Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Düsseldorf

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.01.18, 14:12   #196
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.720
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
^ Eigentlich hat Geräte Kutscher doch gar nichts von Problemen geschrieben.

Hab heute auch hier wieder einen Rundgang um die Baustelle gemacht, es wurde auch gearbeitet - vielleicht war unser Geräte Kutscher ja auch da, "sein" Bagger war zumindest um 11:45 Uhr in Betrieb!

An der Seite zum Hafenbecken hin wurde an der Spundwand á la Berliner Verbau gearbeitet, die wohl erst mal den abgegrabenen Deich ersetzen soll (nicht das der Rhein noch direkt in die Baugrube schwappt!).
Für die Gurtung wurden weitere Hydraulikstützen eingebaut.
Im tiefer ausgebaggertem Bereich (scheint mir noch nicht die Endtiefe zu sein) steht jetzt Wasser und es wird auch noch weiteres eingeleitet.
Ich würde vermuten, um den Druck vom Rheinwasser auszugleichen, da kann uns bestimmt Geräte Kutscher genaueres sagen.











Bilder von mir / 06.01.2018 - hier mehr Bilder dazu
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.18, 02:10   #197
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 11.915
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
^ Ob Kutscher was von Problemen geschrieben hat oder nicht, ich sehe schon eins - obwohl die Entwässerungsrohre bereits länger da sind, die Baugrube von Win-Win wurde genauso überflutet wie jene an der Hammer Straße. Zugegeben, das Hochwasser hat Pegel wie zuletzt 2011 erreicht (so hiess es in den Medien) - man hätte aber davon ausgehen müssen, dass im Dezember-Januar oft ein Hochwasser kommt.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.18, 09:56   #198
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.720
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
^ Man muss sich unterscheiden zwischen überflutet und geflutet!

Da offenbar beide Baugruben gezielt geflutet wurden und das Wasser gewollt in die Baugrube gekommen ist, kann man auch nicht von einem Problem sprechen.

Was passieren kann, wenn man bei Hochwassergefahr zu spät reagiert, hat man ja in den 90ern beim Schürmann-Bau in Bonn erlebt....
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.18, 18:57   #199
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.720
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Auch heute nachmittag wurde noch am Ersatzdeich gearbeitet und die Baugrube wurde weiter geflutet, der Wasserstand darin ist noch mindestens um ca. 1m gestiegen.
Da ich eigentlich nur zum Hochwassergucken am Rhein war, nur Fotos vom Smartphone:









Bilder von mir / 07.01.2018
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.18, 16:52   #200
Geräte Kutscher
Debütant

 
Registriert seit: 22.12.2017
Ort: Nrw
Beiträge: 4
Geräte Kutscher befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Tommy Beitrag anzeigen
Hallo Geräte Kutscher,
wo ist denn das Problem mit dem System?
Hallo Tommy,

mein Post war eronie...

Das zusammenbauen der Elemente, das einhängen und das ausfahren des Spannzylinder klappt problemlos.
Geräte Kutscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.18, 17:03   #201
Geräte Kutscher
Debütant

 
Registriert seit: 22.12.2017
Ort: Nrw
Beiträge: 4
Geräte Kutscher befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von DUS-Fan Beitrag anzeigen
^ Man muss sich unterscheiden zwischen überflutet und geflutet!

Da offenbar beide Baugruben gezielt geflutet wurden und das Wasser gewollt in die Baugrube gekommen ist, kann man auch nicht von einem Problem sprechen.

Was passieren kann, wenn man bei Hochwassergefahr zu spät reagiert, hat man ja in den 90ern beim Schürmann-Bau in Bonn erlebt....
Langsam wird es hier amüsant

Du hast soweit alles richtig beschrieben, das Wasser hat es letztendlich nicht bis an unseren "Deich" geschafft. Diese Aktion war rein vorsorglich.
Mit dem Seilbagger kann ich dir gar nicht genau sagen wir waren 2 Maschinsten 😎

@Strebenmann 😁Das im Januar Hochwassergefahr herrscht wäre mir neu, normal ist da das Schmelzwasser noch in einem anderen Aggregatzustand nämlich Fest also gefroren!

Gestern haben wir unseren letzten Pfahl betoniert. Nächste Woche gehen die dazugehörigen Maschinen und Geräte weg.
Geräte Kutscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.18, 19:49   #202
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.720
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Das Wasser ist bereits wieder aus der Baugrube raus und es wird weiter gebuddelt (auch in die Tiefe):











Bilder von mir / 20.01.2018 - hier mehr Bilder dazu
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.18, 17:54   #203
Baufreund
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.09.2011
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 91
Baufreund wird schon bald berühmt werdenBaufreund wird schon bald berühmt werden
Wer kauft denn sowas?

Ich habe hier mal einen Artikel aus der RP von gestern verlinkt

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/...-aid-1.7342520

Demnach ist ein Turm bereits schon komplett verkauft und der andere zu einem Fünftel. Bei Kaufpreisen von knapp unter 10000€/qm (8000€ im Schnitt) frage ich mich wer und wie diese Appartments in Zukunft genutzt werden, wohl nicht durch Mitarbeiter die bei Uniper oder trivago arbeiten. - Vielleicht war ich da auch etwas blauäugig
Baufreund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.18, 22:00   #204
Schmitz
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.11.2015
Ort: Rheinland
Beiträge: 227
Schmitz könnte bald berühmt werden
^^ Ich finde den Artikel missverständlich.
Ein Turm ist ja laut alten Berichten an einen institutionellen Käufer komplett bereits beim Ankauf verkauft worden
http://www.immobilienmanager.de/113-...ekt/150/49465/

Welcher Preis für einen ganzen Turm gezahlt wurde, hat man nicht geschrieben. Ich vermute mal weniger als beim Einzelvertrieb. Die Ausstattung wird sicherlich nicht die selbe sein.

Die Miete könnte bei diesem Turm günstiger sein als bei den Eigentumswohnungen als Kapitalanlage, wenn dort ein Kostennachteil besteht....

Ich bin mal auf die Vermietungsphase in ein paar Jahren gespannt...
Schmitz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.18, 22:03   #205
Schmitz
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.11.2015
Ort: Rheinland
Beiträge: 227
Schmitz könnte bald berühmt werden
^^ Eine andere Frage: laut vorherigen Link ist die Finanzierungsumme der HSH Nordbank genannt.

Weiss jemand ob man daraus die Herstellungskosten ableiten kann und so auch dann die Kaufpreise für die Wohnungen einzuschätzen????
Schmitz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.18, 22:45   #206
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.720
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
^ Ich würde sagen nein - im RP-Online-Artikel, den Baufreund verlinkt hat (wenn nicht komplett lesbar, im Inkognito oder Private-Modus öffnen) steht zumindest, dass der Gesamtpreis bei 150 Millionen Euro liegen soll.
So ganz verstehe ich die Aussagen im Artikel aber nicht, die Baugrube soll 9 Millionen Euro kosten und die TG-Stellplätze 65.000 Euro und deren Herstellungskosten sogar 70.000 Euro.
Bei 282 TG-Stellen beträgt der Gesamtverkaufspreis 18,33 Millionen Euro und die Herstellungskosten 19,74 Millionen Euro - Minus die 9 Millionen für die Baugrube (aus der natürlich noch anteilmäßig der Keller, das Fundament und die Gründung, die auch ohne TG-Stellpätze notwendig sind, herausgerechnet werden müssten) bleiben noch 9,33 bis 10,74 Millionen über - soll der Betonbau aller Untergeschosse die Summe auffressen?

Der Erdaushub geht weiter, ebenso der Einbau der Hydraulikstützen und da der Rhein wieder steigt, wird auch die Baugrube wieder geflutet:









Bilder von mir / 27.01.2018 - hier mehr Bilder dazu
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.18, 18:41   #207
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.720
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Die Hydraulikstützen sind wohl komplett, die Baugrube trocken und der Aushub der Baugrube geht zügig voran:











Blder von mir / 08.02.2018 - hier mehr Bilder dazu
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.18, 20:43   #208
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.720
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Der erste Beton in der Baugrube ist geflossen:





Bilder von mir / 18.02.2018 - hier mehr Bilder dazu
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.18, 17:56   #209
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.720
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Die Baugrube ist fast komplett ausgehoben und die Sauberschicht wird weiter betoniert:



Bild von mir / 23.02.2018
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.18, 16:34   #210
Schmitz
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.11.2015
Ort: Rheinland
Beiträge: 227
Schmitz könnte bald berühmt werden
Grundsteinlegung für win win

Heute war die Grundsteinlegung....

Interessant aus der rp-online:
"Das siebengeschossige Wohngebäude und der südliche Turm sind bereits an einen Versicherungsverein verkauft worden. Im nördlichen Turm sollen bis zur achten Etage 78 Wohnungen voraussichtlich möbliert und für mindestens einen bis maximal sechs Monate vermietet werden. Im Jahr 2020 ziehen die Mieter und Eigentümer ein."

Hört sich alles stark nach Boardinghouse an.... Leider..
Schmitz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:28 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum