Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Überregionale und internationale Themen > Deutschland, Österreich und Schweiz

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.09.17, 12:38   #1081
LAHWF
Debütant

 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: Gütersloh
Beiträge: 1
LAHWF befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Öffentlicher Bereich: Fluchttür mit Panikschloss und Tagesfalle

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

wir stehen im Büro gerade vor einer baurechtlich/planungstechnischen Hürde.
Und zwar haben wir im Raum NRW eine U3 Kita für die öffentliche Hand gebaut.
Hier ist es so, dass die Hauseingangstür (1. baulicher Rettungsweg) mit einer Mehrfachverriegelung und Panikschloss ausgestattet ist. Innen verfügt diese Tür über einen Drücker, außen über eine Griffstange.
Damit im Kindergartenbetrieb die Tür auch von außen zugänglich ist haben wir den Fachunternehmer beauftragt eine Tagesfalle zu montieren.
Hier die Rückmeldung: Panikfunktion + Tagesfalle = nicht zulässig! Der Grund: Bleibt die Tagesfalle nach dem verschließen des Panikschlosses aktiviert, kann nicht gewährleistet werden dass sich die (Flucht-)Tür mit dem genormten Druck öffnen lässt.

Wie ist hierzu bei euch der Wissensstand?
Die Kombination aus Panikfunktion mit Tagesfalle begegnet einem im Alltag überall: Gastronomie, Schulen, Kitas, Bahnhöfe etc..

Danke im Voraus
Roman
LAHWF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.17, 23:35   #1082
sirbaros
Debütant

 
Registriert seit: 05.10.2017
Ort: Karlsruhe
Alter: 31
Beiträge: 1
sirbaros befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Architekt für Containerhaus gesucht!

Hallo,

ich habe mich seit ca. 2 Jahren intensiv mit dem Thema Containerhäuser und deren Ausbau beschäftigt. Nun möchte ich gerne einen kleinen Bungalow mit 4 Containern (ca. 90-100m2) bauen. Dazu suche ich einen Architekten welcher mich bei dieser Vorhabung unterstützt. Kann mir jemand einen geeigneten Architekten vorschlagen? Das Haus soll selber ausgebaut werden.
Das Bauamt der Gemeinde gegen diese Idee nichts einzuwenden.

Vielen Dank
sirbaros ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.17, 23:32   #1083
Calypsoo
Debütant

 
Registriert seit: 24.10.2017
Ort: Berlin
Alter: 30
Beiträge: 1
Calypsoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Finanzierungskonzept Öffentlicher Bauvorhaben

Guten Abend !

Kann mir jemand Antwort darauf geben, zu welchem Zeitpunkt ein Finanzierungskonzept für öffentliche Bauvorhaben stehen muss? Und in welchem Umfang?
Reicht es, den Etat für den ersten Bauabschnitt zusichern zu können und in einem nächsten Schritt beispielsweise für Investoren auf internationaler Ebene zu werben?

Ich habe leider das BGB nicht zur Hand, wo ich vermute, die Antwort finden zu können

Freue mich über Antwort, perfekt wäre mit einem Literaturverweis

Dankeschön !
Calypsoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.17, 04:55   #1084
gerald
Debütant

 
Registriert seit: 27.10.2017
Ort: Freiburg
Alter: 42
Beiträge: 1
gerald befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Gothik Frankreich, who knows this place

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einen bestimmten Ort (aus einem Foto), welcher einen (bzw. zwei ) gothischen Torbogen zeigt.
Aber jetzt von vorne: Ich habe Anfang dieser Woche in Nizza auf einem Flomarkt das besagte Foto gekauft, und mich interressiert brennend wo dieses Foto aufgenommen wurde. Ich würde den Ort gerne bereisen und das kleine Foto in ein neues Foto integrieren.
Ich denke die Aufnahme müsste aus den 1905-1925 Jahren stammen, sie zeigt im Vordergrund 2 Fahrzeuge. Aber seht selbst:

https://www.facebook.com/photo.php?f...9437998&type=3

Ich habe in Nizza selbst gesucht, Einheimische und die Ladys von der Touristeninformation befragt. Alles ohne Treffer, ebenso meine Suche im Netz.

Ich hoffe sehr auf euer Netzwerk und natürlich auf euer Interesse.

Vielen Dank, Gerald

Geändert von gerald (27.10.17 um 05:32 Uhr)
gerald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.17, 10:46   #1085
Fembria
Debütant

 
Registriert seit: 27.10.2017
Ort: Burg/Fehmarn
Alter: 62
Beiträge: 1
Fembria befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Unbekanntes Gebäude

Hallo, in unserem Familienalbum habe ich das Foto von einem Gebäude gefunden, welches ich nicht zuordnen kann. Es ist das einzige und hat auf der Rückseite keine Beschreibung.
Mein Urgroßvater war Gutsverwalter in Posen, vielleicht stammt es aus der Gegend.
Es könnte aber auch von meinem Großvater stammen.
Vielleicht gibt es hier im Forum jemanden, der dieses Gebäude zuordnen kann.

Gruß Jochen

https://imgur.com/a/GySJ8
Fembria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.17, 15:37   #1086
wolfgang-12
Debütant

 
Registriert seit: 01.12.2017
Ort: München
Beiträge: 1
wolfgang-12 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Suche einen kleinen Bewertungsleitfaden

Einen wunderschönen guten Tag

Zunächst einmal vielen Dank für die Möglichkeit hier posten zu können. Ich bin von Hause aus Physiker und daher ist das Problemfeld hier für mich etwas Neuland. Mir geht es darum, bei einer eigenen Immobilie abschätzen zu können, was mit Verbesserungen erreichbar ist und was nicht.

Wenn ich bei Immoscout nachsehe, dann gibt es den Gebäudezustand und aktuell - möglicherweise nicht völlständig - finde ich die Begriffe "neuwertig", "gepflegt", "saniert" und "sanierungsbedürftig".

Mich interessiert sowas wie eine Auflistung nebst Definition der Begriffe. Also: Wann darf ich welchen Begriff verwenden. Dann interessiert mich für jeden dieser Begriffe ein einfacher Bewertungsfaktor, also sowas wie 250%, 100%, 75% und 30% für die Begriffe oben (oder ähnlich).

Mir ist klar, dass für eine reale Gebäudebewertung ein echtes Gutachten nötig ist und ich habe ganz bestimmt nicht vor eines zu erstellen. Ich will eigentlich nur mal ein Gefühl dafür bekommen, was ggf. am Gebäude zu tun ist, um welchen Wert der Immobilie erreichen zu können.

Ich brauche so eine "über den Daumen gepeilt"-Regelung. Gibt es sowas?

Herzliche Grüße
Wolfgang
wolfgang-12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.17, 20:26   #1087
Holzwurm
Debütant

 
Registriert seit: 07.12.2017
Ort: Rheinland
Beiträge: 1
Holzwurm befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wohnraumerweiterung Aussenbereich §35 4.5

Hallo.

Wir planen unser Familienhaus im Aussenbereich zu erweitern. Nun sind wir auf den Paragrafen §35 4.5 gestoßen, der dies möglich macht. Unser derzeitiges Haus hat 188m2 Wohnfläche (wenn man die Dachschrägen abrechnet) obwohl darin 23m2 Treppenhaus enthalten sind.

Bewohnt wird das Haus von meiner an parkinson erkrankten Mutter EG, meinem Bruder 1.OG , Meiner Frau, 2 Kindern und mir 2.OG. Hinzu kommt ein weiterer Kinderwunsch bei uns und die Freundin, die mit 2fachen Kinderwunsch zu meinem Bruder ziehen will.

nun habe Ich folgenden Text in diesem Paragrafen gefunden:
"in Anlehnung an den steuerbegünstigten Wohnungsbau im Sinne des II. WoBauG sollen Familienheime mit einer Wohnung 160 m² und Familienheime mit zwei Wohnungen 250 m² Wohnfläche nicht überschreiten

wieviel dürfen wir denn nun hinzubauen?

Vielen Dank für Eure Hilfe
Holzwurm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.17, 11:03   #1088
TWArchitekten
Debütant

 
Registriert seit: 08.12.2017
Ort: Berlin
Alter: 48
Beiträge: 1
TWArchitekten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Fc Wert sommerlicher Wärmeschutz

Hallo
Wir benutzen gerade Streckmetallschiebeläden zur Verschattung für eine Fassadensanierung.
Für den sommerlichen Wärmeschutz muss laut des Energieberaters der fc-Wert bestimmt werden, den uns jedoch kein Streckmetallhersteller geben kann. Es wird nicht nur der Verschattungsgrad benötigt, sonder auch der Energiedurchlass des Streckmetalls und dessen Abstrahlwinkel.
Gibt es hierfür eine Berechnungsmethode oder Kennwerte?

Gruß und danke
TWArchitekten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.17, 17:56   #1089
sil24
Debütant

 
Registriert seit: 21.12.2017
Ort: Wien
Beiträge: 1
sil24 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Passagen, Hausdurchgänge

Ich brauche bitte einen Tipp von einem Architektur-Experten.

Im Rahmen einer Masterarbeit suche ich nach einer bestimmten Information.
Bei Befragungen zu Hausdurchgängen habe ich den Tipp erhalten, dass Passagen/Hausdurchgänge/Durchhäuser öfter genutzt werden, wenn sie zu einem Zentrum bzw. Subzentrum führen.

Kann jemand sagen, von welchem Architekten diese Theorie stammen könnte?
Bei meinen Recherchen habe ich dieses Detail leider nicht gefunden.
DANKE!!!
sil24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.17, 23:01   #1090
haustainer
Debütant

 
Registriert seit: 29.12.2017
Ort: Hannover
Beiträge: 2
haustainer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Minimalismus am Fenster: Blenden gegen Einsicht

Hallo,

kennt jemand Projekte, bei denen mal große Wohnraum - Glasflächen in Richtung öffentliche Straße quasi mit am Rahmen eingesetzter hochwertiger Leuchtkörper in Richtung öffentlicher Raum leicht geblendet hat und dadurch im Wohnraum kaum noch Vorhänge, Gardinen, Rollos oder sonstige Mechanismen verfolgen muss. Außer vielleicht einer weniger starken Beleuchtung für den Innenraum.



Grüße

Geändert von haustainer (30.12.17 um 17:35 Uhr)
haustainer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.17, 17:48   #1091
haustainer
Debütant

 
Registriert seit: 29.12.2017
Ort: Hannover
Beiträge: 2
haustainer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Eine Frage an die Spezialisten - kann man nicht mit einer besonderen Lichtkomposition eine "Blendung" der draußen lauernden Voyeure erzeugen? Also, das Glas bleibt durchsichtig (besonders relevant tagsüber), kann aber Nachts einen geschützten, natürlich leicht abgedunkelten Innenraum erzeugen ..... welcher schwer, bis gar nicht einzusehen ist.

Habt Ihr Beispiele für solch eine Lösung? Mit all den CREE LED´s müsste hier doch etwas zu realisieren sein oder nicht?
haustainer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.18, 11:33   #1092
Steephan
Debütant

 
Registriert seit: 22.01.2018
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1
Steephan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Suche Architekten für Bau im Deichland

Ein freundliches "Hallo" in die Runde,

vielleicht kann mir hier jemand bei meinem Anliegen helfen.

Ich suche seit geraumer Zeit einen Architekten im Raum Düsseldorf/Duisburg, welcher uns beim Planen und Bau eines Einfamilienhauses im Deichland am Rhein in NRW unterstützen kann.

Es ist zwingend notwendig, mit vergleichbaren Projekten bereits Erfahrungen gesammelt zu haben.

Alles Weitere dann gerne in einem persönlichen Gespräch.

Gruß
Stephan
Steephan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.18, 20:57   #1093
framo
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 02.10.2013
Ort: Düsseldorf
Alter: 51
Beiträge: 8
framo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Konstruktion im Detail

Hallo zusammen,

ich suche eine Webseite die die "Bauweisen" und Reihenfolge im Detail zeigt.
Bin Handwerker mit 30 Jahren Berufserfahrung, also nicht ganz neu im Thema.
Klar war ich zig mal auf Wikipedia um Details zu verstehen und nachvollziehen zu können.
Doch ich frag mich, ob es eine Webseite gibt, die z.B. den Hausbau "mal eben" gut erklärt.
Also vom Ausschachten, bis zum Haus..., dicke der Wände, Gewicht/Boden/Armierung, elektrischer Anschluß bei Erweiterung(Neubaugebiet),
gefälle Abwässer(bergisch), also eher allgemein gedacht und nicht auf ein EFH.
Wenn z.B. in Düsseldorf Unterrath ein Neubaugebiet mit 200 neuen Wohnungen gebaut wird,
wie wird das mit Strom, Abwasser Telefon etc. gemacht..., welche freie Kapazitäten haben Stromleitungen so allgemein....
Vielleicht gibt es ja eine Seite die bissel was zusammen fasst, ...aääh, diese hier ist ja schon recht gut ;-)

Grüße aus Düsseldorf,

Framo
framo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.18, 16:14   #1094
eisenbahn.tv
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 12.05.2017
Ort: Kleinheppach
Beiträge: 24
eisenbahn.tv ist im DAF berühmteisenbahn.tv ist im DAF berühmt
? Wer erkennt diese Brücke?

Hallo,

folgendes alte Bild aus dem ersten Weltkrieg:

Bild: http://img4web.com/i/6SF0N.jpg

Wer weiß um welche Brücke es sich handelt? Ich wäre echt dankbar für einen Tipp - ich such schon wie verrückt bei der Google Bildersuche - finde aber nix.

Meiner Meinung nach ist die Brücke zu hoch und zu massiv für eine Fußgänger- oder Straßenbrücke. Der Bauart nach erinnert die Brücke an die https://structurae.de/bauwerke/pont-des-allemands bei Visé Belgien (Eisenbahn-Neubaustrecke Aachen–Tongere 1917), allerdings fehlen die seitlichen Steinbögen und die Ausleger sind zu kurz...

Mod: In Thumb geändert, Bild-Einbindungen bitte mit maximal 1.024 Breite.
eisenbahn.tv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.18, 20:20   #1095
credoc007
Debütant

 
Registriert seit: 05.02.2018
Ort: Hamburg
Beiträge: 1
credoc007 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Software für 360 Visualisierungen gesucht

Hallo Leute,

ich suche nach einer Software mit der ich 360 Grad Visualisierungen erstellen kann in möglichst guter Qualität. Könnt Ihr mir da Software empfehlen? Arbeite mit Archicad 18 und kenne keine Software, mit der man so schöne Visualisierungen hinbekommt, wie auf der Beispiel 360 Grad Tour.
Hier

Besten Dank im Voraus
credoc007 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:47 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum