Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.10.06, 18:18   #91
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.890
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Ach ja, Pläne und Visionen gibt es viele. Auch in Frankfurt, nicht zu vergessen. Moskau, London und Paris sind ungleich größere Städte, außerdem Hauptstädte der jeweiligen Länder und deren unumstrittene Wirtschaftszentren!

Frankfurt startet ungeachtet der ungünstigeren Voraussetzungen im vorstehenden Sinn von einer sehr guten Basis und bleibt natürlich auch nicht stehen. Mit Park Tower und den zwei FFHV-Hochhäusern sind bereits nette Dinge in Bau, des weiteren stehen mit Opernturm und EZB zwei Projekte ersten Ranges am Start. Ein bisschen Gelassenheit dürfte angebracht sein.

An das FraSpa/WürttHypo-Projekt glaube ich schon deswegen, weil seit der Übernahme der FraSpa durch die Helaba ein erprobter Entwickler bereitsteht - deren Tochtergesellschaft OFB. Außerdem liegt das Baugelände derzeit brach, anders als beim Kaiserkarree oder dem Metzlerareal. Wenn es mit der Vorvermietung klappt, könnte es dort verhältnismäßig schnell losgehen.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.06, 18:40   #92
garcia
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 04.08.2005
Ort: Frankfurt
Alter: 34
Beiträge: 564
garcia ist ein geschätzer Menschgarcia ist ein geschätzer Menschgarcia ist ein geschätzer Menschgarcia ist ein geschätzer Mensch
Soll KPMG sein Geld doch lieber fuer den Fraspa-Turm hergeben als fuer den Flughafen.
Zum Main Plaza: Der Turm ist nicht aeusserlich misslungen, sondern innen. Die Zimmer der Wohnungen sind extrem klein und verwinkelt. Unmoebliert sind die praktisch nicht zu gebrauchen und sie sind extrem tuer. Zumindest waren sie das vor einigen Jahren. Ich denke, das war auch die Intention des Autors.
garcia ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.06, 18:45   #93
Rohne
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.778
Rohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz sein
Sehr interessanter Bericht. Aber was die Äußerungen zur Dichte betrifft, muss ich ganz klar widersprechen, denn gerade sie ist doch eher ein Manko der Frankfurter Skyline. Vor allem wenn man in Nord-Süd-Richtung schaut tun sich noch sehr große, ziemlich unschöne Lücken in der Skyline auf. Da ich nicht glaube, dass die Mainzer Landstraße noch allzuviele Hochhausstandorte beherbergt, bin ich ja auch immer der Meinung aus der Not eine Tugend zu machen, und eben mit Banken- und Messeviertel zwei "eigenständige" Hochhauscluster zu entwickeln, die dann aber auch für sich jeweils eine ordentliche Dichte aufweisen sollten.
Und hoffen wir mal nicht, dass der Autor recht behält und die neue Spitzenhöhe bei 180m liegen wird. Für die Skyline wär es schon recht wichtig, wenn Gebäude auf den Standorten und mit derselben Höhe wie MAX und Aurion kommen (irgendwann mal...). Und die Bahn will ja auch 200m bauen (idealerweise möglichst nahe beim UEC-Areal), und dann war da ja noch die Marieninsel, die der Skyline mal so richtig gut tun würde, wenn sie eine ordentliche Höhe, mindestens die in Aussicht gestellten 250m, bekommt.
Aber ich gehe auch konform mit der Auffassung statt einzelnen Standorten besser Bereiche auszuweisen in denen grundsätzlich Hochhäuser denkbar sind. Das sind für mich vor allem so ziemlich das komplette Bankenviertel inklusive Degussa-Areal, UEC und Umgebung, und auch die Gegend ums Interconti (Wohnhochhäuser, so bis 80 oder 100m, direkt am Wasser wären doch genial - solange dabei keine Gründerzeitsubstanz verloren geht).
Also Schwerpunkt sollte erstmal die Verdichtung der vorhandenen Skyline sein, anstatt selbige noch weiter auseinanderzuziehen.
Rohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.06, 11:13   #94
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.412
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Ich denke Frankfurt kann mit seiner bestehenden und entstehenden Skyline mehr als zufrieden sein. Man muss zu Städten mit mehr als zehnmal so vielen Einwohnern greifen um Mainhattan zu bedrängen. Als fünftgrößte deutsche Stadt ist es ohnehin konkurrenzlos in Sachen Hochhäuser - insbesondere was die Cluster-/Ensemblewirkung betrifft.

Sind hessenweite Kommunalwahlen am 28.1.?
__________________
"Die technischen Gründe, mit denen einst das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gerechtfertigt wurde, sind heutzutage weitgehend verblasst." Wiss. Beirat beim BmF
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.07, 00:32   #95
Patrick
Herschber Spielmann
 
Benutzerbild von Patrick
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Grafschaft Wied
Alter: 31
Beiträge: 870
Patrick sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePatrick sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePatrick sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Die OB-Wahl ist rum, es ist in der FR schon spekuliert (<= Ich finde leider keinen weiteren Link mehr. Weder im Google-Cache, noch im FR-Archiv bin ich fündig geworden) worden, und so langsam wird es Zeit, dass Jourdan ihn nun endlich präsentiert. Ich warte schon wie ein kleines Kind
__________________
1. Fahrstuhl-Club Köln

Geändert von Patrick (13.02.07 um 01:06 Uhr) Grund: eine Verlinkung zugefügt
Patrick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.07, 12:17   #96
itchedSky
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von itchedSky
 
Registriert seit: 06.07.2003
Ort: hier
Beiträge: 1.149
itchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein Lichtblick
Zita FR: >>Künftige Standorte möchte Jourdan noch nicht verraten. In der Immobilienszene heißt es aber, dass ein internationales Investoren-Konsortium derzeit untersuche, ob sich auf dem Gelände der Frankfurter Sparkasse und der Württembergischen Hypothekenbank an der Neue Mainzer Straße 54 ein Wohnhochhaus realisieren lässt.<<
Ich glaube dass mit diesem kleinen Satz auch das Projektentwickler-Team von D. Trump http://www.deutsches-architektur-for...72&postcount=7 gemeint sein könnte, von dem man weiss dass es seit längerem in Frankfurt zu tun hat.
__________________
Anerkennung ist eine seltene Pflanze die meist auf Gräbern wächst
itchedSky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.07, 13:33   #97
BRPat
Mitglied

 
Registriert seit: 27.02.2007
Ort: München
Beiträge: 112
BRPat hat die ersten Äste schon erklommen...
Zitat:
Zitat von Frank Beitrag anzeigen
Er plant gleich eine ganze Reihe neuer Wohnhochhäuser (oder vermutlich auch "Wohn-Wolkenkratzer")und will bereits geplante Bürotürme ebenfalls in Wohnungen umwandeln!!!
Einen Platz unter den Wohntürmen wird dann wahrscheinlich der Henninger Turm einnehmen?
BRPat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.07, 09:14   #98
Patrick
Herschber Spielmann
 
Benutzerbild von Patrick
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Grafschaft Wied
Alter: 31
Beiträge: 870
Patrick sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePatrick sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePatrick sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
bzgl des Rahmenplans sieht es momentan so aus, dass sich er sich zur Zeit in "interner politischer Abstimmung" befindet und das Datum der Veröffentlichung auch noch nicht bekannt sei.

Quelle: E-Mail vom Stadtplanungsamt
__________________
1. Fahrstuhl-Club Köln

Geändert von Patrick (08.03.07 um 10:42 Uhr)
Patrick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.07, 12:25   #99
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.451
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Danke Patrick für die Information.
Hmmm, wie war das denn vor der Kommunalwahl, wurde da nicht gesagt der Plan würde sofort danach im Februar veröffentlicht?
Vielleicht sollte man in Zukunft im Stadtparlament nicht zu früh den Mund aufmachen...
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.07, 12:27   #100
GJM
Mitglied

 
Registriert seit: 07.06.2004
Ort: Frankfurt
Beiträge: 197
GJM ist im DAF berühmtGJM ist im DAF berühmt
Es gibt offenbar auch eine Diskussion mit dem Umweltdezernat, inwieweit Vorgaben zum Energieverbrauch (Fassaden usw.) in den Plan aufgenommen werden sollen.
GJM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.07, 22:36   #101
CYFI
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von CYFI
 
Registriert seit: 10.04.2003
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 769
CYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiell
Der Hochhausrahmenplan ist wohl lt. Informationen der FAZ einem kleinem Kreis von Stadtverordneten zugestellt worden. Dort werden wohl mehr als zwei Dutzend neue Hochhausstandorte vorgeschlagen.

Hier ein paar Auszüge aus der Liste der genannten Projekte
- der Turm auf dem Postareal am nördlichen Hafentunnel
- ein neuer Turm auf der Molenspitze des Osthafens, als Hotel geplant und könnte einen "Spektakulären Blickpunkt" bilden
- zwei neue Wohntürme an der Stiftstrasse (p.k. hatten wir da nicht schon die Mäuse pfeifen gehört)
- ein weiterer Wohnturm auf dem Degussagelände, in Höhe des Schweizer National
- der Campanile ist wieder auf der Agenda
- der Alianzturm, aber nur mit 90 Metern
- konkretisiert haben sich auch die Pläne für das Areal des AfE-Turms, hier werden zwei Büro- und zwei Wohntürme geplant
- Marieninsel
- vier Türme im westlichen Europaviertel, so an den Enden des Europgartens je eine Torsituation schaffen, sind jedoch nicht so akut im Gespräch, genauso wenig wie
- die Türme am Ratswegkreisel

Über die Höhen sei bisher wenig bekannt, nur daß kein Turm kleiner als 80 Metern sein wird

Quelle: die heutige Ausgabe der FAZ
CYFI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.07, 22:43   #102
archy-art
[Mitglied]
 
Registriert seit: 21.02.2007
Ort: Bad Vilbel
Alter: 38
Beiträge: 35
archy-art befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Jochem Jourdan ist auch wenn ich mich hier unbeliebt mache ein futuristischer und weltoffener Stadtplaner! Das ist MEINE Meinung!

/EDIT: Wohntürme in der City sind (gute) Musik in meinen Ohren....
archy-art ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.07, 22:54   #103
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.451
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
2 Wohntürme an der Stiftstrasse?
Habe ich etwas versäumt?

schöne Zusammenfassung CYFI!
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.07, 23:00   #104
CYFI
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von CYFI
 
Registriert seit: 10.04.2003
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 769
CYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiellCYFI ist essentiell
Das könnte sein, wir hatten vor einiger Zeit die Diskussion in diesem Thread. Dort ging es um Spekulationen bzgl. einer Neubebauung des Turmpalast Areals.

Dieser Turm auf der Osthafenmole überascht aber nun wirklich...
CYFI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.07, 23:05   #105
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.451
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Osthafen Hotel war hier schonmal Thema im Forum, einen Vorschlag dazu haben einmal Studenten entworfen...muss mal Google bemühen...

Edit:
Hier kann man sehen wovon die rede ist:
http://www.vision-stadt21.de/fam-loesungen011.htm

Hotel Ostgrün heisst es, was feines wie ich finde.
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:45 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum