Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Düsseldorf

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.05.13, 21:36   #16
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 11.352
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Umbau an der Weberstraße

Hier zeigte ich im September auf dem zweiten Foto den Umbau von drei Häusern an der Weberstraße, von den das linke noch eine Stuckfassade hatte. Heute habe ich ein neues Foto der fertigen Fassaden gemacht - der Stuck blieb erhalten, aber der aufgebaute Fassadenteil darüber wurde denkbar herzlos gestaltet.
Die Farbgebung ist 2:1 grau-weiß und weiß-grün - während grün gar nicht so häufig verwendet wird, weiß-grau sind gefühlt 90% der neuen Fassaden, deutlich zu viele. Vielleicht zum Ausgleich wurde Grün als zwei möglichst uninspirierte Streifen eingesetzt, damit auch diese Fassade nicht gefallen kann.
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.13, 23:18   #17
Eklektizist
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: Köln
Beiträge: 579
Eklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer Mensch
Und damit die Sanierung des linken Gebäudes auch so richtig ungelungen aussieht, hat man sich das Geld für neue Fenster, die zu der Fassade passen gespart und die hässlichen weissen Billigrahmen belassen, die noch getopt werden von den gruseligen Rollladenkästen. Der optischen Eindruck, den die gedämmten Fassaden hinterlassen, wurde von Bau-Lcfr ja schon treffend beschrieben
Eklektizist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.13, 20:43   #18
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 11.352
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Jahnstraße 11-15

Unter #14 gibt es Fotos der im Baubüro ausgehängten Visualisierungen - im Sonstige-Projekte-Thread wurden unter #630 diese und diese Visualisierung verlinkt. Die erste zeigt die Straßenseite - ich finde es abwegig, dass die Erker nur von den Seiten farbig verputzt werden sollen, aber vorne nicht. Diese Farbakzente sollten deutlicher ausfallen. Zumindest wird es an der EG-Fassade noch Klinker geben.

Unter dem Haus 11 soll es die TG-Einfahrt und einen Durchgang geben, doch unter 15 wohl Wohnungen im EG - selbst die Visualisierung zeigt deutlich, dass durchschnittlich große Menschen leicht von der Straße diese Räume einsehen können. Schade, dass keine Sondernutzung vorgesehen wurde, die Friedrichstadt als Innenstadt stärken würde (eine Arztpraxis vielleicht?). Nur 50 Meter weiter nördlich habe ich ein kleines Theater gesehen, also so abseits liegend kann die Jahnstraße nicht sein.
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.13, 18:25   #19
sw-grisu
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 68
sw-grisu sitzt schon auf dem ersten Ast
Zitat:
Zitat von DUS-Fan Beitrag anzeigen
Auch hier neue Bilder.
Zuerst vom eigentlich schönen Vorderhaus, welches aber sehr heruntergekommen ist, vermute mal, dass ändert sich noch.
Ich würde es zumindest voraussetzen - wenn ich mir so ein teures Stadthaus kaufen würde....:
Wenn die im Umlauf befindlichen Gerüchte stimmen, dann wird es hier nach Abschluß der Innenhofbebauung eine Lösung geben. Wäre auch wirklich schade um das Haus, genau so die beiden Gebäude links davon, mit ihren wirklich schönen Fassaden, leider genauso heruntergekommen.

Zitat:
Zitat von DUS-Fan Beitrag anzeigen
Und hier noch ein paar Bilder der Schule rechts daneben, da kann ich nur den Kopf schütteln!
Hat die Stadt dafür kein Geld oder ist hier eine größere Maßnahme geplant?
Yep, Volltreffer. Der Zustand dieser Schule ist ein erschreckendes Beispiel dafür wie wenig die Stadt für unseren Nachwuchs über hat. Wenn man sich noch etwas die Ankündigungshistorie der Stadt anschaut, dann sieht man erst recht wie peinlich unsere Stadtoberen hier agieren.

Vor VIER Jahren kam unter dem Titel "Schule soll schnell saniert werden" der folgende Bericht in der RP https://www.rp-online.de/region-dues...rden-1.1132225. Passiert ist offensichtlich bis heute nichts.

Vor einigen Tagen hatte ich sogar eine Prioritätenliste auf duesseldorf.de gefunden, welche Schulen wann "einen Eimer Farbe" erhalten sollen. Die St. Peter Schule war irgendwo auf Rang 30 - 39.

Ein Skandal, bei dem ich mich wundere, daß die Eltern und die Lehrerschaft das überhaupt noch mit machen.
sw-grisu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.13, 01:33   #20
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 11.352
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Friedrichstraße

Die RP veröffentlichte den Artikel vom 30.05 mit Unterbilk als Subtitel, es müsste also hier rein passen. Der Dezernent Stephan Keller stellte auf einem Bürgerforum das bisherige Konzept vor und betonte, dass dies keine ausgereifte Planung, sondern eine Idee sei. Zu den wichtigsten Zielen gehöre die Verknüpfung der Kö mit den Düsseldorfer Arcaden und die Stärkung des Charakters als Einkaufsstraße mit gesteigerter Aufenthaltsqualität. Die Bürgersteige sollten von 2,75 Meter auf 5,50 verbreitet werden. Gegen Bürgeranregungen soll es kein Tempo 30 geben - vielleicht nächtlich, wie der Dezernent eine Überlegung versprach. Zu den im Artikel aufgelisteten Bürgerwünschen gehören Wasserstellen und qualitativ hochwertige Bänke.
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.13, 07:00   #21
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.452
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
^Gehört eigentlich nach "Düsseldorf-Friedrichstadt" - schließlich stellte Dezernent Stephan Keller im Bilker Stadtteilzentrum in Unterbilk das Konzept für Friedrichstadt nach Fertigstellung der Wehrhahn-Linie vor.
Ein bisschen verwirrend, gehört aber alles zum Stadtbezirk 3.....
Allerdings beschäftigt sich der Artikel auch mit der westlich parallel verlaufenden Elisabehtstraße (Unterbilk), aber eben hauptsächlich mit der Friedrichstraße (Friedrichstadt).
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.13, 19:50   #22
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 11.352
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Jahnstraße

Zitat:
Zitat von sw-grisu Beitrag anzeigen
Wenn die im Umlauf befindlichen Gerüchte stimmen, dann wird es hier nach Abschluß der Innenhofbebauung eine Lösung geben.
Gibt es Aussagen, wie die Lösung für diese Häuser genau aussehen soll? Im benachbarten Unterbilk gab es starke Kontroversen um zwei Gründerzeithäuser an der Florastraße, als Lösung soll an dessen Stelle (inzwischen bereits abgerissen) eine denkbar halbherzig kaum-historisierende Fassade des Neubaus treten. Ähnliche Fälle gibt es mehr. Manche mögen es für eine Lösung halten, als Mandatsträger sogar durchwinken - hier im Forum war die Stimmung anders.

Die Baustelle an der Jahnstraße 11-15 weiter nördlich habe ich mir heute angeschaut - im hinteren Bereich wird weiterhin an den 1. OG der Stadthäuser gemauert. Vorne wurde weitgehend die Kellerdecke betoniert, aber von der EG-Konstruktion sieht man noch nichts. (Bewußt kein Foto)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.13, 11:01   #23
Altstadtjong
Freigeist
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: 40213
Alter: 43
Beiträge: 458
Altstadtjong wird schon bald berühmt werdenAltstadtjong wird schon bald berühmt werden
Die linke Fassade auf dem zweiten Bild ist jedenfalls keine 08/15 Stuckarbeit aus dem Katalog - die sollte man tunlichst erhalten!
Altstadtjong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.13, 15:39   #24
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.452
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
^ Ich glaube, hier liegt ein Missverständnis vor, das linke Haus (Nr. 111) gehört überhaupt nicht zum Bauprojekt bzw. nicht zum Gelände
der ehemaligen Produktionsstätte von Otto Bittner.

Aber auch das rechte Haus (Nr. 109) wird bestimmt nicht abgerissen, sonst hätte man es sofort mit dem Innenhof gemacht, alles andere wäre unlogisch.
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.13, 17:47   #25
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.452
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Jahnstraße 109, Schokoladenfabrik

Mittlerweile sind die auf den Bildern vom 04.05. angefangenen Keller fast fertig.
Rechts komplett, links fehlt noch der Beton:







Bilder von mir / 07.06.2013
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.13, 18:01   #26
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.452
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Jahnstraße 11-15, Friedrichstadt Quartier

Auch hier neue Fotos, schon gut zu erkennen, die Tiefgarageneinfahrt:















Bilder von mir / 07.06.2013
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.13, 19:59   #27
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 11.352
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Umbau an der Weberstraße

Unter #16 zeigte ich Anfang Mai die Fassaden nach dem Umbau, die unter #17 genauso negativ wie von mir bewertet wurden. Die Eingänge müssen noch gemacht werden - wie jener des mittleren Hauses. Zumindest kann ich die neue intensiv dunkelgrüne Tür ansehnlich finden - gerne hätte ich ähnlich intensive Farbgebung auch auf der Fassade.

BTW: Hier zeigte ich die recht neue phantasievolle Fassadenbemalung eines Kinderspieltreffs an der Ecke der Corneliusstraße und der Oberbilker Allee.

Geändert von Bau-Lcfr (12.06.13 um 20:55 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.13, 23:16   #28
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.452
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
^ Natürlich hätte man die Häuser auf der Weberstraße besser gestalten können, aber so schlimm sind sie nun auch wieder nicht.
Da finde ich die von dir mit "phantasievolle Fassadenbemalung" beschriebene Ecke an der Oberbilker Allee/Corneliusstraße
(Oberbilker Allee 1) wesentlich schlimmer!
Die Bemalung ist nicht mehr so neu, die muss kurz nach den Google-Aufnahmen (September 2008) gemacht worden sein.
Das Haus wurde früher mal als Übergangswohnheim für Asylanten genutzt und sollte danach als Bordell genutzt werden, was zum Glück nicht genehmigt wurde!
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.13, 17:35   #29
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 11.352
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Umbau an der Zimmerstraße

Heute habe ich an der Zimmerstraße diese Bürobauten im Hinterhof gefunden und fotografiert:








Anscheinend wurde ebenfalls das MFH an der Straße renoviert - während das Nachbarhaus gerade renoviert wird. Die Büros dürften neu sein, da an der Straße ein Aushang noch nach Mietern sucht.
Die Backstein-Optik der Bürobauten passt mE in den Stadtteil.

----

Ohne Foto - auf der Schokoladenfabrik-Baustelle im Hinterhof der Jahnstraße habe ich mehrere Wände des MFH gesehen. Hier gibt es heutige Fotos der Baustelle an der Jahnstraße 11-15.
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.13, 16:37   #30
Altstadtjong
Freigeist
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: 40213
Alter: 43
Beiträge: 458
Altstadtjong wird schon bald berühmt werdenAltstadtjong wird schon bald berühmt werden
Bild 1 erinnert mich an ein Yoga-Studio in der Serie Pastewka - vielleicht steht so ein Gebäude 1:1 in einem Kölner Hinterhof?!
Altstadtjong ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:48 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum