Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Chemnitz

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.18, 19:35   #11
Joseph
Mitglied

 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: Chemnitz
Beiträge: 163
Joseph könnte bald berühmt werden
Rodungsarbeiten werden in dem gesamten Gebiet gerade ausgeführt...

Entlang der Paul Jäkel Straße wurde vor einiger Zeit schon das Bahnareal gerodet, gegenüber wurden riesige Pappeln umgelegt und heute habe ich mitbekommen, dass die Bahn auch gerade die alte Strecke in Richtung Wüstenbrand komplett roden lässt, da hier die Gleise zurückgebaut werden sollen.

Den Schwachsinn verstehe ich sowieso nicht. Bei den Präsentationen war immer die Rede von extensiver und intensiver Parkgestaltung und dass die Bahngleise erhalten werden und durch Aufschüttungen zu Fahrradwegen umgebaut werden sollen - der Hintergrund war, dass man eben das "Bahnthema" an der Stelle erlebbar lassen sollte...

Wie auch immer, geredet wird viel und umgesetzt dann sowieso immer ganz anders, aber zu dem Thema Güterbahnhof schreibe ich an anderer Stelle noch was. Vielleicht. Unter Umständen. Wenn sich der erste Ärger dann gelegt hat.

__________________
Alle Bilder sind von mir. Nutzung oder weitere Verbreitung ohne mein Einverständnis nicht erlaubt.
Joseph ist offline   Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:56 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum