Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.08.05, 23:29   #1
Anthony
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Anthony
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: NRW
Beiträge: 411
Anthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nett
PHOENIX West [Planung&Bau]

1998 wurden die Hochöfen auf dem Phoenix-West Gelände stillgelegt. Die Dortmunder Stahlära nahm ein Ende, nachdem im Jahre 2001 auf Phoenix-Ost, auf dem in Zukunft der Phoenix-See entstehen soll, die letzte Roheisenschmelze stattfand.

Ein großer Teil der Anlagen wurde nach Shagang in China verfrachtet. Zwei Hochöfen, ebenso einige Werkshallen, sollen jedoch dem Gelände erhalten bleiben.

Für Phoenix-West liegt schon ein Konzept vor. Ziel ist es einen zukunftsweisenden Unternehmensstandort zu schaffen. Zukunftsweisend in dem Sinne, dass hier Mikrotechnologie, Informationstechnik und Dienstleistung angesiedelt werden soll.
Das Ganze auf einer Fläche von 110 Hektar.

Das "Baustellenschild"


Hier nun einige erste Eindrücke vom Areal.

Gasometer und Hochöfen.





Ammonia Halle, hier entstehen die Phoenix Arkaden.




Nochmal die Hochöfen. Sie sollen an die Stahlära erinnern und Dortmund als eine Art Wahrzeichen erhalten bleiben.


Zum Abschluss noch ein Überblick über das 110ha große Gelände. Aufgenommen vom Fernsehturm.



Die Baureifmachung und Erschließung des ersten Entwicklungsabschnitts hat bereits begonnen. Auf dem Schild an der Baustelle, ist dieser rot umrandet.
Wenn mich nicht alles täuscht, erkennt man auch direkt links neben dem besagten Bereich, den Bauplatz für den Phoenix Tower (150m), so sein Arbeitstitel.

Hier noch ein Rendering, welches Jai-C vor einem Jahr ausgegraben hat.
Es liegt auch noch auf deinem webspace. Ich hoffe das geht in Ordnung.
Anthony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.05, 23:51   #2
Booni
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.05.2004
Ort: Wettringen/Westf.
Beiträge: 270
Booni wird schon bald berühmt werdenBooni wird schon bald berühmt werden
Wird der denn gebaut oder nicht? Wenn ja, warum nicht neben dem Telekom-Hochhaus, auf Phoenix stört er doch nur die Hochofen-Silhouette
Booni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.05, 01:30   #3
Anthony
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Anthony
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: NRW
Beiträge: 411
Anthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nett
Ich denke die Hochöfen werden noch ganz gut zur Geltung kommen. Dazwischen liegt, auch wenn es nicht so aussieht, eine Distanz von gut einem km.
Habe mal den Turm ganz simpel in das Foto hineingebastelt. Er soll, wenn er denn mal gebaut wird, direkt neben der BMW Niederlassung entstehen. Bis jetzt hat der Phoenix Tower vermute ich den Status einer Vision. Mehr nicht.

Die Proportionen, sowie die Ausrichtung stimmen natürlich überhaupt nicht.
Anthony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.05, 01:34   #4
Nefiew
Mitglied

 
Benutzerbild von Nefiew
 
Registriert seit: 30.05.2005
Ort: Dortmund
Alter: 34
Beiträge: 171
Nefiew könnte bald berühmt werden
ein bisschen zu ''gigantisch'' für diesen Platz oder? Neben dem Telekom-Hochhaus wäre wirklich besser gewesen.
Nefiew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.05, 21:44   #5
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 36
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
In der morgigen ausgabe gibt es einen Bericht über das 2te projekt im phoenix-west. Der titel ist DAS SCHNELLE DORTMUND BAUT AN.

hier ein teil des berichtes

..." Im Mai erst zogen die ersten Nutzer in die MST-factory (MST = Mikrostrukturtechnik) auf Phoenix-West. Gestern erfolgte bereits der erste Spatenstich für den zweiten Bauabschnitt der factory.

Zwar rücken die echten Bauarbeiter erst in einigen Wochen an, aber Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Langemeyer und der neue NRW-Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart lockerten schon mal den Grund für die Profis vom Bau, die später mit schwererem Gerät anrücken sollen.

Nahezu vollständig vermarktet seien die Kapazitäten im ersten Bauabschnitt, freute sich Dr. Hans-Rudolf Folle, Geschäftsführer der MST-factory, gestern. Und für den Neubau seien neuen Nutzer in Sicht. Noch hat keiner der potenziellen Mieter im 2. Bauabschnitt einen Mietvertrag unterschrieben, wie die WAZ erfuhr, aber es gäbe Vorverträge, die die Belegung sicherstellen sollen. Folle zeigte sich höchst optimistisch: "Die Vermarktungssituation ist ausgesprochen gut. Es laufen Gespräche mit mehreren potenziellen Nutzerfirmen und wir sind zuversichtlich, dass hier schon bald neue Arbeitsplätze geschaffen werden."

Im Zubau, der nach jetzigen Planungen Mitte 2006 bereits fertiggestellt sein soll, wird ein ebenso großer Reinraum entstehen wie im ersten Bauabschnitt. Hinzu sollen vor allem Labor- und Multifunktionsräume kommen. Es werden nicht mehr so viele Büroräume wie im ersten Bau benötigt."...

WAZ DORTMUND
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.05, 21:28   #6
Nefiew
Mitglied

 
Benutzerbild von Nefiew
 
Registriert seit: 30.05.2005
Ort: Dortmund
Alter: 34
Beiträge: 171
Nefiew könnte bald berühmt werden
Auf der Seite http://www.wbf-do.de/service/immobil...hasFlash=true#

Kann man viel zu der Software Halle und zu den Phoenix-Arcaden nachlesen.
Nefiew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.08, 18:34   #7
Pearl Jam
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.09.2008
Ort: Dortmund & Tokyo
Alter: 34
Beiträge: 26
Pearl Jam befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Phoenix-Tower Dortmund

Hallo,

habe vor einiger Zeit gelesen, dass auf dem Phoenix Gelände
ein 150 m hohes Hochhaus gebaut werden soll. Wird es jetzt gebaut?
Oder wurde die Planung mittlerweile aufgegeben? Weiss jemand mehr?
Würde mich interessieren.

Verschoben - es gab schon einen Thread.
Pearl Jam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.08, 13:49   #8
Stefan Junger
 
Beiträge: n/a
Der neue Phoenix-Park soll 2009 eröffnet werden. Damit gäbe es dann einen nahtlosen Übergang vom Westfalenpark zum Rombergpark. So eine kurze Info in der WAZ.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.12.08, 15:48   #9
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Ergänzung zum Phoenix-Park

Parks im Süden als neues grünes Netzwerk:
Das Netzwerk, über 100 Hektar Grünflächen, besteht aus dem Grünzug Phoenix-Areal (Phoenix-See, Teile von Phoenix-West) im Osten, dem Westfalenpark im Norden, dem Zoo und dem Rombergpark im Süden,
Mit Spannung erwartet wird die geplante Neu-Nutzung des Geländes der einstigen Hotelfachschule samt Hotel Rombergpark, die dem Erdboden gleich gemacht wurde:
http://www.standortrombergpark.dortm...=89180&smi=1.0
http://www.ruhrnachrichten.de/lokale...;art930,425976
http://www.ruhrnachrichten.de/lokale...;art930,214462
http://ruhrnachrichten.de/lokales/do...;art930,130911
http://www.derwesten.de/nachrichten/...14/detail.html
Dortmunds Planer wünschen sich künftig eine aufgelockerte Bebauung, im „Retro-Look“, genutzt von Anbietern aus der Gesundheitsbranche:
http://www.ruhrnachrichten.de/lokale...;art930,213886
http://www.muensterschezeitung.de/lo.../art930,264213

Geändert von Nick (18.12.08 um 22:35 Uhr)
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.08, 16:02   #10
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Die Zukunft der Hochofenanlage PHOENIX West

Die Hochöfen 5 und 6 des Werks PHOENIX sollen als Landmarke für den Zukunftsstandort PHOENIX West erhalten bleiben.
Aus diesem Grund wurde ein Mediations-Verfahren eingeleitet.
Hierbei wurden die städtebaulichen Qualitäten und wirtschaftlichen Nutzungspotentiale des Bauwerks entwickelt.
Ziel ist, die Anlage dauerhaft in privaten Besitz zu übergeben, d.h. eine dauerhafte, sinnvolle Nutzung und die Sicherung des Denkmals.
In ihrer ursprünglichen Bausubstanz verfügen die Hochöfen kaum über Gebäudeoptionen, die für Büro-, Labor-, Werkstatt- oder ähnliche Zwecke umgenutzt werden könnten.
Freizeitwirtschaftliche Nutzungen sind daher vorgesehen.
Möglichkeiten zur Nachnutzung der Anlage wurden erarbeitet, die Bereitschaft von Betreiberfirmen ermittelt.
Im nächsten Verfahrensschritt soll nun das „Hochofenbaufeld“ und das unmittelbar östlich angrenzende Grundstück, in einem öffentlichen zweistufigen Angebotsverfahren ausgeschrieben werden.

http://www5.dortmund.de/index.php?sm...planenundbauen

Geändert von Nick (17.12.08 um 16:18 Uhr)
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.08, 14:21   #11
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Eröffnung des Zentrums für Produktionstechnologie (ZfP)

Das Zentrum für Produktionstechnologie in Phoenix West hat am 24.11.2008 eröffnet.
Der 25 Mio. € teuere Bau ist, zusammen mit der "MST.factory dortmund", ein weiterer Schritt zu Dortmunds zweitem Technologiepark.
Etwa 70 Prozent der ZfP-Flächen sind vermietet.
Sollten die 10.200 qm² Fläche nicht mehr ausreichen gibt es in direkter Nachbarschaft noch 12.000 qm² freie Fläche für einen Anbau.
http://www.ni-ro.de/downloads/niro_0...ologiez-do.pdf
http://www.derwesten.de/nachrichten/...44/detail.html
http://www5.dortmund.de/index.php?sm...artseiten.home
http://www.derwesten.de/nachrichten/...93/detail.html
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.08, 21:37   #12
LuXor
[Mitglied]
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: Metro.Ruhr Dortmund
Beiträge: 165
LuXor könnte bald berühmt werden
Dortmund Phönix West wächst und wächst

http://www.derwesten.de/nachrichten/...92/detail.html
LuXor ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:03 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum