Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Überregionale und internationale Themen > Deutschland, Österreich und Schweiz

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.04.10, 22:04   #376
seitenbetreiber
Debütant

 
Registriert seit: 27.04.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 2
seitenbetreiber befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Architekten auf Fotos nennen?

Hallo,

ich habe mal eine Frage, da ich zu diesem konkreten Thema nichts gefunden habe. Angenommen, ich fotografiere ein neueres Gebäude, das u.a. mit Designpreisen ausgezeichnet wurde, von öffentlichem Grund aus (entsprechend der Panoramafreiheit). Wenn ich dieses Foto nun veröffentlichen will - würdet Ihr sagen, dass ich dort die Architekten benennen muss? Man könnte diesen Wikipedia-Absatz ja so verstehen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Panoram...nderungsverbot

Derzeit habe ich in Bezug auf dieses Thema etwas Stress und würde mich über eine sachkundige Antwort freuen. Sicher war dieses Thema auch schon einmal Gegenstand Eurer Überlegungen, leider konnte ich dazu im Netz aber keine Informationen finden.

Viele Grüße,
Stefan Weinert
seitenbetreiber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.10, 22:14   #377
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.976
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Warum nicht nennen, wenn Dir der Architekt bekannt ist? In Deinem Fall wird es ja wohl so sein. Also nenne die Quelle, die Vervielfältigung ist Dir trotzdem gestattet. Andernfalls ist die Angabe wohl nicht notwendig; dass der Architekt seinen Namen auf dem Bauwerk anbringt, ist ja nicht (mehr) üblich. Alles ohne Gewähr, versteht sich.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.10, 22:54   #378
seitenbetreiber
Debütant

 
Registriert seit: 27.04.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 2
seitenbetreiber befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nennung ist kein Problem, das Kind ist bereits in den Brunnen gefallen. Der betroffene Architekt sucht leider keine einvernehmliche Lösung, ansonsten hätte ich ihn sofort nach Bekanntwerden genannt. Insofern stellt sich mir nun halt - für den Fall einer weiteren Auseinandersetzung - die Frage, inwiefern ich tatsächlich gegen seine Rechte verstoßen haben könnte. Vielen Dank für die Antwort und die Mühe, Schmittchen!
seitenbetreiber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.10, 12:19   #379
Dieter
Debütant

 
Registriert seit: 29.04.2010
Ort: heidelberg
Beiträge: 1
Dieter befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Aussenlärmdämmung Kindergarten Halbrund?

Hallo+vielen Dank für jeglichen Tipp im Voraus!
Eine Bekannte von mir wohnt neben einem Kindergarten, dessen Spielplatz auf einer Seite durch einen "halb" halbrunden Anbau gerade umgeben wird. Sie befürchtet, dass der Kinderlärm dadurch in Richtung ihrer Wohnung deutlich gebündelt und verstärkt wird. Der Anbau hatte gerade Richtfest. Welche Maßnahmen zur Schalldämmung des Halbrunds bieten sich an: Dämmplatten, spezieller Anstrich...? Tipps auch gerne per Mail...
Dank+Gruß Dieter
Dieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.10, 13:04   #380
Jev84
Debütant

 
Registriert seit: 30.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 34
Beiträge: 1
Jev84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Suche Buch… "Standard-Detail-Sammlung" von Peter Beinhauer

Suche Buch…

Hallo Leute,

ich suche dringend Buch: Standard-Detail-Sammlung von Peter Beinhauer. Wenn jemand dieses Buch für ein paar Tage ausleihen könnte (natürlich nicht umsonst), wäre ich sehr dankbar.


Vielen Dank im Voraus

Jev
Jev84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.10, 11:18   #381
Frankfurtplus x
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 23.04.2010
Ort: z.Zt. Mittelhessen
Beiträge: 7
Frankfurtplus x befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Grundkarten für U-Bahnausgänge (Römerberg)

Mod: Verschoben, bezieht sich auf Ffm.
----------


...In der Stadtgrundkarte sind alle Tunnel sehr genau eingezeichnet...

Ich suche für den Bereich Dom-Römerberg einen Plan, in dem die unterirdischen
Begrenzungslinien der U-Bahn (B-,C-,D-Ebenen) eingezeichnet sind u n d die Gebäunde (Goldene Waage etc...)

Wo finde ich diese "Grundkarten" ?

`möchte zusätzliche U-Bahn-Ausgänge "hineinentwerfen", um aus Geschäften U-Bahnzugang zu ermöglichen. (Vorbild Marburg: Geschäftsinterne Aufzüge zur Oberstadt!)

Geändert von Frankfurtplus x (04.05.10 um 10:58 Uhr)
Frankfurtplus x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.10, 11:40   #382
RMA
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von RMA
 
Registriert seit: 07.02.2006
Ort: Frankfurt-Höchst
Alter: 36
Beiträge: 1.500
RMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle Zukunft
Solche Karten hat das Stadtplanungsamt. Sie wurden in Dom-Römer-Ausschüssen gezeigt, um die nötigen Umplanungen des U-Bahn-Ausgangs Dom-Römer zu veranschaulichen. Frei verfügbar sind diese Karten nicht.
RMA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.10, 12:21   #383
Torben
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 274
Torben ist essentiellTorben ist essentiellTorben ist essentiellTorben ist essentiellTorben ist essentiellTorben ist essentiellTorben ist essentiellTorben ist essentiellTorben ist essentiell
Im öffentlich zugänglichen Planungsauskunftssystem (PlanAS) ist eine im größtmöglichen Maßstab 1:250 ziemlich detailierte Version der Grundkarte vorhanden. Und ja, dort sind auch Tunnelbauwerke abgebildet. Allerdings gibt es bei der Station Dom/Römer ein Problem: Es sind alle Ebenen überlagert und dadurch, dass es dort auch noch die Tiefgarage gibt, sind die Ausmaße der Bahnsteig- und Verteiler-Ebene nicht mehr erkennbar.

Hier gibt es aber einen Bericht des Magistrats. In der Anlage sind einige Vorplanungen mit Varianten zur Verlegung des Eingangs enthalten, die durch das Drucken/Kopieren/Einscannen/Komprimieren zwar stark verzerrt und von schlechter Qualität sind, die "B-Ebene" aber trotzdem sehr viel besser erkennbar ist als im PlanAS. Ein weiteren Vorteil haben die Vorplanungen: Es ist die geplante Neubebauung dargestellt, während im PlanAS nur der aktuelle Zustand zu sehen ist.
Torben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.10, 12:31   #384
Frankfurtplus x
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 23.04.2010
Ort: z.Zt. Mittelhessen
Beiträge: 7
Frankfurtplus x befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ja, danke für die Antworten.
Bei meinen Ideen geht es ja hauptsächlich um die Anregung zum Bau mehrerer "geheimnisvoller" Eingänge, als um die Genauigkeit von Plänen.

Geändert von Frankfurtplus x (05.05.10 um 12:02 Uhr)
Frankfurtplus x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.10, 13:07   #385
picasa
Debütant

 
Registriert seit: 29.04.2010
Ort: Wien
Alter: 55
Beiträge: 4
picasa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wände einmal anders

Hallo liebe Architektinnen und Architekten!

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich mit meiner Frage hier überhaupt nur irgendwie richtig bin, da es eine "innenarchitektonische" Frage ist und wie ich gesehen hab, handeln die meisten anderen Beiträge von Gebäudearchitektur. Darum stelle ich meinen Beitrag erst mal in die Lounge, vielleicht kann mir ja trotzdem jemand einen hilfreichen Tipp geben.

Ich bin befasse mich überwiegend mit dem Ausbau von Dachgeschossen und Dachgewölben zu attraktiven Wohnungen die auch der moderne Designer oder die moderne Designerin nicht scheuen würden. Um es mal grob und besonders nett zu umfassen.
Jedenfalls bin ich immer an neuen Konzepten bzgl. der Schaltung von Lichtelementen, Steckdosen, TV-Dosen, etc. interessiert, da mir die regulären Designs hier meist nur mäßig bis gar nicht gefallen. Ich bin hier auf eine Neuerung von Niko gekommen und möchte fragen ob vielleicht schon jemand Erfahrungen mit jenen Komponenten gemacht hat.

Anregungen und Meinungen hinsichtlich des Designs nehme ich natürlich ebenso gerne entgegen!

Viele liebe Grüße!
picasa
picasa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.10, 12:19   #386
Gastmeister
Debütant

 
Registriert seit: 05.05.2010
Ort: Glachau
Alter: 32
Beiträge: 1
Gastmeister befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Altes Haus renovieren - mit Betreuung von einem Architekt?

Hallo,

ich möchte mich gerne an einem alten Haus, Baujahr 1897, beschäftigen. Momentan sind Wasserschäden vorhanden, teilweise durchnässte Wände, partiell Undichtigkeiten im Dach und auch sonst mit sehr viel Arbeit verbunden.

Das Haus jedoch ist mit schöner Klinkerfassade und schönen Details in der Fasade versehen.

Nun würde ich das gerne mit Betreuung von einem Architekten durchführen, der mir Arbeitsanweisung gibt und diese Kontrolliert. Ich habe da folgenden Zeitplan:

- Aufnahme über den Zustand des Objektes -> ca. 2 Stunden
- Erste Besprechung über Bauliche Maßnahmen -> ca. 1 Stunde

Monatliche Betreuung und Kontrolle, jeweils ca. 1-2 Stunden im Monat.


Mit welchen Kosten habe ich nur für die Betreuung zu rechnen? Ich freue mich auf eure Tips! Danke!
Gastmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.10, 13:02   #387
picasa
Debütant

 
Registriert seit: 29.04.2010
Ort: Wien
Alter: 55
Beiträge: 4
picasa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Oha, mein Beitrag ist jetzt hier. Naja, vielen Dank schon mal fürs Verschieben in den richtigen Bereich. Ich hoffe nur hier schaut auch mal wer vorbei..

Viele liebe Grüße!
picasa
picasa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.10, 11:38   #388
AxoCat
Fast ein Mitglied

 
Benutzerbild von AxoCat
 
Registriert seit: 10.08.2009
Ort: Bremen
Alter: 33
Beiträge: 7
AxoCat befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Bremerhaven-Lehe Kistner Gelände

Hallo Jungs,

die Suche, hat leider nicht ausgespuckt. Bin Architekturstudi in der HS- Bremen und arbeite gerade an meiner Bachelorthesis. Das Theme ist das aktuell ausgeschriebene Kistner Gelände in Bremerhaven-Lehe.(Bremen.de)

Hatte gestern Zwischenpräsi der Analyse und Entwurfes für das Gelände und wurde heftig fertig gemacht. Wie alle anderen der 35 Studenten. (Eine musste sogar weinen, weil sie so viel abbekommen hat).

Ich brauchte mal jetzt euren Rat, was und wie man das was machen kann. Ich hatte mich für Wohnbebauung entschieden, aber das war den zu teuer und zu privat. Anderer hatten Kulturzentrum oder Arbeiten und Gewerbe und das hat denen auch nicht gepasst.

Ich poste gerne meine PDF mal hier rein, wenn mir jemand sagt, wie das mit einfügen klappt.

Danke schonmal für jedes Interesse, Rat oder Kretik
AxoCat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.10, 11:49   #389
Waxo Khana
Li La Launischbär
 
Benutzerbild von Waxo Khana
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Ehlersberg/Stormarn
Alter: 38
Beiträge: 1.857
Waxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nett
^^
http://rapidshare.com/

auf den Button durchsuchen klicken.

Datei auswählen auf Upload klicken.


Link hier rein.
Waxo Khana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.10, 12:10   #390
AxoCat
Fast ein Mitglied

 
Benutzerbild von AxoCat
 
Registriert seit: 10.08.2009
Ort: Bremen
Alter: 33
Beiträge: 7
AxoCat befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
http://rapidshare.com/files/385992178/B.A-Andre_5.pdf

Hoffe das geht so. Also. Der Schonrstein und die Halle sind Denkmalgeschützt. Alles andere habe ich abgerissen.

Ich hatte mich für Wohnbebauung in hinteren Bereich zur Geeste hin entschieden. Doppel und Dreispanner mit Geesteblick, Carport und Tachterrasse. Damit wieder Leute dahinziehen, das viel Häuser leer stehen.

Vorne zur Hafenstr. habe ich die Lücke geschlossen mit einem 4 Stöckigen Bürogeläude mit moderner Fassade, wo im EG Geschäfte und Gastro Platz hat.

Den Wanderweg habe ich so weitergeführt wie gewünscht.

Mod: Habe dein Anliegen mal hierher verschoben, da man dir hier vermutlich eher weiterhelfen kann. Gruß, Dykie!
AxoCat ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:50 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum