Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Nürnberg/Fürth/Erlangen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.04.12, 22:26   #31
Dexter
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Dexter
 
Registriert seit: 01.10.2008
Ort: Berlin
Alter: 37
Beiträge: 744
Dexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfach
konservativ-rationale Architektursprache würde ich sagen. Passt zur DATEV.

Ich hoffe auch auf Sandstein als Fassadenmaterial. Übrigens wird die Straßenführung hier verändert, der Grünstreifen vor dem Bürobau ist also in der Tat teil des Projektes.

Alles in allem eine deutliche Aufwertung, auch wenn mich die Fassade nicht vom Hocker reist.

d.
Dexter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.12, 08:07   #32
Mattes
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Mattes
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 34
Beiträge: 869
Mattes wird schon bald berühmt werdenMattes wird schon bald berühmt werden
Dann wird also die Schickane begradigt? Sehr gut! Ursprünglich sollten die beiden S-Kurven den Verkehr ja entzerren... Aber soweit ich das bisher erlebt habe, wird durch die Kurve der Verkehr nicht abgebremst. Ich finde es auch gut, dass der Fahrradweg mit auf die Fahrbahn kommt! So bleiben die Konflikte mit den Fussgängern aus. Allerdings würde ich mir schon breitere Fussgängerwege wünschen!
__________________
"Eine Stadt ist niemals fertig!"
Mattes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.12, 15:53   #33
DS-17
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: Fürth
Beiträge: 263
DS-17 könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Mattes Beitrag anzeigen
Ich finde es auch gut, dass der Fahrradweg mit auf die Fahrbahn kommt! So bleiben die Konflikte mit den Fussgängern aus. Allerdings würde ich mir schon breitere Fussgängerwege wünschen!
Wenn ich Fahrrad fahren würde, dann würde ich trotzdem weiterhin auf dem Fußgängerweg fahren und nicht auf einer Straße, die eine der Hauptverkehrsachsen Nürnbergs ist. Was für eine hirnverbrannte Idee das schon wieder ist ...
Der Verkehr kann nicht mehr richtig fließen bzw. wird die Straße dadurch extrem verengt und vermutlich nur noch einspurig in eine Richtung sein (wie schon gesagt, dümmer gehts nicht, wenn sich das jetzt schon auf zwei Spuren in eine Richtung staut) und Radfahrern setzt man dem Risiko aus Opfer von unaufmerksamen Autofahrern zu werden. Hätte man einen Fußgänger- und Radweg auf dem Gehsteig gelassen, dann wäre die Sache für jeden geklärt. Der Grünstreifen ist doch sowieso ein Witz. Auf dem Rendering ist alles wunderbar dargestellt; in der Realität wird ein halbes Jahr später das Unkraut wuchern und das Gras ungepflegt 50 cm hoch sein. Also als Aufwertung kann ich absolut nichts mehr erkennen. Da hätte man schon mehr von der Datev erwarten können, bei der Stadtverwaltung hab ichs ja sowieso schon lange aufgegeben (sieht man ja wieder mal mit der provinziellen Straßenführung).
DS-17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.12, 17:27   #34
Scritch
Mitglied

 
Registriert seit: 17.08.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 154
Scritch sitzt schon auf dem ersten Ast
Das sehe ich anders.

Man kommt als Radfahrer auf einer eigenen Spur auf der Fahrbahn deutlich schneller voran als auf einem Radweg auf dem Bürgersteig.

Nervig sind maximal LKWs. Allerdings ist der Anteil des Lastverkehrs auf der Fürther Straße meiner persönlichen Erfahrung nach äusserst gering.
Scritch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.12, 21:29   #35
Mattes
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Mattes
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 34
Beiträge: 869
Mattes wird schon bald berühmt werdenMattes wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Scritch Beitrag anzeigen
Das sehe ich anders.

Man kommt als Radfahrer auf einer eigenen Spur auf der Fahrbahn deutlich schneller voran als auf einem Radweg auf dem Bürgersteig.

Nervig sind maximal LKWs. Allerdings ist der Anteil des Lastverkehrs auf der Fürther Straße meiner persönlichen Erfahrung nach äusserst gering.
Da kann ich dir nur zustimmen! Ausserdem wird die Fahrbahn durch den Fahrradstreifen nicht verengt. Ein Beispiel hierfür ist die renovierte Außere-Bayreuther-Str. Hier wird durch den Radstreifen nichts verengt. Ausserdem ist dieser sehr gut für Autofahrer sichtbar. Also ich sehe hier keine Probleme.
Um den Grünstreifen sollte sich auch keiner Gedanken machen. Ich bin mir zu 100% sicher, dass die Datev das Gras nicht 50cm hoch wachsen lasst!
__________________
"Eine Stadt ist niemals fertig!"
Mattes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.12, 15:55   #36
mbvau
Mitglied

 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 38
Beiträge: 101
mbvau sollte jetzt mal aufpassen was er sagt
Zitat:
Zitat von Mattes Beitrag anzeigen
Da kann ich dir nur zustimmen! Ausserdem wird die Fahrbahn durch den Fahrradstreifen nicht verengt. Ein Beispiel hierfür ist die renovierte Außere-Bayreuther-Str. Hier wird durch den Radstreifen nichts verengt. Ausserdem ist dieser sehr gut für Autofahrer sichtbar. Also ich sehe hier keine Probleme.
Um den Grünstreifen sollte sich auch keiner Gedanken machen. Ich bin mir zu 100% sicher, dass die Datev das Gras nicht 50cm hoch wachsen lasst!
Seit Mittwoch,alles komplett abgerissen!!!!!!!!!!!!Bis jetzt noch ein riesen Loch!!!
mbvau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.12, 17:37   #37
Scritch
Mitglied

 
Registriert seit: 17.08.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 154
Scritch sitzt schon auf dem ersten Ast
Wenn Du das nächste mal vorbei kommst, wärs klasse, wenn Du mal dein Handy zücken und hier ein paar Fotos machen könntest. Würd mich interessieren, wie es dort ausschaut.
Scritch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.12, 20:38   #38
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 38
Beiträge: 2.362
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Zitat:
Zitat von Scritch Beitrag anzeigen
Wenn Du das nächste mal vorbei kommst, wärs klasse, wenn Du mal dein Handy zücken und hier ein paar Fotos machen könntest. Würd mich interessieren, wie es dort ausschaut.
... dem Mann kann geholfen werden!

Bilder von heute: Die Gebäude sind alle verschwunden, nur die beiden Torgebäude auf der rückwärtigen Grundstücksseite an der Adam-Klein-Straße stehen allerdings noch. Es bietet sich ein seltener Blick von der Fürther Straße in das innere Gostenhof:



Der Bagger hebt eine tiefe Grube aus, die aber (noch) nicht die ganze Straßenfront lang ist:



Und weil es damit im Zusammenhang steht: Um die Ecke in der Paumgartenstraße ist das derzeitige DATEV-Gebäude. Ich weiss nicht ob das aufgegeben wird, wenn ja besteht da ein geniales Potenzial für große Loftwohnungen. Weiss da jemand mehr? Könnte ich mir jedenfalls gut vorstellen, denn das Einpreisen der Verkaufserlöse lässt den Umzug ja nochmal lukrativer werden.
Interessant ist doch, dass man heute in dem Schlusstück über den Torbogen die Worte "DATEV" lesen kann, bei google maps ist der Schriftzug nicht zu sehen:



__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.12, 23:25   #39
Scritch
Mitglied

 
Registriert seit: 17.08.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 154
Scritch sitzt schon auf dem ersten Ast
Oha, Vielen Dank! Nicht nur für diesen Beitrag im Speziellen. Der Großteil der Beiträge hier im Nürnberg Forum, die neue Informationen liefern, stammt von Dir (zumindest gefühlt).
Scritch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.12, 15:34   #40
dankogreen
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: nürnberg
Alter: 29
Beiträge: 80
dankogreen könnte bald berühmt werden
Ich hab den Abriss die letzten Wochen mit der Kamera dokumentiert und gerade die Fotos auf Flickr hochgeladen.
Wer sie sich ansehen mag kann das unter folgendem Link tun
http://www.flickr.com/photos/dankogr...7630555549808/

Eigentlich wollte ich die Fotos hier direkt anzeigen lassen aber irgendwie klappt das bei mir nicht so recht.
Wenn ich die URL der Fotos über den Grafik_einfügen Button eingebe kommt leider dabei nichts raus ...
Kann mir da jemand evtl helfen? muss ich irgendwas beachten wenn die Fotos auf Flickr hochgeladen sind?
Besten Gruß und Danke
Danko
dankogreen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.12, 22:26   #41
dankogreen
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: nürnberg
Alter: 29
Beiträge: 80
dankogreen könnte bald berühmt werden
Da das hier mit dem einbinden irgendwie nicht klappen will ist eine Zusammenfassung und Auswahl der Fotos vom Abriss ist jetzt auch auf meinem Blog zu sehen
http://gesichterderstadt.wordpress.c...quelle-abriss/

Besten Gruß
Danko
dankogreen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.12, 22:22   #42
DS-17
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: Fürth
Beiträge: 263
DS-17 könnte bald berühmt werden
Du musst nur die eindeutige Bild-URL im [img][/img]-Bereich angeben.
Die Endung muss dabei immer .jpg sein bzw. die Endung der Datei. Das ist das einzige, was ZWINGEND notwendig ist, dann werden die Bilder hier auch angezeigt.



Ich hab hier mal eins deiner Fotos in mittlerer Größe eingebunden.
DS-17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.12, 17:30   #43
Mattes
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Mattes
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 34
Beiträge: 869
Mattes wird schon bald berühmt werdenMattes wird schon bald berühmt werden
Also man muss schon sagen, die DATEV hat sich gegenüber des Justizpalastes wirklich ein werbewirksames Fleckchen gesucht! Bei den ganzen Touristen, die das neue Gebäude sehen werden...
__________________
"Eine Stadt ist niemals fertig!"
Mattes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.12, 23:12   #44
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 38
Beiträge: 2.362
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Auf der Homepage der Alpha-Gruppe findet sich (noch?) dieses Rendering des Datev-Neubaus. Sehr retro, oder? Dann hoffe ich doch dass stattdessen der andere Entwurf verwirklicht wird, wie er auf der DATEV-Website zu sehen ist. Der zwar auch nicht wirklich aufregend, aber deutlich hochwertiger, setzt er doch dem Sandstein des Gerichtshofes ebenfalls Stein gegenüber, und keinen billigen Putz auf Styropor.


Quelle: Alpha-Gruppe Homepage: http://www.alpha-gruppe.com/fuether-strasse-111.html , Stand: 23.07.2012
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.12, 19:17   #45
dankogreen
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: nürnberg
Alter: 29
Beiträge: 80
dankogreen könnte bald berühmt werden
@DS-17 Danke
dankogreen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:54 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum