Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Düsseldorf

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.08.16, 21:21   #91
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
August 2016

Im künftigen Park werden derzeit Wege angelegt:





Am Parkrand sieht man immer wieder Vierer-Gruppen der Pflastersteine mit einem Metalstück in der Mitte - vermutlich für von unten beleuchtete Bäume?





Die helle Fläche hinten soll vielleicht ein Spielplatz sein - muss ich demnächst von der anderen Seite betrachten:





Im Osten wird es einen Teich geben - die Betonwände sind bereits fertig:





In den großen Behältern in der Fußgängerzone gibt es neben den Bäumen wie Unkraut wirkende Bepflanzung - diese soll vermutlich an freie Natur erinnern:





__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.16, 21:56   #92
Betonrüttler
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Betonrüttler
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 445
Betonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
In den großen Behältern in der Fußgängerzone gibt es neben den Bäumen wie Unkraut wirkende Bepflanzung - diese soll vermutlich an freie Natur erinnern:
Da es doch gepflanzt wurde, ist es doch kein Unkraut, also nicht unerwünscht.
In der freien Natur gibt es auch kein Unkraut, der Name sagt es doch schon. ;-)

Geändert von Betonrüttler (02.08.16 um 23:33 Uhr) Grund: Ergänzung
Betonrüttler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.16, 06:41   #93
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.055
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
Am Parkrand sieht man immer wieder Vierer-Gruppen der Pflastersteine mit einem Metalstück in der Mitte - vermutlich für von unten beleuchtete Bäume?
Für mich sieht das eher aus wie Bewässerungsöffnungen.
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.16, 09:27   #94
Baufreund
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.09.2011
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 95
Baufreund wird schon bald berühmt werdenBaufreund wird schon bald berühmt werden
Sieht für mich eher nach LED Beleuchtung aus, Wasser aus vier Stellen macht kein Sinn.
Baufreund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.16, 20:28   #95
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.055
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
^ Mit "Bewässerungsöffnungen" meinte ich eigentlich, dass da Wasser rein kommt, um die Bäume dann zu bewässern, z.B. so was (Greenleaf RootRain Precinct Q): http://images.google.de/imgres?imgur...h=775&biw=1600
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.16, 11:54   #96
Baufreund
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.09.2011
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 95
Baufreund wird schon bald berühmt werdenBaufreund wird schon bald berühmt werden
...mag sein, werde ich mir die Tage mal genauer ansehen.
Baufreund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.16, 13:51   #97
philmo1
Mitglied

 
Registriert seit: 08.10.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 100
philmo1 wird schon bald berühmt werdenphilmo1 wird schon bald berühmt werden
Rheinbahn-Grundstück

Nach Umzug der Rheinbahn in ihr neues Verwaltungsgebäude wird auf dem Grundstück ein Neubau mit fünf Vollgeschossen sowie einem Staffelgeschoss entwickelt. Ankermieter ist die HSBC. RKW zeichnen sich für den Entwurf verantwortlich.
Aus meiner Sicht ein - durch die betonten Horizontalen - sehr großzügiger Entwurf im eher kleinteiligen linksrheinischen. Die Fassade soll lt. RP-Artikel aus 'Klinker und Glas' bestehen. Im zu schlecht aufgelöstem Rendering sieht das eher nach einer Metall-Oberfläche aus. Ich hoffe, dass dieses Projekt - neben den anderen Neubauprojekten in unmittelbarer Nähe - endlich zu einer ernst gemeinten und radikalen Neugestaltung des Belsenplatzes führt!
Mit Huawei, Vodafone und der HSBC wären somit drei echte Schwergewichte in Neubauten im linksrheinischen zu finden.


Quelle: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/...-aid-1.6174837
philmo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.16, 19:28   #98
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.055
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Zitat:
Zitat von philmo1 Beitrag anzeigen
Ich hoffe, dass dieses Projekt - neben den anderen Neubauprojekten in unmittelbarer Nähe - endlich zu einer ernst gemeinten und radikalen Neugestaltung des Belsenplatzes führt!
Der Belsenplatz ist relativ weit weg (350m) vom Rheinbahnhaus: https://www.google.de/maps/dir/51.23...87!2d51.234003
Die Bebauung um den Belsenplatz herum hat sich seit Jahren nicht groß verändert, die Häuser sind teilweise 100 Jahre alt und die Verkehrsführung lässt auch keinen großen Spielraum für Neugestaltungen.
Auch wenn der Platz "Belsenplatz" heißt, ist er eigentlich "nur" ein Verkehrsknotenpunkt und wird es wohl auch bleiben....
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.16, 22:30   #99
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.055
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Belsenplatz

^ Leider habe ich die Rheinische Post von gestern erst heute gelesen und dadurch auch diesen RP-Online-Artikel gefunden:
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/...-aid-1.6171789
Es gibt seit 2009 Diskussionen über einen Umbau des Belsenplatzes.
Letztes Ergebnis ist ein Konzept der Stadtteilpolitiker von Oberkassel (in den Oberkassel-Thread gehören eigentlich auch die Beiträge von philmo1 und mir, da sie ja nichts mit dem Belsenpark zu tun haben) von Anfang 2016 ist der Bau von Hochbahnsteigen.
Auch die Vorschläge des "Verkehrs- und Verschönerungsvereins" http://www.vvv-linksrheinisch.de/?q=node/42 beschäftigen sich hauptsächlich mit der Verkehrssituation (bis aus den neuen Platz vor dem Brauhaus).
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.16, 22:34   #100
mamamia
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.525
mamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfach
Der Entwurf haut mich jetzt nicht gleich um; da ist das "alte" Trinkaus-Gebäude an der Kö als 70er Jahre Bau schon konsequenter.
mamamia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.16, 04:52   #101
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von philmo1 Beitrag anzeigen
Aus meiner Sicht ein - durch die betonten Horizontalen - sehr großzügiger Entwurf im eher kleinteiligen linksrheinischen.
Eine euphemistische Umschreibung für Langeweile - was sollte daran großzügig sein, dass man sich in kleinteiliger geprägter Umgebung die Mühe der Fassadendifferenzierung spart? Das könnte man bereits mit verschiedenen Klinkerfarben erreichen, auch mit stärker unterschiedlichem Klinker/Glas-Verhältnis - nicht bloß die EG-Fenster etwas höher auf der Visualisierung links.
Ich gebe zu, ich hätte mir an einer Stelle einen Höhenakzent gewünscht - und wenn nicht mehr ginge, dann zumindest einen Teil des Baus mit 7-8 Geschossen statt 6.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.16, 14:46   #102
philmo1
Mitglied

 
Registriert seit: 08.10.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 100
philmo1 wird schon bald berühmt werdenphilmo1 wird schon bald berühmt werden
Als langweilig würde ich den Bau nicht unbedingt bezeichnen. Seine schiere Größe und die selbstbewussten, langen Fensterbänder werden den Bau mit Sicherheit - im lokalen Kontext - zu einem Hingucker werden lassen. Das ist jedoch mitnichten ein Wert für sich! Der Entwurf stellt aus meiner Sicht keinen Bezug zu seiner Umgebung her. Der Verzicht auf eine feiner gegliederte Fassade, welcher sicher nicht mit 'mangelnder Mühe' begründet werden kann, und die Wahl von Glas und Klinker als Fassadenmaterialien lassen ihn als Fremdkörper wirken.
Dennoch ist die Architektur an sich weit davon entfernt ein bloßes Investorenprodukt zu sein. Auf dem Rendering macht das Gebäude einen hochwertigen Eindruck auf mich. Es hätte diese B-Lage sicher schlechter treffen können.
philmo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.16, 21:13   #103
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
^ B-Lage? Als Wohnort ist Oberkassel die prominenteste AAA-Lage, die es in ganz NRW gibt - als Bürostandort vielleicht nicht so stark entwickelt (da wenig Bürofläche), doch bereits der Ruf als Wohnort muss die Büros ebenda begehrter als in den meisten anderen Stadtteilen machen. Ich bezweifle, dass es schwierig wäre, einen Investor für Büros zu finden.

Im Park wird weiter an den Wegen und Teichufern gebaut. Die darüber diskutierten Elemente habe ich heute genauso wie zuletzt gesehen - also keine Lösung des Funktion-Rätsels:











__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.16, 09:44   #104
Hoppeditz
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 06.08.2011
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 39
Hoppeditz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
... Die darüber diskutierten Elemente habe ich heute genauso wie zuletzt gesehen - also keine Lösung des Funktion-Rätsels ...
Der Firmenname gibt Aufschluss - die Dinger dienen der Baumwurzelversorgung mit Wasser und Luft: http://www.humberg-baumschutz.de/ind...t-kappe-595902
Hoppeditz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.16, 10:07   #105
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.055
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
^ B-Lage? Als Wohnort ist Oberkassel die prominenteste AAA-Lage, die es in ganz NRW gibt - als Bürostandort vielleicht nicht so stark entwickelt (da wenig Bürofläche), doch bereits der Ruf als Wohnort muss die Büros ebenda begehrter als in den meisten anderen Stadtteilen machen. Ich bezweifle, dass es schwierig wäre, einen Investor für Büros zu finden.
Nur weil Oberkassel ein prominenter Wohnort ist,ist dort nicht unbedingt alles A-Lage, an der B7/Brüsseler Straße oder auf der Schanzenstraße (Höhe Nr. 90) ist es auf jeden Fall nicht so.
Auch der Belsenpark ist mich keine echte A-Lage - weder ist der besonders schön und edel (eher 08/15 Investoren-Brei), noch stimmt das Verhältnis von Kauf- zu Mietpreisen, die Mieten von 15,-€ kalt (tendenz sinkend!) werden auch schon in anderen Stadtteilen wie Bilk verlangt (und bezahlt) und da sind die Kaufpreise (noch) niedriger.
AAA-Lage (wenn man schon so hochtrabend sein will) ist nur die direkte Rheinlage (Kaiser-Friedrich-Ring/Kaiser-Wilhelm-Ring).
An welchen Faktoren man die AAA-Lage festmachen möchte, (ob es da besonders teuer ist oder ob da besonders Vermögende wohnen) ist egal, es gibt keinen Stadtteil in ganz Deutschland, wo das Ghettohaft der Fall ist.
Es gibt immer nur bestimmte Ecken oder Straßen, wo das so ist - Meerbusch hat die meisten Einkommensmillionäre in Deutschland, die konzentrieren sich aber auch nur auf einen kleinen Teil von Büderich.
Weitere AAA-Lagen, die mir spontan einfallen: in Düsseldorf das Mannesmannufer und Rathausufer, Köln: Hahnwald und Altstadt-Süd (rund um den Zollhafen / Kranhäuser), Meerbusch: Büderich, Bonn: Bad Godesberg, Dortmund: Phönixsee oder Essen: Kettwig - es liegt natürlich immer viel im Auge des Betrachters.

Zu versuchen, Bürostandorte in diese Betrachtung einzubeziehen, funktioniert so nicht, dafür spielen auch zu viele Faktoren eine Rolle - nur die wenigsten Firmen dürften bereit sein, für einen "Edelstandort" wie Oberkassel so viel mehr Miete zu zahlen, da laufen dann Innenstadtstandorte viel besser (siehe Dreischeibenhaus).

Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
Im Park wird weiter an den Wegen und Teichufern gebaut. Die darüber diskutierten Elemente habe ich heute genauso wie zuletzt gesehen - also keine Lösung des Funktion-Rätsels:
Es ist so, wie ich unter #95 geschrieben habe (und Baufreund mir bestätigt hat), es sind Bewässerungsöffnungen - es fehlen nur noch die Bäume dazwischen.
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:01 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum