Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Nürnberg/Fürth/Erlangen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.06.09, 06:47   #76
Lines
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 12.04.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 64
Beiträge: 70
Lines befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Abriss Autohaus Füglein

Und weg war es.

http://www.presseagentur-noris.de/AHF/
Lines ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.09, 22:43   #77
Planer
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.11.2008
Ort: Nürnberg
Beiträge: 304
Planer könnte bald berühmt werden
KJR Anbau

lt. einem Bericht der NN waren die Fraktionen im Nürnberger Stadtrat allerdings schon informiert, nämlich im Jugendausschuss. Neben den Versäumnissen der Verwaltung, haben auch eindeutig diese Stadträte gepennt und nicht informiert oder den Finger gehoben.

Die in einem Artikel erhobene Forderung nach einem Wettbewerb halte ich ob der Größe der Baumaßnahme und des Aufwands für diesen allerdings fast für etwas übertrieben.

Viel wichtiger wäre aus meiner Sicht eher die Frage im NZ Kommentar zu diskutieren: braucht es überhaupt einen eigenen Tagungsraum? in direkter Umgebung gäbe es, auch städtische, Alternativen wie entstehende Zentralbibliothek, Norishalle, KuF usw.
Planer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.09, 00:22   #78
Mattes
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Mattes
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 34
Beiträge: 869
Mattes wird schon bald berühmt werdenMattes wird schon bald berühmt werden
Anstelle des Autohauses kommt nun doch ein Norma o.ä.?! Na da bin ich mal gespannt!
__________________
"Eine Stadt ist niemals fertig!"
Mattes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.09, 12:07   #79
Mattes
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Mattes
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 34
Beiträge: 869
Mattes wird schon bald berühmt werdenMattes wird schon bald berühmt werden
Neugestalltung der Fassade der Evenordbank

Die Evenordbank hat ein neues Gewand erhalten und die alte hässliche Fassade abgestreift! Wertet das anliegende Schlachthofgelände zusätzlich mit auf. Allerdings sind die Umbauarbeiten noch nicht ganz abgeschlossen.

Eine Abbildung findet Ihr hier:

http://www.evenord-bank.de/

Gruß

Mattes
__________________
"Eine Stadt ist niemals fertig!"
Mattes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.09, 19:31   #80
KurushiX
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 30.03.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 449
KurushiX sitzt schon auf dem ersten Ast
City-Wohnen Allesbergerstr

Schicker kleiner Lückenfüller der momentan in einer Baulücke entsteht. Ungefähr mittig zwischen Nürbanum und Südbad.

Im Leipziger-Forum wird jede neue ImbissBude diskutiert.. dann darf man hier auch mal so ein Objekt einstellen

http://nuernberg.neubaukompass.de/Nu...bergerstrasse/
KurushiX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.09, 20:21   #81
Planer
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.11.2008
Ort: Nürnberg
Beiträge: 304
Planer könnte bald berühmt werden
Dreifachturnhalle am Hans-Sachs-Gymnasium

Die Arbeiten für die neue Dreifachturnhalle am Hans-Sachs-Gymnasium laufen auf vollen Touren (Fotos von mir).

Die Baugrube markiert den Standort der alten Turnhalle die vor kurzer Zeit abgerissen wurde.




Links sieht man das neue Gebäude für die Ganztagsbetreuung. Hinter dem Führerhaus der Betonpumpe kann man das Dach des Einganges zum U-Bahnhof Maxfeld erahnen.





Leider habe ich keine Pläne etc. im Internet von der Turnhalle gefunden. Die Lokalpresse berichtete ebenfalls von "Geheimnistuerei" (http://www.nn-online.de/artikel.asp?...1&kat=10&man=3). Das sind wir ja inzwischen gewöhnt in dieser schönen Stadt.

Ich frage mich nur wie der Anschluss an das Ganztagesgebäude aussehen soll. Oder bleibt hier eine Brandwand für die nächsten Jahrzehnte stehen?


Zahlreiche Bilder, die regelmäßi aktualisiert werden, von Abriss und Bau auch unter http://www.hans-sachs-gymnasium.de/neubau.html


P.
Planer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.09, 19:58   #82
KurushiX
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 30.03.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 449
KurushiX sitzt schon auf dem ersten Ast
Wohnhaus Bayreutherstr.

Endlich passiert was mit dem seit Jahren leerstehenden "Hochhaus" in der Bayreutherstr. neben dem Continentale Haus.
Herr Schmelzer nimmt sich der Sache an.

Bericht der NN

http://www.nn-online.de/artikel.asp?...4&kat=10&man=3
KurushiX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.09, 20:53   #83
KurushiX
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 30.03.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 449
KurushiX sitzt schon auf dem ersten Ast
Selfstorage

Netter Artikel über die Architektur des SelfStorage Lagerhaus an der Bayreutherstr.
Ich finde es sieht bes..... aus.
Von schwebenden Lagerräumen haben die Investoren und Architekten damals gesprochen. naja

http://www.nn-online.de/artikel.asp?...1&kat=10&man=3
KurushiX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.09, 21:17   #84
KurushiX
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 30.03.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 449
KurushiX sitzt schon auf dem ersten Ast
BB Hotel ??

Erste Bagger am Frauentorgraben .. auf dem Grundstück zwischen Gourmet-Tempel und altem Arbeitsamt.
War da nicht mal ein BB-Hotel im Gespräch ?

Und am Zeltnereck sind sie fleißig am Ausheben der Baugrube.
KurushiX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.09, 20:32   #85
hotelfreak
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von hotelfreak
 
Registriert seit: 18.08.2009
Ort: Köln
Beiträge: 66
hotelfreak könnte bald berühmt werden
Gott zum Grusse Kurushix!

Bin neu in diesem Forum und grüsse die hehre Zunft. Selbst kein Architekt, sondern aus der Werbebranche/Marketing vor über 15 Jahren in die Hotelentwicklung verschlagen worden. -. Zum Thema.

Gibt es Fotos zu dem Projekt am Frauentorgraben ? Handelt es sich um das "Kirchinvest" Projekt ?

Gruss
aus dem hillige Kölle
hotelfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.09, 22:11   #86
KurushiX
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 30.03.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 449
KurushiX sitzt schon auf dem ersten Ast
Hi DU .. willkommen.
Nein .. es handelt sich dabei nicht um das KOCHInvest Projekt .. sondern um ein "Projekt" 10 Meter weiter östlich.
Wird aber wohl nur ein 2 Sterne Klotz der Franz. Hotelkette BB.
Mal sehen .. wollte eigentlich mal ein paar Fotos machen .. derzeit steht aber nur ein gelangweilter Bagger auf dem Grundstück ..der grad mal die Asphaltschicht des vorher dort untergebrachten Parkplatzes geknackt hat.
KurushiX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.09, 19:08   #87
KurushiX
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 30.03.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 449
KurushiX sitzt schon auf dem ersten Ast
AREVA NP Erlangen

Scheinbar heimlich still und leise baut die DIBAG für AREV NP in Erlangen einen, für fränkische Verhältnisse, gigantischen Standort. Sage und schreibe 60000qm Fläche stehen nach fertigstellung zur Verfügung. Zusammen mit der erst vor kurzem eröffneten Hauptverwaltung verfügt AREVA in Erlangen über ca 100000qm Fläche.

Link zum Neubau, Artikel der NN
http://www.nn-online.de/artikel.asp?art=1076057&kat=120
KurushiX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.09, 22:44   #88
Planer
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.11.2008
Ort: Nürnberg
Beiträge: 304
Planer könnte bald berühmt werden
Westbad - neue Entwicklung

Zitat:
Zitat von Dexter Beitrag anzeigen
Das Westbad soll erneuert werden. Ein Münchner Architekturbüro (Schmidt-Schicketanz) ist Siegreich aus einem Wettbwerb um die Neugestaltung des Geländes am Pegnitzgrund zu Füßen des Stadtteils Johannis hervor gegangen. Die Pläne sehen recht vielversprechend aus!

Kostenpunkt: Knapp über 9 Millionen. Die Stadt hat ausserdem auf Teilverkäufe des Grundstückes zur Refinanzierung verzichtet, der Baumbestand wird ebenfalls erhalten.
Mit dem Abriss der bisherigen Anlagen wird nach der Sommersaison 2010 begonnen.

Noch nicht geklärt ist die Finanzierung eines Jugendhauses auf dem Gelände für etwa 1 Million Euro. Dieses solle das Defizit an Jugendangeboten im Stadtteil lindern.

http://www.nn-online.de/artikel.asp?...4&kat=10&man=3

D.
in einer Art Reportage über das Westbad in der heutigen Lokalausgabe der NN erklärt der Werkleiter lapidar, dass der Siegerentwurf nun doch nicht verwirklicht wird, da er zu teuer sei. Da selbiges für den 2. gilt, will man nun den Drittplatzierten nehmen.
(Quelle: http://www.nn-online.de/artikel.asp?...3&kat=10&man=3)

so wie's aussieht wird nur etwas rumgedoktert, Fliesen durch Edelstahl ersetzt, die alten Umkleiden abgerissen und durch neue ersetzt, usw.

Warum dann eigentlich einen (teuren) Wettbewerb?
Planer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.09, 17:07   #89
Jugend_Stil
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Fürth in Franken
Alter: 30
Beiträge: 25
Jugend_Stil befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wenn Sparen vom Mittel zum trostlosen Selbstzweck wird, wenn wir anfangen die Infrastruktur inkl. Freizeit- und Bildungseinrichtungen dieser Doktrin opfern, so handeln wir nicht verantwortungsbewusst gegenüber der Zukunft, sondern dann verwalten wir nur noch den Niedergang. Je nach Temperament des Betrachters kann das nur traurig oder wütend stimmen.
Jugend_Stil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.09, 19:36   #90
KurushiX
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 30.03.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 449
KurushiX sitzt schon auf dem ersten Ast
Erweiterung Klinikum Süd

Spatenstich für einen 20mio teuren Erweiterungsbau vor dem Südklinikum.
Scheinbar handelt es sich um eine Bau für die Abteilungen Kardiologie, Herzchirurgie und Gefäßchirurgie.

http://www.nn-online.de/artikel.asp?...5&kat=10&man=3
KurushiX ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:00 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum