Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Hamburg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.05.07, 12:53   #1
TimHamburg
Mitglied

 
Benutzerbild von TimHamburg
 
Registriert seit: 25.09.2005
Ort: Hamburg/Ottensen
Beiträge: 157
TimHamburg wird schon bald berühmt werdenTimHamburg wird schon bald berühmt werden
Courtyard by Marriott Hotel [ehem. HanseCube]

Ganz interessantes Projekt in St Georg.

80 neue Wohnungen sollen auf dem alten Siemens Parkplatz an der Lindenstraße entstehen.

Ich finde es richtig, dass dort Wohnungen gebaut werden und nicht wieder irgendein Büroneubau oder was meint ihr?

Hier der Link zum Projekt
http://www.living-stgeorg.de/main.php

und hier ein Artikel aus dem Abendblatt dazu
http://www.abendblatt.de/daten/2007/05/05/735707.html
TimHamburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.07, 13:14   #2
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.031
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Sieht ganz gut aus. Vor allem der erhöhte Eckbau wirkt recht gut proportioniert und auch die Farbgebung ist mal eine nötige Alternative zu allem dem roten Klinker.
Schön auch, dass man sich mal zu 7 Geschossen durchringen konnte. Wer weiß vielleicht wird Hamburg irgendwann mal urban.
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.07, 15:16   #3
maegis
°
 
Benutzerbild von maegis
 
Registriert seit: 21.08.2005
Ort: _zürich
Beiträge: 678
maegis ist ein geschätzer Menschmaegis ist ein geschätzer Menschmaegis ist ein geschätzer Menschmaegis ist ein geschätzer Mensch
schöne entwürfe. in st.georg passiert in den letzten jahren sowieso recht viel. gut dass solche lücken geschlossen werden. bei der moschee ist ja auch noch recht viel platz und flache bebauung. mal sehen, was dort noch passiert.
__________________
alle von mir eingestellten photos © maegis, außer es steht was anderes dran
maegis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.07, 21:36   #4
TimHamburg
Mitglied

 
Benutzerbild von TimHamburg
 
Registriert seit: 25.09.2005
Ort: Hamburg/Ottensen
Beiträge: 157
TimHamburg wird schon bald berühmt werdenTimHamburg wird schon bald berühmt werden
@Samuel: Sind das nicht sogar 8 Geschosse oder gehört die erste Fenterfront noch zum Erdgeschoss
TimHamburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.07, 11:48   #5
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.031
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Ne, gehört es nicht, glaube ich. Aber mal generell: Zählt man in Europa nicht erst ab dem ersten OG? Also EG plus 7 Geschosse in diesem Fall?
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.07, 20:34   #6
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.031
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Das Grundstück


Das Umfeld


Der Neubau wird dort optimal hinpassen. Eine sehr gute Entwicklung.
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.07, 12:00   #7
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.031
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Breaking News: Hanse Cube

Eigentlich wohl gar nicht so breaking. Im Forum haben wird das Projekt aber verschlafen, wenn ich mir die letzten Posts so anschaue.

Auf dem von Maegis geposteten Bild entsteht, wie ich jetzt herausgefunden habe, der sogenannte Hanse Cube. Entwickelt wurde das Gebäude von BRT und ersetzt, wie bereits erwähnt, wenig erhaltenswerte Alt- und Mitelaltbauten. Es wird eine Nutzungskombinaton aus Einzel-
handel, Hotel und Gewerbe.

Sehr gute Nachrichten.
1. Der Komplex Berliner Tor wird mit ähnlicher Architektur weiter ergänzt
2.und verdichtet.
3. Die grässlich unurabne Einfahrt von Süd-Osten in die Innenstadt wird weiter gestärkt.
4. auch wenn der Neubau kein Highlight ist, alles was den Bestnad ersetzt musste eine Verbesserung bewirken.
5. Micro muss nicht mehr Meckern, dass wird in diesem Thread nur über ein popeliges Wohnprojekt reden.

Langer Rede kurzer Sinn hier die Renderings der Projektseite:






Quelle: http://www.hansecube.de
Zwei Detailiere Renderings gibt es in diesem Abendblatt Artikel. Dort ist allerdings nur der westliche Teil, mit dem kleineren Aufbau, dargestellt. Ob das Projekt wohl sukzessive entwickelt wird?
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.07, 19:39   #8
TimHamburg
Mitglied

 
Benutzerbild von TimHamburg
 
Registriert seit: 25.09.2005
Ort: Hamburg/Ottensen
Beiträge: 157
TimHamburg wird schon bald berühmt werdenTimHamburg wird schon bald berühmt werden
Wie konnten wir den denn verschlafen?
Schöne Entdeckung Samuel. Gefällt mir sehr gut.
Wie hoch wird der große "Cube" denn werden?
TimHamburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.07, 23:06   #9
cosmo.
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 12.05.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 44
cosmo. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich schätz das Ding mal auf knapp 60m
cosmo. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.07, 23:42   #10
micro
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von micro
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: HH B MA F
Beiträge: 1.564
micro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblick
Ich gebe zu, das MP3-Player-Design gefällt. In dem Abendblatt-Artikel sieht es allerdings sehr konventionell aus, was hoffentlich nur daran liegt, dass er anscheinend schon 15 Monate alt ist.

Ich könnte mich jetzt noch über den einfallslosen Namen auslassen, dass die Hanse lange tot ist und dass ich nirgends einen Würfel sehe, aber ich verkneife mir das mal...
micro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.12, 16:15   #11
John Wayne
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 16.12.2011
Ort: Hamburg
Alter: 27
Beiträge: 33
John Wayne sinkt leicht in der Beliebtheit
ziemlich unurban dieser entwurf . das gebäude sieht aus, wie ein in die breite gepresster kÜhlschrank
John Wayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.13, 18:28   #12
tomstar3000
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 01.02.2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 11
tomstar3000 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Lang ist´s her.
Hier mal ein kleiner Zwischenbericht:

Ich bin leider erst heute auf die Ausgabe vom März 2012 der "Blätter" des Bürgervereins St. Georg gestoßen, in denen auf Seite 2 ein Kommentar ("Ein Millionen-EURO Präsent") über das Projekt zu finden ist. Tatsächlich ist hier wohl weiterhin der Neubau eines Hotels und von 120 Wohneinheiten vorgesehen.

Auf der Titelseite ist ein Bild des letzten Entwurfs:






(Quelle: "Blätter aus St. Georg" 03-12, Bürgerverein St. Georg

Direkte Gründe, warum die Weiterführung des Projekts nun immer noch so lange auf sich warten läßt, habe ich zwar nicht gefunden (vielleicht ein Finanzierungs- oder Behördenproblem), vielleicht liegt es aber auch daran, das sich das Vorhaben mit anderen Projekten in dieser Gegend kreuzt. So ist ja auch mal an einen Central Park für St. Georg gedacht worden, der sich bis zum Lindenplatz, wo die Baulücke sich befindet, erschließen sollte.

Ich werde weiter recherchieren.

Geändert von tomstar3000 (09.02.13 um 12:16 Uhr)
tomstar3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.13, 18:54   #13
Midas
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.09.2007
Ort: Paris/Hamburg
Beiträge: 4.312
Midas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiell
^^ kleiner Tip, tomstar: wenn du "mobil." als subdomain in die Abendblatt-Links einfuegst, dann mann man die Links aus dem DAF anklicken, ohne dass dich die Springer Paywall davor schaltet. So zum Beispiel.

Ansonsten bin ich sehr froh, dass das Originalprojekt seit Jahren stockt. Ich fand es haesslich und voellig unmasssteblich.

Offenbar haben wir ja Glueck und es ist die Situation eingetreten, dass im gegenwaertigen Markt eine Nutzung die besser ins Viertel passt - naemlich Wohungen - sogar lukrativer fuer den Investor ist als eine oede Buerowueste.
Midas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.07, 00:26   #14
Escobar
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Escobar
 
Registriert seit: 16.02.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 415
Escobar könnte bald berühmt werdenEscobar könnte bald berühmt werden
Na das sieht doch ziemlich gut aus! Auch die Höhe ist lobenswert. Einen Cube vermiss ich allerdings auch, Hanse geht in Ordnung.
Escobar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.07, 12:54   #15
Dykie
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Dykie
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Pinneberg/Hamburg
Alter: 30
Beiträge: 1.629
Dykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein Lichtblick
Interessantes Projekt, nur bei der geschätzten Höhe bin ich etwas anderer Meinung: 12 Gezählte Stockwerke macht ca. 45m, oder sollen jeweils zwei Etagen zu einem Element zusammengeschustert werden? Dann würden es aber 24 Stockwerke sein, wo ~60m auch nicht hinkommt.
Ansonsten habe ich am Projekt nichts zu meckern. Bin sowieso dafür, dass das kleine Cluster auf der Ecke noch etwas an Dichte gewinnt.
__________________
Fotos/Pics © Dykie. Bei Interesse bitte PN schicken.
Dykie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:58 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum