Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Köln/Bonn

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.10, 11:31   #256
Joams
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Joams
 
Registriert seit: 22.06.2009
Ort: Beethovenstadt Bonn
Beiträge: 732
Joams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Beitrag geteilt. Gruß rec

Einige Notizen aus der Bundesstadt:

+++ Auf Seiten der Bundesanstalt für Bauwesen und Raumordnung findet man das Wettbewerbsergebnis für eine Internationale Kindertagesstätte im Bundesviertel +++
Joams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.10, 15:13   #257
Joams
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Joams
 
Registriert seit: 22.06.2009
Ort: Beethovenstadt Bonn
Beiträge: 732
Joams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Das Foyer der Bundeskunsthalle wird neu gestaltet. Dazu gab es einen Wettbewerb, aus dem "AFF architekten" aus Berlin als Sieger hervorgingen. Zu sehen sind die Entwürfe wohl derzeit auch in der KAH - Meinungen der Besucher sind explizit gefordert.
2011 soll mit dem Umbau begonnen werden - KAH-Architekt Peichl zeigte sich mit allen Entwürfen einverstanden.

Quelle mit Bildern der Entwürfe hier
-------

Die Situation im Foyer kann tatsächlich nur besser werden und wird das Museum weiter aufwerten.
Ich würde mir allerdings auch wünschen, dass die Außengestaltung des Museumsplatzes endlich auch gegen Widerstände angepackt wird. Die derzeitige Situation ist ein Graus! So toll und wichtig die Konzerte auch sein mögen: Durch Bierwagen, Zeltdach, Bühne, Technikturm etc wird das Ensemble aus dem fantastischen Kunstmuseum und der Bundeskunsthalle mehr als banalisiert. Diese elektronische Leinwand mit Ankündigungen lässt die Nordfassade zur Werbefläche verkommen.
Hier wird große Architektur Event, Saufen, Werbung und Party untergeordnet.
Kaum zu glauben, dass dieser tolle Platz mal so aussah.
Joams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.10, 22:15   #258
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.210
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
^
Das Ensemble könnte duch eine Aufwertung des Umfeldes sicher noch ganz erheblich gewinnen - da stimme ich zu. Mich stören allerdings weniger die Veranstaltungen und die damit einhergehenden baulichen Umstände auf dem Museumsplatz, solange ein qualitativ gutes Programm geboten wird. Denn es gibt zu diesem Veranstaltungsort einfach keine Alternative in Bonn.

Wichtiger ist, dass mit der Umgestaltung der B9 endlich die provisorischen Verkehrsbauten verschwinden. Davon könnte ein wichtiger Impuls für das Viertel ausgehen, auch was die Bebauung der Brache anbelangt, wo die "Oval-Offices" enstehen sollten. Wenn man soweit ist, kann man sich dem rückwärtigen Areal an der Bahn zuwenden. Vielleicht findet sich dort auch eine räumliche Lösung für das "Zeltproblem".

Denn was nützt das schönste Foyer, selbst ein "freier" Museumsplatz, wenn das ganze Ensemble nur zueinander wirklich einen Bezug hat?
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.10, 00:40   #259
Joams
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Joams
 
Registriert seit: 22.06.2009
Ort: Beethovenstadt Bonn
Beiträge: 732
Joams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
^
Da kann ich Dir grundsätzlich nur zustimmen.
Dennoch bleibe ich bei der Bewertung der jetzigen Situation auf dem Museumsplatz.
Das Zeltdach steht mittlerweile 365 Tage im Jahr. Wenn die Konzertsaison von Mai bis September vorbei ist, wird quasi auch schon wieder die Eisbahn für den Winter aufgebaut. Der Platz ansich ist zu keinem Zeitpunkt mehr wirklich frei begehbar. Er wirkt - ganz im Gegensatz zu den beiden Museumsbauten- unaufgeräumt, ramschig und zugestellt. Die Container zur B9 hin für Ticketverkauf, Garderobe und Catering sind dann die sommerliche Krönung. Keine Alternative hin oder her: So geht das nicht!
In der optischen Wahrnehmung liegt in den Veranstaltungen auf dem Platz das Hauptaugenmerk. Hier wird die herausragende Architektur zum "Rahmen" und zur Infrastruktur. Das wäre -Entschuldigung- in vielen anderen Städten einfach nicht möglich!
Joams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.10, 11:40   #260
Rhinefire
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 291
Rhinefire ist im DAF berühmtRhinefire ist im DAF berühmt
Gestern sah ich im Vorbeifahren, dass ein Abbruchunternehmen das Thyssen-Schulte Gelände auf der Bornheimer Straße/Ecke Ellerstraße dem Erdboden gleichmacht.
Wird dort tatsächlich ein OBI-Baumarkt oder ähnliches verwirklicht, so wie es die Stadt im Dezember verkündete?
Rhinefire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.10, 08:51   #261
metropolitan
Mitglied

 
Registriert seit: 19.06.2009
Ort: Bonn
Alter: 34
Beiträge: 112
metropolitan hat die ersten Äste schon erklommen...
In der Tat: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit...x.html?lang=de
metropolitan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.10, 18:44   #262
bn-fan
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 29.12.2009
Ort: berlin
Alter: 26
Beiträge: 26
bn-fan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
wohnen am wasser

GA-bericht:http://www.general-anzeiger-bonn.de/...430&bid=934281
bn-fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.10, 13:09   #263
Hobbinho
Altstadtfreund
 
Registriert seit: 23.09.2010
Ort: Bonn
Alter: 36
Beiträge: 1
Hobbinho befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hi,
es gibt Gerüchte zu Baumaßnahmen auf der Straße "Am Frankenbad", direkt hinter dem PitStop. Dort ist seit Jahren ein nicht mehr genutzter Fensterbetrieb sowie ein verwaister Bäckerladen.

Kann jemand mit genaueren Infos dienen? Als Anwohner fürchte ich ja schon den nächsten Konsumtempel wie auf dem alten Busgelände aus dem ein Edeka/Conrad/Fitnesstempel wurde.
Hobbinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.10, 18:48   #264
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.210
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
Hallo Hobbinho, willkommen im DAF.

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass dort etwas Vergleichbares wie auf dem Gelände der Bushalle entsteht. Mehrere Gründe sprechen dagegen: Das Grundstück liegt im Wohngebiet, von daher dürfte Einzelhandelsnutzung nicht genehmigungsfähig sein. Außerdem wäre das Grundstück für potenzielle Investoren unattraktiv, da abseitige Lage (problematische Verkehrserschließung, nicht einsehbar für Laufkundschaft), ungünstiger Zuschnitt (zu schmal) und Konkurrenzsituation durch Einzelhandel im Umfeld (Bushalle und Bornheimer Str. #261). Ich vermute, wenn am Frankenbad gebaut wird, dann entsteht dort reine Wohnnutzung. Die Lage dafür wäre ideal.
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.10, 09:51   #265
Fasso
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: NRW
Beiträge: 16
Fasso befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Blockrandbebauung: Ein Lebensmitteldiscounter plus darüber liegende Wohnungen.
Fasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.10, 23:30   #266
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.210
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
Erster 'Runder Tisch' zum Moscheebau Brühler Straße

Nach mehrjähriger Debatte wird der Bau einer neuen Moschee in Bonn nun konkret: Der Bonner Moscheeverein Al Muhajirin hat das Grundstück Brühler Straße 28 erworben und wird darauf eine neue Moschee errichten. Auf Initiative der städtischen Integrationsbeauftragten wurde eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, die das Bauvorhaben begleiten wird. Sie besteht aus Vertreterinnen und Vertretern der Kommunalpolitik und der Stadtverwaltung, Evangelischer und Katholischer Kirche, Christlich-Muslimischem Dialog und dem Moscheeverein Al Muhajirin.

Um interessierte Bürgerinnen und Bürger, insbesondere auch aus der Nachbarschaft, über Fragen rund um den Bau der Moschee zu informieren, findet am 6. Oktober um 19 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus an der Apostelkirche, Lievelingsweg 162a, ein "Runder Tisch" statt. Der Moscheeverein wird die Pläne für den Bau präsentieren und sich - wie bereits im November 2009 schon einmal - den Bürgern vorstellen.
Quelle: Pressemeldung der Stadt Bonn



Quelle: Ahmet Altunbas/ Stadt Bonn


Gebaut werden soll eine Moschee für 600 Besucher mit Unterrichtsräumen, Festsaal, weiteren Räumen für Jugendliche und Frauen, Wohnetage, Konferenzraum sowie einem 18 Meter hohen Minarett. Die Fertigstellung ist für das kommende Jahr vorgesehen.
Quelle: Express

Weitere Ansicht:
http://www.ksta.de/ks/images/mdsBild/1260194547901l.jpg
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.10, 23:31   #267
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.210
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
zu #215
der Sportpark Nord bekommt im Januar Flutlicht. Die Stadt Bonn hat sich für schiefe Masten entschieden, die leichter zu installieren und deshalb günstiger sind als senkrechte. Die Kosten betragen 700.000 Euro.

Außerdem wird eine Anzeigetafel installiert, allerdings ohne Videowand. Dafür reicht das Geld nicht mehr.... so muss auch die Lautsprecheranlage weiter gemietet werden, im kommenden Jahr soll dann allerdings für 80.000 Euro eine neue Anlage angeschafft werden.
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.10, 20:39   #268
Joams
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Joams
 
Registriert seit: 22.06.2009
Ort: Beethovenstadt Bonn
Beiträge: 732
Joams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Bonn hat sich beim Städteranking des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts im Auftrag der Berenberg-Bank von Rank 9 im vorigen Jahr auf Platz 4 der 30 einwohnerstärksten Städte Deutschlands verbessert.Beim sogenannten Trendindex, der aktuelle Veränderungen wie die Entwicklung der Einwohnerzahlen, die Erwerbstätigkeit und die Produktivität seit 2003 zusammenfasst, liegt die Bundesstadt gar an der Spitze.
Quelle
Das manager-magazin veröffentlicht das Ranking
Joams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.10, 18:24   #269
metropolitan
Mitglied

 
Registriert seit: 19.06.2009
Ort: Bonn
Alter: 34
Beiträge: 112
metropolitan hat die ersten Äste schon erklommen...
Erfreulich, aber an der Architektur wirds kaum gelegen haben. Da hat sich seit dem letzten Ranking so viel nicht gebessert...
metropolitan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.10, 17:00   #270
bn-fan
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 29.12.2009
Ort: berlin
Alter: 26
Beiträge: 26
bn-fan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
s-13

habe keinen entsprechenden Thread gefunden aber wollte mal was zu diesem Bild fragen:http://www.bonn.de/php/modules/servi...ekte/s13/9.png nämlich,warum dort so eine gestrichelte linie zwischen oberkassel und hbf ist wird dort auch eine s-Bahn gebaut werden ?
bn-fan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:05 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum