Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.10, 18:19   #121
porteño
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von porteño
 
Registriert seit: 10.10.2006
Ort: Rund um den Main...
Beiträge: 729
porteño hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Das Stellwerk wurde wirklich noch einmal überholt. Das und die Tatsache, dass die zur Zeit verlegten Versorgungsleitungen kurz vor dem Stellwerk einen Knick nach Norden machen, lässt nichts Gutes erahnen... bleibt das Ding doch stehen?!





Ansonsten wird kräftig gebaggert und asphaltiert















Ob irgendwann das angepriesene "urbane Arbeitsklima" entsteht, ist die Frage. Derzeit ist das Europaviertel immer noch so urban wie das südwestliche Patagonien!
__________________
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Signatur gültig!
porteño ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.10, 21:35   #122
Immobilienmogul
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 31.08.2008
Ort: Frankfurt a.M.
Beiträge: 293
Immobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfach
eigentlich lustig und zeigt das kommende Tempo für das Europaviertel West:

http://blog.menschenfotografie.de/ti...rtel-frankfurt
Immobilienmogul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.10, 13:53   #123
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.973
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Quartier "In den Stadtgärten"

Nach den noch recht vage bleibenden Renderings des Quartiers "In den Stadtgärten", gezeigt in Beitrag 140, hat Bresser & Partner nun deutlich detaillierte Visualisierungen online. Neue Perspektiven gibt es auch:














Bilder: Planen+Bauen GmbH
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.10, 23:04   #124
teleny
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.10.2009
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 37
Beiträge: 58
teleny sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreteleny sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreteleny sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Erschließungsarbeiten auf dem Bouwfonds-Grundstück

In Beitrag #147 informiert Schmittchen, dass die Erschließungsarbeiten am dem dreischenklingen Gelände südl. des Europagarten, das kürzlich an Bouwfonds verkauft wurde, schon im Oktober losgehen sollen...

Und siehe da: Seit letzem Freitag wird auf dem Grundstück schweres Geschütz aufgefahren - Spezialbagger haben mit dem Zertrümmern der Betonplatten am Boden begonnen. Vermutlich wird man bald mit dem Bau der Ringstrasse, die das Grundstück durchziehen soll, beginnen (Gibt es schon Gerüchte über den Namen????). Ich hoffe ja sehr, dass auch der Pocketpark, der das Gründstück östlich abschließt und selbst von der Schwalbacher Strasse begrenzt wird, bald gebaut wird.


Ich frage mich derzeit nur, auf welchem Höhenniveau auf diesem Baufeld gebaut wird - das Gebiet liegt im Grunde auf dem gleichen Höhenniveau wie das Gallus und die Neubauten an der Schwalbacher/Hattersheimer Strasse - der Europagarten, der das Gebiet nach Norden begrenzt ist aber gut 3m höher - vermutlich wird auch die Niedernhausener Strasse auf Höhe des Parks auf diesem Niveau liegen... möglich wäre daher, dass das Baugelände nach Norden hin eine leichte Steigung aufweist - ich halte es für unwahrscheinlich, dass der Park wie eine Mauer zum Gallus hin abgeschottet wird... weiß jemand mehr???
teleny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.10, 23:06   #125
Fizgig
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Fizgig
 
Registriert seit: 20.04.2007
Ort: Frankfurt
Beiträge: 391
Fizgig sorgt für eine nette AtmosphäreFizgig sorgt für eine nette AtmosphäreFizgig sorgt für eine nette Atmosphäre
Der Pocktpark wird erstmal temporär mit Fussballplatz belegt werden, denn der kommt weg, um der Baustraße platz zu machen. Zumindest hab ich sowas in Erinnerung.
__________________
21 is half the truth!
Fizgig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.10, 23:18   #126
Jörn
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Jörn
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: Köln
Beiträge: 94
Jörn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Das nenne ich Wohnungsbau. Klare Linien, strukturierte vertikale Fassade und bodentiefe Fenster! Schöner Entwurf
__________________
wenn du ein haus baust, denke an die stadt _ luigi snozzi
Jörn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.10, 23:25   #127
teleny
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.10.2009
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 37
Beiträge: 58
teleny sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreteleny sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreteleny sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Hallo Fizgig, das verstehe ich nicht?

IST-Zustand ist, dass es am südl. Ende des Gelände des Pocketparks einen Bolz/Spielplatz gibt, der auch nach Fertigstellung des Europaviertels bestehen soll.

Das mit dem temp. Fussballfeld auf dem Gelände ist mir komplett neu und macht in meinen Augen auch keinen Sinn... temp. Kunstrasen anzulegen oder gar einen richtigen Rasen halte ich schon für sehr unwahrscheinlich - westlich wird eine schmutzige Baustelle sein - östlich (m)ein Wohngebiet... das passt nicht. Woher beziehst du diese Infos??

Bedarf für eine Baustrasse auf dem Pocketpark-Gelände sehe ich auch nicht... das Baugebiet Europaviertel ist bisher ohne eine Zufahrtsstrasse (durch das Wohnviertel Gallus) ausgekommen und kann von Osten/Westen/Norden erschlossen werden.
teleny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.10, 11:38   #128
Fizgig
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Fizgig
 
Registriert seit: 20.04.2007
Ort: Frankfurt
Beiträge: 391
Fizgig sorgt für eine nette AtmosphäreFizgig sorgt für eine nette AtmosphäreFizgig sorgt für eine nette Atmosphäre
Das hat mir eine Person erzählt, die im Ortsbeirat aktiv ist.
Ich schreibe hier aus meiner Erinnerung: Die Baustraße für das Gebiet geht wohl durch den bisherigen Bolzplatz. Da dieser aber Teil des Projekt Soziale Stadt Gallus ist, soll und kann der nicht einfach ersatzlos wegfallen, das würden die Kinder nicht verstehen. Deshalb sollte eine andere Fläche temporär als Spiel oder Bolzplatz eingerichtet werden, bis der Pocketpark inkl. der dann richtigen Sportflächen errichtet wird. Dies soll aber noch länger dauern. Ich hab leider keine zitierfähigen Quellen, aber vielleicht gibt es Ortsbeiratssitzungsprotokolle, wo sowas nachzulesen wäre.
__________________
21 is half the truth!
Fizgig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.10, 17:59   #129
teleny
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.10.2009
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 37
Beiträge: 58
teleny sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreteleny sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreteleny sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Baustellenvie… äh, Europaviertel-West

Ich war diesen Sonntag bei herrlichem Wetter auf Entdeckungstour im Europaviertel-West. Inzwischen wird nun an allen Ecken und Enden wie wild gebaut.


Hier der Blick von Nord-Osten auf den östlichen Europagarten, der am nördlichen Ende bereits zweireihig mit Bäumen bestanden ist:




Die Baumreihen aus östlicher Sicht. Die Baumreihen, die den Park zur Pariser Strasse abschließen, werden später mit Hecken umpflanzt. Außerdem sollen hier Bänke aufgestellt werden. Eine weitere Baumreihe fehlt noch – unter dieser und der dann Mittleren wird ein breiter Weg die West-Ost-Querung des Europagarten möglich machen:




Inzwischen bin ich die Pariser Strasse weiter nach Westen herunter gelaufen. Die Strasse, die hier nach Süden abknickt, begrenzt den Europagarten nach Westen hin und ist eine Verlängerung der Schneidhainer Strasse (an dieser Stelle: Tel Aviv Platz):




Das Gelände, das Bouwfonds erstanden hat, wird auch bereits kräftig umgegraben. Im Boden sind hier gewaltige Betonplatten eingelassen, die erst zertrümmert werden müssen:




U.a. wurde auch Grundmauern von alten Gebäuden (vielleicht alte Wartungshallen der Bahn??) freigelegt:




Ich habe außerdem festgestellt, dass auch auf dem Grundstück zwischen Hattersheimer Strasse und DB gegraben wird. Weiß jemand von euch, was sich hier tut? Gem. Bebauungsplan darf hier ein größeres Bürogebäude mit einem 60m hohen Turm am nördlichen Rand errichtet werden:




Hier noch ein Eindruck der Gebäude der Nassauischen Heimstätte und der GWH:



Alle Bilder: Teleny (29./31.10.2010)
teleny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.10, 07:48   #130
Project
FRNKFRTMMN
 
Benutzerbild von Project
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 624
Project sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreProject sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreProject sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Helenenhöfe: Das Frankfurter Architekturbüro Scheffler & Partner gewann am gestrigen Mittwoch den Wettbewerb für die Helenenhöfe. Ein zweites Frankfurter Büro, Raumwerk, wird die Fassadengestaltung für einen Teil der Neubauten übernehmen. Die genaue Anzahl der Wohnungen (derzeitiger Planungsstand sind 440) stehe noch nicht fest - alle Neubauten werden jedoch über vier oder fünf Stockwerke verfügen.

Gefallen habe der Jury das Konzept von Scheffler & Partner vor allem wegen der veränderten Form der Gebäude gegenüber der ursprünglichen Städteplanung, erklärte Jurymitglied Zvonko Turkali, Professor an der Universität Hannover und Architekt in Frankfurt. An den ursprünglichen S-förmigen Gebäuden (Grafik) störte die Tatsache, dass es an mehreren Stellen Ecken gab, an denen Wohnungen nur nach Norden und Osten Fenster hatten. In der veränderten Planung seien viele Wohnungen nun nach Süden ausgerichtet. Außerdem seien nun Loggien statt Balkone geplant - auch bei den Sozialwohnungen. Ferner sei an den Fassaden kein Unterschied zwischen den Sozial- und den Eigentumswohnungen zu erkennen.

Vor einem langgestreckten Bau mit Wohnungen aus dem "Frankfurter Programm für familiengerechtes Wohnen" (50 Eigentumswohnungen, davon 20-30 gefördert) entstehen drei viergeschossige, kleine Wohntürme. Zur Europaallee hin werden die restlichen Sozialwohnungen gebaut. Diese bestehen aus zwei U-förmigen Gebäuden, deren offene Nordseite ein mit etwas Abstand gebauter Riegel verschließt. Ein dreieckiger, an einer Ecke zum Innenhof offener Bau schließt das Ensemble nach Westen ab. Die Sozialwohnungen bekommen unterschiedliche Größen und Ausstattungen. Geplant werden darunter 150 Seniorenwohnungen. Die übrigen 200 Wohnungen teilen sich auf in Drei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen auf. Der Baubeginn im für Mai 2011 datiert.

Quelle: FNP.
__________________
Frankfurter Projektliste
Alle Bauprojekte in Frankfurt am Main bis einschl. 15.09.2010 (letztes Update)
Project ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.10, 14:48   #131
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.973
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Bei den Helenenhöfen soll an den unteren Geschossen Klinker verwendet werden, darüber heller Putz. Eine erste Visualisierung:


Bild: Raumwerk
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.10, 10:23   #132
EV-FFM
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von EV-FFM
 
Registriert seit: 11.07.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 48
EV-FFM ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
update zu den Stadtgärten: laut Bresser und Partner wird fühstens im Dezember, wahrscheinlich aber erst Anfang 2011 mit dem Bau und der Vermarktung begonnen, ähnlich sieht es bei Bouwfonds aus, hier rechnet man mit dem Frühjahr 2011...
EV-FFM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.10, 19:52   #133
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.973
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Von heute:


Bild: Schmittchen

Auch wenn man die drei Baumreihen gut erkennen kann, ist es ziemlich schwer vorstellbar, dass es einmal so aussehen wird:


Bild: aurelis Real Estate

Übrigens wurde die Website "In den Stadtgärten" geändert. Statt der Aurelis-Studien sind nun jede Menge Visualisierungen des konkreten Projekts zu sehen.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.10, 16:20   #134
alexander
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 20.06.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 23
alexander befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
In den Stadtgärten

Sehr schöne anzusehen, auch die Einblicke nach Innen. Sieht alles sehr hochwertig aus. Kaum vorstellbar, dass das Preisniveau der NH bzw. GWH- Wohnungen gehalten werden kann?
alexander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.10, 14:12   #135
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.350
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Hochtief kauft 4700 qm

Die Hochtief Projektentwicklung hat von der aurelis Real Estate das 4.722 qm große Grundstück gegenüber den Helenenhöfen gekauft. Das meldet dieses Online-Magazin. Es handelt sich um das Quartiert "3d" zwischen Europaallee, zukünftiger Pariser Straße und dem geplanten Europagarten (Karte - Ort ist Pi-mal-Daumen geschätzt).

Die Hochtief Projektentwicklung wolle auf dem Grundstück ein hauptsächlich für Wohnungen genutztes Gebäude mit sieben Geschossen errichten. Insgesamt seien 18.800 qm BGF geplant mit Lebensmittelmarkt im Erdgeschoss und 130 Wohnungen darüber. Baubeginn sei schon Sommer 2011.
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:54 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum