Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Essen/Duisburg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.13, 16:43   #16
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.651
Duis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein Lichtblick
Stand der Planungen zum Volksbank-Neubau

Die Volksbank prüft derzeit noch Alternativen für den geplanten Neubau ihrer Zentrale. Dabei greift das Unternehmen auch auf einen externen Gutachter ohne regionalen Bezug zurück. Es soll geschaut werden, welche Lösung sich am ehesten rentiert: eine Sanierung der bestehenden Zentrale, ein Neubau am derzeitigen Standort oder ein Neubau auf der grünen Wiese, zum Beispiel im Businesspark Asterlagen. Favorisiert wird seitens der Volksbank ein Neubau, da dieser optimale Prozessabläufe ermögliche sowie den Bau einer Tiefgarage. In den nächsten Monaten soll eine endgültige Entscheidung über die neue Volksbank-Zentrale fallen.

Quelle: Volksbank Rhein-Ruhr in Duisburg schließt sechs Filialen (Der Westen vom 1. Oktober 2013)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.13, 00:32   #17
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.651
Duis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein Lichtblick
Fokus Development kauft Bibliotheksgrundstück

Wenn der Stadtrat am kommenden Montag dem Angebot zustimmt, wird das Bibliotheksgrundstück für 5,6 Millionen Euro an Fokus Development verkauft. Nach der Übernahme durch Blackstone ist Multi Development vom Kaufvertrag getreten, so dass ein erneuter Verkauf nötig geworden ist. Fokus Development will nicht nur das geplante House of Fashion realisieren, sondern gleichzeitig dort seine künftige Firmenzentrale in den oberen Büroetagen einrichten. Auswirkungen hat die Neuigkeit auch auf den geplanten Bürokomplex der Volksbank auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Nachdem die Geschäftsführung der Volksbank die Gespräche mit Multi Development beendet hatte, wurden jetzt mit Fokus Development neue Gespräche über eine gemeinsame Realisierung der beiden Projekte aufgenommen.

Quelle: Stadt Duisburg verkauft Bibliotheks-Komplex zum zweiten Mal (Der Westen vom 7. Dezember 2013)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.13, 00:34   #18
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.651
Duis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein Lichtblick
Neuigkeiten zum Carree Düsseldorfer-/Ecke Börsenstraße

Der Stadtrat hat wie erwartet dem Verkauf des Bibliotheksgrundstückes zugestimmt. Am Rande des Ratsentscheides waren weitere Informationen zu den Projekten zu erfahren:
  • das House of Fashion soll dreigeschossig werden (ursprünglich war von vier Geschossen die Rede)
  • vorgesehen sind weiterhin 6.000 Quadratmeter Einzelhandelsfläche
  • als Ankermieter wird ein Sortiment ergänzendes Unternehmen aus dem Textilbereich favorisiert
  • hinzu kommen 1.500 Quadratmeter Bürofläche
  • der Baubeginn soll Anfang 2015 erfolgen
  • die Eröffnung könnte schon im Herbst 2016 gefeiert werden
  • geplant ist zudem eine Tiefgarage mit zwei Ebenen, die auch von den Mitarbeitern der Volksbank genutzt werden könnte
  • die Volksbank hat zum jetzigen Zeitpunkt noch keine endgültige Entscheidung über ihren Neubau getroffen
  • am wahrscheinlichsten gilt jedoch ein Neubau an der Stelle der heutigen Zentrale
  • eine Umgestaltung der Börsenstraße sei denkbar, so dass man einen parallelen Laufweg zur Königsstraße hätte
Abschließend noch ein Bild von der Ecke Düsseldorfer-/Börsenstraße. Links erkennt man das Bibliotheksgebäude und im Hintergrund das gräuliche Gebäude der Volksbank:

Ecke Düsseldorfer-/Börsenstraße (Bürgerzeitung Duisburg)

Quellen:
2015 Baubeginn für das "House of Fashion" (Der Westen vom 10. Dezember 2013)
Erst Stadtfenster, dann neues Projekt (Rheinische Post vom 11. Dezember 2013)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.14, 18:46   #19
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.651
Duis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein Lichtblick
Fassade des Kaufhofs wird abgerissen

Erst am Donnerstag hat die Galeria Kaufhof entschieden, dass die bröckelnde Fassade des Kaufhofes abgerissen werden soll. Nicht einmal vier Tage später, haben heute die Abrissarbeiten begonnen. Die alte soll durch eine modernere und offenere Fassade ersetzt werden. Der der letztendliche Entwurf steht derweil noch nicht fest, da noch mehrere Angebote geprüft würden. Laut Radio Duisburg will die Galeria Kaufhof aber schon in den nächsten Tagen das Ergebnis präsentieren. Die Abriss- und Modernisierungsmaßnahmen sollen schon in rund vier Monaten abgeschlossen sein.

Quellen:
Radio Duisburg Lokalnachrichten vom 9. Januar 2014
Radio Duisburg Lokalnachrichten vom 13. Januar 2014
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.14, 16:53   #20
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.651
Duis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein Lichtblick
Kaufhof-Fassade soll bis zum Jahresende fertig sein

In den Medien gab es in den letzten Tagen leicht widersprüchliche Berichte zur neuen Kaufhof-Fassade. Die Metro-Gruppe hat unter anderem erklärt, dass die neue Fassade erst zum Jahresende fertig sein wird. In den ersten Meldungen hieß es, dass die Sanierungs- und Fassadenarbeiten bereits in vier Monaten abgeschlossen sein sollten. Auch könnte es noch ein paar Tage länger dauern bis feststeht, wie die neue Fassadengestaltung aussehen wird. Bekannt wurde lediglich, dass eine Auflage der Unteren Denkmalbehörde lautet, dass Teile der alten in die neue Fassade integriert werden.

Quelle: Neue Kaufhof-Fassade in Duisburg wird bis Jahresende fertig (Der Westen vom 15. Januar 2014)

Hier noch ein paar Fotos, die kurz nach dem Start der Abrissarbeiten entstanden sind:







Quelle: eigene Fotos
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.14, 14:04   #21
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.651
Duis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein Lichtblick
Volksbank entscheidet im Sommer über Neubau

Noch hat die Volksbank Rhein-Ruhr nicht entschieden, ob sie in der Innenstadt einen neuen Bürokomplex errichten wird. Momentan kalkuliert die Bank die Wachstumserwartungen und den Platzbedarf. Hiermit will man auf Nummer Sicher gehen, dass der Neubau, in den 30 bis 35 Millionen Euro investiert werden sollen, langfristig einen Sinn macht. Auch will sich die Volksbank noch mit der Stadt absprechen. Im Sommer soll dann eine Entscheidung über den Neubau gefallen. Entscheide sich die Volksbank für den Neubau, würde man sich mit Fokus Development über den zeitlichen Ablauf und eine Gestaltung der beiden Neubauprojekte abstimmen.

Quellen:
Volksbank geht mit Rekord ins Jubiläumsjahr (Der Westen vom 25. Februar 2014)
Radio Duisburg Lokalnachrichten vom 25. Februar 2014
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.14, 18:35   #22
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.555
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Kaufhof-Fassade

Inzwischen wurden die unter #20 noch sichtbaren Fassadenelemente entfernt, es wird eine Außenmauer aus Elementen gemauert, die man auch auf dem Boden sieht. Da ohne Fenster, bin ich nicht überzeugt, ob das Ergebnis so toll sein wird:

__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.14, 17:23   #23
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.555
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Kaufhof-Fassade

^ Nach über einem Monat sieht man hinter der Verhüllung neu eingesetzte Fenster. Diese sind nicht regelmässig angeordnet, sondern beinahe chaotisch - vielleicht je nach der Funktion des Raums dahinter. Es wird schwer sein, diese Anordnung nach Enthüllung nicht merkwürdig wirken zu lassen:

__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.14, 17:16   #24
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.651
Duis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein Lichtblick
Fokus Development plant Kauf des Volksbank-Gebäudes

Fokus Development hat erstmals öffentlich Interesse am Kauf des Volksbank-Gebäudes geäußert. So könne man sich anstelle des Bürohauses eine Einzelhandelsnutzung vorstellen, Details wollte man jedoch noch nicht nennen. Gleichzeitig plane man, Anfang 2015 mit den Bauarbeiten für das House of Fashion zu beginnen, sollte bis dahin die Stadtbibliothek ausgezogen sein.

Zum geplanten House of Fashion gibt es eine im Internet eine erste Visualisierung, die auch im Innenstadt-Thread zu finden ist, aber eigentlich in diesen Strang gehört. Dort findet man auch die Pläne zur geplanten Zentrale der Volksbank Rhein-Ruhr, die nach dem Kauf der Alltours-Zentrale verworfen wurden: Hauptstelle der Volksbank Rhein-Ruhr in Duisburg (JSWD Architekten)

Quelle: Fokus plant großen Wurf an der Düsseldorfer Straße (Rheinische Post vom 4. Juni 2014)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.14, 03:16   #25
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.555
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Focus auf Fokus

^ Ich wollte mir anschauen, wie die "städtebaulich integrierten Immobilienprojekten mit Schwerpunkt Einzelhandel" (O-Ton eigene Webseite), die die "Kernkompetenz des Unternehmens" darstellen sollten, bisher aussahen. Da laut Webseite der Laden erst im Juni 2013 gegründet wurde, wurde bisher wohl nicht allzu viel städtebaulich integriert. Schlimmer als der 0815-Entwurf der JSWD Architekten wird es eher nicht werden - hoffentlich werden keine Altbauten in der Umgebung abgerissen, welches einst beabsichtigte Vorhaben ich in dunkler Erinnerung habe. Umgekehrt, gerne dürfte sich der Neubau irgendwie in diese städtebaulich integrieren.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.14, 01:05   #26
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.651
Duis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein Lichtblick
^^

Das erste und glaube ich bisher einzige Projekt, in dessen Entwicklung Fokus Development eingestiegen ist, war im letzten Jahr nach dem Ende von Multi Development das Stadtfenster. Als erstes eigenes Projekt war soweit ich weiß das House of Fashion vorgesehen, quasi als eine Art Referenzobjekt. Daher habe ich mir schon einen etwas spektakuläreren Entwurf erhofft als jenen von JSWD. Nach den jüngsten Entwicklungen rund um die Volksbank denke ich jedoch, dass es komplett neue Entwürfe für den Bereich geben wird. Ich gehe ganz stark davon aus, dass diese auch die gründerzeitlichen Gebäude an der Börsenstraße umfassen, weil diese sich in Besitz der Volksbank befinden. Meine Befürchtung ist, dass die Gebäude dem Vorhaben weichen müssen...
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.14, 13:40   #27
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.651
Duis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein Lichtblick
Kaufhof: Neue Fassade wird bis nächste Woche präsentiert

Die Neugestaltung der Kaufhoffassade nähert sich ihrem Ende. Spätestens Anfang nächster Woche sollen die Gerüste und Netze abgebaut werden. Dann wird man auch endlich einen Eindruck von der Fassade gewinnen können. Leider hüllt sich der Kaufhof bezüglich detaillierter Angaben in Schweigen. Es war lediglich zu hören, dass die neue Fassade "schnörkellos, einfach und hell" sein wird. Man darf gespannt sein, was man sich dahinter vorstellen darf! Immerhin gibt es eine Erklärung für die auf den ersten Blick merkwürdige Anordnung der Fenster. Einige Fenster verloren unter der alten Fassade ihre Funktion, weil sie durch die Waben schlichtweg verdeckt wurden. Daraufhin ist man seitens des Kaufhofes dahin übergegangen, an diesen Stellen die Ladeneinrichtung aufzustellen. Dadurch werden die Fenster heute von Inneren verdeckt und nicht mehr gebraucht.

Quelle: Bald freie Sicht auf neue Kaufhof-Fassade (Rheinische Post vom 26. Juli 2014)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.14, 20:10   #28
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.555
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Kaufhof

^ Im Süden gibt es das grüne Netz nicht, also bereits jetzt sieht man - nichts, bloß weißen Putz:



Vielleicht wäre es optisch vorteilhafter, würde man die Gerüste und das Netz stehen lassen. Man hätte denken können, Shoppen als Freizeiterlebnis sei ein kinderleicht zu verstehendes Konzept. Dass der Anblick einer öden langweiligen Putzwand kein Erlebnis sein kann, müsste ebenso leicht einleuchten. So glaube ich nicht, dass "nur" Unfähigkeit dahinter stecken kann, derart unfähig kann man doch nicht sein?

Kürzlich las ich irgendwo, eine der beiden Kaufhausketten will wieder mal 1/3 der noch verbliebenen Filialen schließen (wahrscheinlich werden es ohnehin beide tun). Ich kann mir bereits dieses Gejaule vorstellen, die übliche nervige Leier vom angeblich wichtigen Umsonst-Parken und so. Man hätte die Fassadenerneuerung ernst nehmen sollen als es die Gelegenheit dazu gab.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.14, 19:24   #29
Avenger
Mitglied

 
Registriert seit: 25.03.2011
Ort: Duisburg
Alter: 32
Beiträge: 143
Avenger hat die ersten Äste schon erklommen...
Diese Fassaden"gestaltung" ist doch wohl ein schlechter Witz. So gewinnt man nie neue Kunden. Ich hatte mich schon gewundert als ich etwas von "Fenster zu Mauern" las. Der Trend geht ja zum Glück wieder dahin mehr Sonnenlicht in die Geschäftshäuser zu bringen (siehe bspw. Karstadt in Duisburg) und hier bleibt es bei dem hässlichem Künstlichen Licht.

Wenn man aber ehrlich ist, würde dem Kaufhof in Duisburg, neben einer Belebung der Düsseldorferstraße durch das "House of Fashion", nur eine Komplettsanierung helfen.
Avenger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.14, 13:54   #30
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.651
Duis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein LichtblickDuis.burg.er ist ein Lichtblick
^^

Wenn es stimmt, was Der Westen heute schreibt, dann besteht für den Kaufhof doch noch ein wenig Hoffnung. Angeblich soll die Konzernzentrale noch gar nicht entschieden haben, ob der Kaufhof in Zukunft eine neue Fassade bekommen soll. Im Umkehrschluss waren die bisherigen Arbeiten dann nichts anderes als eine "lieblose" Fassadensanierung? Naja, man darf gespannt sein, ob sich tatsächlich noch einmal etwas tut...

Wenigstens hat der Kaufhof bereits nach wenigen Tagen einen neuen Spitznamen erhalten: Das "weiße Haus". Humor ist, wenn man trotzdem lachen kann…

Übrigens laufen derzeit die Planungen für das House of Fashion auf Hochtouren. So hat Fokus Development erstmals öffentlich bestätigt, dass man sich mit Primark als Ankermieter in Verhandlungen befindet. Auch laufen momentan Gespräche über das Volksbank-Areal.

Quellen:
Galeria Kaufhof in Duisburg ist jetzt „Weißes Haus“ (Der Westen vom 4. August 2014)
Duisburgs neues Stadtfenster ist fast fertig (Der Westen vom 5. August 2014)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:06 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum