Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Nürnberg/Fürth/Erlangen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.07.05, 18:49   #16
markus.t-nbg
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von markus.t-nbg
 
Registriert seit: 22.09.2004
Ort: Nürnberg
Alter: 39
Beiträge: 303
markus.t-nbg sorgt für eine nette Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine nette Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine nette Atmosphäre
Nürnberg: Neues Domizil für die Adolf-Reichwein-Schule Nürnberg

Wollte Euch ein neues Projekt vorstellen. Der Umbau eines alten Gebäudes in das neue Domizil die ARS Nürnberg. Angeblich hat das Projekt für gute Kritik bei vielen Kennern in der Architektur Szene geführt. Leider kann man auf dem Bauschild nicht allzu viel erkennen. Sieht so aus, als würde man das Treppenhaus aus Glas außen am Gebäude anbringen. Na ja, sehen wir mal weiter:







Homepage der Adolf-Reichwein-Schule Nürnberg
markus.t-nbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.05, 23:07   #17
Manuel Karl
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Manuel Karl
 
Registriert seit: 15.03.2005
Ort: Unterfranken
Alter: 39
Beiträge: 258
Manuel Karl ist im DAF berühmtManuel Karl ist im DAF berühmt
Sieht ähnlich aus...

...wie der Neubau des Deutschhaus-Gymnasiums in Würzburg:

http://www.deutschhaus.de/bilder/dhgmodl/dhgmodel4.jpg (Glasfront zum Pausehof/Altbau hin)

http://www.deutschhaus.de/bilder/dhgmodl/dhgmodel2.jpg
(rel. triste Straßenseite, dafür ganz netter Vorplatz)

Ich hoffe, beide Gebäude werden nicht wieder das triste langweilige Schulgrau. ;-)
Manuel Karl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.05, 11:15   #18
baukunst-nbg
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von baukunst-nbg
 
Registriert seit: 04.05.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 226
baukunst-nbg sitzt schon auf dem ersten Ast
Wo liegt das denn? Nach dem Hintergrund (Laufertorturm, OPD, Norikus, ARO-Reklame) tippe ich auf das alte BVA- (Coop/Plaza) - Gelände am Schleifweg. Das wäre auch in der Nähe des bisherigen Reichwein-Standorts.
__________________
baukunst-nuernberg.de - Architektur in Nürnberg vom Mittelalter bis zur Gegenwart
Nürnberger Bauernhausfreunde und Schwedenhaus-Museum
baukunst-nbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.05, 13:40   #19
markus.t-nbg
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von markus.t-nbg
 
Registriert seit: 22.09.2004
Ort: Nürnberg
Alter: 39
Beiträge: 303
markus.t-nbg sorgt für eine nette Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine nette Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine nette Atmosphäre
@baukunst-nbg: Sorry, hatte ich vergessen zu erwähnen. Ja, es ist am Schleifweg.

Was war den das alte BVA- (Coop/Plaza) - Gelände? Wie wurde es vorher genutzt und was ist die BVA, was meinst du mit Coop/Plaza?

Danke

PS: Bin gerade dabei auf architektur-nuernberg.de (siehe Signatur) aktuelle Bauprojekte aufzulisten.
markus.t-nbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.05, 14:44   #20
baukunst-nbg
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von baukunst-nbg
 
Registriert seit: 04.05.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 226
baukunst-nbg sitzt schon auf dem ersten Ast
Ich hab ein älteres Bild herausgekramt, leider etwas klein. Auf deinem Panorama müßte es sich um das ganz rechte Gebäude handeln, wenn man die Farbgestaltung in Betracht zieht.



BVA hieß, soweit man lesen kann, Bayerische Warenhandelsgesellschaft der Verbraucher AG. Dazu gehörten Plaza und, glaube ich, Coop. Heute ist die BVA in EDEKA aufgegangen und sitzt im Ort Sachsen bei Ansbach. Plaza hieß früher der heutige Marktkauf an der Ecke Erlanger/Wilhelmshavener Straße.

Erstaunlich, daß das Gebäude nicht durch einen Neubau ersetzt wurde, schließlich steht es nicht unter Denkmalschutz (ausweislich der Online-Denkmalliste). In der Regel sollen ja bei größeren Vorhaben Abriß und Neubau wirtschaftlicher sein.
__________________
baukunst-nuernberg.de - Architektur in Nürnberg vom Mittelalter bis zur Gegenwart
Nürnberger Bauernhausfreunde und Schwedenhaus-Museum
baukunst-nbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.05, 15:39   #21
baukunst-nbg
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von baukunst-nbg
 
Registriert seit: 04.05.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 226
baukunst-nbg sitzt schon auf dem ersten Ast
Nürnberg: In (künftig Bad?) Fürth wird das Thermalbad gebaut

Riesenrutschen sollen den Sprungturm ersetzen
Im September rollen im Fürther Freibad die Bagger an — Erster Spatenstich fürs Thermalbad im März geplant

Die größten juristischen und bürokratischen Hürden sind beseitigt. Dem Neubau des geplanten Thermal- und Freizeitbades am Scherbsgraben steht nach Ansicht von Oberbürgermeister Thomas Jung nichts mehr im Wege — allerdings fehlt noch die Baugenehmigung. Der erste Spatenstich soll im März nächsten Jahres erfolgen. Bereits im September werden die Bagger zur Sanierung des benachbarten Freibades anrollen.

weiter hier:
Artikel in den Fürther Nachrichten
__________________
baukunst-nuernberg.de - Architektur in Nürnberg vom Mittelalter bis zur Gegenwart
Nürnberger Bauernhausfreunde und Schwedenhaus-Museum
baukunst-nbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.05, 17:58   #22
markus.t-nbg
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von markus.t-nbg
 
Registriert seit: 22.09.2004
Ort: Nürnberg
Alter: 39
Beiträge: 303
markus.t-nbg sorgt für eine nette Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine nette Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine nette Atmosphäre
Nürnberg: Baukunstbeirat kann einen Erfolg vermelden: nachgebessertes Kraftwerk

Wollte Euch das Endresultat des Neubaues des Gas- und Dampf-Heizkraftwerk von N-Ergie (Stromversorger für den Großraum Nürnberg) vorstellen. Die Außenwand besteht aus Alu und den blauen Leuchten, die in Ihrer Intensität wechseln.


Zitat von NZ am 18.1.2005:
Wenn die N-Ergie in Sandreuth nun statt eines unansehnlichen Betonquaders einen farbig spiegelnden und leuchtenden Aluminium-Bau errichtet, dann ist das vor allem das Verdienst des Baukunstbeirates (BKB). Für ihre neue Gas- und Dampfanlage an der Kreuzung Frankenschnellweg/An den Rampen hatte die N-Ergie nämlich zunächst eine reine Zweckumhausung vorgesehen. Im Baukunstbeirat stieß der „Schuhkarton“ jedoch auf massive Ablehnung (Baureferent Wolfgang Baumann: „Der Entwurf war einfach grottenschlecht.“)

Dem Bauherren wurde geraten, doch einen Architekten einzuschalten, denn schließlich führen täglich Tausende von Pendlern an dem Gebäude vorbei. Die N-Ergie folgte dem Rat — „weitgehend freiwillig“, wie Baureferent Wolfgang Baumann betonte. Nun hat das Nürnberger Architekturbüro Dürschinger einen Vorschlag eingereicht.

„Es ist gelungen, den Bau zu entmaterialisieren“, freute sich der neue Vorsitzende des Baukunstbeirates, Ralf Endres. Ein „glänzendes Kleid“ aus eloxiertem Aluminium-Steckmetall soll unter tags durch Spiegelungen die Umwelt aufnehmen und nachts durch dahinter angebrachte Leuchtdioden farbig erstrahlen; wobei die Lichtspiele allerdings so dezent gestaltet werden müssen, dass keine Verkehrsgefährdung entsteht. Laut N-Ergie-Sprecher Kurt Krömer soll in den nächsten Wochen ausprobiert werden, welche Farben und welche Lichtveränderungen am besten mit der Fassade und mit den Verkehrsteilnehmern harmonieren. Die N-Ergie tendiert dabei zu mit dem Firmen-Logo korrespondierenden Rot-Tönen.

Den kompletten Artikel findet Ihr unter:
Zeitungsartikel der Nürnberger Zeitung
markus.t-nbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.05, 12:01   #23
markus.t-nbg
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von markus.t-nbg
 
Registriert seit: 22.09.2004
Ort: Nürnberg
Alter: 39
Beiträge: 303
markus.t-nbg sorgt für eine nette Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine nette Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine nette Atmosphäre
Nürnberg: Temporäre Bauten - das Fandorf zur WM 2006

19. AIV Studenten-Förderpreis 2005: Temporäre Bauten - das Fandorf zur WM 2006

Den letzten Förderpreis 2004 findet Ihr hier:
AIV-Wettbewerb - Empfangsterminal für Personenschiffe

1. Preis:


2. Preis:


Ankauf:




weiterer Teilnehmer/in:




weiterer Teilnehmer/in:


weiterer Teilnehmer/in:


Die ausführliche Version findet Ihr unter:
www.architektur-nuernberg.de unter PhotoDokumentation

Ich finde den Ankauf am Besten, was haltet Ihr von den Entwürfen?
markus.t-nbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.05, 02:56   #24
LuckyLuke
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von LuckyLuke
 
Registriert seit: 01.04.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: 35
Beiträge: 349
LuckyLuke sorgt für eine nette AtmosphäreLuckyLuke sorgt für eine nette AtmosphäreLuckyLuke sorgt für eine nette Atmosphäre
Ich finde den Ankauf auch am besten. Sehr interessant hat aber auch etwas vom Olympia Park in München. Was genau wird den gebaut?
LuckyLuke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.05, 13:40   #25
markus.t-nbg
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von markus.t-nbg
 
Registriert seit: 22.09.2004
Ort: Nürnberg
Alter: 39
Beiträge: 303
markus.t-nbg sorgt für eine nette Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine nette Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine nette Atmosphäre
Hab gerade den PDF Folder der Ausstellung entdeckt, Ihr müsst unter folgende Adresse gehen:

http://www.architekten-ingenieure-verein.de/aiv.html

und dann unter AIV Förderpreis -> 2005 gehen. Unten links erscheint dann "AIV-Förderpreis 2005.pdf"

Viel Spaß!

@LuckyLuke: Da es eigentlich nur ein Studentenwettbewerb ist, eigentlich keines.

Aber ich habe gelesen, dass die Stadt die Entwürfe sehr interessant findet und prüft ob man davon etwas übernehmen könnten.

Auf der anderen Seite habe ich nun jedoch gehört, dass die FIFA überall das gleiche Aussehen haben will. Was ich persönlich sehr schade fänden würde. Wenn in jeder Stadt identische Komplexe stehen würden.

Na ja, sehen wir mal!
markus.t-nbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.05, 08:47   #26
markus.t-nbg
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von markus.t-nbg
 
Registriert seit: 22.09.2004
Ort: Nürnberg
Alter: 39
Beiträge: 303
markus.t-nbg sorgt für eine nette Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine nette Atmosphäremarkus.t-nbg sorgt für eine nette Atmosphäre
Nürnberg: Panoramen Ansichten von Nürnberg

Hallo,

die Stadt Nürnberg hat nun auf Ihrer Seite wirklich wunderschöne 360 Grad Panoramen veröffentlicht.
Sehenswert!

Panoramen auf der Homepage der Stadt Nürnberg

Kommentare?
markus.t-nbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.05, 15:59   #27
LuckyLuke
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von LuckyLuke
 
Registriert seit: 01.04.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: 35
Beiträge: 349
LuckyLuke sorgt für eine nette AtmosphäreLuckyLuke sorgt für eine nette AtmosphäreLuckyLuke sorgt für eine nette Atmosphäre
Hervorragende Panorama Aufnahmen! Auch das Designe und features wie Vollbildansicht sind perfekt gelungen für die Stadt Nürnberg
LuckyLuke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.05, 14:46   #28
baukunst-nbg
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von baukunst-nbg
 
Registriert seit: 04.05.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 226
baukunst-nbg sitzt schon auf dem ersten Ast
Nürnberg: Hat das Volksbad am Plärrer eine Zukunft?

N-Ergie soll Parkhaus bauen
Beim Streit um die Sanierung des Volksbads verfestigen sich die Fronten: Während OB Ulrich Maly optimistisch ist, zu vernünftigen Bedingungen die Sanierung des seit zehn Jahren leer stehenden Jugendstilbades hinzubekommen, hält die CSU das Projekt für. . .

Hier weiterlesen - NZ-Artikel vom 28.9.05

Zur Info: es geht um dieses Gebäude:


__________________
baukunst-nuernberg.de - Architektur in Nürnberg vom Mittelalter bis zur Gegenwart
Nürnberger Bauernhausfreunde und Schwedenhaus-Museum
baukunst-nbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.05, 10:22   #29
baukunst-nbg
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von baukunst-nbg
 
Registriert seit: 04.05.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 226
baukunst-nbg sitzt schon auf dem ersten Ast
http://www.nz-online.de/artikel.asp?...0&kat=11&man=4

Artikel aus der heutigen NZ: Wird die Fränkische Galerie staatlich finanziert?
__________________
baukunst-nuernberg.de - Architektur in Nürnberg vom Mittelalter bis zur Gegenwart
Nürnberger Bauernhausfreunde und Schwedenhaus-Museum
baukunst-nbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.05, 15:15   #30
sebastian c
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2003
Ort: Siegen/Colonia
Alter: 31
Beiträge: 1.731
sebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nett
Wäre schon klasse, wenn man das Bad sanieren könnte. Dürfte doch auch relativ viele Besucher anlocken, oder? Haltet ihr Nürnberger die Bedenken für gerechtfertigt?
sebastian c ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:11 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum