Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München > Stadtlounge München


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.17, 14:40   #1471
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 3.273
MiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiellMiaSanMia ist essentiell
Von der Messestadt aus ergeben sich keine Sichtachsen in Richtung umliegender Stadtteile. Weder in Form von durchgehenden Straßenzügen, noch in Gestalt von Baudenkmälern, die durch höhere Gebäude gestört werden könnten.
Umgekehrt ergeben sich folglich auch keine wichtigen Sichtbeziehungen zur Messestadt. Einzig der alte Tower bildet eine lokale Sichtachse vom Willy Brandt-Platz über den Messesee bis zur Brainlab-Zentrale.
Nur wenn sich der Betrachter auf den Aussichtsberg am Bugasee begibt, dann kann er in der Ferne das SZ Hochhaus und das Karl Marx Zentrum in NP erblicken. So wären weitere markante Punkte eher ein Gewinn für die Aussicht.

Der Unterausschuss verwechselt hier bedeutende Sichtachsen mit einem möglicherweise weniger freien Blick auf die Alpen, welchen 18 Bewohner an 23 Tagen im Jahr von ihrem Balkon aus genießen können. Darum geht es doch und genau so sollte es auch kommuniziert werden. Keinen Politiker hat die Messestadt in baulicher Hinsicht bisher interessiert, das fängt auch jetzt ganz bestimmt nicht an.

Davon abgesehen geht der Vorschlag des Planungsreferats in die richtige Richtung. Ich hätte ja nicht geglaubt, dass man sich tatsächlich mal an eine Verdichtung entlang der Wasserburger-Landstraße traut.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:56 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum