Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Nürnberg/Fürth/Erlangen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.08.14, 15:47   #61
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 38
Beiträge: 2.360
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Der Bauabschnitt 2 "Leopolds" nähert sich der Fertigstellung. Zuwei Schnappschüsse aus der inneren Zuwegung höhe der KiTa.



Das gestalterische Konzept der ersten Baublöcke wurde hier konsequent fortgeführt, insbesondere die definiert eingesetzte Verwendung der Klinkerriemchen. Details folgen, wenn das Baufeld wieder frei ist. Rein äußerlich gesehen finde ich entsteht hier ein wirklich schönes Quartier.

Das innere, letzte Baufeld wird nun auch vorbereitet. Es ist eine tiefe Grube entstanden, in der erste Fundamente erstellt werden.

__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.14, 16:55   #62
r.f.t.schiller
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von r.f.t.schiller
 
Registriert seit: 07.12.2011
Ort: ulm
Beiträge: 998
r.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiellr.f.t.schiller ist essentiell
Habe jetzt nicht genaues über den alten Brauerei Turm gesehen, was für Arbeiten zur Erhaltung sind da vorgesehen, bleiben wird er so ja sicher nicht. Wird er nur erhalten, ein wenig gerichtet, oder wird er an den alten Anbauseiten neu mit Klinker gerichtet. Aber auch was geschieht im inneren.
r.f.t.schiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.14, 18:38   #63
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 38
Beiträge: 2.360
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Alle mir bekannten Planungens ehen nicht nur den Erhalt des Turms vor, sondern auch die Sanierung und den Einbau der exklusivsten Wohnungen des ganzen Anlage in den obersten Ebenen des Turms. Es ist daher eigentlich unumgänglich, die Fassade des Turms zu reparieren. Ob man die Klinkerhaut komplett vervollständigt, oder ob die Teile, die einst Innenwände zu den Anbauten waren nur verputzt werden bleibt abzuwarten. Die Verwendung der Riemchen an den Neubauten lässt aber hoffen, dass die Klinkerhaut geschlossen wiederhergestellt wird.
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.14, 21:06   #64
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 38
Beiträge: 2.360
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Also von außen gefällt mir das gelände doch recht gut, die Gebäude wirken durch die zugefügten Details einfach hochwertiger, als andernorts. KIB macht hier zumindest architektonisch eine gute Arbeit! Der Anschluss an die bestehende Bebauung am künftig vergrößerten Schillerplatz ist gelungen:



Geprägt wird dieser Abschnitt durch das dominante 7-geschossige Haus im Bogen der "neuen Entlastungsstraße", hier rechts:



Die Rückseite des Blocks an der bestehenden Berckhauserstraße fällt deutlich ab. Die Gliederung der Baukörper wird ausschließlich durch die Fensteranordnung übernommen, Balkone oder Loggien sind hier nicht vorhanden und die Backsteinelemente fallen zurückhaltender aus. Die Schaufassaden sind zum Innenhof des Baufeldes ausgerichtet:

__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.14, 09:44   #65
Hausmeister
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 01.05.2014
Ort: Friedrichsdorf
Beiträge: 227
Hausmeister ist im DAF berühmtHausmeister ist im DAF berühmt
Warum nur dieses ewige Weiß in Grau in Weiß? Mit ein bisschen Farbe hätte man z.B. die im letzten Bild gezeigte monotone Straßenseite auflockern bzw. gliedern können.
Hausmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.14, 07:22   #66
harher
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Nürnberg
Alter: 59
Beiträge: 641
harher könnte bald berühmt werden
Also mir gefällt das gar nicht - erinnert mich irgendwie an Plattenbau.
harher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.14, 20:00   #67
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 38
Beiträge: 2.360
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Trotzdem ist es ein Neubauprojekt, das eher bereichernd wirkt und doch gestalterisch deutlich über den meisten Sanierungsprojekten unserer wohlbekannten Bauunternehmer liegt, wie z.B. Ardie Living oder Radio City, bei denen man sich gestalterisch keinerlei Gedanken gemacht hat.
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.14, 16:43   #68
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 38
Beiträge: 2.360
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Wird wieder gebraut?

Auf Nordbayern.de wird berichtet, dass Tucher wieder brauen wird auf dem Gelände der Tucher-Brauerei:

http://www.nordbayern.de/region/nuer...izen-1.4062096

Mir ist leider nicht so ganz klar, wo die Brauerei platziert werden soll. Die Beschreibung passt ja soweit auf das noch bestehende Sudhaus, in dem man durch die Fenster noch Kupferkessel usw. erkennen kann. Insofern würde sich die Baugenehmigung auf das Sudhaus (Denkmalschutz?) beziehen, und auch erklären weswegen die Genehmigung so lange auf sich warten ließ. Wird Zeit, dass dort wieder Leben einzieht.

Ein paar ältere Bilder davon:


__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.14, 12:38   #69
harher
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Nürnberg
Alter: 59
Beiträge: 641
harher könnte bald berühmt werden
Das wäre eine gute Idee. Ein kleines Schmuckstück in der Plattenbau-Ödnis. Schon verrückt, dass früher Industriegebäude liebevoller gestaltet waren als heute - angeblich - anspruchsvolle Wohnhäuser.
harher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.15, 13:09   #70
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 38
Beiträge: 2.360
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Nordstadtgärten: Ludwigs

Die KIB gibt Gas, und man ist laut Presse 2 Jahre (sic!) vor dem Zeitplan. Die Wohnungen verkaufen sich wie geschnitten Brot und das was bislang fertig gestellt wurde macht auch einen guten Eindruck. Es ist zwaqr nicht das wofür ich mich als Wohnungsuchender interessieren würde, aber als Stadtquartier wirkt es sehr ansprechend. "Leopolds" und "Maximilians" sind also fertig, jetzt geht es an "Ludwigs":







Bemerkenswert finde ich, dass die Erdgeschosswohnungen teilweise sogar unterhalb des Gehwegniveaus liegen, von dem aus ich fotografiert habe. Würde ich als Keller bezeichnen. Dass die Herren damals gerade das Regenentwässerungsproblem als Herausforderung genannt haben, als die "Nordstadtgärten" 2013 Station in der mobilen Bürgerversammlung gewesen waren, wundert mich spätestens jetzt nicht mehr.

So wird das Ergebnis angekündigt:



Quelle: KIB Gruppe

Das Sudhaus ist ebenfalls eingerüstet und wird wieder zu einer Brauerei mit Veranstaltungsraum ausegebaut, die zumindest für die kommenden 30 jahre wieder an Tucher verpachtet wird:

__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.15, 20:37   #71
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 38
Beiträge: 2.360
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Derzeit lässt sich leicht ein Blick in das Innere des Sudhauses werfen, da man direkt an die Fenster herantreten und hineinblicken kann. Die Kupferkessel werden zurzeit demontiert um Platz zu machen für die neuen Edelstahlkessel.



Drei Stück sind bereits demontiert:







An der Wand findet sich noch ein Wandmosaik, dass auf die Bierbrauertradition hinweist:



Unterdessen wird die Klinkerfassade ausgebessert. Entsprechende Ziegel und passende Klinkersteine werden in die defekten Mauerwerksteile eingepasst und verfugt.



Auf das Ergebnis darf man sich wohl freuen!
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.15, 06:15   #72
harher
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Nürnberg
Alter: 59
Beiträge: 641
harher könnte bald berühmt werden
Schon interessant, dieser Kontrast:
Auf der einen Seite ein gestalterisch liebevoller Zweck- bzw. Industriebau
und auf der anderen Seite moderner Wohnbau in Form von Plattenbau2.0.
harher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.15, 21:56   #73
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 38
Beiträge: 2.360
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
KiTa eröffnet

Der Kindergarten vor Ort ist ganz ansprechend geworden, und liegt zentral inmitten der Neubauten.



Am Sudhaus dagegen wird fleissig weitergebaut:



Besonders gut zu sehen ist am noch beschädigten Wandbild des Sudhauses die Sgrafitto-Technik: Durch die beschädigten Friese sind an den Bruchkanten die einzelnen Putzlagen zu sehen, die kräftig eingefärbt wurden. Anschließend hat man den feuchten Putz ausgekratzt um so den gefärbten Untergrund heraus zu holen und einen Kontrast zu erzeugen, der auf dem Bild die Kanten abbildet. Dabei muss man schnell arbeiten, bevor der Putzmörtel abbindet und man ihn nur noch mit dem Hammer wieder abkriegt. Bei reinem Kalkputz und dem entsprechend nicht zuwarmen Wetter dürfte das aber auch heute noch machbar sein. Dieses hier mit über vier Lagen dürfte zu den aufwändigsten in Nürnberg zählen, und ich freu mich auf dessen Restaurierung!

__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.15, 21:27   #74
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 38
Beiträge: 2.360
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
finaler Bauabschnitt

In der Sitzung der Baukunstbeirates am 09. Juni wurden durch den Investor KIB nun die detaillierten Pläne für den letzte Bauabschnitt des Quartiers vorgestellt. Die Pläne sind sehr detalliert, die entsprechenden Erläuterungen und das Urteil des BKB werden in den kommenden Tagen folgen.

Erfreulich ist in meinen Augen wie man sich der Visualisierung zufolge Mühe gibt, das Quartier stilistisch konsequent weiter zu entwickeln:





Visualisierungen: Sattler, Hilmer & Sattler Architekten München

Man kann gut die beabsichtigte Steigerung zum gestalterischen Höhepunkt, dem Turm, erkennen. Die Erdgeschosszonen sind hier komplett mit Klinkerriemchen verkleidet dargestellt und es werden weitere Rahmungen und Simse angedeutet. Ich kann nur hoffen, dass die so auch kommen. Etwas streitbar sind die mittig liegenden Segmentbogenfenster, die wohl ein Zitat an die Originalfenster des denkmalgeschützten Turms darstellen. Ich würde vermuten, dass der BKB sie als überflüssig weg kritisiert. Statt dessen würde ich lieber einen mittig liegenden Risalit aus Klinker sehen, der höher als jetzt bis in das erste Obergeschoss reicht.

An sonsten denke ist das eine würdige Fortsetzung dessen, was im Quartier bereits gebaut ist.
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.16, 22:22   #75
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 38
Beiträge: 2.360
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Abgerüstet: Das alte Sudhaus

Das Sudhaus ist derzeit wieder ohne Gerüste zu sehen mit reparierter Außenhaut. Das Klinkermauerwerk ist vervollständigt und verfugt, allerdings nicht so dass man die ausgebesserten Stellen nicht sehen würde.
Fenster und Türen wurden noch nicht getauscht. Auch am Dach hat man noch nichts gemacht, möglicherweise ist es nicht kaputt und da denkmalgeschützt muss es auch so bleiben wie es ist.



Besonders erfreulich ist die Restaurierung der beiden großen Sgraffito:





Es ist nicht erkennbar dass die mal kaputt gewesen sind, gute Arbeit!
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:11 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum