Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Braunschweig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.06, 17:14   #121
ibuinn
 
Beiträge: n/a
@tarsis

kann es sein, dass der Haupteingang zum C&A Gebäude der ist, der zum Waisenhausdamm zeigt? Auf Luftaufnahmen jedenfalls sieht dieser Eingang betonter aus, als jener am Damm. Kommt mir merkwürdig vor, weil doch gerade an der Ecke Waissenhausdamm das Gebäude zusammen mit der Straße auf mich sehr kalt und öd wirkt... man könnte es aber sicher auch als klar und sachlich bezeichnen.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.02.06, 22:26   #122
Dvorak
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 31
Beiträge: 1.023
Dvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfach
Vor zwei T%agen, also am Mittwoch konnte ich zusehen, wie gegen halb eins damit begonnen wurde die Schalen für das 2.OG im Bereich des linken Eckrisaliten aufzustellen. Da war ich wochenlang nicht am Schloss, und kaum, dass ich doch einmal dahinkomme kann ich dabei zusehen wie wieder ein neuer Bauabschnitt begonnen wird.
Dvorak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.06, 07:00   #123
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 43
Beiträge: 554
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
@ibuinn : Der Haupteingang von C & A befindet sich an der Ecke Damm / Münzstrasse - am Waisenhausdamm ist nur ein Nebeneingang . . . . er wirkt so betont, weil der NEubauanteil sich aus der Luft deutlich vom ALtbau aus den 50ern abhebt . .

@ Dvorak : Ich war auch sehr überrascht wie schnell es mit dem Schlossanteil des Centers voran geht ! Innerhalb weniger Tage wurde die gesamte Decke des Erdgeschosses des Nordflügels gegossen udn unmittelbar darauf schon die Verschalungen für das erste OG erstellt.

Aber man weiss ja : ECE drückt aufs Tempo ! Mit der Rekonstruktion der Fassade soll laut offizieller Bekanntgabe schon am ersten April begonnen werden . . .da muss der Rohbau in weiten Teilen stehen. Ein sehr ehrgeiziger Plan . .
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.06, 19:04   #124
ibuinn
 
Beiträge: n/a
Bin heute ums Schlossareal herum gegangen, um mal die zukünftigen Perspektiven zu erahnen. Vom Ackerhof, von der Museumsstraße, vom kleinen Haus und vom Steinweg/Ritterbrunnen aus, wirkt das ganze jetzt schon gut auf mich. Ich freue mich auf mehr Dichte und Fronten (Raumgrenzen?) und weniger Weitsicht in der Stadt!

Was dabei ja immer wieder unerfreulich ins Auge springt, ist diese monstrositäre Wirkung von Galeria Kaufhof... weiß dass das ein alter Hut ist, und dass das Ding unter Denkmalschutz steht, dennoch muss es raus.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.02.06, 07:11   #125
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 43
Beiträge: 554
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
@Ibuinn : Nicht das Gebäude von Galeria Kaufhof steht unter Denkmalschutz . . nur die Fassadenelemente von Eogon Eiermann sind geschützt ! Er hat diese Elemente eigens für den Horten-Konzern entwickelt und sie sind dann bundesweit zum Einsatz gekommen . .

Aber du hast Recht ! Wenn der Bau erstmal vollendet ist wird das städtebaulich ein ganz anderes Gefüge ergeben und Galeria wird nicht mehr alles dominieren . . Gott sei Dank ! Von der "Weitsicht" in dem Gebiet mal ganz zu schweigen. Und da der Tunnel ja auch noch saniert wird dieses Jahr . . . ;-))

*frohlocket*
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.06, 12:32   #126
ibuinn
 
Beiträge: n/a
@tarsis
Wäre dann ein Abriss des Gebäudes möglich? Oder bedingt der Erhalt der Fassade auch den Erhalt des Gebäudes? Ich meine, die Fassadenelemente könnten doch auch ins Museum... irgendwo?! Oder in die Fakultät für Architektur...
  Mit Zitat antworten
Alt 19.02.06, 12:38   #127
ibuinn
 
Beiträge: n/a
Der Tunnel hat's auch bitter nötig. Laut dem Gutachten von Ackers sollten doch auch die Treppenüberdachungen und die Haltestellen über dem Tunnel entfernt werden. Bisher ist aber alles noch da. Ich hoffe sehr, dass beides entfernt oder wenigstens leichter und dezenter gestaltet wird.

Geändert von ibuinn (23.02.06 um 05:41 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 25.02.06, 11:54   #128
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 43
Beiträge: 554
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
Die Überdachungen der Eigänge zum sog. "Horten-Tunnel" werden auch abgebaut und durch dezentere, ansprechendere Lösungen ersetzt !

Laut dem Gutachten von Prof. Ackers sollte der Tunnel ja ganz geschlossen oder Galeria-Kaufhof zum symbolischen Kaufpreis von einem Euro komplett überlassen werden. Galeria hat da jedoch sofort gegengesteuert und eine Übernahme abgelehnt !

Der Vorgänger Horten AG hatte den Tunnel ja als Gegenleistung für die Baugenehmigung und das Grundstück für das kaufhaus für damals rund 20 Millionen DM gebaut und dann der Stadt überlassen. Die Stadt möchte dieses kostenträchtige Ei natürlich wieder loswerden und hat deshalb mit Galeria verhandelt.

Eine Sanierung aus den ECE-Mitteln war nicht möglich, da diese bereits vollständig verplant worden sind. Man hatte den Tunnel schlicht vergessen in die Planungen mit einzubeziehen. Galeria lehnte zunächst jede Beteiligung ab.

Nach langwierigen Verhandlungen im Herbst letzten Jahres und nach deren ergebnislosem Verlauf erneut im Dezember - es sah lange so aus, dass die Verhandlungen endgültig scheitern und der Tunnel so runtergekommen wie er jetzt ist verbleiben würde - einigte ma sich die Kosten zwischen Galeria und der Stadt zu teilen. Die Stadt Braunschweig hat eine Klausel aushandeln können, dass sie nur 50 % bis zu einer max. Summe von 1,8 Millionen Euro tragen muss. Der Rest ginge bei Überschreitung zu lasten von Galeria kaufhof.

Saniert wird der komplette Tunnel incl. - wie oben bereits erwähnt - der Tunneleingänge. Die Decke soll so weit als möglich angehoben werden, der Tunnel soll heller und höherwertiger ausgestattet werden. Der Eingang zur Tiefgarage wird umgestaltet, da er auch als Eingang zu den Schloss-Arkaden dienen wird ! Der Übergang zum ehemaligen Schlosspark wird hingegen abgrissen und verschlossen. Dies ist ja provisorisch seit Beginn der Bauarbeiten eh schon geschehen.

Die Bauarbeiten sollen noch 2006 abgschlossen werden und der Tunnel noch vor Eröffnung der Schloss-Arkaden in neuem Glanz erstrahlen.
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.06, 16:52   #129
archikicker
Debütant

 
Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 59
Beiträge: 2
archikicker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
baukräne sind stadtarchitektur

was bs viele jahre lang von anderen städten unterschied: das fehlen der baukräne. ein gutes hat das ece: die kräne sind wieder da. wollte schon der stadt empfehlen, sich welche zu mieten und irgendwo aufzustellen, sieht für den auswärtigen besucher einfach cooler aus. sind glaube ich, neun stück....
ein zehnter kommt jetzt an der ecke pockelsstrasse, oker dazu.
archikicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.06, 22:18   #130
BMXican
nimby's raus
 
Benutzerbild von BMXican
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: frankfurt
Beiträge: 2.081
BMXican hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
und in frankfurt werden bauarbeiten abgebrochen, baustellen geräumt und projekte verzögert, damit sie die besucher der WM nicht "stören"
BMXican ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.06, 21:14   #131
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 43
Beiträge: 554
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
Na ja so hat jede Stadt ihr Tun mit den lieben Baukränen ! *lol* Ich würde mir auch wünschen, dass sie amBohlweg möglichst schnell veschwidnen und die Schlossfassade freigeben ! Aber so sehr ich jeden Tag auch wünsche und teilweise staune wie schnell es geht - es geht eben doch nicht schnell genug ! ;-))

Immerhin : In vier Wochen soll verbindlich mit der Reko der Fassaden des Stadtschlosses begonnen werden.( offizieller ECE-Termin : 01. April 2006 ) Darum klotzen die ach derzeit wieder wie die irren von früh bis nachts meist vorne am Schlossbau herum. Mindestens von sieben bis 22 Uhr derzeit und teilweise auch samstags.

Aber mal so ganz nebenbei : Was wird denn da an der Pockelsstrasse gebaut? Ist mir etwa in Braunschweig ein Projekt entgangen ?Das wäre ja was . . .ein elfter steht übrigens am Damm wo das zweite GEschäftshaus derzeit entsteht. Der Bau ruht allerdings aus der Persepktive vom Damm aus. Nur wenn man von der Schlosspassage aus um die Ecke schaut wird ganz versteckt mit ein wenig Tiefbau und Beton dicht an der Rückfront zum Nachbargebäude am Bohlweg gewerkelt.

Dafür das im September bereits Eröffnung sein soll . .. . .mutiger Zeitplan !
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.06, 16:20   #132
ibuinn
 
Beiträge: n/a
Schlossfassade: *Freu*

Pockelstraße: bin ich gestern dran vorbei marschiert (nachdem ich mich "Stunden" durch den Verkehr übern Steinweg gezängt habe... da ist vielleicht was los.) und nur dort einen freien Stellplatz gefunden hatte... das Haus auf der Kreuzung wird saniert, so wie es ausschaut. Vorne die Fassade neu und nach hinten an den Ecken scheinen sie so was wie Erker einzuziehen. Retro?
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.06, 16:38   #133
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 43
Beiträge: 554
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
Ich überlege gerade welches Haus da gemeint ist .. .aber zurück zum Schloss. QWir entfernen usn hier schon wieder vom Thema . . das kannst du mir auch als private Nachricht schicken.
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.06, 00:24   #134
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 43
Beiträge: 554
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
Ich habe mal eine ganz andere Sache bezüglich des Schlosses. Ich stelle die Frage hier einfach ins Forum in der Hoffnung, dass jemand vielleicht einen Kontakt oder eine E-Mailadresse oder sowas hat - zumindest aber Infos.

Auf dem Schloss soll ja wieder die alte Quadriga thronen. Da die alte Quadriga zwar den Krieg überstanden hatte, jedoch beim Abriss veschrottet ( ! ) wurde soll eine neue Quadriga gefertigt werden.

Hierzu hatte die Richard-Borek-Stiftung ein erhaltenes Originalmodell aus Gips, welches sich in Dresden befindet, abgiessen und nach BS bringen lassen. Ernst Rietschel hatte die Quadriga entworfen. Sein Hauptwerk ist in Dresden archiviert udn teilweise ausgestellt und da er letztes Jahr seinen 200 Geburstag hatte wurde anlässlich dieses Gedenktages vieles ausgestellt - so auch der Abguss der Quadriga in BS !

Sie soll Vorlage ür den Nachbau sein. Und jetzt kommt der Knackpunkt : Seit dem hört und sieht man nichts mehr von der Quadriga. Es sollte eine Spendenaktion gestartet werden um die Fertigung zu finanzieren, da die Stiftung das Kapital nicht alleine aufbringen kann. Dieser Aufruf ist aber bisher nicht ergangen. Auch die Medien berichten nichts und ich finde im Internet ebenfalls nichts.

Hat irgend jemand hier etwas darüber gehört oder erfahren ? Wie kann man die Stiftung erreichen ? Ich wäre dankbar für jede weitere Info !
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.06, 07:18   #135
Dvorak
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 31
Beiträge: 1.023
Dvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfach
Die Borek-Stiftung ist Mitglied im braunschweiger Kunstverein. Wenn du die mal fragst, dann erfährst du vielleicht, was du wissen willst.
Dvorak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:47 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum