Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.11.14, 11:33   #76
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.892
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Siemens will modernisieren

An der Rödelheimer Landstraße im Stadtteil Bockenheim hat Siemens einen Standort mit rund 1.000 Beschäftigten. Das Unternehmen will diesen Standort aufgeben, auf dem sehr großen Areal sollen bekanntlich Wohnungen gebaut werden (unser Thread). Hinsichtlich einer möglichen Verlegung der Arbeitsplätze nach Niederrad, dort hat Siemens einen weiteren Standort, wurde im vergangenen Jahr eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben. Nun liegt das Ergebnis vor, wie die Frankfurter Rundschau gestern berichtete. Demnach ist es möglich, dass die Beschäftigten von der Rödelheimer Landstraße an den Siemens-Standort Lyoner Straße 27 ziehen.

Aktuell sind nur rund 300 Mitarbeiter an der Lyoner Straße tätig. Demnach steht das Gebäude teilweise leer (vor dem Gebäude sind auch Schilder des IT-Dienstleisters Atos angebracht, also wahrscheinlich derzeit zum Teil untervermietet). Bis zum 2016 will Siemens das Gebäude modernisieren. Man werde "Geld in die Hand nehmen", so dass die Mitarbeiter in zwei Jahren "in neue Büros" ziehen könnten, schreibt die Rundschau unter Bezugnahme auf einen Sprecher von Siemens Real Estate, München.

Ob das 1988 für Nixdorf errichtete Gebäude 1.300 Arbeitsplätze bieten kann? Jedenfalls dürfte das laut FR etwa 26.000 Quadratmeter große Grundstück ausreichend Erweiterungsmöglichkeiten bieten. Allerdings ist Siemens dieser Meldung aus dem Jahr 2011 zufolge nicht mehr Eigentümer des Grundstücks. Die Gesamtnutzfläche wird dort mit 26.500 Quadratmeter angegeben, also wohl knapp ausreichend.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.14, 11:53   #77
Xalinai
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Xalinai
 
Registriert seit: 22.05.2008
Ort: Köln
Alter: 56
Beiträge: 1.238
Xalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiell
Hab' lange genug da drin gearbeitet. Das Gebäude war für eine Erweiterung um einen dritten Treppenhauskern im Nordwesten geplant, aktuell sind zwei Kerne mit kreuzförmiger Großraumbürofläche außen herum realisiert.
Wenn die durch den Abriss des Parkhauses benötigten Flächen im Keller unter dem Neubau platziert würden, könnte das natürlich der Anstoß für die Erweiterung sein.
Xalinai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.14, 15:18   #78
sipaq
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 21.03.2011
Ort: Mainhattan
Beiträge: 657
sipaq ist ein Lichtblicksipaq ist ein Lichtblicksipaq ist ein Lichtblicksipaq ist ein Lichtblicksipaq ist ein Lichtblicksipaq ist ein Lichtblick
Atos ist in diesem Falle die ehemalige SIS (Siemens Information Services), die vor 3-4 Jahren aus dem Siemens-Konzern herausgelöst und an Atos verkauft wurde.
sipaq ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.14, 20:23   #79
skyliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von skyliner
 
Registriert seit: 17.01.2008
Ort: Niederdorfelden
Alter: 46
Beiträge: 1.393
skyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehen
Lyoner Carrée

Die Bautafel:


Hierbei müßte es ich um das auf dem Bauschild zu sehende linke, weiße Gebäude von hinten handeln (Vergleiche dazu auch die von Schmittchen gezeigte Visualisierung hier:http://www.deutsches-architektur-for...8&postcount=55):


Das nächste Bild wird wohl das quer stehende, weiße Wohnhaus werden:


Auf dem nächsten Bild sieht man dann sicher die Baugrube für das rechte, weiße MFH (interessant auch die "aufgeständerten" Baucontainer):


Der Versuch eines (ansatzweisen) Überblicks:


Bilder: skyliner

Geändert von skyliner (27.11.14 um 20:45 Uhr)
skyliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.15, 10:53   #80
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.892
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Wohnquartier Herriotstraße

Heute teilt Thomas Daily mit, dass Adler Real Estate das Grundstück an einen lokalen Projektentwickler verkauft hat. Das geschah noch im vergangenen Jahr und war bisherigen Meldungen zufolge von Anfang an so vorgesehen. Da ein Bauvorbescheid bereits vorliegt, ist nun damit zu rechnen, dass es hier in absehbarer Zeit mit dem beabsichtigten Wohnungsbau losgeht. Dazu zuletzt oben Beitrag #75 mit einem ersten Entwurf.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.15, 14:12   #81
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.248
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Rhonestraße 2

Weil der Forstersche Hochhausumbau an der Lyoner Straße 19 erfolgreich vermarktet werden konnte, hat die Investorin Catella Properties (Website) jetzt gleich das Nachbargrundstück an der Rhonestraße 2 für die Errichtung von Wohnungen gekauft. Auf der Satellitenkarte kann man das verschachtelte Bestandsprachtstück gut erkennen, das nach der Nutzung durch Verdi jahrelang leerstand und nun abgerissen werden soll.

Entstehen soll danach ein Wohnkomplex mit beachtlichen 10.000 qm Wohnfläche in 140 "komfortablen" Wohnungen. Zum Vergleich: Das Hochhaus nebenan hat knapp 100 Wohnungen der Mikrokategorie, also 1-2 Zimmerwohnungen. Möglich, dass hier also ein neues Hochhaus entstehen soll, mindestens aber ein großer Brocken. Die IZ hat über die Pressemitteilung hinaus in Erfahrung bringen können, dass Zwei- und Dreizimmerwohnungen zu moderaten Mietpreisen von 11-12 Euro/qm angeboten werden sollen. Zusammen mit dem Hochhaus soll der Neubau ein gemeinsam bewirtschaftetes Ensemble namens "Living Lyon" bilden. Der Bauantrag sei eingereicht. Wenn der positive Bescheid im Sommer komme, könnte der Neubau bis Ende 2016 stehen. (Quelle 1, Quelle 2)
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.15, 11:34   #82
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.892
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
"Living Lyon"

Der Baukomplex Rhonestraße 2 war der Sitz der Deutschen Postgewerkschaft, die 2001 aufgelöst wurde und in der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft Verdi aufging. Dem Vorbeitrag zufolge wird der leerstehende Bau demnächst zugunsten der "Living Lyon" genannten Wohnanlage abgerissen, also auch hier ein paar Abschiedsfotos. Ostseite mit Haupteingang:



Ecke Rhonestraße und Lyoner Straße:



Westseite:


Alle Fotos: Schmittchen

Vergangene Gewerkschaftsherrlichkeit - Foyer, durch eine Scheibe fotografiert, und ein angekratztes Logo zum Großklicken:

....
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.15, 13:29   #83
sipaq
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 21.03.2011
Ort: Mainhattan
Beiträge: 657
sipaq ist ein Lichtblicksipaq ist ein Lichtblicksipaq ist ein Lichtblicksipaq ist ein Lichtblicksipaq ist ein Lichtblicksipaq ist ein Lichtblick
Sehr gute Nachrichten und wieder ein paar tausend Quadratmeter unvermietbarer Büroleerstand weniger.
sipaq ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.15, 18:25   #84
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.892
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Der Umbau der Lyoner Straße 30 zu einem Wohngebäude nun in vollem Gang. Tätig ist die Firma Lupp.





Vom Areal für das zuletzt in #80 erwähnte neue Wohnquartier Herriotstraße gibt es hier bereits Bilder. Was fehlte, ist der umzubauende Bestand Herriotstraße 5 aus der Nähe ...



... und eine Gesamtansicht der riesigen Freifläche östlich davon, wo nach dem Meurer-Entwurf sieben neue Wohnsolitäre geplant sind:


Alle Fotos: Schmittchen

Zum Schluss noch Fotos der beiden Nestlé-Neubauten an der Rhonestraße:

....
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.15, 09:18   #85
sipaq
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 21.03.2011
Ort: Mainhattan
Beiträge: 657
sipaq ist ein Lichtblicksipaq ist ein Lichtblicksipaq ist ein Lichtblicksipaq ist ein Lichtblicksipaq ist ein Lichtblicksipaq ist ein Lichtblick
Ein kurzer Artikel in der FNP heute nimmt Bezug auf die Bauvorhaben der Firmen Siemens (zuletzt in #76 erwähnt) und Nestlé (zuletzt in #53 erwähnt):
  • Die Investitionskosten bei Nestlé betragen 10 Mio. € für das neue Konferenzzentrum/Fabrikverkauf. Zusätzlich werden 3,5 Mio. € in die Hand genommen für ein Fitness-Studio und eine KiTa, wobei letztere öffentlich sein soll.
  • Den in #76 angesprochenen ggf. engen Platzverhältnisse beim Zuzug von 700 Mitarbeitern aus dem Industriehof auf bis zu 1.000 Mitarbeiter begegnet Siemens mit einem offenen Bürokonzept ohne fest zugewiesene Plätze. Das soll Bürofläche sparen helfen.
  • Die Standortinitiative ist froh über die Neuinvestitionen, beklagt aber, dass es in Niederrad insbesondere an modernen Büroflächen fehle.

Geändert von sipaq (11.02.15 um 11:36 Uhr)
sipaq ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.15, 10:57   #86
skyliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von skyliner
 
Registriert seit: 17.01.2008
Ort: Niederdorfelden
Alter: 46
Beiträge: 1.393
skyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehen
^Hört sich sehr gut an, wenn solche Weltunternehmen ihre Präsenz in Niederrad stärken!

Kleine Anmerkung zu sipaq`s Bericht (konnte man leicht überlesen...):
Im FNP-Artikel ist von derzeit bereits rund 300 Mitarbeitern in Niederrad die Rede, die laut interner Machbarkeitsstudie durch Umzug der Beschäftigten aus dem Firmensitz Industriehof auf bis zu 1.000 MA in Niederrad anwachsen könnten. Der Zuzug aus dem Industriehof ist also demnach auf ca. 700 Mitarbeiter zu beziffern.

Zu konkreten Zahlen will sich Siemens aber nicht äußern, heißt es weiter.
skyliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.15, 11:31   #87
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.892
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Was genau hört sich denn daran sehr gut an? Die Schließung des Standorts in Bockenheim würde folglich den Verlust von rund 300 Arbeitsplätzen in Frankfurt bedeuten, also Abbau oder/und Verlagerung an Standorte außerhalb der Stadt. An der Rödelheimer Landstraße (gehört übrigens nicht zum Industriehof) sind es derzeit rund 1.000 Beschäftigte, Quelle in #76.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.15, 11:37   #88
sipaq
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 21.03.2011
Ort: Mainhattan
Beiträge: 657
sipaq ist ein Lichtblicksipaq ist ein Lichtblicksipaq ist ein Lichtblicksipaq ist ein Lichtblicksipaq ist ein Lichtblicksipaq ist ein Lichtblick
zu #86:

Ja sorry, habe wohl ein bißchen zu schnell gelesen/getippt. Ist jetzt korrigiert.
sipaq ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.15, 23:42   #89
skyliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von skyliner
 
Registriert seit: 17.01.2008
Ort: Niederdorfelden
Alter: 46
Beiträge: 1.393
skyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehen
^^Also zunächst habe ich nach einem Einstieg gesucht, um sipaq`s Zahlen zu korrigieren...ist mir vielleicht nicht so gelungen.

Das Siemens aus Bockenheim (ist natürlich n i c h t an meinem Arbeitsort Industriehof) weggehen möchte, ist seit längerem bekannt (und war seit dem Scheitern des Projekts 3/4/3-West zu befürchten). Das von 1.000 Stellen immerhin 700 nach Niederrad (also innerhalb der Stadt) umziehen und nicht ins Umland, zusammen mit der vor einigen Tagen u. a. h i e r nachzulesenden Meldung, daß von 7.800 abzubauenden Arbeitsstellen weltweit, davon 3.300 in Deutschland!, voraussichtlich das Rhein-Main-Gebiet (also auch Frankfurt) verschont bleibt, möchte ich persönlich im "Gesamtpaket" als positiv erachten! Auch wenn natürlich 300 Stellen unterm Strich weniger (vor allem die betroffenen AN, mal ganz von Frankfurt abgesehen) schmerzen, hätte es dennoch weitaus schlimmer kommen können. Andere Meinungen lasse ich aber gerne gelten...
skyliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.15, 09:57   #90
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.892
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Projekt "Skywalk", Lyoner Straße 30

Das derzeit skelettierte frühere Bürogebäude Lyoner Straße 30 wird bekanntlich zum Appartementhaus mit 182 Wohnungen umgebaut. Der Projektnamen lautet "Skywalk", teilt das ausführende Bauunternehmen hier mit. Auch gibt es eine neue Visualisierung. Im Vergleich zu einer früheren Ansicht ergeben sich einige Änderungen. Unter anderem soll die zur Straße weisende Schmalseite nun große Fenster erhalten:


Bild: Fritz Ludwig Architekten / AviaRent
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:05 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum