Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.06.09, 10:19   #31
thedeep
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: Essen
Alter: 35
Beiträge: 59
thedeep befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zur den Betonstützen.

Am Wochenende habe ich im Vorbeifahren gesehen, dass man dort schon kräftig dabei ist jene abzubrechen. Zum Glück muss man wohl sagen, denn das hätte selbst bei einer schmaleren Brücke das Gesamtbild schon stark gestört.
thedeep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.09, 01:08   #32
dSquare
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von dSquare
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Essen (Steele)
Alter: 33
Beiträge: 50
dSquare befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Bin gestern mal an der Stelle vorbei gefahren und was soll ich sagen, die linke Stützwand der Brücke in Fahrtrichtung Limbecker Platz ist schon komplett verschwunden

Sehr gut wie ich finde! Die rechte Seite wird dann doch sicher auch noch abgerissen?! Naja, wir werden sehen.

Gruß!
dSquare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.09, 07:34   #33
Philip
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Philip
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: Ruhrstadt
Beiträge: 496
Philip könnte bald berühmt werdenPhilip könnte bald berühmt werden
Zu #154, #159 und #161

Stützwände ➝ Kein Boulevard möglich
Stützwände im Abriss ➝ Boulevard im Bau?

Schön wäre es ja schon...
Philip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.09, 10:24   #34
Turmbauer
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Turmbauer
 
Registriert seit: 10.10.2007
Ort: Essen
Beiträge: 737
Turmbauer könnte bald berühmt werden
^^^

Damit bestünde in der Tat die Möglichkeit, die großzügig angelegte Bottroper Strasse bis zum Berliner Platz fortzuführen. Sinn würde es meiner
Meinung nach machen.
Turmbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.09, 12:57   #35
Burkhard
Mitglied

 
Registriert seit: 01.04.2008
Ort: Essen
Beiträge: 151
Burkhard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Die Straße wird in dem Bereich zwischen Berliner Platz und Universitätsstraße auch deutlich aufgeweitet!

Kann man ganz gut Hier sehen und Hier nachlesen.
Burkhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.09, 13:48   #36
essenersüden
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 23.07.2009
Ort: Essen
Alter: 31
Beiträge: 5
essenersüden befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Weiß jem. was mit den alten Brücken passiert, die über die Gladbeckerstraße gehen, Höhe der Universität? Die Bahnlinie als auch die Brücke die über die Segerothstraße geht wurden doch auch schon beseitigt.
essenersüden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.09, 15:57   #37
Turmbauer
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Turmbauer
 
Registriert seit: 10.10.2007
Ort: Essen
Beiträge: 737
Turmbauer könnte bald berühmt werden
^^^ Hallo @essenersüden

Die Brücken kommen in jedem Fall weg, nur wann, steht noch nicht genau fest. Vielleicht weis das jemand Anderes mehr.
Turmbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.09, 17:11   #38
McLeatherman
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 04.09.2007
Ort: Essen
Alter: 35
Beiträge: 6
McLeatherman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Da wäre ich mir nicht so sicher, die geplante kulturroute soll dort an den Fahrradweg angeschlossen werden. Ich finde zwar den Link nicht mehr aber eine Grafik mit dem Anschluss ist unter "Essen: Wege zum Wasser [Status: Planung & Bau]" zu finden http://www.deutsches-architektur-for...ead.php?t=7850. Es werden aber wahrscheinlich nicht alle Brücken gebraucht, es sei denn, der Weg soll bis ins Hallo verlängert werden. Wer weiß...

Martin
McLeatherman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.09, 14:19   #39
garfield
Mitglied

 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: Essen
Alter: 29
Beiträge: 101
garfield befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
soo war gestern mal wieder unterwegs und hab mal den vortschritt der erd- und Brückenarbeiten festgehalten

Bilder vom 28.07









alle bilder von mir
garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.09, 15:57   #40
Burkhard
Mitglied

 
Registriert seit: 01.04.2008
Ort: Essen
Beiträge: 151
Burkhard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Es passt hier thematisch irgendwie hin: Am nächsten Wochenende wird die nächste größere Bahnbrücke der Rheinischen Bahn entfernt, die Brücke "Hamborner Straße" - deshalb gibt es auch Ersatzverkehr für die Tram. Damit verschwindet eine ärgerliche Störungsquelle für die Straßenbahn in Essen!

Für die Brücke im Bereich der Gladbecker Straße war kürzlich zu lesen, dass diese im vierten Quartal diesen Jahres verschwinden wird.
Burkhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.09, 22:39   #41
garfield
Mitglied

 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: Essen
Alter: 29
Beiträge: 101
garfield befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
du meinst damit die bogenbrücke am neuen Krupp HQ oder? eigentlich schade drum aber passt ja zur neo-gründerzeit-stimmung dieser tage...
im sinne von:

alles alte lasst verschwinden!

Geändert von garfield (12.08.09 um 00:32 Uhr)
garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.09, 00:21   #42
Nietnagel
Mitglied

 
Registriert seit: 13.08.2007
Ort: Essen
Alter: 34
Beiträge: 177
Nietnagel hat die ersten Äste schon erklommen...
Die Brücke an dieser Stelle ist aber völlig überdimensioniert. Ich fände es aber nicht schlecht, wenn man beim Bau der notwendigen neuen Brücke für den Radweg Teile der Bögen miteinbezieht. Der Strommast am See wurde im unteren Bereich im gleichen Rostrot wie die Stahlteile der Brücke gestrichen. In Kombination würde dies auch weiterhin Sinn ergeben.
Nietnagel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.09, 00:37   #43
garfield
Mitglied

 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: Essen
Alter: 29
Beiträge: 101
garfield befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
wie die meisten brücken auf dieser trasse wäre die brücke für einen radweg zu groß da gebe ich dir recht... aber wenn sie wie Burkhard sagt ein nadelöhr für den verkehr ist (wie es die Brücke an der Uni ja auch war) nutzt man vl auch hier die gelegenheit um eine schmalere und längere brücke neu zu bauen, damit mehr platz für das angewachsene verkehrsaufkommen entsteht... wer weiß
garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.09, 06:14   #44
Burkhard
Mitglied

 
Registriert seit: 01.04.2008
Ort: Essen
Beiträge: 151
Burkhard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Die Durchfahrt an der Hamborner Straße war bzw. ist eigentlich nicht zu eng. Die Durchfahrt ist nur zu niedrig. Es bleiben halt regelmäßig LKW hängen und reißen die Oberleitung der Straßenbahn ab - insofern bin ich bei der Brücke wirklich froh, wenn sie endlich weg ist!
Burkhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.09, 08:23   #45
Burkhard
Mitglied

 
Registriert seit: 01.04.2008
Ort: Essen
Beiträge: 151
Burkhard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
In einem anderen Forum wurde gestern der folgende Link als Antwort gepostet:

http://www.dtp-essen.de/pdf/rheinische%20bahn.pdf

Ein sehr interessantes Dokument zu dem gesamten Radweg. Die Brücke wird demnach nur zur Hälfte abgerissen, die andere Hälfte wird erhöht, so dass die Straßenbahn demnächst störungsfreier fahren kann.
Ich vermute allerdings, dass am Wochenende zur Sanierung erst mal die gesamte Brücke abgebaut wird.
Burkhard ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:26 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum