Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.08.17, 14:35   #586
Francesco
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.11.2016
Ort: Offenbach|Frankfurt
Alter: 56
Beiträge: 96
Francesco ist im DAF berühmtFrancesco ist im DAF berühmt
@dribbdebach:

Richtig.

Eine der von mir nicht erwähnten Absurditäten ist selbstredend, dass bereits bestehende Bebauung in allen Schutzzonen, inclusive Kindergärten, Schulen, Krankenhäuser, Altenheime, etc. von den Siedlungsbeschränkungen ausgenommen sind, und auch nicht über Lärmschutz verfügen müssen.
Francesco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.17, 22:07   #587
Mainolo
Mitglied

 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 105
Mainolo wird schon bald berühmt werdenMainolo wird schon bald berühmt werden
Ecke Waidmann/Stresemann

Es gibt neuere Visualisierungen des Projektes "Waidmann No I" zuletzt hier in Beitrag #556 im Rohbau fotografiert.







Bildnachweis: Jean-Marc-Clain | Lottermann and Fuentes | GeRo Real Estate AG
Mainolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.17, 18:17   #588
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.493
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Gartenstraße 137-139

Hier ist man jetzt an der Baugrube im Blockinneren. Ein Kran steht auch schon:


Bild: epizentrum
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.17, 16:06   #589
OllaPeta
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von OllaPeta
 
Registriert seit: 23.01.2010
Ort: Dreieich (bei Ffm)
Alter: 36
Beiträge: 375
OllaPeta sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreOllaPeta sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreOllaPeta sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Niederrad Schwarzwaldstraße 54

In der Schwarzwaldstraße Ecke Triftstraße wurde ein kleines Häuschen abgerissen (Siehe Streetview). Leider häufen sich nun solche Projekte, da sich dort mal wieder mäßige Grundstrücksausnutzung mit vernachlässigtem Bestand zusammentaten und das alte Haus wohl auch nicht denkmalschutzwürdig war. Sehr bedauerlich, wie ich finde, hätte es renoviert doch ein nettes Ensemble mit dem linken Nachbarn ergeben. Spektakulärerweise hat es sich gewehrt und bekam wenigstens nochmal eine kleine Schlagzeile zum Abgesang.
__________________
Man ersetze sinnlose Arbeit durch produktives Nichtstun!
OllaPeta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.17, 17:41   #590
marty-ffm
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von marty-ffm
 
Registriert seit: 19.02.2011
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 51
Beiträge: 431
marty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiell
Update Sachsenhausen

Es wird mal wieder Zeit für ein kleines Update des Sachsenhäuser Geschehens:

1) The Bohemian, Ziegelhüttenweg

Mein letztes Update aus dem Februar könnt Ihr hier noch mal betrachten.

Es wurde zwischenzeitlich ein Bauschild mit einer Visualisierung (Blick nach Westen) installiert, auf dem man ganz gut erkennen kann, was geplant ist:



Das Bodenniveau wurde verlassen, man arbeitet mittlerweile bereits an der ersten Etage, Blickrichtung ebenfalls nach Westen:



2) Anbau "Fabrik" Mittlerer Hasenpfad


Das Objekt ist mittlerweile fertiggestellt und fügt sich m.E. ganz gut ein, handelt es sich doch auch insgesamt um eine recht hochwertige Ausführung:





3) Grethenweg / Tucholskystraße

Das letzte Update hierzu konnte man unter #566 betrachten. Das Ensemble aus zwei Gebäuden, eines an der Tucholskystraße und das andere am Grethenweg ist fertiggestellt und bezogen:

Wohnhaus an der Tucholskystraße:



Wohnhaus am Grethenweg:



4) Waidmannstraße / Stresemannallee

Letztes Update noch im unverputzen Zustand unter #566, äußerlich ist das Objekt fertiggestellt:



5) "Das Sachsenhäuser" Darmstädter Landstraße 27-33

Letztes Update von thomasfra aus Mai diesen Jahres hier zu sehen. Hier ist man mittlerweile mit dem Untergeschoß beschäftigt. Blick von der Mörfelder Richtung Darmstädter:



6) Erweiterung Holbeinviertel

Das Holbeinviertel am ehemaligen Sachsenhäuser Güterbahnhof wird Richtung Osten und Holbeinstraße erweitert. Hier ist man bereits fortgeschritten und an den Kellergeschossen dran:



7) "Blick ins Schweizer Leben", Hedderichstraße / Holbeistraße

Da mittlerweile auch der Sockelbereich fertiggestellt ist, möchte ich Euch den abschließenden Gesamteindruck nicht vorenthalten, Blick vom Holbeinviertel:



Bilder: Marty

Geändert von marty-ffm (22.10.17 um 17:42 Uhr) Grund: Rechtschreibung
marty-ffm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.17, 08:32   #591
marty-ffm
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von marty-ffm
 
Registriert seit: 19.02.2011
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 51
Beiträge: 431
marty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiell
Update 2.0

Im Nachgang zu meinem gestrigen Update von Sachsenhausen füge ich noch zwei weitere Objekte dazu:

1) Gartenstraße 137-139

Letztes Update von Epizentrum vom August hier. Die Bodenplatte ist gegossen und es wird am Kellergeschoss gearbeitet:

Bild: https://abload.de/img/cimg15485gusj.jpg

2) Passavantstraße

Hier war die Sorge gegeben, dass in dem von Altbauten dominierten Viertel ein baumassen-untypisches Gebäude entsteht, das zu einer Entstellung führen könnte. An dieser Stelle wurde der Abriss des Vorgängerbaus beklagt, auch ich stimmte ein.

Jedoch passt sich der Nachfolgebau der Umgebung ein, die Visualisierung kommt konservativ und mit schönem Dach daher:

Bild: https://abload.de/img/cimg154519u90.jpg

Der Rohbau steht bereits, hier wurde ein ordentliches Tempo vorgelegt:

Bild: https://abload.de/img/cimg1546hjuqp.jpg

Bilder: Marty

-----------------
Mod: In Thumbs geändert, Klick vergrößert. Bilder mit mehr als 1.024 Pixel Breite bitte nicht direkt einfügen.
marty-ffm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.17, 06:49   #592
nachtgoblin
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von nachtgoblin
 
Registriert seit: 09.07.2009
Ort: Frankfurt
Beiträge: 42
nachtgoblin sitzt schon auf dem ersten Ast
10 Stadthäuser

Es wird munter weiter gebaut in Sachsenhausen: Diesmal an der Ecke Tiroler Straße 1. Der erste Spatenstich steht bevor.

Diese Visualisierung hatten wir denke ich noch nicht, sie ist seit kurzem auch in Form von Planen direkt an der Baustelle zu sehen.

Hier entstehen 10 Stadthäuser. Musste sofort an die Berliner Townhouses denken, leider kommen sie aber nicht an die Qualität heran.
nachtgoblin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.17, 09:58   #593
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.093
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Kolb 13 (Walter-Kolb-Straße 13)

Das Umbauprojekt ist rund ein Dreivierteljahr hinter dem Zeitplan. Die FNP schreibt heute, dass die Fertigstellung statt im Sommer 2017 nun im Frühjahr 2018 erwartet wird. Bereits Ende Februar öffnet der Supermarkt, zwei weitere, kleinere Ladenlokale sind noch zu vermieten. Im Hinterhof, bisher eine als Parkplatz genutzte Betonwüste, wird ein Garten angelegt. Im Artikel steht auch etwas zum Wohnungsmix und zu den Mietpreisen.

Das jüngste Foto und jede Menge Links finden sich in Beitrag #580. Eine hier noch nicht gezeigte Ansicht, nun mit visualisiertem Supermarkt im Erdgeschoss:


Bild: Bild: MEAG/Ergo / JSWD Architekten
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.18, 09:48   #594
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.093
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Gartenstraße 133-135: Abbruch und Neubau geplant

Der von anderen Bauvorhaben in der Stadt bekannte Projektentwickler GeRo Real Estate teilt auf seiner Website mit, er habe im Oktober 2017 ein Grundstück in Sachsenhausen, Gartenstraße 133-135, angekauft. Geplant sei die Realisierung eines "einheitlichen Neubaus für eine Gemischtnutzung (80% Wohnen / 20% Gewerbe)".

Die Gartenstraße 133 ist das Eckhaus, in dessen Erdgeschoss sich früher eine Filiale der Frankfurter Sparkasse befand. Von der schlichten, offensichtlich gründerzeitlichen Häuserzeile an der Stresemannallee lediglich der nördliche Teil. Das benachbarte Wohnhaus westlich davon ist die Gartenstraße 135 (Ansicht von Nordosten).

Die Blumenfassade mitsamt übrigem Haus wurde Anfang 2017 für das oben mehrmals erwähnte Projekt "Die Gartenstraße blüht auf" abgerissen. Erhalten bisher die 135 dahinter und im rechten Winkel dazu die 133:


Bild: Schmittchen

Die Gartenstraße 133 ist wahrscheinlich an der hellen Dachkante zu erkennen.


Bild: main1a

Angesichts der vielen Veränderungen in dieser Ecke fragt man sich, wie lange wohl die Esso-Tankstelle, Stresemannallee 10, noch bestehen wird.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.18, 13:14   #595
Rohne
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.796
Rohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz sein
Sehr schade um den vorletzten Gründerzeitler, der zusammen mit dem benachbarten Zwilling nach Rekonstruktion von Dach und Fassadenornamentik sicherlich einiges hermachen und diese architektonisch sehr belanglose Gegend wieder aufwerten könnte. Die Hoffnung ist wohl sehr gering, dass hier etwas Historisierendes oder zumindest sonstwie passendes entsteht, das mit dem vorerst erhalten bleibenden Nachbarn in angemessener Art korrespondiert. Hätte man den Nachbarn doch wenigstens mit einbezogen, aber so lässt sich für die Stresemannallee wohl eher keine Aufwertung erwarten.
Rohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.18, 22:37   #596
Lu-Mo
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.09.2014
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 63
Lu-Mo könnte bald berühmt werden
Ja, tatsächlich sind das an der Stresemannallee Gründerzeitler, das Eckhaus ist als solches von der Straßenseite her nicht mehr erkennbar.

Eine Wiederherstellung hätte sicher keinen wirtschaftlichen Erfolg - wer will an dieser umtobten Ecke wohnen mit Wohnzimmerblick auf die Straße?
Ich bin gespannt, wie das die Neubauten lösen. Straßenfassaden mit Küchen-, Bad- und Treppenhausfenstern sind keine Schmuckstücke.

Geändert von Lu-Mo (24.01.18 um 22:38 Uhr) Grund: Fehlerkorrektur
Lu-Mo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.18, 08:26   #597
m.Ro80
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von m.Ro80
 
Registriert seit: 03.12.2014
Ort: FFM
Beiträge: 302
m.Ro80 sorgt für eine nette Atmosphärem.Ro80 sorgt für eine nette Atmosphärem.Ro80 sorgt für eine nette Atmosphäre
Sehe ich anders.
Im Innenstadtbereich von Ffm. bringt ein gut sanierter JHW-Altbau immer sehr gutes Geld (egal ob ruhige Lage oder Hauptstrasse), sogar deutlich mehr pro qm. als ein 08/15-Neubau.
Der Knackpunkt hier dürfte darin liegen, dass ein Neubau (bei gleichbleibender Gesamthöhe des Gebäudes) im Ergebnis ein Vollgeschoss mehr ergeben könnte als der Altbau (wegen der niedrigeren Deckenhöhen im Neubau). Das könnte der schäbige ökonomische Hintergrund dafür sein, dass dieser Gründerzeitler verschwindet.

PS: Dass es auch anders geht, wird gerade an der Sonnemannstrasse (direkt gegenüber der neuen EZB) demonstriert. Das dortige Neubau-Projekt INTEGRIERT die beiden JHW-Altbauten, anstelle sie abzutragen und die ganze Ecke dort komplett neu zu bebauen.
m.Ro80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.18, 15:00   #598
tunnelklick
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.789
tunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunft
Neuer Goetheturm soll 900.000 € kosten

Anknüpfend an die Diskussion um die für den Goetheturm bestehende Gebäudeversicherung (hier, hier und hier) ist heute über eine Benefizgala zu berichten, die dieser Tage in den Kammerspielen stattgefunden hat und über die die FAZ auf der Kulturseite der RMZ (2.3.2018, S. 34) ausführlich berichtet.
Moderiert wurde die Gala von Michael Quast, der zwischendrin auch die Umweltdezernentin befragte, zu deren Resort der Wiederaufbau gehört. Von ihr sei einiges über das Versicherungswesen der Stadt zu erfahren gewesen, schreibt die FAZ. Frankfurt sei mit 3 Mrd € versichert. Der Goetheturm war mit 250.000 € versichert, der Wiederaufbau indessen sei laut Frau Heilig mit rd. 900.000 € veranschlagt.
tunnelklick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.18, 20:32   #599
Mainolo
Mitglied

 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 105
Mainolo wird schon bald berühmt werdenMainolo wird schon bald berühmt werden
Passavantstraße 22

Update zur Passavantstraße 22. Im Vergleich zu marty-ffms Bild (#592) von 10/17 ist mittlerweile das EG mit Naturstein verkleidet. Auch die Fenster werden klassisch von Naturstein eingefasst. Lt. der bekannten Visualisierung werden die Stockwerke oberhalb vom EG verputzt.

Mainolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.18, 09:44   #600
tunnelklick
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.789
tunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunft
Goetheturm - update

In einem Zwischenbericht an die Stadtverordneten teilt der Magistrat mit, die Online-Bürgerumfrage im Oktober 2017 zur Form und Bauweise des Goetheturms bei seinem Wiederaufbau habe ergeben, dass mehr als 78 Prozent der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich für ein originalgetreues Holzgerüst aussprechen. Daraufhin wurde mit der Grundlagenermittlung begonnen, die derzeit noch nicht abgeschlossen ist. Kürzlich sei das Vergabeverfahren für die Fachplanerleistungen gestartet worden.

Leider steht in dem Bericht nicht drin, wieviele Stimmen bei der Umfrage abgegeben wurden.

Q
tunnelklick ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:16 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum