Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.08.04, 13:04   #61
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.966
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Auch von mir noch drei Bilder, aufgenommen vor rund sechs Wochen.

Westhafen Pier (links) und Westhafen Torhaus:



Mole:



Der Bootsbestand ist lässt Wünsche offen. Oder sind die Yachten der Größe 40-Fuß-plus gerade unterwegs?

Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.04, 13:30   #62
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.513
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Das erste Bild ist Dir sehr gut gelungen!
Ein schönes Ensemble.
Ja viele Boote sah ich dort auch noch nie. Aber sobald alle Solitäre stehen wird sich das ändern.
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.04, 13:33   #63
Ahligator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Ahligator
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: (wieder) Frankfurt
Alter: 40
Beiträge: 1.167
Ahligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle Zukunft
Bin mal gespannt wie es mit der Belebung des Viertels vorangeht. Aber mit der Hemmingway-Lounge (im Westhafen Pier) ist ja schon ein Anfang gemacht. Das war ja vorher absolut tot da hinten. Und das Wäldches zieht ja im nächsten Jahr auch von Ginnheim in die Ecke.
Ahligator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.04, 13:34   #64
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.513
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Gestern Abend als ich dort von der Eisenbahnbrücke Bilder machte war es brechend voll.
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.04, 17:57   #65
FMJFRA
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von FMJFRA
 
Registriert seit: 16.01.2004
Ort: Paris
Alter: 33
Beiträge: 468
FMJFRA wird schon bald berühmt werdenFMJFRA wird schon bald berühmt werden
Ausrufezeichen Update Frankfurt-Westhafen

UPDATE 20.08.2004
siehe hier:
http://www.deutsches-architektur-for...ead.php?t=3170
FMJFRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.04, 21:42   #66
BMXican
nimby's raus
 
Benutzerbild von BMXican
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: frankfurt
Beiträge: 2.079
BMXican hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von 3rdwave
Gestern Abend als ich dort von der Eisenbahnbrücke Bilder machte war es brechend voll.
ich war dort zur mittagszeit (um 1) und es war auch total voll.


es ist gut, dass das westhafen viertel "den reichen" vorbehalten ist. man hat sozialwohnungen im deutschherrnviertel neben die luxus-solitäre gebaut ... und das führte dazu, dass irgendwann die "reichen" kein bock mehr auf die gegend hatten. viele sind wieder ausgezogen. der mix von luxuspenthaus und sozialwohnung hat nicht wirklich geklappt. frankfurt braucht ein paar solcher enklaven - so viele davon gibts in frankfurt nicht. selbst bei der stadt frankfurt hat man zugegeben, dass der mix nicht wirklich funktioniert - auf kosten der leute, die hunderttausende in ihre luxuswohnungen gesteckt haben. in london gibt es in den kleinen yachthäfen an der themse auch nur luxuswohnungen und keine sozialwohnungen. auch wenns asozial ist, aber dort fühlen sich die reiche wohl. würde man dort ein sozialwohnungsprojekt hinstellen, würden einige dort nicht mehr wohnen wollen.
BMXican ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.04, 00:48   #67
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.966
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Der "Mix" ist eine weitere sozialromantische Idee, die nicht funktioniert. Und im Moment sind auch im Westhafen Sozialwohnungen im Bau, 70 Stück im "Westgarten".
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.04, 01:36   #68
goschio1
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von goschio1
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Townsville
Beiträge: 1.219
goschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Mensch
Ich verstehe nicht ganz warum die Reichen sich von den Bewohnern der Sozialwohnungen gestört fühlen sollen.

Man bleibt doch eh meist unter sich. Und wenn man sich mal im Flur begegnet wird die Welt auch nicht untergehen. Insgesamt eine ziemlich verachtenswerte Einstellung dieser Leute.
__________________
Freiheit, Freihandel, Freibier
goschio1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.04, 14:14   #69
BMXican
nimby's raus
 
Benutzerbild von BMXican
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: frankfurt
Beiträge: 2.079
BMXican hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
so ist es, aber würdest du ne halbe million für ne wohnung ausgeben, wo dann ständig die kinder vor der haustür schreien oder mal wieder sich der wöchentliche sperrmüll vor dem haus stappelt? wenn man viel geld investiert in eine gegend, die sich als exklusiv vermarktet, dann will man auch eine gewisse exklusivität haben. sonst könnte man überall wohnen...
BMXican ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.04, 17:47   #70
rako
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.10.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 331
rako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärerako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärerako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Wundere mich schon, was hier für Gesellschaftsvorstellungen herrschen, die Notwendigkeit, in einer Sozialwohnung leben zu müssen haben heute mehr Leute als gedacht, es sind nicht nur die Leute, die "ihren Müll auf der Straße abzuladen pflegen", sondern junge Familien, alleinerziehende, selbst Akademiker, gerade bei den Preisen in Frankfurt. Was die Aversion gegen Kinder angeht, wer keine um sich haben will soll in Altersheim und an einen Friedhof ziehen. Übrigens, auch Reiche haben Kinder.
rako ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.04, 17:52   #71
BMXican
nimby's raus
 
Benutzerbild von BMXican
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: frankfurt
Beiträge: 2.079
BMXican hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
das ist alles richtig. trotzdem waren es genau diese gründe, die im deutscherrnviertel zu problemen geführt haben - auf kosten der attraktivität des viertels. hast du dir eigentlich die letzten posting genau durchgelesen? keiner hier ist der meinung, dass es richtig ist...
BMXican ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.04, 21:36   #72
itchedSky
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von itchedSky
 
Registriert seit: 06.07.2003
Ort: hier
Beiträge: 1.149
itchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein Lichtblick
Ich finde rako hat Recht. Ich möchte auch betonen, dass die Ufer des Mains sowohl am Westhafen, als auch im Deutschherrenviertel und damit meine ich die "zweite Reihe" hinter den Promenaden nicht alleine einer bestimmten Käuferschicht vorbehalten sein dürfen.
Man sollte zwar keine Gleichmacherei um jeden Preis durchführen aber ein bißchen Durchmischung hat noch niemandem geschadet. Diese Einstellung hat in Deutschland dafür gesorgt, dass es hier nicht solche Ghettos und "No-Go-Areas" wie in England, Frankreich oder in amerikanischen Städten gibt.

Die "sogenannte Probleme" die angeblich im Deutschherrenviertel auftauchten wurden von einem Immobilienfuzzie in die Welt gesetzt und einige Zeitungen haben daraus ne große Story gemacht. ist: Alle Wohnungend der sündhaften teuren Hochhäuser im Deutschherrenviertel sind:

a) verkauft
b) bewohnt

und so unwohl scheinen sie die Leute nicht zu fühlen...
__________________
Anerkennung ist eine seltene Pflanze die meist auf Gräbern wächst

Geändert von itchedSky (21.08.04 um 21:40 Uhr)
itchedSky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.04, 22:07   #73
BMXican
nimby's raus
 
Benutzerbild von BMXican
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: frankfurt
Beiträge: 2.079
BMXican hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
das stimmt nicht. es sind mindestens 3 wohnungen in den solitären frei. und das weiss ich deshalb ganz genau, weil ich mir alle drei angesehen habe - vor 9 tagen. und ich wette, es sind noch mehr frei, man braucht nur rumgehen und sich die freien wohnungen anschauen...
BMXican ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.04, 23:03   #74
Futz77
Humano
 
Benutzerbild von Futz77
 
Registriert seit: 02.06.2004
Ort: Guadalajara
Beiträge: 480
Futz77 ist im DAF berühmtFutz77 ist im DAF berühmt
Stimmt schon, dass der Wert der Immobilie sinkt...ist nun mal leider so. Ich persönlich finde aber, dass gerade ein gesunder Misch, ein Viertel interessant und lebhaft macht. Denke dass auch in Zukunft Bornheim und Sachsenhausen die beliebtesten Viertel Frankfurts bleiben werden. Ein Viertel in dem nur reiche Singleyuppies, Paare (ohne Kinder, da die ja Geld und Zeit kosten) etc. leben, finde ich steril und langweilig.
__________________
"This doesn't prove anything!"
"Well it proves one thing Mr. Hooper...it proves that you wealthy college boys don’t have enough education to admit when you’re wrong."
Futz77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.04, 23:35   #75
Aeppler
Mitglied

 
Registriert seit: 27.04.2003
Ort: Frankfurt
Beiträge: 154
Aeppler könnte bald berühmt werden
Muss leider BMXican zustimmen. Wenn man sich einen Luxus leistet, möchte man diesen auch geniessen können. In D wirkt dies immer gleich arrogant und man stösst auf Unverständnis. Im Taunus hat man aber auch keine Sozialviertel neben den Villen stehen. Sozialneid ist eben sehr groß in D (Autos die zerkratzt werden etc.) und deshalb zieht man sich eher in Viertel zurück, wo man es auch geniessen und seinen Erfolg auch ausleben kann. Diejenigen, die etwas leisten müssen ohnhin schon zuviel abgeben in D.
Bornheim und Sachsenhausen sind etwas anderes, da leben meist Berufsanfänger (es gibt sicher auch Ausnahmen), die das Leben geniessen, aber auch noch nicht so viel Geld für Luxus zur Verfügung haben.
Aeppler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:18 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum