Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Düsseldorf

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.03.13, 19:59   #31
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 11.952
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
22.03.2013

Heute begann der Abriss des mittleren Tausendfüßler-Teils, wofür die Strab-Linien gesperrt wurden. Bei Gelegenheit wird gebuddelt und Leitungen werden verlegt - wie man es auf dem zweiten meiner heutigen Fotos sieht. Das Anbringen der Lamellen geht weiter:








Ich habe auch die Westfassade fotografiert - wo einige Elemente hinzugekommen sind - mit der Betonwand am Ende des Weihers im Vordergrund:





--------------

Nachtrag: Die RP veröffentlichte auch am 22.03 einen Artikel über die Abrissarbeiten und die Straßensperungen. Die Unterbrechungen werden u.a. für die Erneuerungen der Strab-Gleise genutzt.

Geändert von Bau-Lcfr (23.03.13 um 09:35 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.13, 17:18   #32
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 11.952
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
23.03.2013: Tausendfüßler-Abriss

Heute habe ich wie sehr viele andere Leute noch ein paar Fotos vom Tausendfüßler-Abriss gemacht - in wenigen Tagen wird nichts mehr von der Konstruktion bleiben. Auf dem rechten Rand des dritten Fotos sieht man den großen Ventilator, mit dem Staub weggepustet und mit Wassernebel neutralisiert wird:








Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.13, 16:45   #33
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.737
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Mal Bilder von Norden über den Hofgartenteich hinweg:











Hier noch ein interessantes Fassaden-Detail - vermutlich Lüftungsöffnungen:





Alle Bilder von mir / 24.03.2013
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.13, 17:19   #34
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.417
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
^^Auf den ersten Bildern kann man die – wie ich finde – sehr schönen Spiegelungen zum Hofagarten sehen. Vor ein paar Tagen habe ich das bei strahlendem Sonnenschein gesehen und war sehr beeindruckt. Das Haus verschwindet geradezu in den gläsernen Fassadenteilen und zeigt sich nur in den steinernen Abschnitten. Toller Effekt.
__________________
"Die technischen Gründe, mit denen einst das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gerechtfertigt wurde, sind heutzutage weitgehend verblasst." Wiss. Beirat beim BmF
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.13, 11:09   #35
Altstadtjong
Freigeist
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: 40213
Alter: 43
Beiträge: 458
Altstadtjong wird schon bald berühmt werdenAltstadtjong wird schon bald berühmt werden
Da früher (also Nachkriegszeit) dort gar nichts stand, fällt der Vorher-Nachher-Effekt natürlich umso heftiger aus, aber ich muss sagen:
Die vielfach angebrachten Bedenken ob der "Wucht solcher Riesenbauten" am Weiher kann ich nach einem Vor-Ort-Termin nicht teilen.
Altstadtjong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.13, 20:20   #36
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 11.952
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
25.03.2013

Heute habe ich neue Fotos gemacht - an der Westfassade reichen die angebrachten Elemente bereits bis zum Dach:





Der Tausendfüßler-Teil über den Strab-Gleisen wurde bereits beseitigt - am späten Nachmittag wurden die Gleise von der schützenden Erdschicht bereinigt. Am linken Bildrand sieht man den letzten Teil, der weiter links die Schadowstraße überquert:


Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.13, 10:19   #37
nrd303
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 17.03.2011
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 18
nrd303 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Originaldatei

Leider nur mit betagten Smartphone.
Man bekommt zumindest aus Richtung Westen langsam einen Eindruck, wie
VIEL Platz nach Fertigstellung der Freiflächen am Südende des Köbogens
zur Verfügung stehen wird. Auch wirkt — zumindest aus dieser Perspektive —
die Situation zwischen Wasserkante Landskrone und den beiden Gebäuden an
der Nordseite nicht ganz so beengt wie aus Richtung Maximilian-Weyhe-Allee.
__________________
▄ █ █ ‗ ▄ ‗ ▄ █ ▄ ‗
nico dirlam | D303 passionate dj services | D303 auf facebook

Geändert von nrd303 (02.04.13 um 21:50 Uhr) Grund: Bildgröße angepasst
nrd303 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.13, 12:06   #38
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.417
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Hallo nrd303, ja, Dein Bild zeigt sehr schön wieviel Freiraum entsteht und wie großzügig der Übergang vom Hofgarten zu Stadt und Kö wird. Auch die Landskrone wird nicht nur dank ihrer Erweiterung ein Freiraum der den vielen großartigen Bauten und dem Park den würdigen Rahmen gibt. 1000füßler und die anderen Straßen: good riddance.

Die exzentrischen Häuser Libeskinds werden am Ende die gleiche Karriere machen wie der neue Zollhof von Frank O. Gehry: erst umstritten, dann hassgeliebt und am Ende millionenfach photographiert.
__________________
"Die technischen Gründe, mit denen einst das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gerechtfertigt wurde, sind heutzutage weitgehend verblasst." Wiss. Beirat beim BmF
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.13, 12:46   #39
Hadrian
Mitglied

 
Registriert seit: 06.02.2012
Ort: Köln
Beiträge: 214
Hadrian sorgt für eine nette AtmosphäreHadrian sorgt für eine nette AtmosphäreHadrian sorgt für eine nette Atmosphäre
Zitat:
Zitat von Echnaton Beitrag anzeigen
Die exzentrischen Häuser Libeskinds werden am Ende die gleiche Karriere machen wie der neue Zollhof von Frank O. Gehry: erst umstritten, dann hassgeliebt und am Ende millionenfach photographiert.
Von der Ansicht die nrd303 gezeigt hat sicherlich, nebenbei: super Foto, danke! Ich kann mich nur einfach nicht mit der Fassade in Richtung des Schauspielhauses anfreunden, ich bin mir noch nicht mal sicher ob das was subjektives ist, ich glaube diese Seite ist wirklich objektiv hässlich ^^ Aber vielleicht bin ich ja einer der oben angesprochenen

Die Fassade in Richtung des Shadowplatzes empfinde ich als akzeptablen Kompromiss. Durch die großen Glasflächen wird ein wenig die beengte Situation genommen und die geschwungene Fassade wirkt noch prägnanter.
Hadrian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.13, 19:46   #40
Gestalt
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 23.03.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 433
Gestalt ist im DAF berühmtGestalt ist im DAF berühmt
@ Foto von nrd303:

Ich habe mich immer gefragt, an was mich die Fassade erinnert, bis ich einen Artikel (mit Fotostrecke) über "Dazzle-Camouflage" gelesen habe.

Beispiel:
http://upload.wikimedia.org/wikipedi...29_cropped.jpg
Quelle: Wikipedia

Interessant ist sie aber auf jeden Fall. Wenn erstmal die herrlichen Freiflächen drumherum schick gestaltet sind, wird das Gebäude (auch von seinen Kritikern) mit Sicherheit ganz anders wahrgenommen.
Gestalt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.13, 23:21   #41
Gestalt
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 23.03.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 433
Gestalt ist im DAF berühmtGestalt ist im DAF berühmt
Dazzle-dorf
Gestalt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.13, 20:30   #42
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 11.952
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
27.03.2013

An der Westfassade wurden weitere Elemente angebracht, wodurch diese fast komplett wurde - daher habe ich neue Fotos gemacht:





Der Boden des Weihers wurde mit verdichtenden Planen ausgelegt, darauf kommt noch eine Schicht Erde:





Dokumentiert habe ich auch das Anbringen der Lamellen an der Glas-Rundung neben der Strab-Haltestelle - heute wurde außerdem am kleinen Stück Fassade unter der Verbindungsbrücke gearbeitet:





Das letzte Foto zeigt, wie geräumig und frei der Blick Richtung Gustaf-Gründgens-Platz wurde - der Tausendfüßler stand mal dort, wo die Strab-Gleise mit Erde zugeschüttet sind. Man vergleiche den Blick mit dem ersten Foto auf dieser Seite.
Bei Gelegenheit sieht man, wie weit die COR-Seite zum Platz ist (Arbeiten an der Decke über der letzten Etage - noch Anfang der Woche wurden die Säulen betoniert):


Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.13, 14:20   #43
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 11.952
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
31.03.2013

Nach den baulichen Ergänzungen der letzten Wochen habe ich die gesamte Südfassade zum Schadowplatz fotografiert - der endgültige Zustand ist nicht mehr sehr weit von diesem entfernt:





Da es die letzte Gelegenheit ist, habe ich alle drei Stümpfe des Tausendfüßlers fotografiert - zuerst kommt der nördliche, danach die beiden südlichen. Man sieht, welche Blicke sich bald öffnen werden:











Ein überdachter provisorischer Schutzdurchgang unter dem zu zersägenden Tausendfüßler wurde bereits am P&C vorbereitet - den habe ich nur klein fotografiert:


Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.13, 20:24   #44
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 11.952
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
02.04.2013

Wider meines Erwartens und Medienankündigungen wurde heute der letzte Teil des Tausendfüßlers noch nicht zersägt.

Die auffälligste Änderung ist das Verschwinden des großen schwarzen mobilen Baukrans, der auf etlichen Fotos letzter Wochen zu sehen war. Ich machte heute eins ohne ihn - an der nordöstlichen Ecke wird mit einer Hebebühne gearbeitet:





In der unteren linken Ecke sieht man etwas von den Holzgeländern, mit den die Fußgängerbrücke provisorisch ausgestattet wurde - wie auch eine der Gitterabsperrungen auf beiden Seiten (obwohl das ganze Gelände ohnehin abgesperrt ist). Ich halte diese Sicherung für etwas übertrieben - in Barcelona erlebte ich in einem Park eine steinerne vier Meter hohe Aussichtsplattform, wo Tausende Touristen auf schmaler Treppe ohne Geländer auskommen mussten - hier gibt es anderthalb Meter unter der Brücke weichen Sand.

Auf der Fassade sieht man neben Holzplatten noch andere scheinbar unvollständige Flächen - wie auf dem ersten Plan, 1. OG, rechts von der unverdeckten Säule und von der schmalen Holzplatte. Ich nehme an, auch dort gehört eine Steinplatte hin - seltsam, dass trotz des zweiten Anlaufs die Fassadenelemente immer noch unvollständig angeliefert werden.

--------

Nachtrag: Wie die RP heute berichtete, wird die nördliche Hälfte des letzten Tausendfüßler-Stücks bis Sonntag abgebrochen und ab Sonntagmorgen bis Montagmorgen - die südliche.

Geändert von Bau-Lcfr (02.04.13 um 21:02 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.13, 21:31   #45
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.737
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
In der unteren linken Ecke sieht man etwas von den Holzgeländern, mit den die Fußgängerbrücke provisorisch ausgestattet wurde - wie auch eine der Gitterabsperrungen auf beiden Seiten (obwohl das ganze Gelände ohnehin abgesperrt ist). Ich halte diese Sicherung für etwas übertrieben - in Barcelona erlebte ich in einem Park eine steinerne vier Meter hohe Aussichtsplattform, wo Tausende Touristen auf schmaler Treppe ohne Geländer auskommen mussten - hier gibt es anderthalb Meter unter der Brücke weichen Sand.
Natürlich sind die Sicherungsmaßnahmen nicht übertrieben!
Als Bauingenieur solltest du eigentlich ein bisschen Ahnung von Unfallverhütungsvorschriften haben! -> in dem Fall gilt z.B. die BGV C22: Bauarbeiten, § 12, Absturzsicherung
http://www.bgbau-medien.de/uvv/37/12.HTM oder http://www.bgbau-medien.de/struktur/titel.htm
Grundsätzlich zu empfehlen sind auch Seiten wie: http://www.bgbau.de/
Selbst wenn du als Bauingenieur nichts mit der Praxis auf Baustellen zu tun haben solltest, also einen reinen Schreibtischjob hast, auch da gibt es eine Berufsgenossenschaft, Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften.

Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
Auf der Fassade sieht man neben Holzplatten noch andere scheinbar unvollständige Flächen - wie auf dem ersten Plan, 1. OG, rechts von der unverdeckten Säule und von der schmalen Holzplatte. Ich nehme an, auch dort gehört eine Steinplatte hin - seltsam, dass trotz des zweiten Anlaufs die Fassadenelemente immer noch unvollständig angeliefert werden.
Nicht seltsam, sondern eigentlich normal:
es werden zuerst Elemente gefertigt und geliefert, die ich mal als Standard- oder Massenteile bezeichne, die Ecken oder spezielle Teile werden erst nach nochmaligem Nachmessen gefertigt, spart Ausschuss.
Spielt übrigens auch gar keine Rolle, wann welches Teil wo montiert wird, Hauptsache der NU (Nachunternehmer, in dem Fall der Fassadenbauer) liegt im Zeitplan.
Selbst wenn alle Fassadenelemente komplett auf einmal geliefert werden könnten, würde die Montage insgesamt nicht schneller gehen, also die Fassaden nicht eher fertig werden,
da der NU natürlich nicht mehr Monteure herbeizaubern könnte und wollte (er muss ja auch auf eine gleichmäßige Auslastung achten).
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:14 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum