Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Hamburg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.16, 09:35   #151
Midas
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.09.2007
Ort: Paris/Hamburg
Beiträge: 4.371
Midas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiell
Der Der Club an der Alster, Inhaber des Gelaendes, will am Hamburger Rothenbaum das komplette Tennis-Areal umgestalten.

Das bisherige Tennis-Station fuer 13,200 Zuschauer wird abgerissen.

Eine Sportarena mit Schiebedach fuer mindestens 7.500 Zuschauer wird an der Ecke Hallerstraße/Rothenbaumchaussee gebaut. Das gesamte Gebaeude wird fuenf Meter in die Erde eingelassen. In der neuen Arena könnten auch Hockey oder Basketball gespielt werden.

Mehr Infos

google maps 3D
Midas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.16, 12:55   #152
DocHH
Mensch
 
Benutzerbild von DocHH
 
Registriert seit: 28.02.2009
Ort: Berlin
Alter: 41
Beiträge: 173
DocHH ist im DAF berühmtDocHH ist im DAF berühmt
Blöd Bügel

Die Dinger sind tatsächlich ungünstig designed finde ich. Warum nicht einfach Pflanzkästen hin, Pflanzen rein - fertig ....
DocHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.16, 14:32   #153
Midas
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.09.2007
Ort: Paris/Hamburg
Beiträge: 4.371
Midas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiell
Nachtrag zum Rothenbaum:


Quelle: Club an der Alster
Midas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.16, 11:40   #154
Häuser
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Häuser
 
Registriert seit: 30.05.2014
Ort: Hamburg
Alter: 41
Beiträge: 3.320
Häuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz sein
Blöd-Bügel!


Bild (c) Häuser

liegen in der Tat SEHR ungünstig
Häuser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.16, 10:33   #155
Häuser
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Häuser
 
Registriert seit: 30.05.2014
Ort: Hamburg
Alter: 41
Beiträge: 3.320
Häuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von Häuser Beitrag anzeigen
Droht einigen Häusern in der Eimsbüttler Chaussee das gleiche Schicksal?

Bilder (c) Häuser
Ja tut es


Bild (c) Häuser
Häuser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.16, 09:58   #156
Häuser
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Häuser
 
Registriert seit: 30.05.2014
Ort: Hamburg
Alter: 41
Beiträge: 3.320
Häuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz sein
Es sind einige Bauprojekte realisiert worden. Hier ein Vergleich Rendering und Fertigstellung

Mio Mittelweg

Wesentlich dunkler als im Rendering.

Zitat:
Zitat von Häuser Beitrag anzeigen



Mittelweg Quartier / Mittelweg 169


Zitat:
Zitat von Häuser Beitrag anzeigen

Bild: KPW Architekten






Ruderclub Germania


Zitat:
Zitat von Häuser Beitrag anzeigen


und noch paar laufende Bauprojekte

Stadthaus Mittelweg 10



Lumen
Feldbrunnenstraße

DAF Bericht


Bilder (c) Häuser
Häuser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.16, 18:37   #157
Häuser
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Häuser
 
Registriert seit: 30.05.2014
Ort: Hamburg
Alter: 41
Beiträge: 3.320
Häuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz sein
Apartmenthaus Hamburg, Gärtnerstraße 60-62

Sieht nach Aufstockung aus



und mal wieder wird ein Innenhof zugekleistert - die Kehrseite, wenn man pro Jahr 10.000 Wohnungen versprochen hat...

Gärtnerstraße 23

Bauherr: Saga



http://www.elbe-wochenblatt.de/eimsb...au-d38161.html

http://www.arslab.de/upload/files/20...e23Hamburg.pdf

Bilder (c) Häuser
Häuser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.16, 13:57   #158
HH_Jung
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 355
HH_Jung sitzt schon auf dem ersten Ast
Uni

Sanierung der Universität beginnt Anfang 2018 (Paywall)

Saniert wird u.a. der Philosophenturm (im Innenhof soll zudem ein Neubau entstehen) und der WiWi-Bunker.
HH_Jung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.16, 11:48   #159
HH_Jung
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 355
HH_Jung sitzt schon auf dem ersten Ast
Bunker Methfesselstraße

Bunker Methfesselstraße
Da ist wohl was schief gelaufen. Bei einer Sprengung einer Bunkermauer, die anders beschaffen war, sind Betonbrocken meterweit in die Luft geflogen. Dabei gabs Schäden an 2 Autos, einem Fahrrad sowie an einigen Altbauten, wo etwa Stuck, Decken, Wände und Türen Schaden genommen haben.

Bericht samt Schadensbildern:
http://www.eimsbuetteler-nachrichten...ngeimsbuettel/
HH_Jung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.16, 17:39   #160
HH_Jung
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 355
HH_Jung sitzt schon auf dem ersten Ast
Ein paar kleine Updates, hatte heut mal Zeit durch Eimsbüttel zu gehen – nichts weltbewegendes erwarten

Zitat:
Zitat von Häuser Beitrag anzeigen
Langenfelder Damm Ecke Sillemstraße



Leider immer noch keine Infos

Alle Bilder (c) Häuser
Oben ist es mittlerweile fertig, mal schauen, ob der Gelbklinker noch unter weißen Dämmplatten verschwindet und die ihre Balkone wieder bekommen.


Bild: HH_Jung

-----


Zitat:
Zitat von HH_Jung Beitrag anzeigen
Sanierung Armbruststraße 1-3


Bild: HH_Jung

Steht alles unter Denkmalschutz.
Der Vollständigkeit halber, ist fertig. Leider nicht sandgestrahlt (damit der Klinker oben wieder sichtbar wird), aber besser als vorher.


Bild: HH_Jung


-----


Osterstraße 75 / Emilienstraße 21
Infos

Es tut sich ein wenig was, der Parkplatz in der Emilienstraße ist mittlerweile weg. Aber das Eckhaus ist noch unangetastet.


Bild: HH_Jung


-----


Wehbers Park
Wird teilweise wieder in den Vorkriegszustand hergestellt.



Bilder: HH_Jung


-----


Osterstraße
Nachdem der Bauabschnitt Schwenke/Heußweg jetzt komplett fertig ist, hat man sich auch für die Bepflanzung entschieden, oder Unkraut wie ich es nennen würde


Bild: HH_Jung



-----


Zum Schluss noch eine Sache, die zwar schon 2-3 Jahre her ist, die mich aber immer noch aufregt, wenn ich es sehe:
Kieler Straße 149
Der schöne Gründerzeitler hier, musste einem Flachdach-Bau samt Parkplatz verschwinden. Grrrrrrr!!


Bild: Screenshot Google Maps

Heute:

Bild: HH_Jung

Das Haus stand zuvor wohl bereits seit einem Jahr leer, siehe Leerstandsmelder.

Mal schauen, ob sein gelber Nachbar irgendwann auch noch verschwinden muss. Ist allerdings noch bewohnt, so das wohl keine akute Gefahr besteht.
HH_Jung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.16, 19:09   #161
Häuser
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Häuser
 
Registriert seit: 30.05.2014
Ort: Hamburg
Alter: 41
Beiträge: 3.320
Häuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz sein
Zum Thema Gründerzeithäuser Abriß

In Pöseldorf sollen die Häuser im Brodersweg 10-13 abgerissen werden Lage

Angeblich gibt es Probleme mit dem Untergrund.

Ein Verschwinden der Häuserzeile wäre ein herber Verlust. Der Bezirk hat allerdings schon die Abrissgenehmigung erteilt. Widerstand hat sich bereits formiert

http://www.hamburger-wochenblatt.de/...ar-d33102.html
Häuser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.16, 00:09   #162
HH_Jung
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 355
HH_Jung sitzt schon auf dem ersten Ast
Das alte Fernsprechamt in der Schlüterstraße hat den Besitzer gewechselt.
http://m.abendblatt.de/hamburg/artic...-verkauft.html

Gab ja irgendwann mal den Gedanken, dort ein neues Zoologisches Museum aufzubauen (die Bestände gibt's ja zum Großteil alle noch aus dem Vorkriegsmuseum, wo jeder Saturn in der Innenstadt ist). Die Idee wird damit wohl nicht mehr realisierbar sein. Fänd ich für das tolle Haus jedenfalls wesentlich schöner als nur Büros.


---


Zitat:
Zitat von Häuser Beitrag anzeigen
Zum Thema Gründerzeithäuser Abriß

In Pöseldorf sollen die Häuser im Brodersweg 10-13 abgerissen werden Lage

Angeblich gibt es Probleme mit dem Untergrund.

Ein Verschwinden der Häuserzeile wäre ein herber Verlust. Der Bezirk hat allerdings schon die Abrissgenehmigung erteilt. Widerstand hat sich bereits formiert

http://www.hamburger-wochenblatt.de/...ar-d33102.html
Das wäre wirklich schade! :-(

Wo ich aber grad den Wochenblatt Artikel lese, frage ich mich grade aber, wie ein Mieter 70.000 Euro in eine Mietwohnung investieren konnte? Hat der goldene Türen? So viel kostet ja nicht mal eine Kernsanierung, und vor allem als Mieter würd ich die ja nicht selbst zahlen

Geändert von HH_Jung (07.07.16 um 00:49 Uhr)
HH_Jung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.16, 09:15   #163
Häuser
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Häuser
 
Registriert seit: 30.05.2014
Ort: Hamburg
Alter: 41
Beiträge: 3.320
Häuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz sein
Das mit dem Fernsprechamt Schlüterstraße ist mal eine gute Nachricht. Ich liebe das Gebäude und fand, dass es nicht würdig genutzt wird. Wollte ich schon längst für die Bilder Lounge fotografiert haben.

Ich hoffe, dass das Gebäude mal von der Kletterpflanze bereit wird. Klar sieht schön aus und man hat sich daran gewöhnt. Die original Fassade sieht aber einfach toll aus und muss wiederbelebt werden. Und wer weiß, was die Pflanze für Schäden anrichtet.

Wenn man sich das Gebäude von oben anguckt Ansicht, so fehlen nur ein paar Türmchen. Sonst ist das Gebäude gut erhalten. Instandhaltungsrückstau wurde erst kürzlich erfolgreich behoben. Das Gebäude ist übrigens zum größten Teil voll vermietet. Aber man überlegt eine Erweiterung des Nutzungspotenzials in dem Objekt mit den bestehenden Mietern zu sichern sowie passend zum heutigen Quartierscharakter attraktiv zu ergänzen

Ich hoffe auf ein Hotel mit Veranstaltungssaal. Nur Büros wäre eine pure Verschwendung.

http://www.deal-magazin.com/news/1/5...urg-Rotherbaum


-----

Und mit Abreißen von alten Gebäuden und dann drehen wir 1-2 Jahre lang die Daumen und tun gar nichts haben wir derzeit all zu viele negative Erfahrungen gesammelt. Ich glaube die Abrissgenehmigung von 2014, würde heute nicht mehr zu einfach erteilt werden. Oder sogar jetzt noch eher, weil Olaf seine Zahl mit den Wohnungsbaugenehmigungen auf Teufel komm raus erfüllen will.

Wie lange hat so eine Genehmigung eigentlich Gültigkeit? Google sagt dass sie innerhalb von 3 Jahren nach Erteilung erlischt, wenn mit der Ausführung des Bauvorhabens nicht begonnen wird. Das gleiche gilt, wenn die Bauausführung 1 Jahr unterbrochen worden ist. Die Frist kann jedoch schriftlichen jeweils bis zu einem Jahr verlängert werden. Sie kann auch rückwirkend verlängert werden.

Müssen die Mieter bis Anfang 2018 durchhalten! Es wäre wirklich sehr sehr schade, weil ich dieses Kleinod einfach toll finde.

Geändert von Häuser (07.07.16 um 10:08 Uhr)
Häuser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.16, 10:50   #164
HH_Jung
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 355
HH_Jung sitzt schon auf dem ersten Ast
Zitat:
Ich hoffe, dass das Gebäude mal von der Kletterpflanze bereit wird. Klar sieht schön aus und man hat sich daran gewöhnt. Die original Fassade sieht aber einfach toll aus und muss wiederbelebt werden. Und wer weiß, was die Pflanze für Schäden anrichtet.
Ich finds den Artikel grad nicht mehr wieder, aber als der Wein mal wieder beschnitten wurde, haben die Anwohner damals die Polizei gerufen, weil sie Angst hatten, dass der komplett entfernt wird. Die mussten dann erst ihre Genehmigung vorzeigen, damit sie weiter machen dürfen...

Von mir aus, darf der gern dranbleiben...

---

Bzgl. Entmietung, gibt's noch so einen Fall in Eimsbüttel. Geht um das Haus in der Grindelallee. Sanierungsstau soll es schon geben, die Fassade sieht bis auf den unteren Teil noch ganz gut aus. Laut Abendblatt wurden da auch schon 20-30 Rumänen ins Haus gekarrt, um die alten Mieter zu vertreiben. Immerhin gabs noch keine Polizeieinsätze. Hat ja schon fast was von dem Berliner Haus, das über Wochen Thema bei Spiegel TV war.

http://m.abendblatt.de/hamburg/eimsb...verfallen.html
Berliner Fall:
http://m.spiegel.de/video/video-1587192.html
HH_Jung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.16, 13:54   #165
HH_Jung
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 355
HH_Jung sitzt schon auf dem ersten Ast
Osterstraße

Die Osterstraße ist für den Deutschen Verkehrsplanungspreis 2016 nominiert.
Preisverleihung ist am 13.10.

Abendblatt Artikel
HH_Jung ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:59 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum