Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Düsseldorf

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.16, 15:35   #46
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.386
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Crown

Das Berichten vom Baufortschritt ist sehr schwierig - immer wenn etwas betoniert wird, werden die Verhüllungen höher gezogen. Auf der Südseite sieht man links etwas vom neu gegossenen Beton:





Die Ostseite - den Fortschritt erkennt man vor allem daran, dass immer weniger vom übrig belassenen Schacht sichtbar ist - noch vor ein paar Wochen konnte man über der Verhüllung mehrere Geschosse sehen. Rechts vom Schacht sieht man in einer Lücke einige Schalungen:





Die Nordseite - es wird mit einer Betonpumpe und einer Betonbirne gearbeitet, doch das Zeug verschwindet hinter den Verhüllungen:


__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.16, 21:44   #47
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.923
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Berliner Allee 52 - Crown

An der Ecke Oststraße/Bahnstraße wird das Gebäude für den Hotel-Aufbau jetzt sichtbar höher:





Blick ins noch entkernte Innere an der gleichen Ecke:



Von der Ecke Bahnstraße/Berliner Allee hinein:





Die Musterfassade hängt jetzt ohne Holzverkleidung dahinter und ohne Gerüst davor am Gebäude.
Ich hielt die Farbe damals für fast weiß mit anthrazitfarbenem Rahmen, jetzt erkennt man, dass es Musterstücke in 2 verschiedenen Farben sind, der Rahmen ist weiterhin etwa anthrazitfarben, die linken Felder sind silbrig-grau, die rechten metallisch-beige:





Bilder von mir / 28.03.2016
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.16, 01:19   #48
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.386
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Crown

Noch vor wenigen Wochen ragten die erhaltenen Kerne an der Ostseite heraus, inzwischen hat die neu betonierte Hotel-Konstruktion diese eingeholt:








__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.16, 20:39   #49
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.386
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Crown

Die Bauarbeiten wurden zuletzt im April gezeigt. Weiterhin wird die Verhüllung immer wieder erhöht, nachdem ein Teil betoniert wird - etwas neuer Konstruktion sieht man im Süden:





An der Nordseite sieht man (links) ein neues Geschoss - da oben Bewehrungsstäbe herausragen, wird es wohl noch höher gehen. Darunter gibt es einen eingeschossigen Freiraum:





An der nordwestlichen Ecke werden noch Teile der Konstruktion abgerissen:


__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.16, 13:46   #50
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.923
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Zurheide eröffnet erst in der zweiten Jahreshälfte 2017

Wegen verschiedener technischer Schwierigkeiten und Konzeptanpassungen verschiebt sich die Eröffnung des neuen EDEKA Zurheide wohl von der ersten in die zweite Jahreshälfte 2017: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/...-aid-1.6149132
Wegen Höhenunterschieden von bis zu 60 cm im Erdgeschossbereich muss aufwendig ein zweiter sich selbst tragender Betonfußboden eingebaut werden.
Die Kaffeerösterei entfällt wegen der nicht umsetzbaren Abluftanlage - dafür wird jetzt im Reisholzer Markt ein zweiter Ofen eingebaut, um die Kapazitäten zu verdoppeln.
Der geplante To-Go-Verkauf zur Straße hin entfällt wegen Zugluft ins Gebäude hinein und der Temperaturverluste im Innern.
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.16, 14:21   #51
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.386
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
^ Zum Glück sind es nur die Probleme der Gastronomie - ein anderes Konzept könnte diese bereits lösen. Laut RP-Artikel solle das Richtfest des Carat-Hotels bald stattfinden - die Konstruktion wachse über die Verhüllung hinaus. Zufällig war ich heute in der Nähe und konnte ein wenig sehen:





Mir ist ein Rätsel, wie ein Höhenunterschied von 60 Zentimetern übersehen werden kann. Es reichen doch paar Studenten mit einem Nivelliergerät, die den Straßenblock umkreisen - was eine übliche Praktikum-Aufgabe ist.

-------------

Erg. 08.07: Inzwischen kann man etwas mehr sehen - auf der Nordseite:





Rechts von der Musterfassade wurden noch zwei kleine Flächen angebracht - leider beide grau:





Die Südseite:


__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London

Geändert von Bau-Lcfr (07.08.16 um 15:54 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.16, 19:33   #52
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.386
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Crown

Die Baustelle ist weiter so stark verhüllt, dass man kaum etwas sehen kann - den Neubau an nur zwei Stellen, die ich hier zeige. Es scheint, die hinzugekommene Betonkonstruktion ist bereits vollständig - es wird nur noch ausgebaut und mit Fassaden versehen:





__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.16, 19:51   #53
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.386
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Crown: Einige Hüllen fallen

Die Baustelle ist weiterhin weitgehend verhüllt, doch die südwestliche Ecke wurde kürzlich enthüllt - dort kann man die neue Fassadenkonstruktion sehen, noch ohne Verglasung:





Passend dazu die aktuelle Visualisierung, wie sie derzeit auf der Immobilienmesse Expo Real kolportiert wird - sie zeigt vorne die enthüllte Ecke.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London

Geändert von Bau-Lcfr (06.10.16 um 21:43 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.16, 22:07   #54
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.923
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
dort kann man die neue Fassadenkonstruktion sehen, noch ohne Verglasung:

Passend dazu die aktuelle Visualisierung, wie sie derzeit auf der Immobilienmesse Expo Real kolportiert wird - sie zeigt vorne die enthüllte Ecke.
Die Visualisierung zeigt, dass es auf der Berliner Allee und der Graf-Adolf-Straße keine Verglasung in den beiden Obergeschossen geben wird, sondern die Musterfassaden (die an der Ecke Bahnstraße zur Berliner Allee hängen) plus Werbeschilder von Zurheide - dahinter befinden sich ja auch nur die Parkhausetagen.
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.16, 19:35   #55
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.386
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Crown

^ In den letzten Wochen bin ich dort paarmal vorbeigelaufen, doch diese Ecke sieht auch heute genauso aus wie Anfang Oktober. Dafür kann man an der nordwestlichen Ecke sehen, dass das obendrauf gebaute Hotel Fenster im Metallic-Look bekommt (soweit man beim schaurigen Wetter überhaupt etwas sehen kann):





Dieses Geschäftshaus wenige 100 Meter weiter nördlich bekommt eine neue Fassade - ich glaube, diesmal sind die Fenster schwarz, allerdings noch zumeist mit Schutzstreifen beklebt (unten auf dem 3. Foto sieht man einige freigelegte Flächen). Ich bin gespannt, wie der Rest gestaltet wird - früher gab es Naturstein in einer helleren und einer dunkleren Sorte, die insgesamt ein Schachbrett gebildet haben (s. Google-Street-View). Ich bezweifle, dass diese Gestaltung wiederhergestellt wird:








Wenn die Verhüllung rechts den echten Fassadenentwurf abbildet, müsste es zwischen den Fenstern rechteckige Muster geben - mal sehen.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.16, 19:48   #56
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.386
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Crown

Letzte Woche sah ich im Vorbeifahren zwischen gelockerten Verhüllungsplanen, dass die neue Fassade neben der nordwestlichen Ecke montiert wurde - heute wollte ich derer Wirkung festhalten, leider ist die Verhüllung (wieder befestigt) weiterhin da. So kann ich nur die Rückseite neuer Fassade zeigen:








Hier und der Musterfassade sieht man, dass es pro Segment zwei Dreiecke mit Gittern geben wird - ich vermute, dass es dahinter Glasscheiben geben wird. Welchen Sinn hätten so große Gitterflächen, wenn man nicht dadurch durchschauen und Tageslicht bekommen sollte?
Besonders auf dem zweiten Foto sieht man gut die Details der Fassadenelemente-Befestigung.

An der enthüllten südwestlichen Ecke hat sich in den letzten Wochen nichts verändert. Dafür wurden anscheinend sämtliche Hotelfenster eingesetzt - da ich zuletzt einen Blick vom Nordwesten zeigte, diesmal vom Südwesten:





Etwas weiter nördlich wurde inzwischen mindestens die Hälfte der Fassade umgebaut - so kann man immer besser sehen, wie das fertige Ergebnis wirken wird:


__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.16, 21:07   #57
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.923
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
Hier und der Musterfassade sieht man, dass es pro Segment zwei Dreiecke mit Gittern geben wird - ich vermute, dass es dahinter Glasscheiben geben wird. Welchen Sinn hätten so große Gitterflächen, wenn man nicht dadurch durchschauen und Tageslicht bekommen sollte?
Besonders auf dem zweiten Foto sieht man gut die Details der Fassadenelemente-Befestigung.
Da werden natürlich keine Glascheiben mehr montiert!
Wie man gut sehen kann, ist das ein Bereich des Parkhauses (Abfahrtsrampe vom 1. OG ins EG) und das Parkhaus wird (wie vorher durch die Horten-Kacheln) durch die Gitter belüftet.

Mal eine grundsätzliche Frage - wenn man Glascheiben hinter die Gitterflächen montieren würde, warum sollte man dann mehr hindurch sehen können und und vor allem, wieso sollte dann mehr Tageslicht einfallen?
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.16, 21:08   #58
mamamia
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.511
mamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfach
Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen


... Hier und der Musterfassade sieht man, dass es pro Segment zwei Dreiecke mit Gittern geben wird - ich vermute, dass es dahinter Glasscheiben geben wird. Welchen Sinn hätten so große Gitterflächen, wenn man nicht dadurch durchschauen und Tageslicht bekommen sollte? ...
Ich gehe eher davon aus, dass diese Elemente mit den Lamellen nur für den, auf den Bildern auch gezeigten, Bereich der Rampen und Parkebenen sind; dort soll ja Luft hindurchströmen können, ohne jedoch eine Blendung durch Pkws auf gegenüberliegende Häuser zu haben.

Nachträglich hinter der Konstruktion eine innere Fassade zu bauen, macht zudem auch keinen Sinn.
mamamia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.16, 03:29   #59
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.386
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
^ Auf der neuesten Visualisierung kann man die Fassadenelemente mit den Gittern vor den Obergeschossen der Süd- und der Westseite sehen, zuvor war die Südwest-Ecke im 1. OG verglast. So ging ich erst mal davon aus, dass die Elemente vor die Verglasung kommen sollen, weil jemand meinte, es würde so besser aussehen. Spätestens bis Frühjahr 2017 (es sei denn, die Verzögerung wird größer) müsste man es komplett sehen.

BTW: Wenn man die aktuelle Visualisierung in maximaler Auflösung betrachtet, sieht man das Zurheide-Logo an der Ecke auf Glas - darin spiegelt sich ein anderes Gebäude. Vielleicht soll es ein Großbildschirm sein - und noch ein an der Südost-Ecke, wo sich ein Baum spiegelt?
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.16, 17:02   #60
ChiPi
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 31.01.2011
Ort: Düsseldorf
Alter: 27
Beiträge: 9
ChiPi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Es ist wirklich schade, wie aus dem ursprünglich durchaus gelungenen Entwurf nun ein langweiliger Kasten geworden ist, dessen Oberfläche zu 80% von einer missratenen Neuinterpretation der Hortenkachel dominiert wird.
ChiPi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:26 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum