Es gibt doch unzählige Oberlichter in Gebäuden die man von außen gar nicht bemerkt. Und ob das Tageslicht nun durch eine Lichtwarze fällt oder durch ein flaches Oberlicht, wie gesagt, ich sehe den funktionalen Unterschied nicht. Die Lichtwarzen scheinen eine bewusste, gestalterische Entscheidung zu sein. Und das ist es ja, was man hier so kritisieren muss. Das Übertrumpfende gegenüber historischer Substanz ist nicht zeitgemäß, so baute man in der Nachkriegszeit, als Geringschätzung (bis hin zur "Entstuckung") gegenüber allem "Vormodernen" en vogue war. 2016/2017 sollten wir da weiter sein. Darum geht meine Kritik im Kern.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.17, 23:00   #53
Silesia
Benztown Mixdown
 
Benutzerbild von Silesia
 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: Stuttgart
Alter: 35
Beiträge: 5.344
Silesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes Ansehen
update 27.03.2017






Bilder: Silesia
__________________
Do wat du wullt, de Lüüd snakt doch!

Wer Beiträge löscht verbrennt auch Bücher!
Silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.17, 22:03   #54
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.636
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Arno Lederer hat es doch wieder getan: Ich hatte schon die leise Hoffnung, dass er sich aus Rest-Respekt vor dem Altbau, den er in meinen Augen ganz schön entstellt hat, wenigstens diesmal zurückhält. Aber nein, auf der Rückseite hat er sich beim begrünten Zugang zum Gebäude doch noch mit seinen Bullaugen verewigt. Kann die Stadt diese nicht langsam per Gestaltungssatzung verbieten?
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.17, 20:59   #55
ma-frey
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.09.2014
Ort: Kernen im Remstal
Alter: 53
Beiträge: 417
ma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz sein
Die drei Schlotte auf dem Dach sind übrigens keine Oberlichter, wie ich aufgrund von Modellaufnahmen, die wohl einen früheren Planungszustand zeigten, annahm. Auf der Website des Museums war mal ein virtueller Rundgang durch den Rohbau möglich Bauzustand Ende 2015 möglich, vom Keller bis aufs Dach. Oberlichter gibt es da eindeutig keine an dieser Stelle. Leider finde ich diesen Fotorundgang auf der Website nicht mehr.
ma-frey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.17, 11:35   #56
ma-frey
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.09.2014
Ort: Kernen im Remstal
Alter: 53
Beiträge: 417
ma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz sein
Da kann Wagahai sagen was er will, ich finde den Umbau sehr gelungen!



Bullaugen konnte ich keine finden.

Den Rohbaurundgang Stand Oktober 2015 konnte ich wiederfinden: zitronenwolf.com. Da kann man sich schon mal über die räumliche Zusammenhänge informieren. Über dem Erdgeschoss befindet sich ein Zwischengeschoss, mit großen Lufträumen die sich zwischen den beiden Eingängen durchziehen.

Räumlich am schönsten wird wohl das dritte Obergeschoss mit den Oberlichtern, kleines Fischaugenfoto in den Stuttgarter Nachrichten. Diese Geschoss ist auf Seite der Urbanstraße galerieartig offen zur darunter liegenden Ebene.

Der Eingangsbereich an der Konrad-Adenauer-Straße:

ma-frey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.17, 13:59   #57
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.636
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Danke für schöne Fotos. Aber da magst Du schreiben was Du willst , der Umbau ist in meinen Augen in wesentlichen Teilen missraten, zumindest von außen. Offensichtlich instinktiv hast Du selbst auch die drei Mülltonnen weggelassen. Glück im Unglück - zumindest die unsäglichen Lichtwarzen können von der Straßenebene nicht wahrgenommen werden. Irgendwie ist auch insgesamt die ursprüngliche, klassizistische Würde des Altbaus verloren gegangen. Stilistische Unruhe prägt den Gesamteindruck. Für mich daher ohne Frage eine der schwächeren Werke von Lederer. Die Hoffnung ruht auf der Labi-Erweiterung.

Die Bullaugen fanden sich bei meinem letzten Besuch der Baustelle beim Zugang Rückseite, nicht am Gebäude selbst. Denke nicht, dass das Einbildung war, bei Bedarf lasse ich mich untersuchen

Mit Schrecken stelle ich aber anhand des StN-Fischaugen-Fotos fest, dass sich Lederer nun mit ganz vielen kleineren Bullaugen im Innern verewigt hat. Das muss doch wirklich nicht sein, wem gefällt denn sowas (ausgenommen unter 3-Jährige)?
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.17, 14:56   #58
ma-frey
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.09.2014
Ort: Kernen im Remstal
Alter: 53
Beiträge: 417
ma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz sein
Wahrscheinlich meinst du die in die Betonbrüstungen eingelassenen runden Beleuchtungskörper an dem hintern Zugang:



Diese kleine Bullaugen im Innenraum sind wohl Lüftungsöffnungen. Wenn man die Gebäude von LRO im Detail kennt, hat man diese schon öfters gesehen.
ma-frey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.17, 19:58   #59
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.636
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Vielen Dank, ma-frey, das wird's wohl gewesen sein, allerdings seinerzeit noch ohne Beleuchtungskörper. Kam mir damals deutlich größer vor, war aber zugegebenermaßen zu späterer Stunde...

Mit diesem eindeutigen Bildbeweis nehme ich somit den "Bullaugenvorwurf" zumindest außen ganz offiziell zurück, das ist dafür zu harmlos.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.17, 10:58   #60
ma-frey
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.09.2014
Ort: Kernen im Remstal
Alter: 53
Beiträge: 417
ma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz sein
Architekturpreview im Wilhelmspalais mit Veranstaltungen und Ausstellungen vom 16.09 bis 24.09. Die neuen Räume können besichtigt werden, auch
mit Führung.

Hier das Programm.

So ergibt der Rest des Schriftzuges doch einen Sinn:

ma-frey ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:39 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum