Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Nürnberg/Fürth/Erlangen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.07.13, 18:40   #76
pagmamahal
Mitglied

 
Registriert seit: 19.02.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 30
Beiträge: 123
pagmamahal sitzt schon auf dem ersten Ast
Ein gutes Beispiel, das in der Tat nicht selten vorkommt. Ich dachte immer, das Einkaufszentrum schon lang überholt sind, aber Fürth scheint etwas anderes beweisen zu wollen. Das liegt vielleicht an der fränkischen Langsamkeit, daß man nicht gleich bei jedem Trend mitmacht. In diesem Fall kann man nur sagen "leider".

Ich denke, daß aber kein großer Wandel in Fürth mehr stattfinden wird. Die Fürther Regierung und MIB haben uns ja bereits deutlich gezeigt, daß sie für ihre kapitalistischen Ziele über Leichen gehen, zumindest städtebaulich.

Die Frage ist ob das Maximum jetzt wirklich abgerissen wird. Basic ist doch immer noch innen. Schön wäre es wieder eine Kleinteiligkeit herbeizuführen. Der Kornmarkt ist generell wohl der größte Schandfleck in Nürnbergs Altstadt. Aber nicht mehr hierzu, sonst wird es "off-Topic"
pagmamahal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.13, 17:25   #77
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 38
Beiträge: 2.360
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Abriss Festsaal

Das wird vermutlich der Nachhall sein, den der Festsaal des Park Hotels in Fürth hinterlassen wird: Die Genehmigung zum Abriss war rechtswidrig (Einschätzung Staatsministerium).

Artikel: http://www.nordbayern.de/region/fuer...drig-1.3090317
Bilderstrecke: http://www.nordbayern.de/region/fuer...set=5#ancTitle

Indes ist der Rechtsverstoß nicht schwerwiegend genug, um in einer Form zu handeln die die laufenden Aktivitäten stoppen oder zu Änderungen zwingen. Die Stadt Fürth ist hier also buchstäblich über Leichen gegangen. Die "Denkmalstadt" (Selbsternannt oder Prädikat?) bekam aus München bescheinigt, die Belange des Denkmalschutzes nicht ausreichend berücksichtigt zu haben. Hat man in Fürth jetzt genug von Denkmalschützerei? Der Baureferent Krauße wird zitiert, 'man könne nicht erwarten dass jedes Denkmal auch erhalten bleiben müsse'. Ein erschreckender Satz, der Einblick gibt in die Einstellung der Stadtverwaltung zur Bedeutung von Rechtsvorschriften. Es würde mich nicht wundern, wenn die Stadt nun zunehmend Ärger bekommt mit privaten Bauherrn, die dem Vorbild ihrer Stadtoberen folgen. Denkmalschutz ist teuer. Es ist ein kultureller Standard, den man sich bewusst leisten können will und muss. Nice to have, das reicht nicht. Nicht für eine Denkmalstadt. Nicht für ein modernes Land wie D.

Nunja, schauen wir mal die sich MIB und die Stadt anstellen, die "Neue Mitte" zu dem zu machen was sie den Bürgerinnen und Bürgern versprochen haben. Oder ob das Center das Schicksal vieler ihrer Äquivalente im Lande teilen wird.
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.13, 20:31   #78
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 38
Beiträge: 2.360
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Abriss Park Hotel und Festsaal.

Der Abriss des Park Hotels schreitet zügig voran. Während Anfang Juni alles noch dagestanden ist, türmen sich nun Berge von Geröll auf und das Hotes steht nur noch zur Häfte da. Ein paar Impressionen:



Urban Art Fürth:





Man erkennt noch gut den Gründerzeitlichen Teil des Baus an der bislang den Blicken verborgen gebliebenen Innenhoffassade:



Hinter dem Schuttberg steht noch der Festsaal. Schwer beschädigt:





Die Fassade zur Moststraße, die erhalten bleibt, ist aufwändig vor Umkippen gesichert:



Das verschwundene City-Kino gibt den Blick auf einen Giebel frei:




Man kann sich vor Ort gut vorstellen, dass der gesamte Abriss noch locker bis Ende August dauern wird.
Hierzu auch ein Artikel mit Bildern vom Innern des Skellet des Festsaals in der "Fürther Freiheit: http://www.fuerther-freiheit.info/20...-verschwindet/
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.13, 12:54   #79
DS-17
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: Fürth
Beiträge: 263
DS-17 könnte bald berühmt werden
Ich bin froh, dass es nun doch endlich passiert ist.
DS-17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.13, 22:37   #80
twolf
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: nürnberg
Alter: 55
Beiträge: 83
twolf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von DS-17 Beitrag anzeigen
Ich bin froh, dass es nun doch endlich passiert ist.
Abwarten, ich befürchte ein allerwelts Einkaufzentrum ohne Seele und optischen Highlights
Ich denke wenn das Einkaufszentrum eröffnet wir das ernüchternd, so wie das letzte neue Einkaufszentrum an der Äusseren Bayreuther str in Nürnberg.
twolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.13, 01:03   #81
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 38
Beiträge: 2.360
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Der Entwicklung des EKZ bleibt nur alles Gute zu wünschen, aber auch ich denke dass man sich hier etwas vormacht. Das EKZ kommt einige Jahrzehnte zu spät, und leider auch ohne Attraktion. Von der angepeilten Qualität her könnte das Zentrum auch in Hoyerswerda entstehen oder in Amberg...
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.13, 20:56   #82
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 38
Beiträge: 2.360
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Ein angenehm zu lesender Artikel über das Projekt "Neue Mitte" in den Fürther Nachrichten. Sicherlich für jeden Mitlesenden im Forum nicht fremd, dennoch poste ich hier mal den Link, denn der ist schon in wenigen Wochen nicht mehr aufzufinden:

http://www.nordbayern.de/region/fuer...-ein-1.3189520

Und Bilderstrecke: http://www.nordbayern.de/region/fuer...dell-1.3189177

Besonders clever finde ich die Verwendung von edel anmutendem Material in Holzoptik bei den kleinen Modellen, damit wirkt das Bauvorhaben gleich viel passender und hochwertiger.
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.14, 22:58   #83
dankogreen
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: nürnberg
Alter: 29
Beiträge: 80
dankogreen könnte bald berühmt werden
Mittlerweile klafft eine große Baugrube im Zentrum der Stadt. Die Abrissarbeiten sind vorbei.

Hier mal eine kleine Zusammenfassung der letzten Monate

Los ging es im Mai auf der Seite des Kinos


IMG_3029 von Danko.Green auf Flickr

IMG_3361 von Danko.Green auf Flickr


Ab Juni dann auch auf Parkhotelseite
Als erstes musste Fiedler dran glauben
Baujahr 1866
Geschichte und Bilder aus dem Inneren
http://gesichterderstadt.wordpress.c...ehaus-fiedler/



IMG_8134 von Danko.Green auf Flickr

IMG_8165 von Danko.Green auf Flickr

IMG_8151 von Danko.Green auf Flickr

IMG_8217 von Danko.Green auf Flickr

IMG_8233 von Danko.Green auf Flickr

IMG_8246 von Danko.Green auf Flickr

IMG_8303 von Danko.Green auf Flickr


Während die Abrissarbeiten bei Fiedler im vollen Gang waren tauchten im Netz neue Fotos vom Festsaal auf. Ohne Zwischendecke und das erste mal seit den 50gern wieder mit freien Blick auf die Festaaldecke
Link
http://www.fuerther-freiheit.info/20...um-zu-sterben/

Am Tag darauf wurde trotz laufender Petition und Klagen mit dem Abriss des Saals begonnen


IMG_8318 von Danko.Green auf Flickr

IMG_8718 von Danko.Green auf Flickr

IMG_8790 von Danko.Green auf Flickr

Geändert von dankogreen (09.01.14 um 23:38 Uhr)
dankogreen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.14, 23:13   #84
dankogreen
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: nürnberg
Alter: 29
Beiträge: 80
dankogreen könnte bald berühmt werden
Ende Juli gebinnt der Abriss des Parkhotels



IMG_9712 von Danko.Green auf Flickr

IMG_9734 von Danko.Green auf Flickr


Am 1. August verschwindet der Parkhotel Schriftzug von der Fassade



IMG_9766 von Danko.Green auf Flickr

IMG_9769 von Danko.Green auf Flickr

IMG_9770 von Danko.Green auf Flickr


Teile der alten Fassade treten im Zuge der Abrissarbeiten wieder zum Vorschein



IMG_9778 von Danko.Green auf Flickr

IMG_9812 von Danko.Green auf Flickr

IMG_9835 von Danko.Green auf Flickr

IMG_9867 von Danko.Green auf Flickr

IMG_9876 von Danko.Green auf Flickr


Eigentlich wurde Anfangs vom Inverstor versprochen dass die Balkone und Portale alle erhalten bleiben und in den Neubau integriert werden. Nach dem ersten Portal war allerdings schon Schluss. Begründung: Zu langwierig und Aufwendig... Ja nee is klar :|


IMG_0289 von Danko.Green auf Flickr

IMG_0373 von Danko.Green auf Flickr

IMG_0382 von Danko.Green auf Flickr

IMG_0368 von Danko.Green auf Flickr

IMG_0406 von Danko.Green auf Flickr

IMG_0807 von Danko.Green auf Flickr

00.13.08 (7) von Danko.Green auf Flickr


Die Säulen aus dem Treppenhaus im Hotel sollten eigentlich auch in Fürth bleiben. Sind dann aber doch zum großen Teil weiterverkauft wurden. Der Rest wurde entweder verschrottet oder wurde von am Abriss beteiligten Personen mitgenommen (!!!). Angeblich soll seither aber zumindest eine der Säulen einen Biergarten in Fürth schmücken



00.13.08 (10) von Danko.Green auf Flickr

00.13.08 (12) von Danko.Green auf Flickr

01.20.08 (5) von Danko.Green auf Flickr
dankogreen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.14, 23:27   #85
dankogreen
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: nürnberg
Alter: 29
Beiträge: 80
dankogreen könnte bald berühmt werden
Ab 20. August wird auch Nachts gearbeitet



01.20.08 (7) von Danko.Green auf Flickr

01.20.08 (10) von Danko.Green auf Flickr

01.20.08 (14) von Danko.Green auf Flickr

01.20.08 (15) von Danko.Green auf Flickr

02.21.08 (3) von Danko.Green auf Flickr

03.22.08 (1) von Danko.Green auf Flickr

03.22.08 (6) von Danko.Green auf Flickr

03.22.08 (11) von Danko.Green auf Flickr

03.22.08 (14) von Danko.Green auf Flickr


Am 24. August ist vom Parkhotel fast nichts mehr übrig



04.24.08 (1) von Danko.Green auf Flickr



Hier hatte ich dann noch ein letztes mal die Gelegenheit den Festsaal abzulichten. Das Dach war zu diesem Zeitunkt schon fast komplett zerstört, die Stuckdecke größtenteils verschwunden und große Stahlträger zur Stablisierung durch das Gebäude getrieben.




04.24.08 (6) von Danko.Green auf Flickr

04.24.08 (8) von Danko.Green auf Flickr

04.24.08 (10) von Danko.Green auf Flickr

04.24.08 (12) von Danko.Green auf Flickr

04.24.08 (13) von Danko.Green auf Flickr

04.24.08 (14) von Danko.Green auf Flickr

04.24.08 (16) von Danko.Green auf Flickr

04.24.08 (18) von Danko.Green auf Flickr

04.24.08 (20) von Danko.Green auf Flickr

04.24.08 (22) von Danko.Green auf Flickr

04.24.08 (25) von Danko.Green auf Flickr

04.24.08 (5) von Danko.Green auf Flickr

05.28.08 (1) von Danko.Green auf Flickr
dankogreen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.14, 23:36   #86
dankogreen
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: nürnberg
Alter: 29
Beiträge: 80
dankogreen könnte bald berühmt werden
Anfang September fällt dann auch der Festsaal




06.07.09 (3) von Danko.Green auf Flickr

06.07.09 (8) von Danko.Green auf Flickr

06.07.09 (9) von Danko.Green auf Flickr


Trümmer vom Parkhotel



06.07.09 (10) von Danko.Green auf Flickr


Im Schutt kommt eine alte Säule zum Vorschein.


07.11.09 (1) von Danko.Green auf Flickr

07.11.09 (2) von Danko.Green auf Flickr

08.16.09 (8) von Danko.Green auf Flickr

07.11.09 (3) von Danko.Green auf Flickr

07.11.09 (5) von Danko.Green auf Flickr

07.11.09 (8) von Danko.Green auf Flickr

07.11.09 (7) von Danko.Green auf Flickr

08.16.09 (2) von Danko.Green auf Flickr

08.16.09 (9) von Danko.Green auf Flickr


Aktuell wird auf dem Gelände die Baugrube fur das Kaufhaus ausgehoben.
Vom Festsaal sind 2 Mauern geblieben. Die Bauarbeiten für den Neubau gehen bald los

Fotos vom 02.01.2014


09.02.01 (1) von Danko.Green auf Flickr

09.02.01 (3) von Danko.Green auf Flickr

09.02.01 (2) von Danko.Green auf Flickr

09.02.01 (6) von Danko.Green auf Flickr

09.02.01 (7) von Danko.Green auf Flickr

09.02.01 (8) von Danko.Green auf Flickr

09.02.01 (13) von Danko.Green auf Flickr
dankogreen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.14, 17:22   #87
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 38
Beiträge: 2.360
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Das Areal ist nun komplett bereinigt:



Eine tiefe und saubere Grube ist entstanden. Die benachbarten, denkmalgeschützen Gebäude sind teilweise aufwändig gesichert worden, und man erkennt auch die Fassade an der Moststraße, die mit Stelzen gehalten wird.



Vollmundig verspricht der Investor die Fertigstellung zum Herbst diesen Jahres:



Auch die Gebäude in der Rudolph-Breitscheid-Straße, die Dankogreen auf seinem letzten Bild rechts zeigt, sind vom Projekt "Neue Mitte" betroffen. In der Visualisierung auf dem bauschild vor Ort ist der betroffene Altbestand ebenfalls rechts zu sehen, bereits mit den neuen Schaufenstern. Teilweise zeigen sie sich im Innern völlig entkernt, nur noch das Gebälk und die Außenwände stehen. Teilweise mussten hierfür auch wertvolle Stuckdecken entfernt werden:





Kann man nur hoffen, dass das Projekt am Ende wirklich das bringt was man sich davon erwartet.
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.14, 16:25   #88
renekm
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: Nürnberg
Alter: 25
Beiträge: 5
renekm befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Traurig das zu sehen. Will man jetzt auch noch die ganzen alten Gebäude in Fürth zerstören? Ich verstehe sowas nicht, während andere Städte wie Frankfurt alles tun wieder ein bisschen vom alten herzustellen, zerstören die Franken alles. Die Geldgier der Menschen ist ekelhaft. Wen interessiert da schon die Geschichte. Manchmal schähme ich mich dafür.
renekm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.14, 08:53   #89
DS-17
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: Fürth
Beiträge: 263
DS-17 könnte bald berühmt werden
^

So ein Schwachsinn. Nur ein Gegenargument: Taunusanlage in FFM. Wurde auch ein Gründerzeithaus abgerissen ... für ein Hochhaus. Tja, FFM hat damals schon frühzeitig den richtigen Weg eingeschlagen. In Fürth kommt es jetzt eben nach einem halben Jahrhundert auch langsam an.
DS-17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.14, 15:23   #90
hulibobo
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 20.06.2014
Ort: Eisenach
Beiträge: 74
hulibobo ist bald nicht mehr zu helfen
Richtig,sehe ich auch so.Es gibt eben schöne alte Gebäude und hässliche alte Gebäude,aber das was ich da sehe hinter dem Bau,sind garantiert keine schönen also der Bau ist ansprechender als das dahinter.
hulibobo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:09 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum