Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.09.14, 13:09   #16
itchedSky
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von itchedSky
 
Registriert seit: 06.07.2003
Ort: hier
Beiträge: 1.149
itchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein Lichtblick
^^Umso mehr bin ich gespannt was die Architekturbüros mit dieser Herausforderung anfangen. Dafür sind es ja Profis. Ich bin jedenfalls jetzt schon sehr sicher, dass es alles andere als gewöhnliche Architektur geben wird.
__________________
Anerkennung ist eine seltene Pflanze die meist auf Gräbern wächst
itchedSky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.14, 20:07   #17
skyliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von skyliner
 
Registriert seit: 17.01.2008
Ort: Niederdorfelden
Alter: 47
Beiträge: 1.405
skyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehen
^^^^patbre: Bei dieser Skizze kann es sich ja nur um einen Platzhalter handeln, weshalb sonst sollte man jetzt einen Realisierungswettbewerb mit 20 (renommierten) Architekturbüro`s ausloben, wenn auch nur annähernd irgendein Rahmen für das Aussehen des Turmes vorgegeben würde? Das würde den Wettbewerb ja ad absurdum führen und fast obsolet werden lassen...

Niemals würden P + B Planen und Bauen + Porsche Design solche Ankündigungen machen, wie "eines der außergewöhnlichsten Wohnhochhäuser Deutschlands" oder "wir suchen ein unverwechselbares Haus für Frankfurt, das durch eine außergewöhnliche Gestaltungsqualität überzeugt und stadtplanerisch ein Zeichen setzt", wenn danach ein 08/15-Gebäude herauskäme. Da würde man sich ja mit Ansage blamieren. Porsche hat ja einen guten Ruf und Namen zu verlieren und möchte nicht (nach Fertigstellung) seinen Markenwert in der Handelsbilanz auf einen niedrigeren Teilwert abschreiben...

^^epi, so kennen wir Dich ja garnicht. Auch ich muß zugeben, daß ich letzte Woche bei Besichtigung des Bauplatzes kurz, vor allem über die Nähe der Bahngleise, nachgedacht habe. Wir alle werden uns aber mehr als sicher sein können, daß sich ein Unternehmen wie Porsche Design (wobei ich dieses nur vom Hörensagen kenne) eine solche Investition genau überlegt hat! Auch den Bauplatz werden sich die verantwortlich Handelnden sicher persönlich vor Ort angeschaut haben, also " so what"?

Es wird etwas Grosses entstehen, da bin ich sicher. Ich glaube auch an mehr als 86m (meine Vermutung geht von ca. 100m aus, so in etwa passend zum Messeturm gegenüber). Es wird auch kein Lodging für Messeaussteller/-besucher, denn dafür wird das ggü. liegende Hotel am Messeeingang Süd (u. a.) ausgelegt bzw. vorgesehen werden (O-Ton Messegeschäftsführer Uwe Behm bei der Vorstellung seinerzeit im Planungsderzernat!)

Sehr ambitioniert ist auch der Zeitplan mit dem Baubeginn Anfang 2016 und der Fertigstellung Anfang 2018!! Alles sehr, sehr konkret. Ich bin begeistert. Wäre klasse, wenn alles so käme.

Meine Einschätzung-->Alles wird gut
skyliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.14, 23:49   #18
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.973
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Höher als das geplante Hochhaus der Messe wird der "Porsche Design Tower" bestimmt nicht. Was die Höhe betrifft, würde ich von den Festsetzungen des Bebauungsplans ausgehen und keine Erwartungen an wesentliche Abweichungen davon hegen. Der B'plan ist ja nicht aus einer anderen Zeit, er ist erst seit ein paar Jahren rechtskräftig. Die dahinter stehenden städtebaulichen Erwägungen gelten unverändert. Es spricht aus meiner Sicht einiges für die Absicht, außerhalb der Cluster regelmäßig nur "Hochpunkte" und eben keine noch höheren Häuser zuzulassen. Auch ist Rücksicht angebracht auf die Bauherren der Wohnhochhäuser, die weiter westlich in Bau oder geplant sind. Hier gibt es nämlich keine Befreiungen, im Wesentlichen halten sich alle an die vorgegebenen Höhenbeschränkungen.

Laut Dienstagsausgabe der FAZ äußerte sich der Planungsdezernent in dieser Hinsicht zurückhaltend. Olaf Cunitz schließe es zwar nicht kategorisch aus, noch einmal über die Höhe zu sprechen. Er sehe aber auch keinen relevanten Spielraum.

Was sonst noch in dem Artikel steht: Der historische Wasserturm werde von Aurelis instand gesetzt und danach an die Stadt übertragen. Man kann also davon ausgehen, dass dieser und die diesen umgebende Grünanlage öffentlich bleiben rsp. werden. Für die noch 14 verfügbaren Plätze im Teilnehmerfeld des Wettbewerbs gebe es bereits 90 Bewerbungen. Porsche Design werde den Architekten Gestaltungsrichtlinien ("zehn Gebote") aufgeben. Darunter eine "ikonische, unverwechselbare Architektur", ein "ehrliches, funktionales, puristisches und zeitloses Design", anspruchsvolle technische Details und die "Verwendung authentischer Materialien".

In einem in derselben Ausgabe der Zeitung erscheinenden Kommentar wünscht sich Rainer Schulze wenig Ähnlichkeit des Frankfurter Hochhauses mit dem ersten Porsche Design Tower (der bekanntlich zur Zeit in Miami gebaut wird). Dessen glatte Glasfassade wirke "ziemlich dunkel, spröde und einfallslos". Auch sei die Gestaltungsfreiheit der Architekten zweifelhaft, wenn ihnen aus Ludwigsburg dermaßen enge Vorgaben auferlegt würden.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.14, 16:41   #19
Bob123
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 29.06.2014
Ort: Frankfurt
Beiträge: 13
Bob123 hat die ersten Äste schon erklommen...
Mich überrascht die große Euphorie betreffend des Baus. Die Ankündigungen wie "außergewöhnlich", "herausragend" , "neue Maßstäbe" ... kennt man doch von jedem einzelnen Bauvorhaben im Europaviertel. Aus diesem Grund bin ich sehr skeptisch, dass wir hier eine deutliche Steigerung erleben.
Für die Marke Porsche ist das lediglich ein Versuch ein Luxusgut weiter zu veredeln und damit die Marge zu heben. Das Risiko für den Konzern ist jedoch marginal. Ob das Gebäude schön oder nicht schön sein wird, wird sicherlich keinerlei Auswirkungen auf den Wert des des Unternehmens haben (immateriellen Wert), weil das weit vom Kerngeschäft des Unternehmens ist. Oder hat schon mal eine hässliche Porsche Uhr eine Krise hervorgerufen?!
Bob123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.14, 09:36   #20
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.973
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Nun ja, nicht unbedingt bei allen verursachen Marketingfloskeln wie diese "große Euphorie". Wie auch immer - nach dem 27. Februar 2015 wissen mehr, dann tagt nämlich das Preisgericht (Q). Die 20 Teilnehmer am Wettbewerb erhalten die Unterlagen in der 42. Kalenderwoche, die Abgabe soll in der 9. Kalenderwoche 2015 erfolgen.

Edit 07.01.2014: Die Preisgerichtssitzung soll erst am 27.03.2015 stattfinden (Q).
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.14, 09:33   #21
Irrlicht
Mitglied

 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: FFM
Beiträge: 177
Irrlicht ist im DAF berühmtIrrlicht ist im DAF berühmt
In dem folgenden Video von Focus Online wird über den Bau des Porsche Design Tower in Frankfurt informiert. Dabei wird es so dargestellt, als ob die in Beitrag 13 skizzierte Fassade (unteres Bild) tatsächlich die Fassade des Turms werden soll!

Link
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.14, 10:44   #22
bridget
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: FFM
Beiträge: 420
bridget ist einfach richtig nettbridget ist einfach richtig nettbridget ist einfach richtig nettbridget ist einfach richtig nettbridget ist einfach richtig nett
Ja und, jetzt hat eine Praktikantin bei einem Münchner "Nachrichtenmagazin" ein Filmchen gedreht und die dürftigen Informationen, die es bislang gibt, nicht ganz korrekt zusammengefasst...

Passiert ja auch dem einen oder anderen hier ansässigen Printmedium mitunter, dass die Informationen in den Artikeln nicht ganz der Realität entsprechen
bridget ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.14, 18:05   #23
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.516
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Die gesamte Teilnehmerliste des Wettbewerbs steht nun fest:

http://www.porsche-design-tower-fran...rbsteilnehmer/

Unter anderen ist auch Coop Himmelb(l)au, Foster and Partners, Hadi Teherani mit von der Partie.

Man darf gespannt sein.
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.15, 13:05   #24
Wahlfrankfurter
 
Beiträge: n/a
Quadratisches Grundstück

Im Febr. 2015 sollte der Wettbewerb entschieden werden, leider ist noch nichts zu hören und zu sehen.
Das Grundstück wurde nun mit einem "festen" Zaun umrandet - dadurch fällt auf, dass es nahezu quadratisch ist, das hatte ich so bisher noch nicht wahrgenommen. Spannend bleibt die Bebauung/Form der Grundfläche des Gebäudes...schneckenartig wie ursprünglich, mit dem HH an der Bahn oder doch eher mittig gestellter Turm ohne Blockrandbebauung...
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.15, 13:06   #25
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.516
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Das Preisgericht hat erst am 27.3.2015 seine Sitzung. Daher wird es schwierig werden etwas im Vorfeld zu erfahren.
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.15, 18:33   #26
redxiv
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von redxiv
 
Registriert seit: 04.02.2014
Ort: Frankfurt
Beiträge: 250
redxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbar
Anscheinend steht ein Gewinner und ein Design fest, denn ein Bauschild wurde angebracht am Baufeld des Porsche Design Towers, das noch von einer weissen Plane verdeckt ist. Mutige können ja die Plane herunterreissen (Drive-By Shooting, man möge die Neigung entschuldigen. Bild durch Klick vergrößerbar.):

redxiv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.15, 23:10   #27
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.973
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Entscheidung des Realisierungswettbewerbs

Sieger des Wettbewerbs sind Grüntuch Ernst Architekten. Der Entwurf des Berliner Büros hat eine Höhe von 100 Metern. Die Fassade soll aus Glas bestehen, Akzente setzen schwarze Aluminiumbänder. Baubeginn ist im Frühjahr 2016. Eine erste Ansicht:


Bild: Grüntuch Ernst Architekten

Zwischen 150 und 200 Wohnungen sollen es werden. Vorgesehen sind umlaufende Balkone, was auf der kleinen und unscharfen Visualisierung kaum zu erkennen ist. Die schwarzen Aluminiumbänder werden nach oben hin immer schmaler. Im Sockel sieht der Entwurf zwischen dem ersten und dritten Geschoss Pkw-Stellplätze vor.

Die Fläche südlich des Hochhauses soll als Park gestaltet werden, in dem dann der historische Wasserturm stehen wird. Da der Bebauungsplan bekanntlich nur 80 Meter Höhe an dieser Stelle zulässt, ist voraussichtlich eine Befreiuung erforderlich. Dazu ist die Stadt offenbar bereit. Als Kompensation möchte sie dem Bauherrn die Verpflichtung auferlegen, an anderer Stelle preisgünstige Mietwohnungen zu bauen.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.15, 08:23   #28
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.973
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Die Jury hat vier Preise vergeben. Den Grüntuch-Ernst-Entwurf empfiehlt das Preisgericht zur Realisierung. Der Bauherr kann aber unter den Preisträgern wählen, also beispielsweise auch dem Gewinner des vierten Preises den Auftrag erteilen. Entscheiden will sich der Bauherr Planen + Bauen in den nächsten Wochen.

Den zweiten Preis erhielt das Hamburger Büro Blauraum. Auch hier dient der Sockel als Parkgarage, auch hier ist eine Höhe von 100 Metern vorgesehen. Neben Glas besteht die Fassade aus Aluminiumelementen, die unten eine dunkle Farbe haben und nach oben immer heller werden.


Bild: blauraum architekten Planungsgesellschaft mbH

Der dritte Preis ging an das Frankfurter Meixner Schlüter Wendt, die Architekten des neuen Henninger Turms. Das sich nach oben verjüngende Hochhaus hat eine helle Fassade, was in Bezug auf die Markenphilosophie von Porsche Design vom Preisgericht kritisiert wurde, ebenso der laut Jurybegründung abweisend wirkende Sockel.


Bild: Meixner Schlüter Wendt

Den vierten Rang schließlich belegt das Büro Behnisch Architekten, Stuttgart. Das Preisgericht kritisierte eine deutliche Ähnlichkeit zum "Marco-Polo-Tower" in der Hamburger Hafencity. Das vor fünf Jahren fertig gestellte Wohnhochhaus ist ebenfalls von Behnisch (allerdings ist es sehr viel niedriger). Ebenfalls auf Kritik stießen die geringen Wohnflächen dieses Entwurfs.


Bild: Behnisch Architekten

Abschließend drei nicht mit einem Preis bedachte Entwürfe, zweimal aus Wien und einmal aus Los Angeles, Verfasser siehe Quellenangabe. Diese Beiträge haben keine Aussicht auf Realisierung.


Bild: Neil M. Denari Architects


Bild: Coop Himmelb(l)au


Bild: Delugan Meissl Associated Architects
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.15, 09:06   #29
redxiv
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von redxiv
 
Registriert seit: 04.02.2014
Ort: Frankfurt
Beiträge: 250
redxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbar
Von den vier Preisträgern gefallen mir Grüntuch und Behnisch am besten. Der Entwurf von Meixner erinnert mich an ein Eis-mit-Stiel, und zeitlos finde ich ihn auch nicht. Denke er würde innerhalb weniger Jahre von der Optik her "in die Jahre" kommen.

Der Gewinnerentwurf könnte wirklich sehr spannend und markant aussehen, aber es bleibt z.Zt. noch die Frage offen, wie die Anordnungen der Loggien sind (und es sind ja wohl keine freien Balkone im Entwurf), wie genau die Bänder in den unteren Stockwerken die Fenster überdecken, wie das ganze funktionieren wird.

Besonders gut finde ich, dass sämtliche Entwürfe eine Höhe von 100m haben und somit den Bebauungsplan, der glaube ich 60-80m vorsah (nach Änderungen) nun noch einmal deutlich angehoben wurde. Dadurch wird die Uniformität im Europaviertel weiter gelockert, was stark zu begrüßen ist. Ein Hingucker wird der Turm auf jeden Fall.

Übrigens: Der Entwurf von Behnisch erinnert mMn auch an den Tower 2, der ja vor dem Skyline Plaza gebaut werden soll.
redxiv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.15, 09:11   #30
Wolfman-Al
Mitglied

 
Registriert seit: 07.08.2013
Ort: Frankfurt
Beiträge: 150
Wolfman-Al ist ein geschätzer MenschWolfman-Al ist ein geschätzer MenschWolfman-Al ist ein geschätzer MenschWolfman-Al ist ein geschätzer Mensch
Okay...
Die frühen Siebziger haben angerufen, sie wollen ihre schmalen Fensterbänder zurück. Ich muss ehrlich sagen, ich bin entäuscht. Ich habe wirklich mehr erwartet, insbesondere nach dem Brimborium das um den Entwurf veranstaltet wurde. Das sieht aus wie was ein Sechstklässler mit ´nem Geodreieck produzieren würde wenn er im Kunstunterricht ein Hochhaus entwerfen soll. Zur Verteidung kann man sagen dass die anderen Entwürfe nicht besser sind. Alle Entwürfe sind sehr konservativ, um nicht zu sagen stinklangweilig. DAS soll die Designphilosophie von Porsche sein? Der Firma der die Welt Legenden wie den 911 verdankt? Im Leben nicht.
Wolfman-Al ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:47 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum