Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Chemnitz

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.13, 22:29   #196
Unstrutschiffer
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 25.03.2013
Ort: Burgstädt
Beiträge: 8
Unstrutschiffer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
[QUOTE=lguenth1;382595]@unstrutschiffer: Für die weitgehenden Korruptionsvorwürfe ist mir das auch zu wenig Substanz. Ich bin nicht vom Fach, würde aber wegen irgendwelcher Kellergewölbe nicht zwingend ein Eingreifen des Denkmalschutzes oder gar einen Baustopp erwarten. Für einen solchen Bestandsschutz müssten genau diese Mauerreste meines Erachtens schon im Vorfeld unter Denkmalschutz gestanden haben. Ist das hier der Fall?

Ich versuche es nochmals: Die Stadt Chemnitz gefällt sich gern, wenn Die Zeit & Co. über das Paris des Ostens (der Gründerzeit-/Jugendstil-Kaßberg) berichten, in der Rolle der (zweifellos ehemaligen) archtiketonischen Avantgarde a la Stadt der Moderne (gerne auch Statt der Moderne). Das Flächendenkmal Kaßberg beinhaltet auch die Horst-Menzel-Straße, auf der die einstige Societäts-Brauerei zu Altendorf stand (dann VOXXX, heute Wild West Baufeld), und die als Initialgründung des Kaßbergs gilt. Der alte "Investor" bekam für die Sicherung (nicht die Sanierung) der historischen Bauten (Gewölbekeller usw.) einst Fördergelder (Steuergelder), die er erfolgreich verbrennen konnte (Abriss der letzten Teile der Alten Mälzerei, Abriss der Tiefkeller / Bierlager). Wenn ich von Baustopp spreche, meine ich nicht die neu aufgetauchten Keller auf Höhe Menzel 14 sondern allgemeines Baurecht:
1. Bauherr KPM/BPE sichert seine Baustelle nicht wie vom Gesetzgeber gefordert (siehe Fotos der Einfahrt ins große Nichts/Loch
2. die Einschränkung (Breite reduziert von 6,0m auf nunmehr 2,5m), gern auch Zerstörung, einer Feuerwehrzufahrt und -aufstellfläche ist ein eklatanter Rechtsbruch, denn im Notfall (Brand) kann es zu Opfern kommen und niemand will dafür Verantwortung tragen
Auf den eingestellten Fotos sind auch Mauerreste der Keller auf Höhe Menzel 14 zu erkennen. Ich bin nicht explizit für den Erhalt solcher ruinöser Bebauungsfragmente (wollte ich nur klar stellen), fordere nur das ein, was Denkmalschutz im Lande bedeutet: kann man ein wenn auch nur fragmentär erhaltenes Denkmal nicht retten (Baugenehmigung hat die Firma ja), dann sollte zumindest dokumentiert (Vermessung der Keller, Fundamente, Mauern) und die diensttuenden Behörden informiert werden. Das Problem beim einstigen VOXXX (da hängt mein Herz dran) ist, daß es auch der Zeit des 19. Jahrhunderts (Soc. Brauerei) und ggf. davor (Storchennest, Stadtgut) kaum bis keine Unterlagen gibt wie Bauzeichnungen, Pläne usw. In den 1990er Jahren sind im Zuge des VOXXX Projektes ganz erhebliche Fördermittel geflossen (2. Rettungsweg, Betontreppe, Keller), die aktuelle (das hat mit KPM/BPE nichts zu tun sondern mit dem "Investor", der bereits beim MDR Escher Zielscheibe war) durch riesige Löcher im (denkmalgeschützten) Betondach, in der Fassade, durch Tausende Tauben im Haus Menzel 18 (das VOXXX Haus) scheinbar mutwillig in den Sand der Geschichte gesetzt werden sollen.
Fotos stelle ich bewußt nicht ein, weil ich möchte, daß man sich vor Ort ein Bild machen solle zum "Baugeschehen Kaßberg & Schloßchemnitz". Halbwissen aus der FP, MoPo oder der Homepage der Drehscheibe Chemnitz will ich nicht kommentieren, daß die Arbeiten der Kaßberg-Gärten seit längerem ruhen, kann jeder sehen (das ist keine Nachricht). Doch warum fragt hier niemand wer, was, wo, warum, wie?
Unstrutschiffer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.13, 00:34   #197
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.809
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von rotwang Beitrag anzeigen
Danke für die beiden Fotos zu den Fassaden. Das ist interessant. Das sind wahrscheinlich kostengünstigere Lösungen als die Reko der Originalfassaden. Sie sind aber sehr gut gelungen. Beim letzten Haus hat man wohl mit wenig Aufwand versucht die Fassade aufzuwerden, da scheinen noch die alten Fenster drinnen zu sein. GGf. eine Idee für den Brühl wo man sowas anstrebt.
Bei dem Haus(Kanal-Straße) sollte man wenigstens noch den unteren Teil Sanieren,
da er von der Zeit angegriffen ist./da wo die Graffiti zu sehen sind. Zwecks Feuchtigkeit, Abdichtung, Haltbarkeit.
Wenn die Fenster noch ok sind kann man sie noch dran lassen, warum nicht..
Es passt:-)
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.13, 15:01   #198
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.809
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
An der Leipziger-Straße Bereich Stadtteil Schloßchemnitz wurde ein schon seit mindestens Zehn bis Fünfzehn Jahre Leerstehendes
und auch unspektakuläres Einzel Gebäude mit anbau abgerissen.

Die freie Fläche hat man zur Erweiterung eines Parkplatzes vorgesehen,
da es für den angrenzenden Küchwald für Besucher bei Festlichkeiten eher ein Defizit an genügend Parkflächen gibt.

..blick von der Gottfried-Keller-Straße zur Leipziger..


in Städtische Richtung...






..etwa fünfzig bis einhundert Meter weiter in Stadtrichtung, steht an der Ecke Leipziger/Glauchauer-Straße dieses Eckgebäude..
Sehr unwahrscheinlich hier noch etwas zu Retten, da der Zustand sich immer mehr verschlechtert.
Das Nachbarhaus in Gelb (Gerüst), war vor kurzen mit einen Verkaufsplakat versehen..
und ist nicht mehr am Haus..
Zum guten Teil Vermietet.


Mai2013
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.13, 15:37   #199
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.809
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
..direkt an der Glauchauer-Straße befindet sich eine Große Villa, die Jahrelang leer stand und nun Saniert wurde. Stadtteil Schloßchemnitz



..noch ist man am Grundstück beschäftigt..


An der Salzstraße sind Neubauten entstanden..Stadtteil Schloßchemnitz












Mai2013
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.13, 15:57   #200
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.809
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Chemnitz: Erweiterungsbau soll am Montag beginnen

Der Erweiterungs-Neubau der Städtischen Musikschule an der Hohe-Straße/Gerichtsstraße Kaßberg
bekommt am kommenden Montag, 13.Juni 2013 seinen Spatenstich..

Dreizehn Monate darauf, im Juli 2014 soll der Neubau fertig sein.
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz

Geändert von (dwt). (10.06.13 um 22:02 Uhr)
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.13, 16:29   #201
Saxonia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Werdau/Erfurt
Beiträge: 3.113
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
direkt an der Glauchauer-Straße befindet sich eine Große Villa, die Jahrelang leer stand und nun Saniert wurde
Und zwar ziemlich miserabel wenn ich das anmerken darf. Es gibt wohl kaum effektivere Methoden derartige Gebäude zu entstellen als sie mit Dämmung zu beklatschen.

Geändert von Saxonia (31.05.13 um 17:46 Uhr)
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.13, 19:26   #202
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.809
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Soweit ich mich erinnern kann war das Haus vor der Sanierung ungefähr gleich, also nicht verziert oder ähnlichen.

Das ist insgesamt ein großes Problem, gerade bei älteren Häusern.
Die Dämmung verschandelt oft die Ursprungsfassade und gibt oft nicht mehr das preis
was ein Haus einmal aussagen wollte, oder besser ausgestrahlt hat.
Wirkt es doch dann oft wie ein Billiger Neubau, mit diesen vielen Zentimetern Dämmung.

Leider ist das zum Gesetz gemacht wurden und somit bestimmt nur in Ausnahmefällen so
das man ein Haus so Rekonstruiert wie es auch erbaut wurde.
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz

Geändert von (dwt). (16.08.14 um 00:01 Uhr)
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.13, 16:20   #203
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.809
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von kt_kb Beitrag anzeigen
Sollte der Prospekt auf der Homepage des Anbieters auf dem aktuellem Stand sein, wären 7 der 23 Wohnungen verkauft.
Laut einer Bautafel von Gestern(31.05.2013, sind oder waren nur noch Acht Wohnungen von 23 zu haben.
Heut gab es an der Stelle, wo der Neubau errichtet werden soll zusätzlich eine Baustellenbesichtigung.

Also dürfte es doch nicht mehr so lange dauern mit dem Baubeginn.
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.13, 23:47   #204
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.809
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert


Auf Grund der Extremen Wetterlage derzeitig/Regen,regen,regen..
Ist das Haus an der Leipziger-Straße ecke Glauchauer-Straße-Stadtteil Schloßchemnitz einsturzgefährdet.

Laut Freie Presse sind Teile des Hauses auf die Straße gefallen.
Also sehr wahrscheinlich das es hier keine Zukunft mehr geben wird.
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.13, 21:19   #205
lguenth1
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: Rochlitz
Beiträge: 2.511
lguenth1 sorgt für eine nette Atmosphärelguenth1 sorgt für eine nette Atmosphärelguenth1 sorgt für eine nette Atmosphäre
Auch der Marmorpalast ist teilweise eingestürzt (Link). Nach dem Regen der letzten Tage gab das Dach des seit Jahren leerstehenden Gebäudes nach. Auch der Saal brach in sich zusammen. Laut Stadtverwaltung droht nun die Fassade auf die Limbacher Straße zu kippen. Diese wurde deshalb komplett gesperrt, Fahrzeug und öffentlicher Nahverkehr müssen umgeleitet werden. Das war nur eine Frage der Zeit...
lguenth1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.13, 18:31   #206
lguenth1
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: Rochlitz
Beiträge: 2.511
lguenth1 sorgt für eine nette Atmosphärelguenth1 sorgt für eine nette Atmosphärelguenth1 sorgt für eine nette Atmosphäre
Beide oben erwähnten Gebäude werden nun abgerissen. Der Marmorpalast wird in Ersatzvornahme nur zusammengeschoben, die Glauchauer Straße 7 vom Eigentümer abgerissen.

Zitat:
PRESSEMITTEILUNG 329 Chemnitz, den 05.06.2013

Marmorpalast: Heute Vorbereitung für Teilabbruch des Gebäudes

Abbrucharbeiten voraussichtlich Samstagabend abgeschlossen - Limbacher Straße muss solange weiter gesperrt bleiben

Nachdem am Gebäude Marmorpalast gestern gegen 16 Uhr das Dach eingestürzt und der Saal zusammengebrochen war und die Fassade drohte auf die Limbacher Straße zu kippen, musste gestern Abend aus Sicherheitsgründen eine Vollsperrung der Straße angeordnet werden (PM 326 vom 04.06.). Die zwischenzeitlich notwendige Umleitung führt stadteinwärts über die Waldenburger Straße, Kochstraße, Weststraße und Horst-Menzel-Straße. Stadtauswärts führt die Umleitung über Horst-Menzel-Straße, Weststraße, Schiersandstraße, Bodelschwinghstraße und die Waldenburger Straße. Auch der ÖPNV ist betroffen, hierzu informiert die CVAG.
Die Stadt Chemnitz hat unverzüglich Maßnahmen am Objekt eingeleitet - folgender Sachstand ist aktuell erreicht:

Da der Eigentümer der Immobilie bisher nicht erreichbar ist und er selbst daher die notwendige Gefahrenabwehr nicht vollziehen kann, hat die Stadt Chemnitz im Wege der unmittelbaren Ausführung die Firma Günther beauftragt. Das Unternehmen nimmt den Abbruch des Objektes wie folgt vor: Die Baumassen verbleiben auf dem Grundstück und werden so zusammen geschoben, dass keine Gefahr mehr für den öffentlichen Verkehrsraum bestehen wird.

Da für die Realisierung des Teilabbruchs schweres Gerät erforderlich ist, wird am heutigen Mittwoch durch die Firma zunächst mit den vorbereitenden Baumaßnahmen begonnen. Frühestens am Freitagabend (7.6.) kann mit den richtigen Abbrucharbeiten begonnen werden.
Das Unternehmen schätzt ein, dass die Abbrucharbeiten bis spätestens am Samstagabend (8.6.) abgeschlossen sein werden.

Verkehrsteilnehmer einschließlich der Passanten werden um Verständnis gebeten, dass die Limbacher Straße auch weiter solange gesperrt bleiben muss, um mögliche Gefahren abzuwehren. Nicht zuletzt wird nachdrücklich darum gebeten, die Arbeiten auf der Baustelle nicht durch Neugierige zu behindern!

Gebäude Glauchauer Straße 7:
Absperrmaßnahme - Abbruch voraussichtlich nächste Woche

Bereits am vergangenen Samstagabend (1.6.) war es – wie bereits auf Anfrage informiert - zum Teileinsturz des Zwerchhauses an der Glauchauer Straße 7 gekommen, und durch das Baugenehmigungsamt der Stadt war die Gefahrenstelle durch Absperrung des betroffenen Verkehrsraumes (Glauchauer Straße komplett, Gehweg und eine Fahrspur der Leipziger Straße) angeordnet worden.

Nach dem Ortstermin am Montag (3.6.) musste die Absperrung erweitert werden. Auf Grund des Schadensbildes ist davon auszugehen, dass ein weiteres Versagen von Bauteilen insbesondere des Zwerchhauses sowie der Einsturz der verbleibenden Dachkonstruktion und des beschädigten Schornsteins zu erwarten sind. Weiterhin wurde festgestellt, dass einige Teile (kleine Ziegelsteine) über die Absperrung hinaus gefallen sind. Deshalb wurde die Absperrung so erweitert, dass ein Abstand zum Gebäude von mindestens acht Metern eingehalten wird.

Der Eigentümer wurde ebenfalls bereits am Montag informiert. Die Abbruchfirma sowie die Bauüberwachung wurden vom ihm bereits beauftragt. Der Abbruch soll nach Aussage des Eigentümers voraussichtlich nächste Woche erfolgen.
lguenth1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.13, 21:28   #207
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.809
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
So schnell kann sich ein Eigentümer einschalten Glauchauer-Straße/Leipziger-Straße.)


Schade um beide und auch schon Geschichte..

Natürlich ahnt man an beiden Stellen, das diese nach den Total Fall keine so schnelle Wiederbelebung -erleben- werden.
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz

Geändert von (dwt). (16.08.14 um 00:02 Uhr) Grund: ..zufügung von Informationen..
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.13, 22:13   #208
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.809
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Eine kleine Kaßberg Runde von heute..

Zum ersten gibt es Bilder von der Limbacher-Straße -Discounter Neubau-

Kein Protest, alles verhallt. Die Baufeldfreimachung ist somit im vollem Gange.

Sehr schade ist es, das man es nicht erkennen möchte, das genau an diesen Punkt der Limbacher-Straße
das Städtische mit der Vielfalt ins Auge sticht, und so ein Standard Discounter hier, nicht passt.

Man hätte die Möglichkeit eines Mehrgeschossigen Neubaus wählen können,
meinetwegen mit Discounter.
Der Rest würde sich an dieser Stelle der Stadt sicher gut Vermieten lassen, was auch das Umliegende gleichbedeutend zeugt.

Ansicht in Städtischer Richtung/Limbacher-Straße..
gegenüber der ehemalige Schlecker Markt wo neues Leben einzieht.




Das Grundstück wird nun weiter und Intensiv frei gemacht..







Juni2013
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.13, 22:41   #209
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.809
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
An der Agricolastraße, Kaßberg wo man an fast gleicher Stelle ein Haus Saniert
(an dieser Ecke das letzte Unsanierte Gebäude) und gegenüber ein Neues Wohn und Geschäftshaus errichtet.

Teil-Straßen Ansicht...die Gerüste stehen erst seit ein paar Tagen..



Das Baufeld für den Neubau..
Das zweite Bauprojekt an der Kanzlerstraße hat noch nicht begonnen..





Weiter entfernt, an der Horst-Menzel-Straße ein update der Baustelle.., hier ist das Baufeld um einiges Größer..



das zweite Bauprojekt ebenfalls an der Kanzlerstraße hat noch nicht begonnen..


Juni2013
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.13, 22:59   #210
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.809
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Ausschnitte an der Reichsstraße Kaßberg

..die Gerüste sind gefallen,
zwar enthüllt noch nicht komplett, doch wirkt es jetzt schon sehr, sehr schön..






übrigens.. das Frisch Sanierte Haus(vor kurzem hier im Gespräch) weiter unten an der Reichsstraße ist so gut wie voll vermietet..trotz Hauptstraße..


..auch ein hier im Forum erläutertes Gebäude..
Baustopp.. im Moment jedenfalls..



weiter an der Reichsstraße, hat sich der hier auch schon gezeigte Neubau aus dem Gerüst befreit..





Mir gefällts, und passt zum Straßenbild..



Juni2013
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:51 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum