Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Essen/Duisburg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.07.07, 12:40   #16
Raskas
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Raskas
 
Registriert seit: 22.08.2006
Ort: Essen
Alter: 33
Beiträge: 245
Raskas könnte bald berühmt werden
Laut einem kürzlich erschienenen NRZ Artikel zieht es mfi wohl in Bamler-Service-Park. Die selbst vermarktete Büroimmobilie bietet den benötigten Raum für das wachsende Unternehmen. Was mit dem ehemaligen Bürostandort in der Innenstadt wird wurde nicht erläutert.
Raskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.07, 17:45   #17
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
09.07.2007 / Lokalausgabe / Essen

Seit zweieinhalb Jahren ist ein neuer Zentralbau für die Ordnungshüter in der Diskussion. Jetzt gibts einen neuen Anlauf. Das Gebäude soll 12 000 Quadratmeter Hauptnutzfläche bieten und per Nahverkehr sehr gut erreichbar sein. Bis Ende August sollen mögliche Anbieter ihre Miet-Offerte im Polizeipräsidium einreichen.

Mögliche Standorte:

- Die Bürofläche im Gruga Carree von Viterra
- Fläche an der Veronikastraße von Hopf Immobilien Entwicklungs-Gesellschaft

Man hofft noch dieses Jahr mit einem Okay für den Neubau.
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.07, 19:16   #18
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Zitat:
Zitat von Kyrosch Beitrag anzeigen
Die Gagfah mit derzeitigem Sitz in Luxemburg denkt offensichtlich ernsthaft über eine Rückkehr nach Deutschland nach. Hintergrund seien steuerliche Gründe, erklärte Gagfah-Chef Burkhard Drescher (ehemaliger OB von OB ) Wir entsinnen uns, Centro, Neue Mitte etc; also der Centro Drescher, wie er auch immer wieder gerne genannt wird.

Unklar sei noch die Standortfrage: Essen oder doch Frankfurt? das ist die Alternative.

Gäbe sicherlich eine schöne neue Zentrale für uns, abwarten <snief>

http://www.wdr.de/studio/essen/nachrichten/#TP1458199
Wenn die Nachricht stimmt, wäre es super wenn das börsenorientierte Unternehmen nach Essen kommen würde. Aber warten wir mal ab, ob sie ihren Gedanken auch in die Tat umsetzen. Die Gagfah-Gruppe hat ihren Sitz ja bereits in Essen.
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.07, 21:22   #19
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Waz 24.07.07

Essen und Frankfurt im Rennen um Gagfah-Sitz.

Der Standort Essen kann sich möglicherweise über den Wiederzuzug eines imageträchtigen M-Dax-Unternehmens freuen, steht aber im Wettbewerb mit Frankfurt. Es sei in der Prüfung, ob Essen als Zentralverwaltung oder Frankfurt als Börsenplatz besser sei.

Da mit der Holding nur 20 Mitarbeiter betroffen sind, glaub ich nicht, dass es einen Neubau geben wird.
http://www.waz.de/waz/waz.onlinesuch...erver=1&other=
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.07, 23:37   #20
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Büromarkt 1. Halbjahr 2007

Der Büromarkt Essen verzeichnet im ersten Halbjahr 2007 einen Büroflächenumsatz von rund 104.000 qm. Dies ist knapp doppelt so viel wie im Vergleichszeitraum des Vorjahres und schon jetzt knapp 10% mehr als im Gesamtjahr 2006. Dem Maklerunternehmen Cubion sind bereits heute zusätzliche Umsätze über etwa 25.000 qm bekannt, die als im dritten Quartal abgeschlossen oder nahezu sicher gelten.
http://www.immobilien-zeitung.de//ht...24244&rubrik=1

Sehr gut, leider waren die Mieter alles bekannte Unternehmen die zusätlichen Büroraum brauchten. Trotz des Jahreshoch ist der Essener Büromarkt immer noch nicht dynamisch genug. Auch Herr Arens hat sich mal wieder mit seinen unsinnigen Vergleichen zu Wort gemeldet.
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.07, 20:49   #21
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Und wieder ist Essen im Ruhrgebiet in Sachen Büromarkt wieder auf Platz 1
http://www.brockhoff.de/content/view/217/67/lang,de_DE/

Details zum Halbjahresbericht:
http://www.brockhoff.de/images/stori...Hj.%202007.pdf
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.07, 14:39   #22
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Die Bochumer Unternehmensgruppe Häusser-Bau GmbH hat von dem Evangelischen Stadtkirchenverband Essen deren Verwaltungsgebäude am II Hagen 7 erworben. Die Immobilie befindet sich in 1a-Lage der Essener Innenstadt.
http://www.property-magazine.de/news...s&news_ID=6682

Laut der heutigen WAZ wird derzeit ein Konzept zur Neugestaltung und Modernisierung des bisherigen Gebäude (10 Etagen) erarbeitet. Es sollen dort "moderne und attraktive Büroflächen entstehen, die den heute auf dem Markt bestehenden qualitiven Anforderungen entsprechen". Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Evangelischen Stadtkirchenverband Essen will im August in das Gebäude des ehemaligen Finanzamtes Nord am III. Hagen 39 umziehen.
http://www.ekir.de/essen/aktuell%20M...dung_umzug.htm

Weiss einer welcher der beiden Gebäude an der 2.Hagen Straße gemeint ist?
http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de...&t=h&z=19&om=1
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.07, 19:41   #23
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Ein Zentrum für die Entwicklung der hochauflösenden Magnetresonanztomografie eröffnet die Universität Duisburg-Essen in einem renovierten Gebäude mit 1.200 m² Büro- und Laborfläche der ehemaligen Kokerei auf den heutigem Weltkulturerbe Zeche Zollverein.
http://www.innovations-report.de/htm...cht-89669.html

Das Young Fashion Label SWEET LIFE eröffnet ein neues Ladenlokal in Essen. Angemietet wurde das bislang von Dunkin Donuts genutzte Ladenlokal in Essen.
http://property-magazine.de/news.php...s&news_ID=6869
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.07, 14:34   #24
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Wieder nur kleine Büroflächen nachgefragt

Die großen Deals sind in diesem Jahr in Essen bis jetzt ausgeblieben. Kleine Martkgesuche beherrschen den Büromarkt in Essen. Die Leerstandquote sinkt dadurch natürlich, aber größere Projekte haben keine Realisierungschance.

Die Gagfah M Immobilien-Management GmbH hat 205 m² Bürofläche im Objekt Dreilindenstraße 75-77 in Essen angemietet.
http://property-magazine.de/news.php...s&news_ID=7259

Die ABC Leasing GmbH, Köln, hat 265 m² Bürofläche im Objekt Weserstraße 101 in Essen angemietet.
http://property-magazine.de/news.php...s&news_ID=7244

Die Firma „Essen Executive Search KG“ hat in Essen in der Kastanienalle 95 Büroflächen in der Größe von 249 m² angemietet.
http://property-magazine.de/news.php...s&news_ID=7142
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.07, 14:55   #25
Raskas
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Raskas
 
Registriert seit: 22.08.2006
Ort: Essen
Alter: 33
Beiträge: 245
Raskas könnte bald berühmt werden
^
Ja, leider wird das derzeit gute Ergebnis auf dem Essener Büromarkt nur vom Eigenbedarf getragen (ThyssenKrupp, Ruhrgas)
Raskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.07, 01:50   #26
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
^
Die Hälfte wird durch den Eigenbedarf getragen und die andere Hälfte durch kleine Vermietung bis 3.000m². Schade das kein Investor den Mut hat auch mal in Essen etwas spekulativ zu bauen. Andere Städte zeigen wie es geht: Duisburg - RIW Tower oder Dortmund - Westfalentower.



Jetzt auch mal wieder was positives:

Die Techem AG bündelt ihre Kräfte im M1-Gewerbepark. Der Eschborner Energiedienstleister legt die Niederlassungen Essen, Gelsenkirchen und Oberhausen zusammen. Neue Heimat wird ab Mitte kommenden Jahres der M1-Gewerbepark. RMT-Immobilien errichtet das fünfgeschossige Gebäude mit einer Nutzfläche von 1350 qm. Mit der Ansiedlung der Techem AG ist der M1-Gewerbepark zu 90 Prozent verkauft.
http://www.waz.de/waz/waz.essen.voll...WAZ&dbserver=1
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.07, 20:22   #27
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Schon wieder eröffnet in Essen eine neue Bank

Laut der heutigen WAZ gibt es schon wieder eine neues Geldinstitut in Essen: die Interhyp AG (Deutschlands größter unabhängiger Anbieter privater Baufinanzierungen) eröffnet mit dem Standort Essen an der Huyssenallee 78-80 ihre 5.Niederlassung in NRW.
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.07, 00:45   #28
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Hochtief am Zug Der Deal

Gemeinsam mit einem Finanzinvestor hat Hochtief die Bahn-Immobilientocher für 1,64 Mrd E übernommen.
In Essen erwirbt der Konzern eine Fläche von 56 Fußballfeldern. Jetzt wird neu aufgestellt.

Etwa an der Hachestraße...

Im Gespräch ist derzeit auch der größte Batzen im Essener Aurelis-Besitz. Der ehemalige Güterbahnhof Ost an der Burggrafenstraße, ein 96 000 Quadratmeter großes Areal, ist derzeit an Gewerbebetriebe vermietet. Das Areal will Aurelis "in Abstimmung mit der Wirtschaftsförderung neu strukturieren, optimieren und neuen Nutzern zugänglich machen".

Einen neuen Anlauf will das Unternehmen auch am Westbahnhof nehmen.
http://www.waz.de/waz/waz.essen.voll...WAZ&dbserver=1
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.07, 02:24   #29
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 35
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Mini-Büromarkt Update

Pünktlich zur Expo veröffentlicht die Stadt ein kleines Update des Büromarktberichts PDF



Interessante Details:

Zu den bedeutendsten Neubauten zählen das große innerstädtische Einkaufszentrum Limbecker Platz, das neue ThyssenKrupp Quartier, die in Kürze entstehende E.ON Ruhrgas Hauptverwaltung, das RWE Trading Center und nicht zuletzt der Neubau des Museum Folkwang. Darüber hinaus befinden sich weitere Büro-, Hotel- und Einzelhandelsprojekte in der Realisierungsphase. Der Essener Hauptbahnhof wird grundlegend saniert und auch das ca. 13 ha große Universitätsviertel in Kürze umgesetzt werden. Die Kennzahlen für den Essener Büromarkt spiegeln diese dynamische Entwicklung wider.

Das Mietpreisniveau ist seit dem Jahreswechsel recht stabil geblieben. Als Folge der gestiegenen Nachfrage zeichnet sich eine leichte Tendenz in Richtung Mietpreisanstieg ab. Der oberste Wert der Spitzenmiete liegt dagegen bei über 13,00 €/m² und geht zurück auf einen Mietabschluss im Essener Süden. Dieser einmalig erzielte Mietzins spiegelt nur in sehr geringem Maße das derzeitige Spitzenmietniveau Essens wider. Generell erreichen die Büroimmobilien in Rüttenscheid/Bredeney die Essener Höchstmiete. Sie liegt bei 12,20 €/m².

In Essen engagieren sich namhafte Konzerne bzw. Investoren und Projektentwickler zurzeit mit bahnbrechenden Immobilienprojekten und setzen hohe Standards in Bezug auf Architektur, Ausstattung und Städtebau.
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.07, 11:43   #30
Raskas
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Raskas
 
Registriert seit: 22.08.2006
Ort: Essen
Alter: 33
Beiträge: 245
Raskas könnte bald berühmt werden
^
Was mich stützig macht ist der große Kontrast zwischen dem EWG Büromarktbericht und dem Büromarktbericht des Property Magazins.

Laut EWG ist es ein unübertoffendes Rekordjahr doch laut Property Magazin beherrschen eher kleine Marktgesuche den Büromarkt und für größere Projekte bestehen kaum Realisierungschancen.
Raskas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:06 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum