Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.05.10, 23:57   #31
Philip
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Philip
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: Ruhrstadt
Beiträge: 500
Philip wird schon bald berühmt werdenPhilip wird schon bald berühmt werden
@Nick, danke für die Einordnungen. Ich stimme aber PhilDo zu, dass die vorgeschlagenen Konzepte zur Umnutzung nicht wirklich überzeugend wirkten.
Ein Wohnhochhaus muss meiner Meinung nach vor allem aus hochwertigen Wohnungen bestehen, da solche Kötze sonst gerade im Ruhrgebiet dazu neigen zu verslummen. Dem kann nur durch eine kompromisslos hohe Qualität entgegengewirkt werden. Stünde der Kronen-Turm näher am Kreuzviertel hätte ich da bessere Chancen gesehen. Der von dir unter #23 verlinkte Vorschlag wirkt hingegen sehr billig.
Wie es mit einer Nutzung als Bürogebäude funktioniert hätte, ist ohne eine Einsicht in den inneren Zuschnitt schwer zu bewerten. Vielleicht wäre die Nutzfläche je Etage einfach zu klein gewesen?

Im Sudhaus wäre ein Brauereiausschank ganz nett gewesen. Darum ist es natürlich schon ein wenig schade.

Geändert von Philip (28.05.10 um 15:42 Uhr)
Philip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.10, 08:38   #32
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
@Philip

Die Lage ist alles andere als schlecht. So entstanden entlang der Märkischen Straße, auch und gerade im Verlauf der letzten Jahre, hochpreisige Wohnungen. Außerdem gibt es keine nennenswerte Unterschiede zwischen dem Kronen-, Saarlandstraßen- oder Kreuzviertel, das ist einfach so! Trotzdem gebe ich PhilDO recht, dass die Investoren-Suche wohl keinen Erfolg gehabt hätte. Die Gründe könnten möglicherweise in der Weststadt beheimatet sein: Die Mehrausgaben für den Umbau des U-Turms haben sich mittlerweile rumgesprochen. Das Risiko was Land und Stadt eingegangen sind, wollte und konnte wohl keine private Unternehmung schultern. Jetzt bleibt zu hoffen, dass der Neubau qualitativ hochwertig gestaltet wird. Es besteht immerhin die Chance den letzten "Schandfleck" entlang der Märkischen zu tilgen. Nur schade, dass das jetzt auf diese Art und Weise geschieht. Zur Gastronomie: Wenigstens bleibt der schöne Wenker Keller erhalten.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.10, 03:37   #33
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Neubau der RWE Service GmbH

Die endgültige Gestaltung der neuen Verwaltung steht in diesem frühen Stadium wohl noch in den Sternen. Konkret, wenn nicht sogar fix, dürften aber Grundfläche und Geschosshöhe sein.


Quelle: Marler Zeitung / RWE Service GmbH

Nicht verkehrt: Der langgezogenen Baukörper orientiert sich an den Bestandsbauten. Dadurch entsteht entlang der Märkischen eine geschlossene Häuserflucht bis in die Innenstadt. Erhält der Komplex dann noch eine ansprechende Fassade, wäre der Abriss des Kronen-Turms weitaus erträglicher. Die von RWE selbst ins Spiel gebrachten, potenziellen Erweiterungsflächen, siehe auch hier, dürften am südwestlichen Flügel anzusiedeln sein (siehe die Grasfläche auf der Visualisierung). Zur Orientierung: Hier noch eine Luftbildaufnahme aus dem Jahre 2008. Markiert sind die aktuellen und projektierten Baumaßnahmen auf dem Areal.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.10, 17:17   #34
tino27
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.04.2010
Ort: da wos schön ist
Alter: 35
Beiträge: 264
tino27 sitzt schon auf dem ersten Ast
Der Bau befindet sich jetzt in der Ausschreibung. Baukosten laut Ausschreibung: 41.6 Mio €

Geändert von tino27 (02.09.10 um 17:04 Uhr)
tino27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.10, 11:14   #35
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Kronenstraße 26-28

Hab' Infos zu diesem Neubau-Projekt entdeckt. Und zwar handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus inkl. Tiefgarage. Die angebotenen Büroflächen sind für verhältnismäßig hohe 15 €/m² zu haben. Im zweiten bis vierten Stockwerk entstehen Mietwohnungen. Avisierte Fertigstellung: IV. Quartal 2010.


Quelle: Architekturbüro Deterding / Rolf Radimerski
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.10, 16:41   #36
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
T. und T. Bau GmbH & Kronenstraße 26-28

Das Mehrfamilienhaus der T. und T. Bau GmbH ist teilbezogen. Unterm Strich wirkt es um einiges hochwertiger als der Nachbar zur Rechten. Luft nach oben bleibt natürlich. Das bringt uns zur Kronenstraße 26-28….


9. Juli 2010
Quelle: Mein Bild


Die Arbeiten gehen hier viel schneller vonstatten als auf dem Areal üblich. Inzwischen ist der Rohbau auf vier Vollgeschosse angewachsen. Der Komplex wirkt in natura um einiges massiger als zu erwarten war. Auf dem Gelände dürfte somit noch Platz für fünf ähnlich große Wohnbauprojekte sein. - Dank RWE und den aktuellen bzw. kürzlich beendeten Vorhaben ist die Vermarktung der Flächen ganz gut in Fahrt gekommen. Das lässt hoffen.


Bauschild
Quelle: Mein Bild



9. Juli 2010
Quelle: Mein Bild



9. Juli 2010
Quelle: Mein Bild



9. Juli 2010
Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.10, 10:33   #37
joman
Dortmunder
 
Benutzerbild von joman
 
Registriert seit: 08.07.2010
Ort: Dortmund
Alter: 48
Beiträge: 17
joman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
RWE Neubau steht in Frage

Laut Presse ist die Standortentscheidung für den Neubau der RWE Service auf dem Kronen Gelände, Märkische Straße, nicht mehr die erste Wahl. Dadurch gerät der Zeitplan für den Umzug komplett aus den Fugen. Die Karten für die Standortsuche werden neu gemischt.
RWE lässt mitteilen, das der Mietvertrag am Flamingoweg wohl verlängert wird.

Sobal der Artikel Online ist, werde ich ihn nachträglich posten.
joman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.10, 12:10   #38
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
@joman

Zuerst einmal Willkommen im DAF! Das ist keine schlechte Nachricht! Vielleicht wagt man ja doch den Schritt in Richtung Wallring. Würde ohnehin Sinn machen, da das Gros der Mitarbeiter bereits schon jetzt am Hbf untergebracht ist (RWE-Tower, HCC und an der Kampstraße). Des Weiteren würde sich der Abriss des Kronen-Turms auf unbestimmte Zeit erledigen. Und wer weiß, möglicherweise findet sich auch irgendwann ein Investor, der den Umbau stemmen kann/wird.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.10, 17:09   #39
joman
Dortmunder
 
Benutzerbild von joman
 
Registriert seit: 08.07.2010
Ort: Dortmund
Alter: 48
Beiträge: 17
joman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
@ Nick

Nach meinen Informationen erwägt man wohl mit Kölbl Kruse zu verhandeln, die stehen mit ihrem zweiten BA an der Rheinischen Straße zur Zeit auf Abruf bereit. Hier wartet man nur auf eine Ankermieter.
joman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.10, 19:04   #40
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
@joman

Der Standort zu Füßen des "U" wäre sicherlich um einiges interessanter. Allerdings dürfte der 12.000 Quadratmeter (BGF) große II. Bauabschnitt eine Nummer zu klein sein. Wie auch immer, hoffentlich bewahrheitet sich das "Nein" zum Kronenviertel und hoffentlich sitzt auch die Dreier Immobilien mit am Verhandlungstisch.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.10, 22:05   #41
joman
Dortmunder
 
Benutzerbild von joman
 
Registriert seit: 08.07.2010
Ort: Dortmund
Alter: 48
Beiträge: 17
joman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
@ Nick

auch der Westfalen-Tower dürfte noch nicht vom Tisch sein... auch wenn das zuletzt im November ein echtes Thema war.
Wenn man die Objektsituation an der B1 mit offenen Augen betrachtet liegt eine dahingehende Entscheidung sicher im positiv anmutenden Bereich. Des Weiteren bin ich persönlich auch der Meinung, das jede Entscheidung weg vom Kronen Gelände in die richtige Richtung geht.
joman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.10, 11:52   #42
tino27
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.04.2010
Ort: da wos schön ist
Alter: 35
Beiträge: 264
tino27 sitzt schon auf dem ersten Ast
Ich hab mich schon gewundert, warum auf dem Kronen-Areal alles ruhig ist. Nach den bisherigen Plänen hätte es ja schon längst los gehen sollen.
tino27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.10, 00:20   #43
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Kronenviertel & Kaiserhain (18. August 2010)


In hoher Auflösung, siehe hier
Quelle: Wikipedia, GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Urheber: Tbachner
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.10, 13:49   #44
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Kronenstraße

Direkt neben diesem Projekt beginnen in Kürze die Arbeiten an einer schicken Stadtvilla (ca. 15 WE). Das Baufeld wird zurzeit hergerichtet, das Bauschild wurden aufgestellt und der Investor ist die TT-Bau GmbH.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.10, 17:46   #45
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.970
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Wohnsiedlung

Ich habe diese Visualisierungen gefunden, die eine neue Wohnsiedlung auf dem Kronen-Areal zeigen. Bauherr ist die Terra Heimbau GmbH.


Terra Heimbau GmbH


Terra Heimbau GmbH
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:18 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum