Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.01.09, 18:34   #46
Crimplene
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 24.01.2009
Ort: Frankfurt
Beiträge: 35
Crimplene sitzt schon auf dem ersten Ast
ABG-Passivhaus in der Idsteiner- Ecke Lorsbacher Straße

Ich habe hier noch nichts dazu gefunden. Sollte ich die Suchfunktion inkompetent bedient haben, bitte ich um Entschuldigung.

http://www.fnp.de/fnp/region/lokales...5408857.de.htm

Wie die FNP hier berichtet, wurde der Altbau in der Idsteiner Straße 123 vor allem deshalb abgerissen, weil die Geschosshöhe des Hauses von 1950 unter 2,40m betrug.

Ich versuche mal drei Bilder vom alten Haus und vom Abriß einzustellen.


Zustand am 02.01.2009




am 15.01.



am 16.01.

Crimplene ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.09, 16:00   #47
FrankfurterBub
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 467
FrankfurterBub sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFrankfurterBub sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFrankfurterBub sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
GWH am Europagarten

Das Porjekt wurde nun doch an einen GU beauftragt und es dürften bald erste Aktivitäten sichtbar werden!
Schön das sich auch in dieser Ecke etwas tut...
FrankfurterBub ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.09, 10:02   #48
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.890
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Beim "Quartier am Europagarten" der GWH sind Aktivitäten bereits deutlich sichtbar:



Das dürfte der Generalunternehmer sein:



Hinten die Idsteiner Straße:



In Richtung Innenstadt gesehen:


Bilder: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.09, 12:20   #49
tomneubi
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von tomneubi
 
Registriert seit: 06.05.2003
Ort: Frankfurt
Beiträge: 237
tomneubi könnte bald berühmt werden
In der aktuellen Ausgabe von "Planen und Bauen" wird ja erwähnt, dass der Europapark im Herbst angefangen werden soll. Weiss eigentlich jemand, wann denn der Bau des Tunnels erfolgen soll? In meinen Augen ist es doch sinnvoller den Tunnel zuerst zu bauen. Gibt es hierzu nähere Informationen?
tomneubi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.09, 14:29   #50
Xalinai
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Xalinai
 
Registriert seit: 22.05.2008
Ort: Köln
Alter: 56
Beiträge: 1.238
Xalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiell
Wo kämen wir denn da hin, wir sind doch in Frankfurt. Hier werden grundsätzlich erst Wohn- und Gewerbegebiete gebaut und dicht besiedelt und dann die Infrastruktur gebaut. Sonst stört das Bauvorhaben doch keinen.
Xalinai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.09, 12:16   #51
Fizgig
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Fizgig
 
Registriert seit: 20.04.2007
Ort: Frankfurt
Beiträge: 391
Fizgig sorgt für eine nette AtmosphäreFizgig sorgt für eine nette AtmosphäreFizgig sorgt für eine nette Atmosphäre
war es nicht so, das der Tunnel gleichzeitig Strassen und U-Bahn-Tunnel ist und da die U-Bahn noch auf sich warten lässt, wird der Tunnel auch erst gebaut, wenn die U-Bahn kommt.
Verstehen kann ich das nicht.
Fizgig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.09, 23:15   #52
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.681
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
GWH am Europagarten

Architektonisch nicht besonders spektakulär, von der Größe der Baustelle her aber nicht zu verachten ist das Quartier am Europagarten. Im Vergleich zu Schmittchens Bildern vom 02.04.2009 sind deutliche Baufortschritte zu beobachten.



Bauschild auf dem Informationscontainer:

Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.09, 14:50   #53
Fizgig
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Fizgig
 
Registriert seit: 20.04.2007
Ort: Frankfurt
Beiträge: 391
Fizgig sorgt für eine nette AtmosphäreFizgig sorgt für eine nette AtmosphäreFizgig sorgt für eine nette Atmosphäre
In der heutigen Printausgabe der FAZ steht (Artikel auf Faz.net), das die ABG Holding 2 Grundstücke im Westteil des Europaviertels erwerben will. Ein Grundstück ist das Dreiecksgrundstück neben der Hellerhofsiedlung an der Idsteiner Straße, ca. 50.000 qm, das der Vivico RealEstate gehört. Ein Bebauungsplan besteht schon, im Herbst soll mit der Erschließung der Flächen von seiten Vivico begonnen werden, so daß im Frühjahr 2010 die Bebauung beginnen kann.

Das zweite Grundstück liegt im Bereich des alten Gleisfeldes der Güterbahnhofs, gehört der Aurelis Real Estate, aber es ist nicht ganz klar, welche Baufeld genau gemeint ist und es wird erwähnt, das es da wohl mehrere Interessenten gibt.

Es ist sicherlich sinnvoll, das die ABG in diesem Bereich weiter investiert und mit dem Dreiecksgrundstück auch wohl hoffentlich eine passende Übergangsbebauung schafft, die von der alten Hellerhofbebauung ins neue Europaviertel überführt. Interessant wird sein, was für eine Art von Wohnbebauung enstehen wird und welche Mieter und Eigentümer damit angesprochen werden.
Das schon im Herbst mit der weiteren Erschliessung des Geländes begonnen wird, ist auch zu erwähnen. In wieweit dann schon der endgültige Boulevard gebaut wird, würde mich dann mal interessieren.
Fizgig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.09, 15:34   #54
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.890
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Passivhaus-Projekt Idsteiner Strasse 123-125

Danke, Fizgig. Auf 50.000 m² alleine an der Idsteiner Straße sollte einiges möglich sein.

Fast noch im Europaviertel West, daher an dieser Stelle: Crimplene hat in #45 von dem Vorhaben der ABG berichtet. Der Neubau mit Passivhaus-Standard wird wohl nach einem Entwurf aus dem Büro Stefan Forster errichtet. So soll er aussehen:






Bilder: Stefan Forster Architekten
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.09, 10:59   #55
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.890
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Die Baustelle der GWH gestern auf diesem lausigen Handyfoto:


Bild: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.09, 11:50   #56
Immobilienmogul
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 31.08.2008
Ort: Frankfurt a.M.
Beiträge: 293
Immobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfach
Die vier vorderen und bereits im Innenausbau befindlichen Häuser sind von der Naussauischen Heimstätte, die vor kurzem erst offiziell mit dem Vertrieb über Mattheuser als Eigentumswohnungen angefangen hat. Nur die beiden hinteren Kräne sind, glaub ich, von der GWH Baustelle, die sich noch eher im Keller befindet. Hab mich letztes Wochenende mal in die Rohbauten geschlichen, schöner Blick in den späteren Park. Wäre ich ein Frankfurt Newcomer würd ich es mir überlegen, mich dort oder direkt an der Europaallee niederzulassen. Schön wirds!
Immobilienmogul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.09, 14:34   #57
Gizmo23
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 05.05.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 712
Gizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiell
2. Bauabschnitt der GHW startet im Oktober 2009

Insgesamt 91 Eigentums- und 160 Mietwohnungen in elf Gebäuden will die GWH in einem zweiten Bauschnitt ab Oktober 2009 errichten. Im September 2010 soll der erste Abschnitt mit 34 Wohnungen fertig sein. Mehr als 20 Wohnungen in den Stadtvillen seien bereits kurz nach Baubeginn verkauft worden, so Marc Hohmann, Sprecher der Gesellschaft, und dass bei einem Quadratmeterpreis von bis zu 2.900 Euro.

Die Nassauische Heimstätte hat die Rohbauten an fünf Gebäuden mit 71 Wohnungen vollendet, bis zum Jahresende sollen sie bezugsfertig sein. Es entstehen 18 Zwei-, 37 Drei- und 16 Vier-Zimmer-Wohnungen in einem breiten Spektrum von Penthouse-Wohnungen mit Dachterrassen bis zu Maisonetten im Stil von Town-Häusern.

Rein-Main.Net, 11.09.2009
Gizmo23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.09, 23:19   #58
teleny
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.10.2009
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 37
Beiträge: 58
teleny sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreteleny sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreteleny sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Bebauung im südlichen Teil des Europaviertel-West

Im Teilbereich I des südlichen Europaviertel-West (zwischen Niedernhausener Strasse, Hattersheimer Strasse, Idsteiner Strasse und Schwalbacher Strasse) geht die Bautätigkeit der Nassauischen Heimstätte und der GWH zügig voran.

Der Rohbau der vier Gebäude der Heimstätte (Eigentumswohnungen), die im nord-westlichen Bereich des Grundstücks liegen, ist bereits fertig gestellt. In drei Häusern sind bereits die Fenster eingesetzt. Ein Haus ist sogar bereits verputzt. Die Heimstätte will die Häuser bis Sommer 2010 fertig stellen. Die Außenanlagen sollen im Herbst fertig werden. Das Foto, das ich von dem Model der Wohnanlage im Vertriebscontainer der Heimstätte gemacht habe, kann ich leider nicht hochladen - hier fehlen mir wohl (noch) entsprechende Membership-Rechte.

Bei den darunter anschließenden fünf Gebäuden der GWH (siehe Model in Beitrag 40), die ebenfalls Eigentumswohnungen beinhalten sollen, ist das Kellergeschoss größtenteils fertig. Bei zwei Gebäuden wurde auch bereits mit den Arbeiten im EG bzw. 1. OG begonnen.

Östlich an die Gebäude der Heimstätte und GWH schließt ein weiteres großes Baufeld an, das von der GWH mit sieben Gebäuden (mit Mietwohnungen) bebaut werden wird. Die vier Gebäude zur Niedernhausener Strasse, Hattersheimer Strasse und Idsteiner Strasse sollen sieben Geschosse haben, die drei „Gebäude zur Verlängerung der Sindlinger Strassen sind sechs-geschossig. Das südliche Gebäude in diesem Baugebiet soll auch eine Kindertagesstätte enthalten.

Die eben erwähnte Weiterführung der Sindlinger Strasse soll als Privatstrasse bis zu Niedernhausener Strasse verlängert werden. Der Bau wird von der Heimstätte und der GWH durchgeführt und soll auch der Allgemeinheit uneingeschränkt zugänglich sein.

Gem. Aussage der Makler der Nassauischen Heimstätte soll mit dem Bau des (Pocket-) Parks der zwischen Schwalbacher Strasse, Idsteiner Strasse und Niedernhausener Strasse mit einer Breite von ca. 60m entstehen soll und der die Verbindung zwischen Gallus und dem Europagarten sein wird, noch in diesem Jahr begonnen werden. Bisher tut sich hier jedoch noch nichts.
teleny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.09, 10:07   #59
teleny
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.10.2009
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 37
Beiträge: 58
teleny sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreteleny sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreteleny sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Bebauung im südlichen Europaviertel-West

Unter Bezugnahme auf meinen vorherigen Beitrag (Nr. 64), nun ein neuer Versuch ein Bild des Models der Gebäude der Heimstätte online zu stellen:


Bild: teleny
teleny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.09, 12:27   #60
teleny
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.10.2009
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 37
Beiträge: 58
teleny sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreteleny sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreteleny sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Entwicklungsgebiet Europaviertel West

Ich habe kürzlich einen Abstecher zum Messeparkhaus Rebstock gemacht und dabei einige Fotos vom Entwicklungsgebiet Europaviertel West geschossen.

Ich gebe zu, es bedarf eines gewissen Sinn für Visionen um sich vorstellen zu können, dass über dieses Brachland, einmal der Europaboulevard führen soll, der zu seinen nördlichen und südlichen Seiten von Bürogebäuden und Handelsflächen gesäumt sein wird und dass in der Mitte des Geländes einmal ein Park –umgeben von Wohngebieten- liegen wird, der für die relative Innenstadtlage des Entwicklungsgebiet doch eine stolze Größe haben wird.

Ich kann mir jedoch sehr gut vorstellen, dass das Projekt ein Erfolg werden wird. Innenstadtnahe Lage, gute (zukünftige) Anbindung über die U5 und den Europaboulevard an die City und die Messe, viele Grünflächen direkt vor der Haustür und auch die durchmischte Urbanität des Gallus zwar nah, aber doch nicht direkt vor der Haustüre sind 1A Voraussetzungen für ein gefragtes Wohngebiet. Ich denke auch, dass –jedenfalls die großen- Handelsflächen schnell Pächter finden werden zumal diese derzeit im westlichen Stadtgebiet nicht gerade üppig sind (Rebstock, City-West, Kuhwald-Siedlung, Bockenheim).

Nachfolgendes Foto habe ich mal um die Umrisse des zukünftigen Baugebiets ergänzt.


Bild: teleny
teleny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:38 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum