Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Hamburg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.04.07, 09:57   #46
CityHai
HAIterkeitsfaktor
 
Benutzerbild von CityHai
 
Registriert seit: 11.05.2004
Ort: Cologne / FFM
Alter: 36
Beiträge: 884
CityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nett
Hatten wir glaube ich noch gar nicht in diesem Thread..

Ausbaupläne - Plangebiete Hafenerweiterung



www.hhla.de

Nach den Erfahrungen mit dem Theater rund um die Landebahnverlängerung in Finkenwerder, stellt sich mir die Frage, wie die Bevölkerung der Dörfchen Moorburg und Brakenburg mit diesem Thema umgeht?
Via Google Earth wird deutlich - diese beiden Orte müssen "auf kurz oder lang" umgesiedelt werden, da sie mitten im Plangebiet liegen. Aufgrund der begrenzten Flächen des Stadtstaates gibt es imo auch keinerlei Alternativen..
Altenwerder kann noch in Richtung Süden verlängert werden, aber die Köhlbrandbrücke ist ja jetzt bereits für einige Schiffe ein unpassierbares Hinderniss. Der Ausbau wird also kommen. Ist mit Protesten zu rechnen? Oder ist seit Jahren bekannt, dass es einen Ausbau geben wird und die Anwohner werden/wurden entschädigt? Mit Hilfe von Google Earth sieht es so aus, als ob dort nicht mehr neu gebaut wurde - würde für letzteres sprechen.

__________________
Deutschland - Der Worte sind genug gewechselt - lasst mich endlich Taten sehen.
CityHai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.07, 11:46   #47
pflo777
[Mitglied]
 
Registriert seit: 10.06.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.051
pflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nett
ich kann mir nicht vorstellen, das die Lebensqualität in Moorburg sonderlich hoch ist, so zwischen Autobahn und Hafen eingezwickt.

Irgenwo habe ich gelesen, as einige ihre Häuser schon freiwillig an die Hafengesellschaft verkauft haben....
Aber wenn das ding bis 2015 fertig sein soll, müssten die wirlkich jetz mit der umsiedlung anfange, so lange wie sowas normalerwiese braucht
pflo777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.07, 11:49   #48
CityHai
HAIterkeitsfaktor
 
Benutzerbild von CityHai
 
Registriert seit: 11.05.2004
Ort: Cologne / FFM
Alter: 36
Beiträge: 884
CityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nett
Wie ist denn die aktuelle Situation in Altenwerder? Kann mir gut vorstellen, dass die Google Aufnahme veraltet ist und bereits der komplette Kai voller Kranbrücken steht.
__________________
Deutschland - Der Worte sind genug gewechselt - lasst mich endlich Taten sehen.
CityHai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.07, 11:52   #49
CityHai
HAIterkeitsfaktor
 
Benutzerbild von CityHai
 
Registriert seit: 11.05.2004
Ort: Cologne / FFM
Alter: 36
Beiträge: 884
CityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nett
Siehe hier http://www.anhinga.info/toerns/hafenrund/cta2.jpg
__________________
Deutschland - Der Worte sind genug gewechselt - lasst mich endlich Taten sehen.
CityHai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.07, 12:00   #50
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.031
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Der Burchardkai ist ja jetzt schon Deutschland größtes Containerterminal (2,9 Millionen Standardcontainer). Auf welchem Platz würde es denn dann nach der Verdoppelung in Europa liegen?
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.07, 12:03   #51
CityHai
HAIterkeitsfaktor
 
Benutzerbild von CityHai
 
Registriert seit: 11.05.2004
Ort: Cologne / FFM
Alter: 36
Beiträge: 884
CityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nett
Die für Logistik vorgesehenen Flächen scheinen ebenfalls bereits bebaut.
http://www.ixocon.de/fileadmin/IXOCO...ftaufnahme.jpg
__________________
Deutschland - Der Worte sind genug gewechselt - lasst mich endlich Taten sehen.
CityHai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.07, 15:15   #52
Waxo Khana
Li La Launischbär
 
Benutzerbild von Waxo Khana
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Ehlersberg/Stormarn
Alter: 38
Beiträge: 1.857
Waxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nett
Property-Magazin Europas modernster Seehafenbahnhof neu eröffnet

Heute wurde in Hamburg Europas modernster Seehafenbahnhof „Alte Süderelbe“ neu eröffnet. Die Investitionssumme belief sich auf 28 Mio. Euro dafür wurden die Anlagen des 240.000 m² Areals innerhalb von 2 Jahren erweitert.

Ole von Beust : „Hamburg ist schon jetzt größter Bahncontainer-Umschlagplatz Europas, und durch den Ausbau des Seehafenbahnhofs „Alte Süderelbe“ wird die Leistungsfähigkeit der Hafen-Infrastruktur nachdrücklich gestärkt“

Dr. Hans Peter Dücker Geschäftsführer der (HPA). : „Die Neueröffnung des erweiterten Seehafenbahnhofs „Alte Süderelbe“ ist ein weiterer Schritt beim Ausbau des Hamburger Hafens als führendes europäisches Logistikzentrum“

Bei der Erweiterung wurde die Gleisanlagen um 150 m verlängert. Dadurch können jetzt Güterzüge mit einer Länge von bis zu 700 Metern abgefertigt werden.

Auch die weiteren Gleisanlagen in den privaten Terminals werden derzeit auf 700 m ausgebaut.

Der Hafen Boomt nicht nur im Containertransport, auch beim Massengut gibt es deutliche Zuwächse. Eisenerztransporte um 27 Prozent auf 12,4 Mio. Tonnen.

Die Hamburger Hafenbahn bewirtschaftet für rund 40 nationalen und internationalen Eisenbahnverkehrsunternehmen ein 330 km langes Schienennetz. Sie verzeichnete 2006 einen Zuwachs des Güteraufkommen um 16,5 % auf 38,9 Mio. Tonnen. und einen Zuwachs des Containerverkehrs um 11,5% auf 1,5 mio Teu
Hamburg ist erneut führender Bahncontainer-Umschlagplatz in Europa

Dann gibt es noch viel Bla Bla über die Zukunftsaussichten, wen es interessiert, schaue selbst.
Waxo Khana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.07, 19:49   #53
Dykie
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Dykie
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Pinneberg/Hamburg
Alter: 30
Beiträge: 1.629
Dykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein Lichtblick
Interessanter Artikel. Finde es gut, dass der Senat erkannt hat, dass die Zukunft des Hafens auch unmittelbar mit der Zukunft der Hafenbahn zusammenhängt, da so das alltägliche Verkehrschaos doch sehr gemildert wird.
Gab es eigentlich schon neue News zur Hafenquerspange?

P.S.: War heute in Wedel an der Elbe und es war ziemlich wenig Wasser drin, hoffentlich regnet das bald mal wieder. Nicht, dass die großen Schiffe Hamburg nicht mehr anlaufen können.
__________________
Fotos/Pics © Dykie. Bei Interesse bitte PN schicken.
Dykie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.07, 14:19   #54
mrfahrenheit
Mitglied

 
Benutzerbild von mrfahrenheit
 
Registriert seit: 24.01.2006
Ort: Berlin/Hamburg
Alter: 38
Beiträge: 178
mrfahrenheit hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Ich bin zwar kein Fachmann, aber in der Unterelbe hat die Trockenheit glaube ich keine Auswirkungen auf den Wasserstand. Was da an Flusswasser fehlt wird wohl einfach aus der Nordsee nachfliessen, auch wenn das eine Erhöhung des Salzgehaltes zur Folge hätte, was das Ökosystem und überhaupt und herrje, ein kompliziertes Thema...
mrfahrenheit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.07, 18:47   #55
Dykie
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Dykie
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Pinneberg/Hamburg
Alter: 30
Beiträge: 1.629
Dykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein Lichtblick
Eigentlich ist der Wasserstand ja auch immer relativ konstant, nur gestern war wirklich extrem wenig Wasser drin. Entlang der Elbe wurden ja Steinhaufen aufgeschüttet, um das Abtragen des Sandes zu verhindern. Normalerweise sind die min. bis zur Hälfte im Wasser und gestern konnte man da drumrumlaufen und auf die Sandflächen dahinter gehen. Waren von den Steinhaufen bestimmt noch gut 10m bis zur Wasserkante.

Was anderes: Die Zustimmung des Ministerpräsidenten Niedersachsens zur Elbvertiefung wurde gekippt. Das Verhalten des verantwortlichen Politikers wird auf die bevorstehende Wahl zurückgeführt und führt vor allem in Hamburg zu Ärger und Unverständnis. Zitat: "Das ist eine Kriegserklärung." Begründet wird das Verhalten vom Verantwortlichen mit dem neuen Tiefwasserhafen in Niedersachsen, wobei der allerdings nicht genügend ausgebaut ist, um den dann folgenden Ansturm bewältigen zu können.
Meine Meinung: Ich hasse Politiker, die sich nur nach den Wählerstimmen richten und keine eigene Meinung haben!
Artikel bin ich gerade zu faul rauszusuchen, habe nämlich wenig Zeit. Ich bitte um Verständnis. Quelle: HH-Abendblatt
__________________
Fotos/Pics © Dykie. Bei Interesse bitte PN schicken.
Dykie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.07, 18:50   #56
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.031
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Ebbe?
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.07, 18:57   #57
Dykie
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Dykie
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Pinneberg/Hamburg
Alter: 30
Beiträge: 1.629
Dykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein Lichtblick
Nein, ich weiß aus jahrelanger Erfahrung, wie die Elbe bei Ebbe aussieht und diesmal war das viel weniger, zudem war ich längere Zeit dort und der Wasserstand hat sich kaum verändert. (Alle 6 Std. Ebbe<->Flut)
__________________
Fotos/Pics © Dykie. Bei Interesse bitte PN schicken.
Dykie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.07, 20:46   #58
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.031
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Hamburg verzeichnete im Jahr 2006 einen Umschlag von 8,9 Millionen Standardcontainern, Rotterdam lag bei 9,6 Millionen Stück. Das teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag in Hamburg mit. Allerdings wuchs Hamburg um 9,8 Prozent, Rotterdam nur um 3,4 Prozent. Damit verringerte sich der Abstand zum wiederholten Male, wie das Amt mitteilte.
Nächstes Jahr haben wir den Größten.

Bremerhaven ist übrigens um unglaubliche 20% gewachsen.
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.07, 22:05   #59
pflo777
[Mitglied]
 
Registriert seit: 10.06.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.051
pflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nett
haben die überhaupt noch platz in Bremerhaven?

Hoffentlich öffnen die Wachstumszahlen den Herrn Politikern die augen, ausbautechnisch....
pflo777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.07, 23:11   #60
Sush81
Debütant

 
Registriert seit: 21.02.2007
Ort: Hamburg
Alter: 36
Beiträge: 3
Sush81 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hier ist noch ein interessanter Artikel bezüglich des Themas auf spiegel.de:

www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,481837,00.html
Sush81 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:01 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum