Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.10.17, 07:56   #841
Furiosus
Debütant

 
Registriert seit: 14.10.2017
Ort: Frankfurt
Alter: 40
Beiträge: 3
Furiosus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Der Rasen des Parks ist noch nicht freigabewürdig...

https://1drv.ms/f/s!Anw_UcEk7UowhN9kFrGGz74M2Y36CQ
Furiosus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.17, 16:59   #842
redxiv
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von redxiv
 
Registriert seit: 04.02.2014
Ort: Frankfurt
Beiträge: 250
redxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbar
^Danke für die Drohnenbilder. Der Zustand des Rasens ist immer noch eine Katastrophe. Auf Bild 2 sieht man auch den Grund wieso der Rasen so schlecht wächst: Taubenschwärme die alle frische Saat abfressen.
In der letzten Woche wurden auch mehrfach Stellen mit Erde "ausgebessert", den Tümpel in der Mitte bekommen sie aber nicht unter Kontrolle, dort sammelt sich nach jedem Regenguss sehr viel Wasser und macht den ganzen Bereich Wochenlang unbenutzbar.
__________________
Alle Bilder von mir, falls nicht anders angegeben.
redxiv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.17, 10:07   #843
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.973
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Zum Europagarten gibt heute eine Pressemitteilung von Aurelis Real Estate (PDF). Daraus ergibt sich, dass weitere Anpflanzungen erfolgen und auch die Entwässerung noch verbessert wird.
Europaviertel: Europagarten ist fertiggestellt

Die Aurelis Real Estate hat den zweiten und letzten Bauabschnitt des 60.000 Quadratmeter großen Europagartens im Europaviertel West fertiggestellt. Die Wege und die beiden Spielbereiche wurden in diesem Zuge geöffnet. Mit den bereits bestehenden Grünanlagen Gleisfeldpark, Zeppelinpark und Lotte-Specht-Park gibt es nun einen zusammenhängenden innerstädtischen Grünzug vom Gallusviertel über den Rebstockpark und den Biegwald bis an die Nidda.

Im zweiten Bauabschnitt sind nun alle Promenaden und Wegeverbindungen angelegt. Zudem wurden die große Rasenfläche als Aufenthaltsbereich in der Mitte, der Bolzplatz, der Spielbereich und das Wasserparterre am Tel-Aviv-Platz fertiggestellt.

In den kommenden Wochen werden noch kleinere Arbeiten durchgeführt. Zum Beispiel werden Pflanzungen ergänzt und die Entwässerung angepasst. „Die Rasenflächen sind noch nicht stabil genug und sie benötigen noch etwas Zeit, bis sie für die Bürgerinnen und Bürger nutzbar werden“, erläutert Adrian Jukic, Aurelis Projektleiter im Europaviertel West. Gleiches gelte für die Ziergraspflanzungen am Tel-Aviv-Platz. Diese Bereiche bleiben voraussichtlich bis zum Frühjahr 2018 gesperrt. Die Wasserbecken werden noch einige Wochen betrieben, planmäßig über den Winter abgeschaltet und im Frühjahr wieder in Betrieb genommen. Im Frühjahr 2018 ist eine offizielle Eröffnungsfeier des Europagartens seitens der Stadt Frankfurt geplant.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.17, 08:33   #844
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.973
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Pavillon am Tel-Aviv-Platz: Nutzungsänderung

Wie zuletzt gemeldet, soll Anfang des kommenden Jahres mit dem Bau des Gebäudes der Eberhard-Horn-Designgruppe über dem westlichen Tunnelausgang begonnen werden. Es gibt allerdings eine Nutzungsänderung; nicht Einzelhandel, Gastronomie und Büros werden das Gebäude mit zwei Geschossen nutzen, sondern laut heutiger FAZ-RMZ eine internationale Kindertagesstätte mit 100 Plätzen. Deren Nutzer kommen ja praktisch nie selbst mit dem Auto, weswegen auf diese Weise wohl die hier geschilderte Stellplatzproblematik umgangen wird. Ob sich die Nutzungsänderung wesentlich auf die Gestaltung des Gebäudes auswirkt, ergibt sich nicht aus dem Artikel.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.17, 09:42   #845
redxiv
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von redxiv
 
Registriert seit: 04.02.2014
Ort: Frankfurt
Beiträge: 250
redxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbarredxiv ist im DAF unverzichtbar
^ Danke für die Nachricht. Ich verstehe diese Entscheidung absolut nicht. 100 Meter weiter südlich ist bereits eine KiTa, 60 Meter westlich eine andere private KiTa und 400 Meter weiter nörlidlich die am Zeppelin-Park oder in selber Reichweite die im Parkend.

Wegen Parkplätzen wird nun dieser wirklich gute Standort, der das Viertel mit Gastronomie oder gutem Einzelhandel beleben könnte, geopfert? Das Problem bei den KiTas sind die fehlenden Erzieher, nicht die KiTas an sich. Aber diese Diskussion weicht zu sehr vom Thema ab.

Zu Deiner Frage: Sicherlich wird sich die Gestaltung ändern. Es gibt nun keinen Grund mehr, solche großzügigen Fensterfronten für eine KiTa zu realisieren. Am Ende wirds noch eine KiTa in Holzmodulbauweise, genau Klon-gleich wie die südlich davon oder die vor dem Zeppelinpark.
__________________
Alle Bilder von mir, falls nicht anders angegeben.
redxiv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.17, 09:51   #846
pkdex
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 05.07.2013
Ort: Frankfurt
Beiträge: 93
pkdex ist einfach richtig nettpkdex ist einfach richtig nettpkdex ist einfach richtig nettpkdex ist einfach richtig nettpkdex ist einfach richtig nett
Diese Entscheidung zum Tel-Aviv-Platz macht mich echt wütend. Das Europaviertel ist für mich als Bewohner damit endgültig gestorben. Es schmerzt das einzugestehen. So viele falsche Entscheidungen machen aus diesem Viertel keinen urbanen Ort, sondern eine Trabantenstadt. Kann man an der Kleinmarkthalle parken? Nein, die Leute stellen ihre Autos in Parkhäuser und das geht an diesem Ort genauso, und zwar im Rewe.
Dann kann ich halt jetzt in Ruhe spazieren gehen, mich stört dann keine Gastronomie oder Supermarkt mehr und die ach so schlimmen Leute, ach und der Krach, furchtbar. Ich bin allerdings in die Stadt gezogen, weil ich das alles wollte. Langsam bekräftigen sich meine Vermutungen: Die Deutschen können und wollen anscheinend einfach keinen modernen urbanen Städtebau. Ach was, man kann ja nicht mal einen anständigen Park errichten, in dem sich Leute auch gerne aufhalten. Alles nur Substanz, auf der wir uns ausruhen.
So viel verschenktes Potential.

PS: Wo soll den der Spielplatz bzw. das Außengelände hin? Auf den Platz selbst mit großem Zaun drumherum?
PPS: Selbst wenn so große Fensterfronten realisiert werden sollten, dann wird mit großer Wahrscheinlichkeit ein Sichtschutz angebracht, z.B. Milchglasaufkleber, wie bei der Kita, die nur 60m entfernt ist.

Geändert von pkdex (11.11.17 um 10:31 Uhr)
pkdex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.17, 11:28   #847
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.516
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Stalin-Trabant

Diese Meldung macht auch mich fassungslos. Wie kann man eine derartige Nutzungsänderung an solch prominenter Stelle durchwinken.
Ich vermute dass hier einige Faktoren mitwirkten. Die Stellplatzproblematik ist nur vorgeschoben, die anderen Gastronomien haben auch keine direkten Stellplätze.
Aber Konkurrenz hat man eben ungerne ein paar Meter weiter. Ein Schelm wer böses dabei denkt.

Nichts gegen KiTas, aber warum hier an solch prägender Stelle. Haben sich hier Lobbyisten und Ideologen durchgesetzt?

Ich sehe es wie pkdex, das Europaviertel wird, wenn es so weiter geht, niemals den Anspruch auf urbanen Städtebau erfüllen. Eine Fehlentscheidung nach der anderen. "Trabantenstadt" trifft es hervorragend. "Stalin-Trabant" wäre ein guter Name für das neue Viertel.

Wahrscheinlich ist die Eberhard-Horn-Designgruppe froh dass Sie überhaupt etwas bauen darf. Denn das KiTa Konzept steht ja diametral zur urspünglichen Planungsidee.

Und das beste: Eine KiTa direkt über dem Tunnelmund, 6m geht es da in die Tiefe...toller Ort um Kinder rumtoben zu lassen.

Mir wurde gerade das WE verdorben.

Geändert von Adama (12.11.17 um 14:05 Uhr)
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.17, 11:49   #848
ChriSto
Mitglied

 
Registriert seit: 09.08.2015
Ort: Frankfurt
Alter: 41
Beiträge: 103
ChriSto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich hatte die Renderings und Ankündigungen zur Gestaltung mit einer gewissen Vorfreude verfolgt. Die Stadt und die Entwicklerhaben kapiert, worauf es heute ankommt.... und jetzt?

Da hat man die Möglichkeit, einem neuen Stadtviertel etwas wirkliches Städtisches zu geben, einen Platz ansprechend zu ergänzen, die Blickachse über den Park zur Stadt mit einem perfekt platzierten Lokal zu etwas besonderem zu machen.... und dann? Macht man eine KiTa draus. JA, es braucht KiTas und Kinder - keine Frage. Aber sollte man gerade bei solchen Plätzen nicht auch mal etwas weiter denken?
Ich denke, in den späten Abendstunden dürfte sich kein Kind mehr dort aufhalten. Wie schön wäre es doch, dort zu sitzen, etwas zu trinken und über den Park zur Stadt zu schauen und zu denken: Frankfurt ist eben doch eine schöne kleine Weltstadt. Chance vertan würde ich mal sagen. Stattdessen wird in den späten Abendstunden ein dunkler Pavillon am Platz stehen - menschenleer, etwas abweisend... Die Anwohnerinnen und Anwohner laufen achtlos dran vorbei und die meisten werden wahrscheinlich nicht mal aus der eigenen Wohnung den Blick auf die Stadt haben.
Leider wieder mal ein Beispiel dafür, dass Frankfurt viel zu oft nicht in der Lage ist, öffentlichen Raum so zu gestalten, dass die Bevölkerung ihn nicht nur hinnimmt, sondern für sich entdeckt, mit Leben füllt, dort kommuniziert, sich austauscht.
Wenn das der neue Stil ist in Frankfurt "urbane und lebenswerte, pulsierende Stadtteile" zu entwickeln.... dann sollte man von allen weiteren Ideen in dieser Richtung die Finger lassen. Die Stadt braucht keine neuen monotonen Trabanten-Schlaf-Siedlungen. Es braucht bezahlbaren Wohnraum in einem lebens- und liebenswerten Umfeld. Dazu gehören KiTas genauso wie das Lokal um die Ecke und der Platz, auf dem man sich begegnet und gerne aufhält.
ChriSto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.17, 13:10   #849
cardiac
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 30.12.2007
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 401
cardiac braucht man einfachcardiac braucht man einfachcardiac braucht man einfachcardiac braucht man einfachcardiac braucht man einfachcardiac braucht man einfach
Ein eklatanter Fehler ist diese Entscheidung, und veranschaulicht mal wieder prächtig, wie sehr die Stellplatzverordnung urbanen, sinnvollen Städtebau verhindert. Und das selbst zu Zeiten, in denen der eigene PKW eigentlich auf dem Rückzug ist. Wir haben hier einen idealen Platz, der ein relativ belebtes Zentrum des östlichen Europaviertels hätte werden können, was passt dort also besser hin als Gastronomie. Auch ich habe mir schon vorgestellt, wie man dort im Sommer mit Blick über den Europapark auf die Skyline außen sitzen würde. Kitas sind wichtig und internationale Kitas im Zuge des Brexits vermutlich erst recht, aber bitte doch nicht an dieser Stelle. Man baut doch auch keine Kita mitten auf den Goetheplatz. Man kann nur noch mit dem Kopf schütteln.


-----------------
Mod: Weitere Reaktionen darauf an dieser Stelle.
cardiac ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.17, 19:07   #850
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.516
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Hier noch einige Blicke vom östlichen Tunnelmund (erste Durchwegung) Richtung City aus dem Europagarten und von den beiden anderen jetzt für die Öffentlichkeit geöffneten Durchwegungen:

Alles wie immer groß klickbar:

Bild: https://abload.de/img/05panorama01volty.jpgBild: https://abload.de/img/014orxli.jpgBild: https://abload.de/img/015g1ym7.jpg

Blick in die Kita-Gegenrichtungstristesse (wo sind die Bäume?)

Bild: https://abload.de/img/016eul8v.jpg

Bilder: Adama

Geändert von Adama (14.11.17 um 19:48 Uhr)
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.17, 18:56   #851
Europäer
Mitglied

 
Registriert seit: 15.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 144
Europäer ist ein geschätzer MenschEuropäer ist ein geschätzer MenschEuropäer ist ein geschätzer MenschEuropäer ist ein geschätzer Mensch
Update Parkend

Ein klein wenig Sonne nutzte ich für ein Update über die Lückenfüller zum Europagarten (Bilder von mir):





Europäer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.17, 15:01   #852
kfkffm
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 30
kfkffm könnte bald berühmt werden
Tel Aviv-Platz

Erdarbeiten haben heute gegen 13 Uhr auf dem in letzter Zeit viel diskutierten Grundstück begonnen. Schaufellader & zwei Bagger sind im Einsatz.
kfkffm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.17, 16:16   #853
Europaviertel76
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 19.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 42
Beiträge: 17
Europaviertel76 hat die ersten Äste schon erklommen...
^

Europaviertel76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.18, 23:04   #854
Mainolo
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 90
Mainolo könnte bald berühmt werdenMainolo könnte bald berühmt werden
Parkend Baufortschritt

Am Parkend ging es trotz Feiertagen und Dauerregen fleißig weiter:

Bild: https://abload.de/img/pe617qrd4.jpg

Das Haus an der Ecke wird meiner Information nach übrigens EG+7 Etagen bekommen und damit ein Stockwerk höher werden, als die übrigen direkt an den Europagarten angrenzenden Bauten (Prädium natürlich ausgenommen).

Bild: https://abload.de/img/pe62wmqo2.jpg

Die vielen Gerüste verbergen, dass viele Fenster bereits eingesetzt wurden oder bereitstehen. Close up:

Bild: https://abload.de/img/pe635npcx.jpg


Zum Vergrößern bitte klicken.
Mainolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.18, 17:26   #855
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.516
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Parkend heute:



Bild: Adama (Phone)
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:00 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum